Posts by stefang60

    oh ja, ein Traumauto, im Original wie im Modell. Bei dem Modell gings mir ähnlich, ich dachte auch, bitte kein Kühlschrankmetallic, aber der Druck war zu groß und ich habe dann gekauft.. obwohl ich mit dem Preis (ich glaube so um die 130 EUR) auch haderte. Gelb oder rot ist auch meine Wunschfarbe, ich dachte mir damals die kommt bestimmt noch von MC... aber gut jetzt machts MCW und ich werde vermutlich nicht nein sagen können. Ich hoffe, dass sie sich mühe geben...

    Ja und Nein, das sind Marken von MCW. Soweit ich weiß, geben die die Modelle in Auftrag, produzieren aber nicht selber. So meine ich mal gehört zu haben, das verschiedene Modelle von Otto gemacht werden. Und MCG ist ja Die Cast und kein Resine.


    Edit: dass lässt keine Rückschlüsse zu, so wurde der Neo Taunus, und ich meine auch das Jaguar XJ Coupe um Lenkung und Details reduziert, um dann als BOS zu kommen. Und je nach Dienstleister fällt das Modell dann aus.

    sehr schön, alle beide. Ich mag diese "Non-Mainstreamer" einfach gerne... an sowas hab ich richtig Freude. War ich doch schon als Kind immer begeistert, mal "etwas anderes" zu sehen, geht mir dass heute noch genauso....

    Die MCG waren anfänglich echt grottig, wenn ich an den E23 denke... Den Barockengel finde ich von MCG super umgesetzt, bei den aktuellen Preisen bin ich direkt am überlegen mir einen zu holen. Auch den Barkas fand ich gut, für den Capri 1 1/2 konnte ich mich dagegen nicht so erwärmen. Echt schwierig, ich hoffe die versauen den Granny nicht.


    Ich meine aber, dass die mittlerweile ein akzeptables Niveau hatten. Escort MKII RS2000 wird Zeit, ich hätte den auch noch gerne in einer anderen Farbe als mein Minichamps in weiß. Wenn ich dran denke, als der rauskam hatte ich mit den 129 EUR meine liebe not, aber trotzdem gekauft. Heute eigentlich gar nicht mehr zu bekommen, außer dem einen der in Ebay immer zu nem astronomischen Preis angeobten wird....


    Edit: Halt der Barockengel ist von KK-Scale... puhh, ich glaube er E23 war es auch. Sorry, gibt es einen Taunus von MCG?

    sehr schön, im kontext zur damaligen Zeit war das schon was. Zumal auch ein 4 Takter, wobei dass seinerzeit eine Glaubensfrage war, und mit der Ultramax Ventilsteuerung , ja die obenliegende Nockenwelle über Schubstangen antreibt. Das war damals durchaus ein Alleinstellungmerkmal und ein feines Motörchen...


    Im Original sehr selten... da sieht man heute die Sportprinzen öfter....

    Glückwunsch, ein wirklich tolles Auto, dass mein Vater mal fuhr und einige Freunde von mir... bei mir bliebs damals beim Knudsen Coupé. Ich finde den Neo echt klasse, habe den BOS ja in diesem ätzenden grün, dass mir bis heute nicht gefällt... schade, dass sie nie den 2.0S realisiert haben... vielleicht kommt ja BOS nochmal mit ner schöneren Farbe nach...


    Gute Arbeit Gulf_LM:sehrgut: schön dass er es zu uns ins Forum geschafft hat... :freu:

    ja, ohne das Originalgetriebe macht der Munga keinen Sinn mehr, dann wäre er ja nur noch ein Hecktriebler und die Untersetzungen und Sperren gingen verloren. Ich meine da war ne Adapterplatte auf das Originalgetriebe dazwischen..... schneller wie 80 willst mit dem Ding auch nicht fahren...


    Da gabs auch noch so Gimmicks wie ne Kette im Tankdeckel mit der nen "Quirl" betätigte um den Sprit nochmal aufmischen zu können oder man konnte vorm Kühler im Winter noch so ein Rollo runterlassen, ich glaube, dass ginb auch vom Innenraum aus....

    Da läuft gar nichts gut, der ist ja fürs Gelände gebaut und sehr kurz übersetzt. Wenn man mit dem fahren will macht es Spaß, ansonsten ist der nicht für die Straße oder Geschwindigkeiten über 50 gemacht. Laut, hart, zugig, unkomfortabel.. aber halt top auf Feld und Flur, dafür ist er gemacht

    Cool, der Munga. Auch ein Teil unserer DKW Familiengeschichte. Wir hatten lange einen amit Kadett Motor... Mein Bruder hat heute noch mindestens einen, wenn auch schon ewig abgemeldet... Finde ihn noch immer toll...

    Grandioses Weihnachten für dich Gulf_LM . Glückwunsch zu den tollen Modellen, der TR6 hat die richtige Farbe und ist m. E. auch sehr gut getroffen. Ich hab da noch einen von Ertl... Die Skyline gefallen mir auch gut. Auch der Escort ist Klasse... Hessebembel, dass mit den Radläufen ist so ne Sache bei den verbreiterten Knochen... ich habe mir da schon viele Fotos von Originalen angesehen, da gleicht fast keiner dem anderen. Zum einen sicherlich da es unfassbar viele "Replicas" gibt zum anderen, soweit mir bekannt wurden die im Werk seinerzeit bei der AVO je nach Bestellung reingebraten... auch sonst gingen die, Zeit- und Landestypisch, mit dem Hammer an die Karosse um um die BDA Motoren reinzubekommen. Was ich damit sagen will, ich glaube die "reine Lehre " gibt es bei den Breitbacken nicht....


    44CMN : Glückwunsch zum ultraraen NEO TCII. Du bist mir gleich in den Sinn gekommen, als ich das von Ulf gelesen habe. Freue mich schon auf die Vorstellung.... :danke: