Posts by Jörg

    Als Kind fand ich Giulia einfach nur hässlich, passte so gar nicht in mein ästhetisches Empfinden.


    Nun, einige Jahrzehnte später schaut man auf die Dinge anders.

    Ganz ähnlich ging mir das damals auch. :thumbup: Zumal er hinten auch etwas an einen damaligen DAF erinnert. Hinzu kam immer noch der "Rost-Ruf" von Alfa R., der diese Fahrzeuge etwas "umstritten" machte. Allerdings oft wohl zu Unrecht, denn da gab es deutlich "schlimmere" Hersteller (ohne da jetzt (ebenfalls italienische) Namen zu nennen...).


    Aber mit etwas Abstand über die Jahrzehnte und in Hinblick auf heutige "Designs" sieht man das inzwischen anders und wünscht sich genau diese alten Formen wieder zurück. Der Blickwinkel ändert sich im Laufe der Zeit durch die zeittypischen Veränderungen.


    Heute wäre man manchmal froh, noch solche Autos zu haben. Nicht zuletzt auch durch häufig anfällige und (für Laien) schwierig zu bedienende Elektronik in den Fahrzeugen, die manchmal schon fast an moderne Flugzeug-Cockpits erinnern statt an Auto-Fahrgastzellen....


    Ist zwar hier OT, aber wenn ich allein überlege, wie oft mich morgens mein Chef anruft. ob ich ihn abholen und mitnehmen könnte, weil sein (seit September) nagelneuer Mercedes SCHON WIEDER in die Werkstatt muss, weil die Elektronik rumspinnt oder sonst irgendwas kaputt ist (bei einem NEUWAGEN wohlgemerkt!!) während ich täglich völlig problemlos mit dem alten Corolla fahre und er jedes Mal staunt, wie gut und ruhig der läuft, weiß ich wieder, warum ich auf die ALTEN Autoserien stehe und nicht auf die der 2000er Jahre!


    Also an seiner Stelle hätte ich denen die Karre schon lange wieder wütend vor die Tür gestellt und mein Geld zurück verlangt!

    Alle 5 Minuten ist ein "Update" nötig, damit die Karre überhaupt (halbwegs) am Fahren bleibt!

    Also nee, sowas brauche ich nicht.....


    Ein Auto muss fahren und nicht laufend in der Werkstatt stehen! So sehe ICH das.... (mein Bruder sieht das mit seinem seit jeher dauer-defekten BMW vermutlich anders.... :kichern: )

    Gerade was Opel (und da speziell noch mal den Manta) angeht, würden sich auch Aufnahmen im Winterhalbjahr abends anbieten. Einfach weil der Landschaftspark im Dunkeln genial beleuchtet ist. Diese Kulisse im Dunkeln kennt man vielleicht auch aus diversen TV-Aufnahmen, Preisverleihungen etc. Dort werden unzählige Formate gedreht, die sonst in Studios stattfinden würden.


    Insgesamt gilt das für die gesamte Industriekultur in nahezu allen Ruhrgebiet-Städten, allen voran auch die Jahrhunderthalle in Bochum (in der z.B: jährlich die 1LIVE-Krone verliehen wird) oder die Turbinenhalle in Oberhausen (in der ich übrigens mal mit einer Band ein Konzert gespielt habe).


    All das muss man mal abends gesehen haben, während die diversen Zechen-Gelände eher tagsüber interessant sind.

    Ich habe auch die berühmt berüchtigte Excel Tabelle, allerdings nur mit den Modellen und ungefähren Richtwerten was den Preis angeht. Visuelle Hilfen (Bilder) oder Nummerierung ist tatsächlich eine gute Idee.

    Wenn man diese Bilder (Fotos) aus Platzgründen nicht direkt in die Tabelle einbinden möchte, kann man sie übrigens auch per (exaktem) Dateipfad einfach in einer Zelle verlinken. Dabei spielt es dann je nach Einstellung keine Rolle, ob sich das Foto auf der lokalen Festplatte (C:\), im Internet oder auf einem externen Datenträger wie USB-Stick, DVD oder Festplatte befindet.


    Solange dann bei Aufruf der Tabelle die Quelle angeschlossen bzw. erreichbar ist, funktioniert später auch der Link und die Datei wird sofort mit dem verknüpften Standard-Programm geöffnet, also z.B. "Paint" oder "PhotoFiltre" etc.


    Der Name des Links kann dann z.B. der Fahrzeug-Typ sein, also ähnlich wie Links hier in Beiträgen oder allgemein auf Websites funktionieren. Die Fotos müssen also nicht zwangsläufig eingebunden sein, weil die Darstellung dann vermutlich auch zu klein wäre - oder aber die Tabelle viel zu groß würde.

    Meine Liebste hat es mittlerweile auch geschnallt,das da der Gegenwert einiger Schuhe im Schrank steht.

    Genau das ist häufig das Problem speziell bei den Frauen, Schuhe werden (in Massen) angeschafft, um dann im Schrank zu stehen.

    Ok, gewissermaßen ist das ja dasselbe Schicksal, dass bei den Männern ja auch die Modelle in den Vitrinen ereilt. Die werden ja genau so wenig draußen "spazieren geführt". :haha:

    Also im Prinzip nur "ausgleichende Gerechtigkeit". :flitz:



    Das mit der "HobbyDB" macht keinen schlechten Eindruck, kannte ich bisher gar nicht.

    Ich habe mal auf schnell die Database einfach testweise nach "Ferrari 1/18 durchsucht.

    Aus gegebenem Anlass möchten wir noch mal auf dieses Thema Hinweisen. Es kommt immer noch nahezu täglich mind. 1x vor, dass komplette Vor-Postings zitiert (und dann sogar oft nur ein Smiley gesetzt wird) werden. Diese müssen dann jeweils von den Mods bearbeitet werden, was aber vermeidbar wäre:


    Hier geht es aber jetzt hauptsächlich um den Punkt, dass es völlig unnötig ist den jeweils kompletten vorigen Beitrag nochmals zu kopieren, den kann jeder darüber selbst lesen.


    Es reicht völlig, wenn man maximal die Passage zitiert, auf die man Bezug nehmen möchte. So wie ich es jetzt hier getan habe.


    Wäre schön, wenn das auch wieder stärker Beachtung finden würde. ;)

    Rheumaklappen gab es so erst 1951

    Gab es zumindest die nicht NUR im Baujahr 1952 (51 noch nicht)? :hae:

    Ich meine, nach den Beschwerden wären die danach sofort wieder eingestellt (und später durch die kleinen Ausstellfenster ersetzt) worden. Vorher gab es sie umgekehrt aber noch nicht. Also dürfte das wirklich auf dieses eine Modelljahr begrenzt sein.


    Dazwischen hab es noch einen kleinen "Trick" mit einer abgeflachten Scheibe, die bei leichtem Runterkurbeln NUR vorne etwas Frischluft einließen, der Rest blieb weiter geschlossen.

    Excel-Tabellen mit selbst zusammenphantasierten Ebay-Höchstpreisen wollen die nicht, glaube ich. :kichern::zwinkern:

    Das sicher nicht, aber man kann (und sollte) dort ja hineinschreiben, was man selber tatsächlich dafür gezahlt hat.

    Zusammen mit der Zeitspanne ergibt sich daraus dann sehr wahrscheinlich später im Bedarfsfall der mögliche Wertzuwachs (oder wahrscheinlicher) -verlust zu dem Zeitpunkt.

    Denn Kaufbelege dürften die Wenigsten über ihre Modelle haben bzw. aufheben (denke ich jetzt mal). Also echte "Beweise", auch für Versicherungen, wird es später eher nicht geben.


    Auch in einem anderen Thread war damals im "Akutfall" die Rede davon, dass die Versicherung nach Fotos und einer möglichen Auflistung fragte - und diese war dann bei dem User glaube ich nicht vorhanden. Ergo gab es ein Problem.... (und vermutlich keine Kohle, oder bestenfalls den minimalsten Pausch-Betrag...).

    Liebe User,


    mit diesem neuen Forum haben wir eine bestehende Lücke geschlossen, um die beiden Foren Off Topic und Community von den Themen zu entlasten, die nicht wirklich dort hinein passen (aber auch sonst nirgendwo).


    Hier kann also über alles diskutiert werden, was zwar speziell mit dem Hobby "Modell-Sammeln bzw. Modell-Bau" zusammen hängt, aber in keine der anderen Kategorien und Foren passt.


    Ein paar Beispiele:


    1. Fragen & Tipps speziell zur Modell-Fotografie -> gehört hier hinein
    2. Fragen zu allgemeiner Fotografie/Kamerakauf etc. -> gehört in Off Topic


    1. Fragen/Diskussionen zu Modellsammlungslisten -> gehört hier hinein
    2. Fragen/Diskussionen zu allgemeinen Listen/Datenerfassung -> gehört in Off Topic


    1. Diskussionen zu Instagram-Accounts (der MCF-User) speziell für Modelle -> gehört hier hinein (oder alternativ in Community)
    2. Diskussionen zu Instagram allgemein -> gehört in Off-Topic


    Ich denke, der Sinn wird damit klar. Für alle anderen spezifischen Fragen & Diskussionen (Hersteller, Händler, bestimmte Modelle etc.) sollten wir aber bereits die passenden Foren haben. Lediglich "Off Topic" ist manchmal auch mit "fachspezifischen" Themen behaftet, die eigentlich gar nicht OT sind und die nun besser hier hinein passen.

    Ebenso wie "Community" manchmal Themen enthält, die eigentlich weder speziell die MCF-User noch das Forum als solches (aber dafür das Hobby) betreffen, aber ebenso bisher sonst nirgends hin passten.

    Das alles sollte hiermit jetzt "behoben" sein. :)


    Die passenden bestehenden Threads werden jetzt auch nach und nach hierher verschoben.

    Eine Tabelle, idealerweise mit Fotos, anzulegen ist gewiss in jedem Fall ein guter Schritt, auch schon aus Versicherungssicht.

    Eben, allein das ist schon ein Grund und war u.a. auch Thema damals in einem der anderen Threads, als es darum ging (und auch, ob man Sammlungen bei "modelly" einstellen sollte oder eher nicht).


    Es geht eben nicht nur um das "Ableben" und evtl. Nachkommen, sondern um gerade auch jetzt zu Lebzeiten selber die Übersicht zu behalten - und da ist eine Auflistung samt Fotos bestimmt nicht verkehrt. :zwinkern: Ob man diese Liste nun per Excel, Access oder ganz anders erstellt, ist ja erstmal egal.

    Wichtig ist doch, dass man sie im "Schadensfall" dann hat (oder später die Nachkommen) und man nicht lange recherchieren muss.

    Wenn man natürlich nur 3-5 Modelle hat, lohnt der Aufwand nicht, aber das trifft hier glaube ich auf die wenigsten zu.

    Eine ordentliche Exceltabelle kann aber trotzdem nicht schaden und ist eigentlich der "Klassiker".

    Idealerweise auch mit Foto von jedem Modell innerhalb des Datensatzes.

    Dann kann man sich sogar die "Beschriftung/Beklebung" einzelner Modelle mit Nümmerchen ersparen, da hierdurch jedes Modell zweifelsfrei optisch wie namentlich und mit (Kauf-)Wert zu identifizieren ist.


    Wer kein MS-Office besitzt, kann dafür auch ebenso die kostenfreien Derivate wie OpenOffice/Apache-Office/Libre etc. benutzen.

    Leider hat der Vergleich bei mir nun doch einen gewissen will-haben Effekt für das GTS Cabrio ausgelöst...

    Das ist der "böse Nebeneffekt" dieses Forums, von dem man hier immer und immer wieder liest.

    Eigentlich sollten wir so langsam mal über Hersteller-Provisionen wegen "unterschwelliger Werbung & indirekter Verkaufsförderung" verhandeln. :kichern:


    Was keiner weiß: Im Hintergrund des Forums läuft auch je nach Thread immer ein Ultraschall-Soundfile mit hypnotischer Wirkung ab: "Den musst du haben! Den musst du haben! Den WILLST du haben! ..." :haha:


    :flitz:

    Ah, sie sind da noch zugange? Das wurde irgendwann im Winterhalbjahr auch mal gezeigt und für die Arbeiten war eine Dame federführend. Mit ihr zusammen durfte da ausnahmsweise auch mal ein Kamerateam mit auf das Außengerüst. Die waren schon schwer beeindruckt (und auch nicht ganz schwindelfrei). :kichern: