Posts by Auto

    Für die Freunde von Vorkriegsfahrzeugen sind jetzt der Benz 200 PS "Blitzen-Benz" und der Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen von BoS auf Modelcarworld erhältlich

    Ich find's gut das auch Otto auf "nur" neue Farben geht. So wird bei mir endlich der Fiesta XR2 unterm Baum liegen :freuen:. Den weißen, den ich damals verpasst habe, gibt's ja leider nirgends mehr...


    Genau so sehe ich das auch. Es dürften von jedem Fahrzeug gerne 2 oder mehr Farben erscheinen! :)

    Eigentlich zerfällt ja nur der blaue Gordini?


    Aber ich freue mich auf den Escort, die 124er, den Fiesta und den BX :freuen:

    Sind wieder viele schöne Autos dabei!


    Der Ranchero hat eine besonders anziehende Form.


    Schade dass es solche auf PKW basierende Pick-Ups eigentlich nur noch auf dem australischen Markt gibt.


    Die Corvette ist schon allein wegen der Farbe top :sehrgut:

    Super, dass sie den Fiesta nochmal bringen.


    Diese mal schlage ich zu!


    Jetzt bitte auch noch MK I und III und den Saab 900 Turbo in silber :)

    Ein schönes Modell, ich bin auch schon drum herum geschlichen. ;) Dennoch warte ich mal ab, was Schuco da so bringt....


    Ich denke jedoch nicht, dass Schuco einen Hochdach bringen wird. da lohnt sich eine eigene Diecastform wohl nicht.


    Aber mal schauen, wann überhaupt mal der erste Schuco T3 raus kommt



    Aber der T3 ist gerade zu das Musterbeispiel für die Frage ob Resine geschlossen oder Die-Cast openable die richtige Variante ist, und da der Schuco nicht wesentlich teurer sein wird, warte ich lieber auf den :pfeifen:


    Ansonsten gefällt mir der Postbus sehr gut, einziges Manko sind meines Erachtens die verchromten Radkappen, die müssten in Wagenfarbe - in postgelb - lackiert sein :sehrgut:


    Ob Resine oder nicht, ist beim Hochdach wohl nicht die Frage. Der gibt nicht genug Varianten her.... Deutsche Post, Schweizer Post, Österreichische Post die im Ausland kaum Abnehmer finden würden und halt noch ein cooler Eiswagen ;)


    Ein wirklich toll gemachtes Modell :sehrgut:
    Eine Schweizer Version liesse sich da auch relativ einfach umsetzen...... ;)


    Danke für die Fotos und Grüsse
    Erwin


    Eine schweizerische Variante wäre auch schön.


    Ist das eine Anregung für Premium ClassiXXs oder möchtest Du selber einen umbauen? :)

    - Maßstab: 1:18
    - Hersteller des Modellautos: Premium ClassiXXs
    - Marke des Vorbildes: VW T3a Hochdach, Deutsche Bundespost


    Heute möchte ich auch mal ein Modell vorstellen.


    Vor kurzem kam eine weitere Variante des VW T3 von Premium ClassiXXs auf den Markt.


    Nach Kasten, Kombi und Camping kam nun auch noch das Hochdach hinzu.


    Diese Fahrzeuge prägten über Jahrzehnte das deutsche Straßenbild, bis sie nach und nach von den Mercedes 207 mit Kögelaufbau, den VW T4 und schließlich den Sprintern ersetzt wurden...


    Ich fand diese Hochdachform schon als Kind besonders schön. Bei uns im Ort fährt sogar heute noch ein T3 Hochdach als Privatfahrzeug im Auftrag der Deutschen Post täglich seine Pakete aus. Natürlich nicht ohne die obligatorischen vom Rost befreiten vorderen Radläufe. Die restlichen Überlebenden sind heute meist begehrte Camping-Umbauten oder fahrende Eisdielen :kichern:


    Aber dieser T3 in 1:18 ist noch fabrikneu aus dem Spätherbst 1979 und hat seine Dienste noch vor sich.


    Er ist farblich gut getroffen. Es gab 1980 einen Wechsel zu dem heutigen etwas dunkleren gelb, aber die ersten T3 dürften noch genau so gefahren sein.


    Der Innenraum ist mit einem Durchgang von den Sitzen nach hinten versehen.


    Als kleines Gimmick sind im Innenraum noch ein paar gestapelte Pakete platziert. Diese Tour ist also fast schon geschafft :)


    Ein schönes Detail sind auch die typischen Beschriftungen der Reifendrücke und Achslasten über den Radläufen, wie sie an öffentlichen Fahrzeugen häufig zu finden waren.


    Auch das klassische "BP" Kennzeichen, welches speziell für die Bundespost bis 1997 (und seit 2006 wieder für die Bundespolizei) vergeben wurde, ist vorhanden.


    Er ist zwar nicht der günstigste Wagen am Markt, aber ich wurde nicht enttäuscht und bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis zufrieden.


    Erstaunlicherweise habe ich in meiner alten Playmobil Kiste aus Kindertagen einige Accessoires entdeckt, die im 1:18 Bereich durchaus als Deko herhalten können. In diesem Fall sind es ein Briefkasten und eine Telefonzelle :D











    Viele Grüße
    Martin

    ..und der Audi Quattro Spyder war schon wirklich was Cooles, was in all open diecast einfach undenkbar gewesen wäre. :)


    naja, damal als er aktuell war, hätte er genauso wie der Avus Quattro von Revell durchaus kommen können

    Ich hatte auch in Erinnerung, ihn am Solido Stand gesehen zu haben.


    Aber egal, hauptsache der Magnum kommt...


    LKW in 1:18 haben auch ihren Reiz.


    Ich warte immer noch auf den angekündigten Mercedes-Benz NG 73 von Premium ClassiXXs. Für mich neben dem MAN F 7/8/9 der LKW schlechthin :sehrgut:


    Ein Traum wäre ein 1:18 Autotransporter auf Basis der Mercedes NG oder gelifteten SK

    Welches Sonnenklappdach meinst Du?


    Der BoS Manta hat ein SSD wie auch die meisten der Filmfahrzeuge.
    Gibt noch einen mit Glashubdach, der unter anderem auf dem Kinoposter zu sehen ist, aber während dem Film sind fast nur die Versionen mit SSDzu sehen.

    Das müsste einer dieser "China" Lieferanten sein, so wie Paudi bloß ohne Firmenangabe.


    Diese Miodelle werden in China hergestellt und sind leider nicht wirklich für den europäischen Markt vorgesehen.
    Das sieht man an den erhöhten Preisen, die dafür hierzulande aufgerufen werden.