Posts by Holden-Freak

    Der von AUTOart kommt auf jeden Fall, in schwarz. Bilder vom Prototypen hab ich schon gesehen. Soll ca. 300€ kosten!


    Der rote Streifen passt schon gut zum Auto. Ist halt die GR Version, tiefer, Spoiler, größere Räder etc.
    Normalerweise ist der Century ja eher unauffällig gehalten und nur für die japanischen oberen Zehntausend gedacht. Auch die Kaiserfamilie fährt ausschließlich mit Century‘s.
    Das Auto wird nur ca. 40x pro Monat gebaut. Alles ausschließlich in Handarbeit.
    Verdienen tut Toyota nichts an dem Auto, man sieht es eher als Pflicht an ihn anzubieten.

    - Maßstab: 1/18
    - Hersteller des Modellautos: Kyosho
    - Marke des Vorbildes: Toyota


    Hallo zs.
    Ich melde mich mal nach längerer Abstinenz zurück.
    Ich werde zwischendurch sich mal wieder hier sein. ;)


    Nun zum Modell.
    Toyota Century GRMN von Kyosho aus der Samurai Collection.
    Das Original Fahrzeug ist der Dienstwagen vom Toyota Chef Akido Toyoda und wurde so nur ein einziges mal für ihn persönlich gebaut.
    Basierend auf dem „normalen“ Century wurde hier vom Haustuner Gazoo Racing einiges verändert.











    Ja, die Räder an diesem Modell haben mir auch von Anfang an etwas Missfallen.
    Deshalb habe ich bei meinem andere verbaut. Im Prinzip sind es nun Sierra Cosworth Felgen von AA mit Aluhülsen, damit sie größer und tiefer wirken.



    (Falls das Bild stört, nehme ich es raus)

    Selten so viel Bullshit gelesen, wie in einigen Beiträgen hier !


    Wenn mann keine Ahnung (von zukunftsfähiger und zlelführender Technologie) hat, sollte man einfach :sagnix: !




    Das Modell ist sehr schön, in rot gefällt er mir allerdings noch etwas besser, sorry.
    Läge der Preis bei etwa der Hälfte, hätte ich sicherlich auch schon lange zugeschlagen. Würde sich sehr gut machen, neben meinem Prius und den anderen Hybriden ;)

    Weiße, dünne Klebefolie mit einem Handelsüblichen Kreisschneider (verstellbar) ausschneiden und auf die Reifen kleben. Funktioniert in etwa so wie ein Zirkel.
    Klappt wunderbar :sehrgut:

    Ich habe den roten Saab 900 Cabrio von NEO und finde ihn, bis auf die Reifen sehr gelungen. Das Modell ist einwandfrei und sauber verarbeitet. Anfangs war er etwas teuer ja, ich hab keine 100€ dafür bezahlt, aber jetzt mit dem BOS Preis ist es auch OK. Der steht einem Otto in nichts nach.

    Heute erschien von BoS u.a. ein Saab 900 Cabrio.
    Ist das derselbe den es mal in verhunzt von Neo gab?


    Grüße


    Ja, es ist der selbe. Nur in anderer Farbe.
    Nur warum sollte der verhunzt sein? Das einzige was an dem Modell nicht gefällt sind die Reifen. Aber die habe ich an meinem gegen passende getauscht und schon ist alles OK.

    - Maßstab: 1:18
    - Hersteller des Modellautos: Minichamps
    - Marke des Vorbildes: Volvo


    Da ist er nun.
    Eine der Neuerscheinungen, auf die ich dieses Jahr am sehnsüchtigsten gewartet habe. Der gute, alte Volvo 240 GL Sedan von Minichamps. Die Farbe ist einfach klassisch und passt ideal zu dem Gefährt. Dieser Volvo ist jedoch so neutral, daß man eigentlich jede Farbe drauf machen kann, sieht immer gut aus. Es gibt wenige Autos, bei denen das klappt. Das Modell ist sehr gut und stabil verarbeitet, die Karosse ist aus DieCast, kein Kunststoff! Der Lack ist makellos und mit glänzendem finish aufgetragen. Der Chromgrill ist auch schön gemacht, allerdings nicht durchbrochen. Alle anderen silbernen Bedruckungen sind nicht Chrom, aber sauber aufgebracht. Der Innenraum ist halt einfach gehalten, für diese Preisklasse geht das allerdings in Ordnung. Die vorderen Räder sind lenkbar und das Lenkrad dreht auch mit, hinter hat er eine Achse. Die Proportionen finde ich gelungen. Das Modell ist zwar sealed, aber als Alternative zu einem Otto oder BOS kann er sich durchaus sehen lassen.