Explosives Design - BMW M3 GT2 Art Car Jeff Koons

  • Ein tolles Modell, ein fantastisches Design und ein Skandal, dass Koons ein 43er Modell verhindert hat. Gibt hier nur Decal-Sets zum Selbermachen.


    Ist das echt so?


    Ansonsten muss ich auch sagen, dass ich echt froh bin, dass ich im Rahmen meiner Sammlungskonzentration (Verkauf aller BMW, Mercedes - bis auf die zwei AMG - und Audi) den M3 GT2 behalten habe. Ich hätte noch gerne den Warhol M1 oder den Calder in meiner Sammlung, damit sich der M3 nicht ganz so alleine fühlt. Aber das sollte dann tatsächlich als Schnäppchen laufen.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

  • Ich hätte noch gerne den Warhol M1 oder den Calder in meiner Sammlung, damit sich der M3 nicht ganz so alleine fühlt. Aber das sollte dann tatsächlich als Schnäppchen laufen.

    Tja, die hätte ich auch gerne… Als die Calder-CSLs damals zu günstigem Kurs angeboten wurden, hätte man zuschlagen sollen… Ich hatte mir nur den Lichtenstein-320er für nicht einmal 70 Euro geholt und bin froh, dass mein Koons-M3 somit nicht alleine ist.

  • Weder mit den Artcars noch mit Rennwagen kann ich viel anfangen, aber den Koons M3 finde ich tatsächlich sehr gelungen :thumbup: Das war damals eines der wenigen Artcars, das mir richtig gut gefallen hat. Denn das Design passt finde ich sehr gut zu einem Rennwagen, irgendwie wirkt der schon im Stand sehr dynamisch mit dem Design.

    Die anderen Artcars sind mir da oft zu zusammenhanglos oder handwerklich "fragwürdig" gemacht. Wenn ich da an Andy Warhol denke, wie der mit einem dicken Pinsel vor dem M1 kniet... =O||

    Oder auch diesen furchtbaren M6, Name des Künstlers ist mir entfallen (kann auch gerne so bleiben :floet:) mit dem für mich einfallslosesten Design aller Zeiten :sleeping: Gerade übrigens mal nachgesehen, dieses besagte M6 Artcar bekommt man noch sehr günstig und in ausreichender Menge zu kaufen :-) Spricht wohl für sich.


    Nunja, Ende des kleinen Exkurs und Gratulation zu dem Modell :thumbup: Hoffentlich findest du nochmal 1-2 passende Artcars dazu.

  • Sorry, ich krame diesen Post nochmals heraus: Gerade ging beim großen Auktionator ein "original verpackter" Koons-M3 für 1.210 Euronen weg…

    Alter Schwede, für ein Minichamps-Modell…

    Muss ich jetzt meine Vitrine gegen Diebstahl sichern? Manchmal verstehe ich die (Sammler-)Welt nicht mehr…

  • What?! Ich glaube so um die 700€ rum war ja schon relativ normal, aber das?!

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

  • Sorry, ich krame diesen Post nochmals heraus: Gerade ging beim großen Auktionator ein "original verpackter" Koons-M3 für 1.210 Euronen weg…

    Alter Schwede, für ein Minichamps-Modell…

    Muss ich jetzt meine Vitrine gegen Diebstahl sichern? Manchmal verstehe ich die (Sammler-)Welt nicht mehr…

    Schau dir mal den Verkäufer an, da kommen immer solche Preise raus.

    Gruss Spike
    Suche AutoArt Mitsubishi Lancer Evo, bitte alles anbieten.

  • Moin,

    Ja auch ich bin (noch) Besitzer dieses besonderen Modells.

    Es ist wirklich außergewöhnlich schön!

    Habe mich aber entschlossen dieses demnächst mal beim "Auktionator" anzubieten. ( neben 2 anderen Art Cars)

    Bin mir allerdings noch nicht im klaren zu welchem angemessenen und auch fairen Preis🤔

    Da muss ich mir noch Gedanken machen.


    Irgendwie passen die Art Cars leider nicht mehr in mein Sammelgebiet und Platzmangel habe ich leider auch.

    Auf jeden Fall kann sich jeder Sammler freuen, so ein Model zu besitzen.

  • Schau dir mal den Verkäufer an, da kommen immer solche Preise raus.

    Ich glaube da brauche ich gar nicht schauen, das dürfte schon klar sein wer das ist.


    Passen tut der bei mir auch nicht mehr, aber es ist das letzte Art Car in meiner Sammlung. Ich würde auf jeden Fall warten bis es wieder ein Angebot bei eBay gibt. Dann entweder 1€ Start und hoffen oder Festpreis mit Preisvorschlag, orientiert an den letzten verkauften Modellen.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

  • Ok, jetzt habe ich doch nachgeschaut. Allerdings muss ich sagen, dass ich den Verkäufer gar nicht kenne, und dass der in der letzten Zeit auch quasi nix verkauft hat (zumindest anhand seiner Bewertungen). Bei dem Preis dachte ich eigentlich gleich an unseren Sammlungsaufkäufer aus dem südlichen Baden-Württemberg. Dem seine Auktionen erzielen sonst immer Preise von denen andere Verkäufer nur träumen können.


    Die letzten beendeten Auktionen: 770 €, 995 €, 500 €, 900 €, 1.210 €. Da kommst du schon in´s grübeln ;-) Wobei bei meinem leider die vordere Antenne fehlt.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!