RWB Supernine mal mit Umgebung

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    GT Spirit
    Marke des Vorbildes:
    Porsche 993 RWB

    So, nach unzähligen "Studiosituationen" habe ich mir für mein jüngstes Shooting mal eine Location gesucht und weder Kosten noch weite Anreisen gescheut, um den richtigen Spot zu finden :P ...naja, oder so ähnlich ;) .


    Über die vermurkste Form des GT Spirit RWBs wurde ja schon Einiges gesagt, und auch sonst stelle ich gerade bei der Sichtung der Fotos immer wieder Unsauberkeiten fest, die typisch für mittelpreisige Resiner sind und vor allem bei GT Spirit immer wieder auffallen, als da wären: kleine Kleberränder, ungenaue Passigkeit der Fenster( :cursing: )folien, ungenaue und an den Rändern übermalte kleine Schwarzflächen (z.B. auch wieder an den Fenstern). Sehr häufig sind solche Fehler mit dem bloßen Auge sehr unauffällig, aber wenn man bei der Bildbearbeitung in's Detail einsteigt, stellt man fest, welche Hersteller sich da mehr und weniger Schnitzer leisten (in diesem Zusammenhang ein Lob an AA, bei denen ich in letzter Zeit nur sehr sauber zusammengesetzte Modelle vor der Linse hatte) und da ist GT Spirit immer vorne mit dabei...


    Abgesehen vom Vorgenannten gefällt mir der Supernine allerdings deutlich besser, als die schlichteren RWBs von GT Spirit. Und da ich RWB ganz "witzig" finde, aber kein Riesenfan davon bin, reicht mir das in diesem Fall, so dass ich mir die Anschaffung eines höherpreisigen Modells eines anderen Herstellers spare. Positiv hervorzuheben ist noch die Masse an Decals, wo augenscheinlich annähernd Nichts vom Original ausgelassen wurde – da hat die Stickerabteilung echt Überstunden geschoben.


    IMG_0475-FX.jpg


    IMG_0481-FX.jpg


    IMG_0485-FX.jpg


    IMG_0502-FX.jpg


    IMG_0499-FX.jpg


    IMG_0488-FX.jpg


    IMG_0478-FX.jpg


    IMG_0472-FX.jpg

  • Wow, starke Präsentation und tolle Bilder :thumbup:

    Ich hab den gerade in deinem Sammlungsthread gesehen und dachte was das wohl für ein Hersteller ist. Bin auch kein RWB Fan und daher überhaupt nicht im Thema. Dass er von GT-Spirit ist, hat mich wirklich positiv überrascht 8|

    Sieht klasse aus, gerade die vielen Decals sind sehr sauber aufgebracht und lassen den Porsche schön da stehen.

    Ist ja auch immer wieder unterhaltsam, was auf den RWBs so alles drauf steht, wie hier zum Beispiel "The bumper was transplanted from Rotana" ^^


    Wie lange brauchst du für so eine Fotobearbeitung? Das sieht ja nach zig Stunden aus :thumbup:

    Suche Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57)

  • Die meiste Zeit geht genauso, wie bei den "Studiobildern", für die Retusche von kleinen Unsauberkeiten und Staubpartikeln drauf. Das läßt sich mit noch so viel Putzen einfach nicht vermeiden. Am besten, das Modell nie vorher auspacken, aber manchmal kommen sie leider auch aus der OVP nicht immer sauber :/ Das ganze drumherum an Anpassungen von Belichtung, Kontrast etc. und in diesem Fall Effektkram ist dann gar nicht so arg, wenn man im Training ist. Und macht auch mehr Spaß.

  • Bei dem hab ich auch überlegt. Aufgrund des Apple und der Form, die nicht so stimmig ist, lasse ich den doch aus.

    Die Bilder sind klasse, wobei es für mich in der Filterei nicht so ausarten muss. ^^

    Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !


    Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;)

  • Hammer Fotos. Danke.


    Ein Augenschmaus.


    Was ich witzig bei dem finde. Er besticht schon sehr durch sein Design. Aber dann hat er auch noch verschiedene Felgen Designs. (Siehe Hinterachse) Aber ich find ihn cool.


    Danke

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"

  • Die Bilder sind echt klasse geworden :-):thumbup: Man merkt wieviel Arbeit drin steckt und toll präsentiert.


    War beim RWB auch kurz angefixt, als er mir in den letzten Tagen bei ebay ständig über den Weg lief. Hatte da eigentlich nach dem "normalen" von Autoart gesucht und da huschte der GT Spirit immer wieder dazwischen.

  • Porsche RWB bei der Präsentation passt alles :thumbup:naja fast alles :( die Ventilator Vorderrad Felgen würde ich tauschen auch wen er dann nicht den Original entspricht
    deine mühe zum Fotografieren lohnt sich bin begeistert melde mich zum dauer Gucker an
    PS: tolle Model" Sammlung "ein Hit Jagt den anderen :rolleyes:

  • Mal wieder erstklassige Bilder von dir! Auch wenn mir das Auto so gar nicht zusagt, das Diorama und die Qualität deiner Aufnahmen machen es um so mehr. Haste das Dio selber gebaut?

  • Die ganze Retusche kann einen schon manchmal wahnsinnig machen. Vor allem, wenn man wie ich lieber viele Perspektiven abdecken möchte und dann immer noch einige Bilder vor sich hat. Alberto Rodríguez (aka Impressive Cars) begnügt sich meistens mit 2-3 Bildern pro Modell und steckt da dann lieber viel mehr Zeit ins einzelne Bild. Würde ich eigentlich auch gerne mal machen, aber dann kommt doch immer der Gedanke "die eine Perspektive mehr muss noch sein". Aber demnächst muss ich mal überlegen, von welchem Modell ich gerne mal DAS perfekte Bild mache, wo ich dann wirklich alles "begradige" bis mir wirklich nichts mehr auffällt, auch wenn es dann nicht mehr viel mit Review zu tun hat.

  • Ich bearbeite immer nur ein Bild für meine Seite. Ok, mache mehrere Fotos und wähle das Beste aus. Reicht mir. Am nervigsten ist es, blöde Spiegelungen zu entfernen. Ich habe ja nur einen Fototisch, wo sich gerne unsere Türen im Modell oder anderes spiegeln. Da muss ich schon bemi Fotografieren aufpassen.


    Wenn ich eine Vorstellung mache, mache ich eh nicht viel mit PS. Einstellungen in LR und dann in PS cleanen, richtige Auflösung und schärfen, fertig.


    Hm, sollte ich mir doch einen Fotowürfel holen? :/

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!