Traumroadster aus München - BMW 507 in Rot von NOREV

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Norev
    Marke des Vorbildes:
    BMW

    Traumroadster aus München - BMW 507 in Rot von NOREV

    _dsc06998ycvv.jpg


    Guten Tag ins Forum!


    Eigentlich war ich auf der Suche nach einem ganz anderen Modell - dem neuen 3,0 CSL -, aber beim Scrollen durch das Angebot der einschlägigen BMW-Händler hat mich der lippenstiftrote 507 angelächelt und somit ist auch er kurz entschlossen in den Warenkorb gewandert.

    Nach der allerersten Version des Norev 507 im Miniaturen-Angebot von BMW im inversen Farbschema - Schwarz mit rotem Innenraum -, den ich damals stehen ließ, ist diese Variante auch schon seit geraumer Zeit auf dem Markt. Im Gegensatz zu der augenscheinlich für den chinesischen Markt produzierten Variante mit beigem Innenraum, kombiniert die BMW-Variante den wunderschönen roten Lack mit einem schwarzen Innenraum. Sehr passend, wie ich finde.

    Wer es noch bunter haben möchte kann bei Norev immer noch die hellgrüne Variante finden und ab Ende nächster Woche folgt eine neue Auflage in einem attraktiven Hellblaumetallic.


    Das äußere Erscheinungsbild des geschlosssenen Die-Cast Modells kann immer noch überzeugen: scharfe Karosserielinien, feine Gravuren, tolle Embleme, schönes Chrom und eine überzeugende, satte Lackierung. Einzig die Befestigung der Frontstoßstange fällt recht massiv aus und die Endrohre haben überraschend wenig Tiefe.


    Auch bei dieser Variante sind die schön gemachten Felgen in Wagenfarbe gehalten und auf den verchromten Flügelmuttern finden sich die gleichen schönen alten BMW-Embleme wieder, die auch sonst am Modell platziert sind.


    Obwohl der Innenraum im Grundsatz in Schwarz gehalten ist, bilden das Armaturenbrett, der Aschenbecher und die Umrahmung des Schalthebels durch die Lackierung in Karosseriefarbe einen schönen Kontrast. Zusätzlich finden sich an den Türtafeln verchromte Bedienelemente. Ein schönes Detail sind auch die 'verglasten' Instrumente. Die Fußräume und die Ablage hinter den Sitzen sind mit feinem Teppich beflockt. :sehrgut:


    _dsc1263jefcz.jpg

    _dsc1248-bearbeitetove6x.jpg

    _dsc1213-bearbeitet32dbt.jpg

    _dsc1197-bearbeitet5nfa1.jpg

    _dsc1275rid7j.jpg

    _dsc1233ckc91.jpg

    _dsc1285oadtb.jpg

    _dsc1221xedxp.jpg

    _dsc1300fvfbu.jpg

    _dsc1324bqcen.jpg

    _dsc1293eqeie.jpg

    _dsc130800ecw.jpg

    _dsc1317nvczx.jpg


    Ich wünsche noch einen schönen Tag! :winken:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • ... Einzig die Befestigung der Frontstoßstange fällt recht massiv aus ...

    Es gibt immer wieder mal so Modelle, da macht ein Detail für mich das ganze Modell kaputt. Der Norev-507 ist so schön, aber diese Playmobil-Frontstoßstange verhaut mir das ganze "Gesicht" des Autos, das so wichtig ist. Daher bleibe ich weiter bei meinen Revell-507 (da gibt's auch das von mir geschätzte Hardtop), aber wenn man da bei Norev nochmal dran gehen könnte, würde es mich sehr freuen. Zum Beispiel beim Austin Healey haben sie gezeigt, dass sie es viel besser und feiner können. Aber vermutlich wollte BMW dafür nicht bezahlen.

  • Rot steht ihm auch sehr gut. Aber sollte NOREV nochmal eine weitere Farbvariante auflegen, dann würde ich mir (neben einem Hardtop) auch noch eine gediegenere Farbe wünschen, die nicht dem Reich der Fantasie entspringt wie dieses komische Lindgrün.

    Eine Kombination wie diese, die den famosen Formen schmeichelt wie ein edles Seidentuch:

    https://www.instagram.com/reel…k&igshid=MzRlODBiNWFlZA== :love:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Ich finde ihn in dem Rot sehr schön. Schwarz ist auch passend. Die anderen Farben finde ich nicht so passend. Die Form von 507 ist einzigartig.

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Dass NOREV den gelben noch nicht gebracht hat, verstehe ich überhaupt nicht. :keineahnung:

    Soll mir aber egal sein. ^^

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Mit älteren Baujahren kann ich selten etwas anfangen, aber der 507 ist ein zeitloser Klassiker.

    Schade, dass die Felgen auch rot sind, mit silbernen würde er mir besser gefallen.

  • Dass NOREV den gelben noch nicht gebracht hat, verstehe ich überhaupt nicht.

    Ich auch nicht.


    Bisher konnte noch keine Variante mich zum Kauf bewegen, die kommende hellblaue hat zumindest gute Chancen, da ich das Zusammenspiel von Außen- und Innenfarbe sehr passend finde. Allerdings fällt mir bei dem von dir gezeigten roten ein, dass der hervorragend neben meinem roten Z8 in der Vitrine parken könnte. :hae: Spannend, da der Z8 ja sehr vom 507 inspiriert ist.


    Danke für deine Vorstellung - habe ich nun also wieder etwas zum überlegen.

  • Nicht die erstbeste Farbe, die einem in den Sinn kommt bei dieser Stilikone – und sie steht ihr fantastisch, aber das ist keine Kunst, der 507 kann alles tragen, der ist sehr farbtolerant.


    Schöne Bilder.

    Und wieder ein Hinweis, wie einfach gestrickte Modelle davon profitieren, wenn sie lenkbar sind, es lenkt von ihrer Statik ab.

  • Nun noch einen aktuell gut gemachten All Open des 507 in 1:18 von Schuco oder Autoart, etc. der meinen alten Revell ersetzten könnte. Träumen davon darf ja man ja und vielleicht wird der Traum ja auch mal wahr :-) ;) !

  • Schöne Umsetzung von Norev. Rot steht dem 507 hervorragend, die Felgen dürften für mich aber auch gerne eine andere Farbe haben.

  • Ja, richtig der Elvis-507 war im Ausgangszustand der Restaurierung Rot. Kann sein, dass BMW das als Anlass für das Modell genommen hat, obwohl das ziemlich sicher kein originaler Farbton war. Jetzt ist er ja wieder zurück im Auslieferungszustand und damit Weiß.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Rot steht ihm auch sehr gut. Aber sollte NOREV nochmal eine weitere Farbvariante auflegen, dann würde ich mir (neben einem Hardtop) auch noch eine gediegenere Farbe wünschen, die nicht dem Reich der Fantasie entspringt wie dieses komische Lindgrün.

    Eine Kombination wie diese, die den famosen Formen schmeichelt wie ein edles Seidentuch:

    https://www.instagram.com/reel…k&igshid=MzRlODBiNWFlZA== :love:

    Die Farbe "Lindgrün" war eine von 17 offiziellen Farbe, die werksseitig für den 507 bestellbar war. Also keine Fantasie.

  • Ok, danke! Mir ist es bis heute nicht gelungen, eine Auflistung von bestellbaren (oder ausgelieferten) Farben im Netz zu finden, geschweige denn ein Bild, dass so ein grünes Fahrzeug mal existiert hat.

    Hast Du eine Quelle zu den "offizielen Farben" oder kannst Du wenigstens die übrigen 16 benennen?

    Würde mich brennend interessieren, was es außer den gängigen noch gab. :)

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Im Buch "Der legendäre 507" von Dr.Karl-Heinz Lange sind alle lieferbaren Farben aufgelistet:

    1.Papyros

    2.Federweiß

    3.Altelfenbein

    4.Adriasand

    5.Steingrau

    6.Dolomitgrau

    7.Graphit

    8.Silbergrau

    9.Lindgrün

    10.Farngrün

    11.Ultramarin

    12.Metallblau

    13.Silberblau

    14.Japanrot

    15.Kirschrot

    16.Rivierasand


    Dazu kommen weitere Farben, die von Kunden bestellt und auch ausgeliefert worden:

    17.Alu

    18.Blaugrau

    19.Dunkelbraun

    20.Fischsilber

    21.Gelb

    22.Milchweiß

    23.Sandbeige

    24.Schwarz

    25.Silberbeige

    26.Stahlblau

    27.Weinrot

    28.Grundiert

  • Vielen lieben Dank! :winken:

    Da dürft ihr euch gerne noch mehr von raussuchen, das Modell ist toll.


    Welches Blau ist das kommende? Silberblau oder Stahlblau?

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!