Posts by Alpina

    Mir gefällt er sehr gut, besonders die Farbe und das Kit. Deine Schriftzüge an den Seiten runden die ganze Sache immer perfekt ab. Klasse!:sehrgut:


    War bestimmt ein schöner Akt den Avy wieder zusammen zu bekommen.


    Nein kein Vogelsand.
    Die Voranstrichfarbe gibt es mit verschieden großer Körnung.
    Das Dir der Rauputz nicht gefällt, ist natürlich Geschmackssache ... :keineahnung:


    Rauhputz generell gefällt mir schon, es geht um das Größenverhältnis. Die Farbe, die Du genommen hast, mag im 1:1 Bereich Top sein. Doch in dem kleinen Maßstab wirkt es zu grob. Es soll ja keine Kritik an deiner Arbeit sein, sondern ein nur gut gemeinter Rat.
    Wenn Du den Untergrund zuvor mit Holzleim eingestrichen und danach ganz leicht feinen Sand ( aus dem Modellbereich oder Vogelsand) drüber gestreut hättest, sähe es garantiert nach den drei Anstrichen realistischer aus.


    Nun gut, Du bist zufrieden und dies ist die Hauptsache.:sehrgut: Meinte es nur gut.

    Bautechnisch bis jetzt super, nur mag mir der Rauhputz nicht wirklich gefallen. Wirkt mir zu grob. 1:1 wäre es fast eine Kletterwand eines Indoorpark. Soll kein Gemecker sein, würde die Wand allerdings evtl. noch etwas schleifen. Was für einen Sand hast Du genommen? Denn selbst im 1:18er Bereich kann feingesiebter Vogelsand schon zu grob für solche Anwendungen sein.

    Ich habe gut an die 30-40 Sätze Reifen herumliegen. Entweder White letter, Red- / Whiteline, auch ohne irgendwas drauf. Allerdings meist alles von Amis der 60er und 70er Jahre.

    Den F40 habe ich mir auch geholt, weil er einfach DAS Auto in meiner Jugend war. Die Bilder gefallen mir auch mit den vielen Detailshots :sehrgut:


    Geht mir genauso, deswegen mussten ein paar Countach auch einziehen.
    Danke freut mich.:)


    Dafür das es nur Handybilder sind , sind die doch echt top geworden.


    Welche Marke ist das Handy denn?


    Vielen Dank! Es ist ein HTC One, dies holte ich mir eigentlich nur wegen dem Klang (der ist wirklich genial!) Mein vorheriges HTC One XL machte allerdings bessere Bilder.




    Zum F40: Ja wie ich schon erwähnte, liegt mir der Normale auch eher. Dennoch möchte ich diesen nicht mehr missen!!!! :erstaunt:
    Hotwheels hat die Heckpartie (Rückleuchtenabstand nach außen) besser getroffen. Beim Kyosho stehen sie zu weit nach innen.




    Enzo und seine Scharniere: Da mich vorher die Ferrari nicht wirklich interessierten (Baujahr des Enzo Modell), klärte mich Fauli erstmal auf, wie alt dieses Modell schon ist. Dafür muss man sagen ist es echt genial umgesetzt. Manch andere Hersteller haben vor 12 Jahren noch ganz andere Fauxpas hervorgebracht.



    Alles in allem, ich finde sie absolut genial!

    - Maßstab: 1:18
    - Hersteller des Modellautos: Kyosho und BBR
    - Marke des Vorbildes: Ferrari F40 & Enzo



    So die letzten beiden Ferrari, die ich noch gern in der Sammlung haben wollte, sind nun auch eingetroffen.


    Der F40 von Kyosho in der LW Edition mit LM Flügel.Danke für die Organisation an Sebastian. Auch wenn mir beim F40 der normale Heckspoiler besser gefällt, habe ich diese (noch bezahlbare Version) absolut ins Herz geschlossen.


    Kyosho hat wirklich schon Details eingebaut, hoffe einige halbwegs auf meinen Fotos zeigen zu können. Da ich mir immer noch keine neue Cam geholt habe, müsst ihr Euch leider wieder mit Handypics begnügen. Hoffe man kann dennoch etwas erkennen.


    Das die Umsetzung des F40 von Kyosho hier und dort ein paar Fehler aufweist weiß ich, dennoch ist es meiner Meinung nach das beste F40 Modell, was man in dem Maßstab erwerben kann.
























    Nun zum 2. im Bunde, dem Ferrari Enzo von BBR.
    Der Enzo hat mir optisch eigentlich nie wirklich zugesagt, zumindest von der seitlichen Linie her. Von Hotwheels, ob nun Elite oder nicht, hätte ich ihn mir nicht zugelegt. Von BBR sah das ganze wieder ganz anderes aus, da man so einen schönen Blick auf die Technik des Enzo hat, welche mich an diesem Fahrzeug dann doch fasziniert.
    Viele Details, die BBR hier zeigt, sind echt der Wahnsinn. Teilweise sehr filigran umgesetzt, dann wiederum Doglegs-Scharniere....naja, alles Gute ist nie beisammen.:kichern:























    ...und noch ein paar Bildchen mit beiden zusammen:








    Freut mich das er Dir gefällt Benni! Das ist die Hauptsache.;)
    Nun, hier und dort könnte man etwas anderes machen, doch a) sollte es schnell gehen und b) gab es ja bestimme Wünsche die umgesetzt werden sollten. Dellen in die Karosserie zu bekommen ist nicht unmöglich, aber mit einer riesen Sauerei verbunden, da die "Wände" teils einen cm dick sind.Die Kennzeichen hat Benni montiert, ich hätte sie völlig vergessen.:schämen:
    Ich gebe zu, mit Stahlfelgen hätte er mir auch einen ticken besser gefallen, dies liegt aber wohl daran, dass ich mich mit der Szene noch nicht wirklich beschäftigt habe.


    Falls es nicht stört, noch ein paar Bilder:






    Freut mich wenn er Dir gefällt. Im Endeffekt fehlt dem SC mbit der schwarze Rahmen. Den kann man schnell alleine zaubern, hatte dies aber wegen der Originalität nicht gemacht. Man kann, wenn man möchte aus den alten Ertl ne Menge rausholen.