Posts by Jörg

    der 6er dafür immer und immer und immer wieder hart anfixxt.


    Der e24 gehört zu meinen absoluten Favoriten unter den BMW-Klassikern.


    Das sehe ich persönlich ganz genau so. Für mich gehörte der 635 CSI immer zu den schönsten BMW aller Zeiten, wenn es nicht sogar DER BMW schlechthin war. :thumbup:

    Er hatte mich schon zu seinen "Lebzeiten" auf der Straße immer begeistert und ein damaliger Arbeitskollege hatte kurze Zeit mal einen und ich hatte ihn mal getestet. Ein sehr feines Auto!

    und wenn schon häßlich, dann wenigstens praktisch und da war der R4 der Ente auch weit voraus.

    Stimmt, mit dem R4 konnte ich damals (zumindest optisch) auch etwas mehr anfangen als mit der Ente.

    Wenn man schon die Kotflügel abbauen muß, um die Bremsbeläge zu wechseln... :/

    Die Kotflügel waren an diesen Kisten aber schnell runter (nicht nur versehentlich in Louis de Funes Filmen). :kichern: Das haben damals sogar manche Studenten selber gemacht, die nicht unbedingt die begnadeten Schrauber waren.


    Da hatte ein ehemaliger (indirekter) Arbeitskollege, der ursprünglich bei Citroen KFZ-Mechaniker gelernt und später bei uns im Lager und als Pendler-Fahrer gearbeitet hatte, ganz andere Dinge von diesen Kisten erzählt.

    Allen voran das damalige "Kurvenlicht" beim DS2, bei dem man natürlich brav die Lehrlinge fummeln ließ. :haha:

    Deshalb sagte er mir mal: "Wenn du bei Citroen gelernt hast, dann kannst du ALLES reparieren!" So verbaut wie die war damals kaum eine andere Kiste.

    Das Blau erscheint eventuell einen Tick zu hell auf den Fotos, oder täuscht das?


    Auf meinen Bildern ist das blau wirklich ein klein wenig heller, aber auch am Modell selbst müsste es ein wenig dunkler sein- dachte ich am Anfang aber, Google Bilder sagt, einerseits ist das helle blau am Modell richtig andere Bilder sagen das es dunkler gehört :?::/:/


    Der Blauton scheint am großen etwas dunkler zu sein


    Dann täuschte mich mein Eindruck doch nicht. Genau so wie "beim Großen" kenne ich dieses Blau auch, so sieht es richtig aus. Das ist das typische "Polizei Blau". :thumbup:

    Jörg

    Oh man, das ist ja für sich betrachtet reichlich verrückt, diese Airparks :winken:Hierzulande wird man mit einem SUV stellenweise schräg angeguckt und da parkt das Flugzeug in der Einfahrt :haha:


    Absolut, die Amis sind ja bekanntlich schon bekloppt... aber die Australier sind noch viel bekloppter. :haha:

    Abgesehen davon, dass viele von ihnen mit den giftigsten Tieren dieser Erde rumspielen wie wir mit Hunden, sind dort auch diese Airparks fast so normal wie in Berlin die Hochhaus-Siedlungen.


    Ich hätte allerdings tatsächlich Spaß daran. mal einige Zeit in einer solchen Anlage zu verbringen und direkt aus dem Haus heraus mit dem Flugzeug zur Runway rollen zu können. :)

    Darunter sind natürlich auch viele Geschäftsleute, die auf die Maschine angewiesen sind, es ist also nicht nur "Spaß".


    Das kannte ich bisher nur von John Travolta, der wohnt doch glaube ich auch in so einem Park, oder?

    Richtig, ja. Er besitzt allerdings mehrere Flugzeuge, darunter auch eine B-707 (die er sogar selber fliegen darf).

    Hm, wie wäre es denn zur Abwechslung dann mal mit einem Airpark nach amerikanischem oder australischem Vorbild?

    (Das sind gehobene Wohn-Anlagen, in denen man statt einer Garage einen Hangar am/im Haus hat und statt Straßen Taxiways und eine Landepiste)


    Das wäre doch mal etwas sehr Ausgefallenes und hätte mehrere Vorteile:

    1. hat niemand (oder kaum jemand) so etwas
    2. bietet es reichlich Möglichkeiten für Rundum-Fotografien im Freien und besitzt wechselnde Kulissen an mehreren Stellen
    3. hat man die seltene Möglichkeit, mal Flugzeuge und Autos zusammen zu fotografieren

    Ähnliche Parks gibt es zwar auch militärisch, aber der "typische" ist schon privat mit Einfamilienhäusern.

    Fotos damit können z.B. dann so aussehen.

    Durch das kleine, aber scharfe Sägeblatt ist man ruck zuck durch jegliches Material durch

    Japp, im Zweifelsfall auch durch nen Finger. :D Die sind wirklich mächtig scharf.

    Ich hatte mir als Jugendlicher mal ne Handvoll davon für meine Laubsäge besorgt, um (metallische) Gehäuse-Ausschnitte für elektronische Geräte wie Labor-Netzteil, HF-Endstufe usw. zu sägen und das geht echt super damit!

    Allerdings darf man denen tatsächlich nicht zu nah mit den Fingern kommen. ;)

    Am meisten hat genervt, das man beim Gasgeben immer mit dem Fuß am Mitteltunnel schrabbt und mit der Ferse am Bremspedal. Ich hatte auch das Gefühl, das der Fahrersitz etwas schräg zum Lenkrad steht.


    Japp, beides war mir auch damals beim R16 TS aufgefallen (obwohl das ein völlig anderes Auto ist), das scheint etwas "Renault-typisch" zu sein. Gut, damals war ich gerade 18, aber immerhin wahrscheinlich ausgewachsen und einer der Kleinsten war ich nie gerade und auch die Schuhgröße tendierte damals wahrscheinlich schon eher Richtung "Kindersarg". :kichern:


    Ich hatte anfangs sogar etwas Sorge, versehentlich beim stärkeren Gasgeben das Bremspedal gleichzeitig voll durchzudrücken....

    Das war ein Firmenwagen während meiner Ausbildung und ich fuhr ihn nur gelegentlich, auch abends privat durch die Kollegin.

    Zu der Zeit war ich doch ziemlich verwöhnt von dem sehr großzügigen Fußraum des K70.


    Das mit dem Lenkrad kannte ich später allerdings auch vom Corsa, das steht in den früheren Serien ebenfalls leicht versetzt zur Fahrerposition (warum auch immer, habe ich nie verstanden - das muss konstruktionsbedingte Gründe haben) und störte mich beim Serien-Lenkrad ebenfalls. Mit dem kleinen Sportlenkrad konnte man das dann aber sehr gut kompensieren. :)

    :/ Wie soll ich das Modell am besten beschreiben ????? :/

    vieleicht mit: Sie haben das recht zu schweigen, Alles was sie sagen kann und wird vor Gericht gegen Sie verwendet werden. :/

    Bei der Formulierung hättest Du vielleicht besser ein US-Policecar vorstellen sollen. :kichern: Die wird so im Deutschen nicht verwendet (eher "Sie müssen hier vor Ort und der Polizei gegenüber jetzt keine Angaben zu dem Vorwurf machen..." oder ähnliches).

    Aber anyhow, das Modell sieht jedenfalls sehr schön aus. :sehrgut: Das Blau erscheint eventuell einen Tick zu hell auf den Fotos, oder täuscht das?