Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2016, 13:34   #81   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.647
Dass du dich darüber aufgeregt hättest, hätte ich mir schon gedacht.
Darfst Du ja auch gern.
Ich will mich jetzt auch gar nicht streiten, ob man als Sammler irgendetwas tolerieren können darf oder nicht, das hat in der Vergangenheit nur zu Mißstimmung geführt, das sollten wir lassen.
Dennoch meine ich, dass man einen Unterschied ausmachen kann zwischen -ich suche mal ein verwandtes Wort- lustloser Umsetzung und detailverliebter Umsetzung, bei der aber irgendetwas im Recherchebereich schief lief. AA betont ja sogar bei der Benennung der Modelle die matte Lackierung, die scheinen von der Richtigkeit überzeugt, ebenso wie ich von der Fehlerhaftigkeit dieser Lackierung überzeugt bin.
Ich habe dieses Modell hier im Thread erwähnt, weil es definitiv so wirkt, als habe man das wirklich möglichst schön machen wollen.
Es ist also ein Unterschied, ob sie Modelle vorsätzlich minderwertiger umsetzen, oder ob sich fahrlässig ein Fehler einschleicht.
Ich finde, da ja hier um Preisleistungsverhältnisse geht, dass eher der Preis als die matte Lackierung ein Faktor ist, denn für das Modell wollen die auch zirka 220,- EUR sehen, viele Händler folgen dieser Preisempfehlung auch.
Das ist zuviel in meinen Augen, trotz im Vergleich zu früheren Modellen, wie bspw. den Alfa GTAm, leicht gesteigerter Qualität.
Auch hier also ein schlechteres Preisleistungsverhältnis, ja, aber eben kein vorsätzlich (!) minderwertig umgesetztes Modell.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.05.2016, 14:09   #82   nach oben
Oli
italophil
 
Benutzerbild von Oli
 
Registriert seit: 16.08.2005
Vorname: Oliver
Ort: Gröbenzell
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wieder ansteigend
Alter: 43
Beiträge: 2.044
Da magst Du schon recht haben. Da hab ich Dein Beispiel des Abarth erstmal falsch gedeutet. Jetzt wird ein Schuh draus. Ob man Autoart bei vorgenannten Modellen (Huracan, Corvette) gleich Vorsatz bei der Umsetzung unterstellen kann, vermag ich auch nicht zu beurteilen. Nur wieso werden sie an manchen Modellen vor allem Innen so "lustlos"? Weil es insgesamt wirklich flächendeckend Richtung sealed geht? Aussen schauen die Modelle formal top aus!

Fehlender Teppich in einem 1:12er hat mit schlechter Recherche halt nichts mehr zu tun, das einzige, was man hier noch unterstellen könnte ist die Vermutung, die Profite auf Kosten des Sammlers zu steigern.
Daher fällt dieses sich stark zum negativen verändernde Preis-Leistungsverhältnis nochmal doppelt auf. Was natürlich jedoch auch auf eine gewisse Schieflage im Unternehmen oder mindestens in der QS hindeuten kann.

Schade ist es allemal, dass scheinbar so wenig auf unsere meist fundierte Meinung geachtet wird. Wobei, solange es gekauft wird, machen sie irgendwas richtig. Nur irgendwann trägt der Name alleine auch nicht mehr...

So noch ein kleiner Zusatz: Ich hab mir gerade die Bilder des Abarth 1000 angesehen. Der ist wirklich super gemacht und wirkt trotz der Lackierung tatsächlich wunderbar umgesetzt. Aber das ist es halt: umso mehr überraschen solche Modelle wie Huracan oder auch, was bislang von der Corvette zu sehen ist.

Geändert von Oli (05.05.2016 um 14:23 Uhr)
Oli ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oli für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.05.2016, 16:06   #83   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 19.491
Du hast das offenbar immernoch nicht verstanden, wie der Markt sich gerade entwickelt.

Nürnberg hat es ganz klar gezeigt.

Ich würde dir in jedem Punkt Recht geben, wenn die anderen Hersteller auch richtig Gas geben würden im Bereich all open, aber das tun sie nicht, ganz im Gegenteil, es läuft alles auf sealed hinaus.

Meinst du nicht auch, dass AA nicht auch aufgefallen ist, welche großen Summen für sealed Modelle inzw. geboten werden bzw. wie deren Absatz ist.

Dann sagen sie sich eben.
Okay, wir sind günstiger als BBR, bieten dafür all open, sparen bissl am Motor etc.

Sind alles nur Vermutungen von mir.

Ich werfe sogar mal in den Raum, dass die Z06 sich sealed für 100,- wie geschnitten Brot verkaufen würde. Nun sind es eben knapp 200,- und halt all open.

Du musst auch mal an den Markt denken, der sich eben mit sealed gut angefreundet hat und nicht darauf hoffen, dass AA nur wg. dir die alten Details zum gewohnt alten Preis umsetzt / umsetzen kann.

Denn wenn das alles so einfach wäre, dann würden das auch die Anderen machen.

Aber wo sind sie?
Kyosho -> Ousia sealed oder neue Farben für alte Formen
Norev -> sealed oder Industriemodelle
PMA -> sealed, neue Farben für alte Formen und die "Maxichamps"-Idee

CMC lass ich mal außen vor, denn die spielen in einer ganz anderen Liga und auch deren Preise sind gesalzen.

Kyohso & PMA gehen zudem sehr stark auf Resin sealed.
Das kannste sofort sehen, wenn du dir die PMA 2016er Katalog anschaust.

Das kein Teppich beim 1/12er ein nogo ist, das sehen nicht nur wir so im Forum, aber die 1/18er haben ja noch alle Teppich, sogar der 1/18er Huracan, was das Fehlen beim 1/12er noch schrecklicher macht.

Das man es beim 1/12er weggelassen hat, kann einfach nur ein grober Fehler in der Endabnahme gewesen sein, denn so teuer fallen die Flocken bestimmt nicht aus.

Aber das AA nicht auf die Sammler hört, ist schlicht und ergreifend einfach unwahr.

Wenn es umsetzbar ist (zeitlich & finanziell), dann wird das auch gemacht, sofern die Kritik nicht nur in den Foren laut herumgebrüllt wird, sondern man sich auch mal die Mühe macht denen zu schreiben.

Die neuen Murci SV hatten keine schwarzen Schweller mehr etc.

Um nur eins von den vielen Details zu nennen.

Und in Sachen Corvette.

Zitat:
It seems that red corvettes with unpainted part are sold only in China. The rest of the countries will get the correct one.
Zitat:
CHina doesn't get the bad quality ones on purpose, they just get the first ones, so when mistakes are noticed and corrected China already got their models. Note that many mistakes are noticed after release since then people can see the actual pics and complain
Natürlich hätte den Chinesen das sofort auffallen müssen, aber was willste machen, außer eben running change, wenn das Kind in den Brunnen schon gefallen ist.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 16:42   #84   nach oben
Oli
italophil
 
Benutzerbild von Oli
 
Registriert seit: 16.08.2005
Vorname: Oliver
Ort: Gröbenzell
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wieder ansteigend
Alter: 43
Beiträge: 2.044
Fragt sich, WER hier was nicht verstanden hat. Oder wo steht geschrieben, dass wir alles sang- und klanglos schlucken müssen, was uns die Hersteller für UNSER hart verdientes Geld verkaufen wollen?

Wenn Du das alles kritiklos schluckst, ist ja alles ok für Dich. Ich für meinen Teil finde diese Entwicklung absolut bedenklich.

Aber wenn alle Hersteller sealed machen, dann soll das Autoart natürlich auch machen. Das ist ein schlagendes Argument.

Und bezüglich CMC: DA ist ECHTER Gegenwert vorhanden! Wenn da ein Modell 400,-€ kostet, spiegelt sich das in aller Regel auch in der Machart wider!

Fakt ist wohl, das wir hier mal wieder sicherlich nicht auf einen Nenner kommen werden, doch diese Dinge, die sowohl Arne als auch Martin aufgezeigt haben, sollten angespochen werden dürfen.

Wie gesagt, ich erwarte gerade einen Autoart Neuzugang. Und zwar einen, der mich vom Hocker haut! Und da lass ich mich sehr gerne als ewig Gestrigen bezeichnen...

Auf den Zug, wie er mir als Sammler offenbar serviert werden soll, springe ich jedenfalls nicht auf...

NEUE Modelle verkaufen die mir auf jeden Fall momentan nicht mehr. Deshalb hab ich ja das Ferrari-Thema an den Nagel gehangen. So mach ich halt nicht mehr mit. Auch wenn das Modellauto-Virus gerade wieder stärker wird.
Oli ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oli für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.05.2016, 17:10   #85   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 19.491
Zwingt dich ja auch keiner die neue "Welle" mitzumachen

Kannst weiterhin die alten Modelle kaufen, dich dran erfreuen und in Erinnerung schwelgen.


Es ist nicht OK für AA das auch so zu machen, aber vlt. notwendig.

Wenn Diecast oder was auch immer all open immernoch so rentabel wäre, warum gehen dann alle Anderen auf Sealed.

Oder warum versucht PMA mit Maxichamps die all open zu retten?
(so ähnlich steht es in der letzten Modell Fahrzeug).

Hast du dir jemals diese Frage gestellt?

Aber wie unser Area52 schon einmal sagte, wir brauchen uns deswegen nicht zu fetzen

Jeder soll sammeln und kaufen, was er mag.

Ich habe mich vollends mit der sealed-Welle angefreundet und wenn man dann etwas öffnen kann, ist es ein Bonus, aber kein Muss mehr für mich.

Dafür muss man Verständnis aufbringen, ebenso wie ich Verständnis aufbringe, dass es Sammler gibt, die sich der sealed Welle erwehren und nicht mtmachen wollen.

Gab es nicht auch mal ne Zeit bei dir, wo du vor allem von OttO schwer angetan warst oder verwechsel ich dich da gerade

Deren neuer AMG 560 SEC ist ein Sahnestück

Aber zumindest beim Thema Ferrari sind wir uns einig.
HWE hatte am Ende mit dem LaF gut gezeigt, was sie inzw. können und dann kam der Wechsel zu Bburago, die aber immerhin nun den Scale treffen.

Trotzdem halte ich von diesen Exklusivdeals garnichts, denn nur Konkurenz belebt das Geschäft.

Und beim 488 GTB (Signature) könnten sie auch mal nen Zahn zulegen.
Vom FXX-K oder F12 tdf ganz zu schweigen, aber in Sachen F12 tdf hat sogar BBR momentan Probleme und die hauen die Modelle meist zeitgleich aufn Markt.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 17:10   #86   nach oben
Lexspecialis
Gast
 
Beiträge: n/a
Es wird sich langfristig das durchsetzen, was der Kunde kauft würde ich vermuten.

AUTOart für 180,00 Euro oder mehr kaufe ich persönlich nicht. Wenn ich da an die schönen 930 Turbos für um die 100,00 Euro denke...

Bei Minichamps übrigens gut zu sehen, die Kunden verweigern sich...

Alles über die Resterampe um 60,00 Euro:

997 GT2 RS
991 Turbo S Rot
991 Turbo S Grau
991 Turbo S Gelb beide Versionen
991 GT3 Gelb beide Versionen

Kaufe ich zukünftig sicher nicht mehr im Fachhandel für 100-120,00 Euro, wenn es die Modelle 6 Monate später für den halben Preis gibt...

Für 60,00 Euro finde ich sie übrigens mehr als o.k.. Dann lieber 3 MC als einen AUTOart 993.

Und da ich auch Resine sammle, freue ich mich immer über die mehr als fairen Preise von GTS. Weißer 964 Turbo für 80,00 Euro gefällt.

AUTOart habe ich wie UT immer sehr gemocht.
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.05.2016, 17:18   #87   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 19.491
Zitat:
Und da ich auch Resine sammle, freue ich mich immer über die mehr als fairen Preise von GTS.
Die und auch OttO, Top Marques etc. sind für mich der Grund, warum mir das Sammeln mehr Freude denn je macht.

Wenn ich da nur an die aktuellen und klassischen AMGs denke oder eben doch die ganze Porsche Amada (vor allem 993 etc.).

Und yap, du hast das gut angeführt, was passiert, wenn sich der Markt wehrt.

Sollte die Z06 mal verramscht werden (was ich nicht glaube, aber man weiß ja nie), dann stelle ich gerne rot und schwarz neben meine Gelbe
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 17:30   #88   nach oben
Lexspecialis
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Faultier Beitrag anzeigen
Sollte die Z06 mal verramscht werden (was ich nicht glaube, aber man weiß ja nie), dann stelle ich gerne rot und schwarz neben meine Gelbe
Schwer zu sagen, im Porsche Bereich hat es zumindest MC definitv übertrieben.

Und die AUTOart ab 180,00 Euro bleiben auch bei den Händlern wie Blei liegen habe ich vernommen. 3 x 993 Carrera für über 500,00 Euro?

Wo Minichamps noch eine Lücke für MaXichamps sieht, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht...? Vor allem weil es die Minichamps ja schnell für den halben Preis gibt...

Im 1:43 Bereich fängt MC jetzt mit Auflagen knapp über 300 Stück an. Ich habe hier 996 GT2 stehen, die kamen vor langer Zeit in Auflage 5.616 Stück.

Immer mehr Anbieter, immer mehr Modelle..... immer mehr Käufer? immer mehr Budget? Eher nicht..... we see.

Bei GTS häufen sich allerdings auch die Ladenhüter. 991 Facebook und 991 Rivierablau habe ich ebenfalls für 60,00 Euro gesichtet. Trotzdem erstaunlich was für Mengen GTS absetzen kann (siehe RWB). Aber auch da gibt es "Flops".

Der Markt macht was er will und kauft auch Resine für 600,00 Euro + X (GT3 RS Lavaorange)..... o.k.....

Da warte ich dann auf den Rhodiumsilber für 1/4...

Geändert von Lexspecialis (05.05.2016 um 17:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 21:34   #89   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
Trotz all der Argumente, die immer und immer wieder vorgebracht werden, um die Preisanhebungen der letzten Jahre zu rechtfertigen, erstaunt es, dass es doch noch Hersteller gibt, die in der Lage sind, auch Die-Cast-Modelle mit zu öffnenden Teilen in hervorragender Qualität und Ausführung auf den Markt zu bringen, so z.B. Schuco. Gut, die Anzahl der Modelle ist durchaus überschaubar, aber der gesamte Laden ist auch erheblich kleiner als Autoart. Im letzten Jahr kam der hervorragende Porsche 934 RSR, der dem Exoto kaum nachhinkt, zum Preis um die 150 €. Jetzt aktuell der Mercedes 280 SL Pagode, ein hervorragendes Modell zum einem Preis um die 180 €, in der Pipeline sind Porsche 911 S 1973, VW T3, Porsche Cayman und 911, alles zu einem vertretbaren Preis, gut getroffen und schön umgesetzt. Klar hat auch Schuco mit der ProR-Linie eine Resine-Schiene, setzen aber nach wie vor auch auf klassische Die-Cast. Da fragt man sich schon, inwiefern die Argumente der anderen Hersteller wirklich stichhaltig sind...
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 22:13   #90   nach oben
Lexspecialis
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Trotz all der Argumente, die immer und immer wieder vorgebracht werden, um die Preisanhebungen der letzten Jahre zu rechtfertigen, erstaunt es, dass es doch noch Hersteller gibt, die in der Lage sind, auch Die-Cast-Modelle mit zu öffnenden Teilen in hervorragender Qualität und Ausführung auf den Markt zu bringen, so z.B. Schuco.
Könnte ja auch sein das AUTOart einfach Gewinnmaximierung betreibt? Wenn sie das am Markt durchsetzen können (was ich persönlich nicht glaube), dann haben sie alles richtig gemacht aus kaufmännischer Sicht.....

In 1:43 liefert Schuco übrigens teilweise extrem üble Qualität ab. Und das zu Preisen. Selbst bei Industriemodellen. 1:18 Schuco habe ich nicht, kann ich deshalb nicht beurteilen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 23:11   #91   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 693
Mir ist es mittlerweile schon völlig egal, welcher Hersteller was aus welchem Grund auch immer macht.
Die paar wenigen Hersteller die noch die cast Modelle anbieten, werden vermutlich in spätestens 5 Jahren entweder weg vom Markt sein ( wenige Neuheiten und da nur Modelle für die breite Masse ) oder auf Resine/ sealed umgestellt haben, ja, ja, der Markt will das ja so...

Ich arbeite noch meine habenwollenliste ab ( eher ältere Modelle ) und dann werd ich vermutlich mit Modellautosammeln aufhören. Resine ist für mich leider keine Alternative, da mir bei Modellautos in erster Linie Preis/Leistungsverhältnis wichtig ist.
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 23:18   #92   nach oben
Lexspecialis
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von lil'italy Beitrag anzeigen
Mir ist es mittlerweile schon völlig egal, welcher Hersteller was aus welchem Grund auch immer macht.
Die paar wenigen Hersteller die noch die cast Modelle anbieten, werden vermutlich in spätestens 5 Jahren entweder weg vom Markt sein ( wenige Neuheiten und da nur Modelle für die breite Masse ) oder auf Resine/ sealed umgestellt haben, ja, ja, der Markt will das ja so...
Wäre möglich das der Trend dahin geht. GTS ist ja recht erfolgreich mit Resine. Ich kaufe beides wenns gefällt und der Preis passt.

Was bringt das schönste Dicast Modell wenn man es sich nicht mehr leisten kann? Oder man es sich leistet und dann hapert es an der Umsetzung, Qualität oder hat sogar Fehler/Mängel bzw. Preis passt nicht zum Modell.

Zitat:
Zitat von lil'italy Beitrag anzeigen
Resine ist für mich leider keine Alternative, da mir bei Modellautos in erster Linie Preis/Leistungsverhältnis wichtig ist.
Findest Du z.B. 80,00 Euro für die beiden 964 Turbo 3.6 von GTS zu viel? Für mich ist das fair eingepreist. AUTOart liegt beim 993 um die 180,00 Euro.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 23:27   #93   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 693
Nach meinen erfahrungen mit Resine würde ich max 40 euro für sowas ausgeben.
Zu den von dir genannten Porsches kann ich leider nichts konkretes sagen, weil ich beide nicht kenne, fällt eher nicht in mein Interessensgebiet ;-)

Aber ich ich persönlich würde den wertigeren AA wohl vorziehen.
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 23:34   #94   nach oben
Lexspecialis
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von lil'italy Beitrag anzeigen
Nach meinen erfahrungen mit Resine würde ich max 40 euro für sowas ausgeben.
Zu den von dir genannten Porsches kann ich leider nichts konkretes sagen, weil ich beide nicht kenne, fällt eher nicht in mein Interessensgebiet ;-)

Aber ich ich persönlich würde den wertigeren AA wohl vorziehen.
Meinst Du im ersten Satz GTS?

Mit OTTO bin ich auch nicht so zufrieden muss ich leider sagen (Audi RS6).

Hab die 993 bisher nicht gesehen, möchte aber nicht 180,00 Euro ausgeben, da ich gerne alle Farben sammle..... das würde (zu) teuer.

Vielleicht ist MC ja eine (zukünftige) Alternative für Dich.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 23:37   #95   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 693
bis jetzt hatte ich lediglich otto, laudo. GTs hat nix für mich ;-)

natürlich, wenn man gerne alle Farben hat, verstehe ich das schon, das es mitunter teuer werden kann.

Aber bitte, lassen wir diese Diskussion, die bringt niemand weiter.

Geändert von lil'italy (05.05.2016 um 23:45 Uhr)
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 23:46   #96   nach oben
Lexspecialis
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von lil'italy Beitrag anzeigen
bis jetzt hatte ich lediglich otto, laudo. GTs hat nix für mich ;-)

natürlich, wenn man gerne alle Farben hat, verstehe ich das schon, das es mitunter teuer werden kann.
M.E. ist GTS deutlich besser als OTTO, auch wenn die QS, naja lassen wir das. Muss man sich drauf einstellen...

AUTOart kaufe ich so bis 120,00 Euro. Und sie haben ja viele ältere schöne Modelle. Die RS 2.7 bekommt man z.B. gut zu dem Kurs.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 09:36   #97   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.548
Zitat:
Zitat von Lexspecialis Beitrag anzeigen
Findest Du z.B. 80,00 Euro für die beiden 964 Turbo 3.6 von GTS zu viel? Für mich ist das fair eingepreist. AUTOart liegt beim 993 um die 180,00 Euro.
Was ist das den für ein Vergleich? DieCast ist in der Entwicklung weitaus teurer als Resine, wo nichts auf geht. Von daher finde ich hier den Preisaufschlag in Ordnung. 80€ für ein Resine finde ich noch zu teuer.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 09:43   #98   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
So, jetzt sind wir hier an einem Punkt, wo das ganze ziemlich Off-Topic wird, es geht um die Vorstellung und Kritik an dem Lambo von AutoArt in 1:12. Alles andere diskutieren wir bitte im AutoArt-Thread.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 01:46   #99   nach oben
Itse me!
schreibt...
 
Benutzerbild von Itse me!
 
Registriert seit: 20.07.2014
Vorname: Mario
Ort: Hessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: sind schon einige. :-O
Alter: 37
Beiträge: 322
Oho, auf Facebook kippt die Stimmung, der Huracan erntet vor allem aufgrund des Materials Kritik!

Paar Auszüge:

Autoart thinks collectors are stupid... Your models are plastic with a metal Base... Thats not a composite. Have the balls to call your models plastic. Don't continue to fool the public and call them composite and sell them at ridiculous prices.

If I want a plastic or composite or whatever car I can buy a model kit and build it myself and I can build it the way I want how details I want. Stupid composite/resin/plastic idea!

Again... Only composite series can achieve transparent hoods! That's an industry first.

composite is the worst material to use, looks and feels like a toys"r"us cheapskate model for 3-year old !!!!

I'm VERY VERY SAD to see my MOST FAVOURITE brand go REALLY LOW in quality, yet skyrocket the prices. I was never willing to buy resin models, I am not willing to go with ABS too 😢
WHY are ABS models so unbelievably overpriced compared to diecast? Didn't you (AUTOart) say they are going to be CHEAPER?


Geändert von Itse me! (12.05.2016 um 02:04 Uhr)
Itse me! ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Itse me! für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.05.2016, 09:05   #100   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.737
Vertretern eines Kleberherstellers wurde vor ein paar Tagen der Innenraum des Huracan gezeigt. Einheitliche Reaktion: O Eule mio!

Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Carviar für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2020, www.modelcarforum.de