Posts by armiku

    Ich fuhr damals, zu Renault Bank Zeiten, diverse Megane, Scenic und auch einen Vel Satis 3.0 dCi V6...


    ... allesamt gute Autos, aber besonders dem Vel Satis trauere ich manchmal nach. Vielleicht nicht der zuverlässigste, aber definitiv der komfortabelste...


    Schade, dass das Modell des Megane aus Resin ist, sonst hätte ich mir meinen damaligen Megane in "rouge de feu" nachgebaut.

    Ja, hab ich... ja, funktioniert!


    Am besten vorher komplett Gunmetal lackieren und dann die Oberfläche polieren. Ich mache das, indem ich die Felgen in einen Dremel, noch besser Akkuschrauber, einspanne und dann mit Schleifleinen zum Glänzen bringe.

    Pass nur auf, es handelt sich um "Weißmetall" auf Zinn Basis, das ist extrem weich und brüchig.

    Wenn die Schraube nicht da wäre, wie bitte soll denn dann die schwarze Hülse auf der Radaufnahme halten?


    Früher waren die Räder direkt auf die Aufnahme geschraubt. Das hatte aber zur Folge, dass bei der Montage die Schraube nicht zu fest angezogen werden durfte, da sich das Rad dann nicht mehr drehen konnte. Deshalb hat man bei Kyosho die Hülse entwickelt. Wenn die Schraube nun zu fest angezogen wurde, drehte sich das Rad trotzdem immer noch ganz gut auf der Hülse. Sinn der Hülse war aber sich drehen zu können. Man erreichte dadurch eine bessere Drehbarkeit des Rades und auch gelegentliches Eiern wurde gemindert.

    Wandelndes Modellbau Lexikon... :kichern:


    Nun denn... Kapitel 12, alte Kyoshos: Nabendeckel mit einem spitzen Skalpell oder Nadel abhebeln. Klappt nicht immer ohne Kratzer, aber größere Schäden entstehen eher nicht. Dann einfach die Kreuzschraube lösen und Rad abnehmen. :)

    Definitiv! Für alle Arten von Scheiben oder Gläsern ist Schmucksteinkleber die beste Wahl. Vor allem kann überstehender Kleber nach Durchtrocknung einfach mit einem Zahnstocher entfernt werden. Auch für diese vermaledeiten Folienscheiben bei den Resinern nur zu empfehlen. Der Umgang sollte vorher ein wenig geübt werden, dann passt das...

    Aus Sicht eines Modellbauers hätte mich ein Video vom Aufklappen des Verdecks wesentlich mehr interessiert. Zugegeben sitzt es geschlossen ziemlich gut, aber wie schaut es mit der Funktionalität aus und wie hoch baut es dann im geöffneten Zustand auf?

    Zu den Bildern des KK Scale Ferrari F40:


    Gott, wo soll ich da anfangen? Bei dem Modell stimmt nahezu keine Proportion. Die Wölbung der vorderen Haube, die hinteren Ecken der Motorhaube, die Seitenteile, die A-Säulen... alles irgendwie viel zu gebogen, gerundet... wie man es auch immer ausdrücken mag. Und die Felgen... wieso kriegt die eigentlich kein Hersteller hin? Selbst Kyosho hat die versemmelt mit unzähligen Stufen im Bett und fehlender Politur. Hier fehlt vorne die Tiefe und Kontur um den Zentralverschluss und die Speichen sind viel zu lang. Und schwarze Sitze waren nun wirklich eine absolute Ausnahme...


    Zudem hätte ich es gut gefunden, mal ein späteres Modell mit Kat und geänderten Luftfiltergehäusen zu bringen. Auch eine US-Version wär mal eine Abwechslung gewesen.


    Der einzige halbwegs getroffene F40 ist der 1:12er von Topmarques... Wer hätte es gedacht? Aber selbst der ist nicht perfekt. Und auch wenn es immer das selbe Gemoser ist:


    Ein geschlossener F40 ist BLÖDSINN!

    Sieht nach einer guten Umsetzung aus.

    Bedarf sollte da sein.

    Gute Wahl von KK.

    Hoffe, dass die Verarbeitung passt.


    Ich weiß jetzt nicht, ob wir die selben Bilder gesehen haben, aber eine "gute Umsetzung" finde ich auch nach intensiver Betrachtung nicht... :keineahnung:

    Vor allem sollten all open Modelle dann auch im Innenraum top notch sein und da sind manche closed Resiner schon besser :zwinkern:

    :haha::haha::haha::haha:


    Ist jetzt nicht wirklich dein Ernst, oder?

    Wie viele Resinmodelle hast du schon aufgeschraubt und das Kotzen gekriegt, wenn du dir die unglaublich ärmliche Machart angeschaut hast? Und ja, ich meine das Interieur, nicht den noch schlimmeren Rest. Und ja... ich rede auch von BBR, MR & Co.


    Durch diese verdammten, welligen Folienscheiben fällt das ganze Elend nur nicht so auf...

    Vorsicht... ich geb dir gleich "Kram"... :wehe::ditsch:


    Lästere nicht über meine 80er Jahre Lieblingsserie! Und ja, für einen der späteren 308er, allerdings noch mit schwarzem vorderen Scheibenrahmen, passt das Modell ziemlich gut. :ja: