Voll auf der 12 - Gnorfs ARNEart-Sammlung / Ferrari F355 Berlinetta

  • ooooh wie schön. Bester Lambo, beste Baureihe, beste Farbe, beste Felgen. Und dann noch in dem Riesenmaßstab:sehrgut:

    Wer Opels in der Kurve brät, hat ein Honda Heizgerät

  • Und weiter geht's mit einem Unikat aus der Co-Produktion Gnorf/ARNEart: dem ziemlich dekadenten AMG GTs von Premium Classixxs in weiß-metallic. Die Modifikationen stechen einem direkt ins Auge - insbesondere die rot lackierten Felgen sind je nach Lichteinfall wunderbar anzuschauen. Auf nach Dubai! :winken:


    Here we go:


    38597437gx.jpg


    38597438kc.jpg


    38597439pw.jpg


    38597440zi.jpg


    38597441ra.jpg


    38597442rq.jpg


    38597443xe.jpg


    38597444vj.jpg


    38597445kt.jpg



    38597446bt.jpg


    38597447pg.jpg

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

    Edited once, last by Gnorf ().

  • Gnorf

    Changed the title of the thread from “Voll auf der 12 - Gnorfs ARNEart-Sammlung / Lamborghini Gallardo” to “Voll auf der 12 - Gnorfs ARNEart-Sammlung / AMG GT-S”.
  • Modifikationen: Fugen geschwärzt, Räder gewechselt, Fahrwerk angepasst, Arnes Fußmatten im Innenraum (ja, die mit dem Keder…^^), authentisches Kennzeichen

    Danke Dir für diese geilen Testarossa Bilder👍🤩

    Das Nummernschild hat längst vergessene Erinnerungen an meine erste selbstgekaufte Autozeitung,im Alter von 10,ausgegraben.

    Kurz den Dachboden auf links und rechts gedreht🤦‍♂️und voila,ich habe sie noch😅:

    20200522_2300197wk82.jpg">

    20200522_225934zgjwz.jpg">


    Und Dein jetziges Sammelgebiet finde ich sensationell,wusste gar nicht das es im 1:12 Bereich soviel Auswahl gibt.

    Bin über einen 250 GTO von Revell nie hinausgekommen.

    Freue mich schon auf weitere Bilder



    viele Grüße

    Chris

  • Das Nummernschild hat längst vergessene Erinnerungen an meine erste selbstgekaufte Autozeitung,im Alter von 10,ausgegraben.

    Kurz den Dachboden auf links und rechts gedreht🤦‍♂️und voila,ich habe sie noch😅

    Ach, wie wunderbar - danke dir für die schöne Erinnerung, Chris! Mein erstes selbst gekauftes Heft war eine Ausgabe der "sportauto", in der sie ein König-500 SEC in und um Stuttgart herum gefahren haben. Im Artikel meinte ein zufällig vorbeikommender älterer Herr dazu "Des isch aber e schees Audole." Dieses Zitat werde ich nie vergessen! Die literarische Prägung durch das Heft ist wahrscheinlich Schuld, dass ich heute noch Abonnent der Zeitschrift bin. :schäm:


    By the way: das Kennzeichen habe ich bewusst so gewählt, weil es sich bei dem Original-Kfz um den Testarossa des damaligen Auto-Moguls Helmut Becker handelt. Ich bin heute noch vollkommen geflasht von diesem Auto...

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • Dann will ich heute speziell für "oldschool" DrBob eine weitere Ikone aus Maranello zeigen: den Ferrari Enzo aus dem Hause Kyosho. Der rote Enzo war lange Zeit mein Einhorn, aber dank Arne habe ich ihn endlich in meiner Sammlung... :freu: Hier wurde nicht viel arnefiziert - die Zulassung in Modena ist bei diesem Kunstwerk völlig ausreichend.


    Andiamo:


    38604766ec.jpg


    38604767bz.jpg


    38604768xg.jpg


    38604769mn.jpg


    38604770kd.jpg


    38604771be.jpg


    38604772au.jpg


    38604773qe.jpg


    38604774ik.jpg


    38604775kb.jpg


    38604776jl.jpg


    38604777wz.jpg


    38604779vz.jpg

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen.

  • Gnorf

    Changed the title of the thread from “Voll auf der 12 - Gnorfs ARNEart-Sammlung / AMG GT-S” to “Voll auf der 12 - Gnorfs ARNEart-Sammlung / Ferrari Enzo”.
  • By the way: das Kennzeichen habe ich bewusst so gewählt, weil es sich bei dem Original-Kfz um den Testarossa des damaligen Auto-Moguls Helmut Becker handelt. Ich bin heute noch vollkommen geflasht von diesem Auto...

    🤩Auto Becker,muß so 89/90 gewesen sein,das ich zum erstmal dort war.Mein Vater hatte die geniale Idee am Ende der Sommerferien,mal einen kleinen Ausflug zu machen.Werde die Bilder mal Offtopic einstellen

    20200523_12395926knh.jpg


    ">">


    Und Dankeschön für Deine Enzo Präsentation,ein Sahneteilchen.Beim Becker Besuch traf ich seinen gerade auf die Welt gekommenen Großvater🤗

  • Alles geht auf, sehr gut. Ist der von Tamiya?

    Hm, Gnorf schrieb "aus dem Hause Kyosho", dann passt das wohl.

    Tamiya hatten den 288 und den F50 im Plasteprogramm.


    Der Enzo ist so eine Sache für mich, ich hab ihn zwar von BBR weil günstig geschossen, aber bis heute werde ich mit dem Origamiauto nicht warm.


    Schöne 12er Vorstellungen wieder, und die zeitgenössischen Fortos sind sehr nett.

  • Hatte ich nicht gelesen. Aber Danke.

  • Den Enzo in 1:12 gibt es sowohl von Kyosho als auch von Tamiya. Letzterer steht grad in gelb bei mir und zieht nächste Woche in sein neues Zuhause bei einem Sammler Kollegen.

    Ist eine absolute Geschmacksfrage, welcher besser ist. Der Tamiya ist etwas fragiler mit besserem Lack und hat die schöneren Räder, der Kyosho ist als Diecast von der Haptik angenehmer und letztlich werthaltiger.


    Und der F50 von Tamiya ist schon deutlich älter als 288GTO und Enzo und ist ebenfalls noch aus Diecast. Davon steht auch einer bei mir.

    Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!