Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2018, 07:54   #861   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.666
@V6:
Der Ascona ist umwerfend - ein absolut beneidenswertes Stück!

Schon die Herrichtung habe ich interessiert verfolgt. Ist er nun schon richtig fertig, oder gibt es noch Kleinigkeiten auf Deinem Plan?



@Andi:
Saubere Arbeit, das wird ein Einser mit Qualität!
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 11:25   #862   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.247
Cool, dass er fertig geworden ist, Jens.
Ich persönlich hätte auch ein, zwei Sachen anders gemacht, aber ist ja wurscht, darum geht's jetzt nicht. Glückwunsch auf jeden Fall.
Hatte ich schon mal erzählt, dass ich kurz vor der Jahrtausendwende mal für eine Woche Besitzer eines grünen, wahrscheinlich limonengrünen B 2-Door Ascona B war. Der war schon auf dem Weg zum Schrotter, ich habe dann gesagt, gib her, der geht noch. Leider falsch, auch die Vorderachskörper waren durch, das war mir dann zuviel als geringstverdienender Zivi.
Bin dann damit zum Schrotter meines Vertrauens, damals ging das ja schon los, dass die Freaks Geld dafür wollten, er aber nicht, und sagte ihm, der Motor sei aber noch gut. Er meinte dann, laber nich', Kleiner, diese Motoren laufen noch, wenn du und ich längst unter der Erde liegen.


Viel Erfolg auch mit dem Golf, Andi.
Du machst das ja sehr gründlich.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 13:18   #863   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.502
@ all: danke aber ich stehe nun mal auf Chrom im Motorraum.

@ Andi: Nicht nur der Chrom ist Geschmackssache, das trifft doch auch sonst auf alles zu.

@ E_Goldmann: Äußerlich bleibt alles so wie es ist, nur noch eine Aufbereitung für innen und außen.
Für den Motor gibt es noch etwas mehr Chrom, neue Zündkabel und wenn ich die passenden Teile bekomme wird noch auf eine kontaktlose Zündanlage umgerüstet.

__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 13:40   #864   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.935
Das war doch, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, die 2.0 Liter Maschine, oder?
Dafür sollte es eigentlich die kontaktlose (noch) geben, zumindest war sie relativ gängig.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 14:07   #865   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.502
Ja, ist ein 2,0S.
Manchmal gibt es gebraucht noch Teile davon. Ich werde bei Gelegenheit aber versuchen neuteile über "meinen" FOH zu bekommen. Ich glaube man kann auch die von dem 2,2 Liter aus Rekord/Omega nehmen. Die vom 2,4 aus dem Frontera z.B. soll aber laut Meister nicht passen. So zu 100% war sich da aber noch keiner sicher, ist einfach zu lange her.
Man müsste sich halt mal die ET Nummern anschauen.
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 15:18   #866   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.349
Freue mich mit dir über deinen wunderbaren Ascona B. Einfach ein Traum auf 4 Rädern. Leider findet man gute Exemplare nur mehr selten.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 15:30   #867   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.383
Da schließe ich mich an. Dieser Anblick macht Freude
Dein B Ascona ist sehr schön geworden, steht toll da. Ein, zwei Details hätte ich auch anders gemacht (Front) - ev sogar dieselben wie area - aber das ist reine Geschmacksacke und auch gut so.
Die feinen, alten ATS Classic passen perfekt. Hast Du ET20 oder ET3 drauf? Erkennt man nicht so richtig.
Ich denke aber die ET20, richtig? Mit welchen Reifen hast Du kombiniert?

@Andi
Sauber Arbeit bisher. Hat sich schon ordentlich gewandelt, Dein Einser Cabrio, seit den ersten Photos
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 17:58   #868   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.935
Selbst bei der 2,2er Omega Maschine wäre ich mir nicht sicher, ob das wirklich passt.
Ich schicke Dir mal eben (per PN) nen E-Teile Katalog mit Originalteilen für diese Serien. Vielleicht kann das ja helfen.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 19:41   #869   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.502
@ Opc Ghost: Danke. Selten ist noch geschmeichelt. Ich habe mehrere Jahre gesucht bis ich etwas vernünftiges gefunden hatte.
Entweder Kernschrott oder "falscher" Motor (ich wollte nicht unter 1,9L und 75PS) oder Automatik, oder 4 Türen, oder, oder, oder...

@ 911jp: Auch dir ein dankeschön. Felgen sind 7x13 ET 20, Reifen sind 205/60/13.

@ Techniker: Vielen Dank für deine PN. "Mein" FOH hat, zum Glück, noch die alten Ersatzteillisten auf Mikrofich. Allerdings ist das alles im Keller, auch das Lesegerät steht da noch. Im Moment haben die leider nicht so wirklich Zeit, wegen Urlaub, Krankheit und viel Arbeit, da nach Teilen zu suchen. Da ist momentan auch nur noch 1 Mechaniker der Ahnung von der Vergasertechnik hat.
Ich war schon froh das sie mir mit ihrer alten Graviermaschine noch 2 Ersatzschlüssel anfertigen konnten.
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hat der 2,2 das Zündsteuergerät noch an der Zündspule, beim 2,4 Liter soll das mit über das Motorsteuergerät laufen. Aber wie gesagt, bin mir nicht sicher ob ich das so richtig verstanden habe.
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 20:43   #870   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.935
Ja, so in der Art war das. Genau habe ich das aber auch nicht mehr auf dem Schirm, ist einfach zu lange her.

Vergasertechnik ist zum Glück nicht so irre kompliziert, wenn man das Prinzip einmal verstanden hat. Ich habe auch etliche Vergaser zerlegt, gereinigt und eingestellt (und bin kein "gelernter Schrauber"). Egal ob Motorrad oder Auto bis hin zu Doppelvergasern (an 4-fach Weber usw. habe ich mich aber nie getraut).

Ansonsten bist Du mit solchen Dingen am besten in den kleineren Hinterhof-Schrauberwerkstätten aufgehoben. Da wird noch mit Herzblut geschraubt und so manches möglich gemacht, was die sog. "Fachwerkstätten" (die auch nicht mehr Ahnung haben...) schon im Ansatz als "unmöglich" ablehnen würden.
Da wird oftmals zur Not sogar ein Teil manuell angefertigt, das es so normalerweise gar nicht gibt.

Oder Du kannst mal selber auf eine freie Bühne und selber schrauben mit Werkzeug von denen, was in Händlerwerkstätten auch undenkbar wäre.
Das habe ich immer so an den kleinen Werkstätten geliebt. Man kennt sich, weiß gegenseitig was man kann und es wird nicht immer alles so eng gesehen.
Da kann man auch mal ein Schweißgerät benutzen und niemand verlangt etwas dafür, außer dem was Du freiwillig in die Kaffeekasse gibst.
Das ist eine Mentalität, die mir persönlich noch sehr gefällt. Leider ist das Dank der "Computer-Abrechnung" immer weniger geworden. Früher, zur Ascona B Zeit, hatte ich da meine Quellen. Abgesehen von den "Hobby-Werkstätten" war das immer eine gute Alternative zum Selberschrauben, denn die haben ja dort sämtliche Möglichkeiten inkl. Bühnen und Gruben. Spart ne Menge Geld, wenn man es selber kann.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 01:14   #871   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.502
Mit der Werkstatt habe ich wirklich Glück. Ist ein kleiner FOH Familienbetrieb. Die Umbauten am Ascona liefen als "Lückenfüller". Das war kein regulärer Auftrag, deswegen hat es sich auch so in die Länge gezogen. Nach dem Kauf habe ich mir zusammen mit mit 2 Meistern das Auto auf der Bühne angeschaut. Dafür sind sie Samstags nach Feierabend länger da geblieben und wir hatten alle Zeit der Welt. Haben mit einem Endoskop die Hohlräume untersucht, Bremsentest auf dem Prüfstand gemacht, Schweißnähte und Abdichtungen angeschaut, Lackdicke gemessen um zu sehen ob eventuell neue Seitenteile oder eine neues Heckblech eingesetzt wurde, vordere Radkästen ausgeleuchtet und so weit wie möglich untersucht (A Säule, Scheinwerferbleche) u.s.w.
Die waren, bzw. sind da mit Herzblut bei der Sache.
Im Lager haben sie auch noch das eine oder andere Teil von damals. Außerdem sind die an so einer Art Altteile Börse von FOH angeschlossen. Da können Suchanfragen zu Altteilen gestellt werden und wer das noch im Lager hat kann sich mit Preisangabe melden. So konnten sie mir z.B. noch den Schleifkontakt für die Hupe vom Sportlenkrad als "Neuteil" besorgen. Den hatte der Sattler ja abgebrochen, oder auch einen Reparatursatz für die Schwimmsattelbremse. Clips für die Türverkleidung hatten sie z.B. auch noch im Lager, einen neuen Spannungsregler für die SR Armaturen, Dichtungen für Getriebe und Differentialgetriebe weil da nach 38 Jahren das Öl gewechselt wurde.
Im Winter wird er da vorraussichtlich wieder in der Ausstellungshalle stehen.
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 13:32   #872   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.935
Klingt gut. Das sind auch genau die Leute, die man dafür gebrauchen kann.
Die noch wirklich Spaß daran haben und noch dazu entsprechende Kontakte.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 14:54   #873   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.487
So ein Ascona ist wirklich eine Traum, immer wieder schön, wenn sich Liebhaber um die Erhaltung solcher Youngtimer kümmern

BTW: #887

Auf dem 4. Foto ist die Perspektive so schräg, dass man glauben könnte, SUNSTAR hätte den Ascona B nach diesem Foto konstruiert...
__________________
Die Dummheit des Menschen ist unantastbar
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:46   #874   nach oben
Sven
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Vorname: Sven
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Alter: 28
Beiträge: 195
Mit meinem 77er Mercury Grand Marquis habe ich dank des guten Wetters auch wieder fahren können.

Nun ist auch endlich das Fahrwerk neu gefettet, nun gleitet der Mercury wieder perfekt über die Straßen. Selbst Schlaglöcher sind nicht zu fühlen, man hört es nur.

Neuer Tüv ist übrigens auch geschafft, war ganz schön viel Arbeit.
(Z.b. Neues Schwungrand, Automatikgetriebe neues Öl und Filter, auf elektrische Benzinpumpe umgebaut, Vergaser eingestellt, neue Bremsen, neuer Auspuff usw. )



Sven ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Sven für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.05.2018, 10:08   #875   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.487
Ein Schiff wird kommen...
__________________
Die Dummheit des Menschen ist unantastbar
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hallmackenreuther für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.05.2018, 13:44   #876   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.502
Einfach genial so ein Schlachtschiff
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V6 für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.05.2018, 15:41   #877   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.349
Einfach nur geil. Hätte ich noch Platz in meiner Garage müsste ich so ein Schiff auch noch haben. Nur über 5 Meter wird es etwas eng
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Opc Ghost für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.05.2018, 21:17   #878   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.627
Ich war heute mit meinem Auto bei einem kleinen Treffen in der Klassikstadt:

__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.05.2018, 12:40   #879   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.666
@Sven:
Immer wieder schön, Dein "Boot"!

Wie kam es, dass das Schwungrad getauscht werden musste?
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.05.2018, 18:29   #880   nach oben
Sven
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Vorname: Sven
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Alter: 28
Beiträge: 195
Genau weiß ich es auch nicht, dass kann ich nur vermuten.
Jedenfalls wurde somit auch gleich das Getriebeöl und der Automatikfilter getauscht, dass soll auch ne richtige Pampe gewesen sein.
Da wurde wohl auch seit über 40 Jahren kein Getriebeöl gewechselt.

Das Schwungrad war wahrscheinlich noch das erste also 41 Jahre alt.
Irgendwann ermüdet sowas leider mal, es kommt natürlich auch darauf an wie das Auto von den Vorbesitzern in den USA gestartet worden ist, wie oft, wie lange, usw..

Als ich den Wagen 2015 gekauft habe war das ganze auch schon vorhanden, da gab es schon unschöne Geräusche, wenn der Anlasser keine Zähne mehr erwischt hatte.

Also Schwundgrad/Zahnkranz war ziemlich abgenutzt ca. 60% der Zähne waren schon nicht mehr vorhanden und das Anlasserritzel musste auch getauscht werden.

Aktuell startet der Motor aber sofort, da muss auch nicht lange rumgeorgelt werden . Ein oder zweimal Gaspumpen (Gaspedal langsam durchtreten) reicht im kalten Zustand, damit der Motor sofort anspringt.

Geändert von Hessebembel (15.05.2018 um 19:56 Uhr) Grund: Zitat des kompletten vorangegangenen Beitrags entfernt.
Sven ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de