Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2015, 23:22   #41   nach oben
SchlumpfenSocke
Jenseits von Gut & Böse
 
Benutzerbild von SchlumpfenSocke
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.764
Entweder bin ich der Einzige, der sich dieses Modell zugelegt hat, oder es traut sich nach dieser Diskussion keiner mehr sein Modell vorzustellen.
__________________
Nicht ärgern, nur wundern
SchlumpfenSocke ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SchlumpfenSocke für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.12.2015, 23:34   #42   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 920
Die meisten werden möglicherweise schon einen E28 von Otto haben...?!
__________________
Blast from the past- BMW M535i 1986
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schwede78 für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.12.2015, 23:49   #43   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.220
Aber keinen E28 M535i von OttO
die_matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu die_matrix für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 00:29   #44   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 41
Beiträge: 4.928
das Modell finde ich eigentlich ganz gut umgesetzt.
Auch der Preis geht für mich in Ordnung.
Aber ich fand die Verspoilerung beim M535i von Auto Art schon grausam.
Dazu passen die für mich langweiligen Felgen auch nicht.

Da gefällt mir ein M5 oder Alpina B7 besser.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ferrari 18 für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 00:38   #45   nach oben
SchlumpfenSocke
Jenseits von Gut & Böse
 
Benutzerbild von SchlumpfenSocke
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.764
Ohne diese Verspoilerung wäre er mir auch lieber gewesen
__________________
Nicht ärgern, nur wundern
SchlumpfenSocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 01:59   #46   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 3.018
Ich überlege mir, den BMW auch noch zuzulegen. Dann allerdings in grau metallic. Die Form finde ich sehr gut gelungen, der Preis ist voll ok. Lediglich die Felgen finde ich ebenaflls nicht so prall. Liegt für mich vor allem an den etwas zu kurz gestalteten Öffnungsschlitzen. Bei den Blinkern und Scheinwerfern in der Frontschürze würde ich mir überlegen, diese mit einem dünnen schwarzen Rand zu versehen. Könnte noch realistischer wirken:
http://car-from-uk.com/ebay/carphoto...ebay355939.jpg

Wenn ich mir dann noch den M5 von OttO dazukaufen würde, hätte ich zwei gelungene Fünfer zum Bruchteil des Kaufpreises eines gebrauchten Autoart.

Ich ärgere mich ja schon ein bisschen, dass ich mir damals keinen gekauft habe, als die Autoart-Bestände für 49 Euro rausgehauen wurden. Objektiv gesehen, ist der dezentere M5 zwar der Schönere, gerade bei einem Modell ist dieses typische 80er Jahre-Tuning des M535i aber doch recht reizvoll. Ich denke, dass diese Optik auch weit weniger kritisch gesehen würde, wenn nicht der leistungsschwächere M535i diese tragen würde, sondern das Spitzenmodell M5 sie hätte.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 06:44   #47   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
Das Problem der fehlenden Akzentuierung der Blinker/Nebelscheinwerfer vorn hat der M535/M5 vom Autoart übrigens auch, darüber hinaus fehlen dem M5 auch die farblich abgesetzten Details auf dem Ventildeckel, wie sie der M635 CSI hat. Insofern ist auch bei Autoart nicht alles Gold was glänzt, dazu ist das Modell sicherlich auch überbewertet.

Interessant ist im Übrigen auch, dass das Aerodynamikpaket des M535 kein Alleinstellungsmerkmal dieses Modells war, dieses gab es - als Option - auch beim M5. Mit schönen BBS und M5 Decals vom Otto lässt sich der Norev daher auch schnell zum M5 aufrüsten
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 07:16   #48   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 40
Beiträge: 3.229
Gemach gemach....
Mein grauer kommt, dann allerdings unter den modifizierten.
Ich fürchte, das wird aber nichts mehr vor den Feiertagen.
__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu c-kadett für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 08:56   #49   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.450
Allem anderen voran:

Danke fürs Vorstellen, SchlumpfenSocke und viel Freue an dem feinen Bayern

Und es ist doch eigentlich toll, wenn ein neues Modell für so angeregte Diskussion sorgt. Schlimmer fände ich, wenn 5-6 Leutchen "Super, gefällt mir" schreiben und der Thread mit einer Neuvorstellung schnellst "nach unten" abwandert ...

Generell kann ich aber diesmal einige Posts hier nur teilweise nachvollziehen.
- Natürlich fänden die, die schon einen AA haben, neue/andere Farben als die AA E28 haben interessanter (ich übrigens auch, wobei ich gerade das Graumet. für sich genommen toll finde)
- Natürlich fänden einige - wie schon seit Jahren - ein Normal- oder sogar Grundmodell attraktiver (bin ich auch wieder dabei ... wie oft habe ich das schon bei Ottos geschrieben ...)
- Und natürlich wäre prinzipiell immer ein all openable Modell schöner als ein geschlossenes ...

Aber:
Wie oft ist alleine hier im Forum in den letzten Jahren geraunzt und geschrieben worden, dass es doch sooo schön wäre, wenn AA die E28 neuauflegen würde ... oder zumindest "ein anderer die Modelle brächte". Und auch Sätze wie ".. sieht denn keiner der Kleinhersteller den Bedarf und die Gebrauchtpreise in der Bucht usw ... "

Und jetzt, wo mit dem Kosmann endlich einer aufspringt und das Modell rausbringt (schon vor über einem Jahr geplant) sind alle irgendwie unzufrieden? Sogar mit dem Preis!!? Das Ding kostet bitte 59.-, da denke ich doch nicht nach, wenn ich wirklich einen E28 haben möchte. Ein gebrauchter AA kostet schließlich das 4-5(!!) fache und ist trotzdem in einem unbekannten, jahrealten Zustand.

Anders wäre es natürlich, würde der Norev 5er total verhunzt worden. Also z.B formal daneben ... dann wäre auch ich (wie immer) der Meinung, dass er selbst dieses Geld nicht wert ist.
Aber das Modell hier, sieht mir nach einem soliden Stück Umsetzungsarbeit aus. Nicht perfekt, aber gut getroffen. Und bis auf die (zugegeben) schwachen Felgen ziemlich korrekt.

Und auch wenn ich selbst (wie oben bereits erwähnt) andere Farben interessanter gefunden hätte, verstehe ich aus geschäftlicher Sicht, dass - gerade weil ja so schwer und teuer an einen AA E28 zu kommen ist - genau bzw. fast genau die Farben von diesen gewählt wurden. Um eben den Suchenden tatsächlich einen zahlbaren Ersatz zu bieten.

Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Insofern ist auch bei Autoart nicht alles Gold was glänzt, dazu ist das Modell sicherlich auch überbewertet.
Danke, schön, dass das auch einmal jemand offen ausspricht

Über die von Florian erwähnte, fehlende Akzentuierung im Motorraum kann ich persönlich hinwegsehen, was mich aber schon damals bei Release ziemlich auf- bzw. abgestoßen hat, sind die vielen Fehler an der Front.
Und die hat der neue Norev - fast ausnahmslos - alle nicht. Maximal dem Spoiler fehlt an der Unterkante ein Millimeter Material ...

Aber vergleicht mal neutral:

Beim AA -> geschwärzten Blenden der Blinker/Nebelleuchten nach innen, die idiotisch schwarz und viereckig(!) angemalten Spoileröffnungen, die zu dicken zwei senkrechten Stäbe bei den drei Mittelöffnungen unterm Nummernschild, die nicht wirklich "oben beschnittenen" Hauptscheinwerfer (für den markanten bösen Blick), die Rundung der Scheinwerfergitter in den Kotflügel UND - das wundert mich ja am meisten bei den vielen BMW Profis hier - dass es keinen stört, dass die Niere nicht wie beim Original in die Haube geht ... (die eigentlich extra dafür von BMW eine Ausnehmung spendiert bekommen hat )

Der Norev hat das alles nicht, sondern ist korrekt
Die Blenden sind, wie es sein soll, in Wagenfarbe lackiert, die Spoileröffnungen ebenso und haben einen Mittelsteg in Wagenfarbe, die drei Stäbe beim Mitteleinlass sind schön fein umgesetzt, der böse Blick ist deutlicher ausgeführt, die Rundung in den Kotflügel ist schärfer gebogen und die Niere stimmt endlich!

Seht euch auch mein kleines Vergleichsbild dazu an (schwer derzeit ähnliche Winkel zu finden, da vom Norev noch kaum Photos im Netz existieren) oder macht einen Blick zurück auf Bild 6 von SchlümpfenSocke.



Ich bin also wirklich der Meinung, dass man mit dem Kauf des Norev E28 gar nichts falsch macht.
Und nach Korrektur der Achshöhe vorne und/oder einem kompletten Felgen/Räderwechsel, steht ein absolut tolles Modell in der Vitrine

Geändert von 911jp (15.12.2015 um 09:32 Uhr)
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 09:42   #50   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 3.018
@911jp
Die Fehlerchen beim Autoart-Modell sehe ich jetzt erst. Danke für die Vergleixhsbilder.

Ich hae noch eine Frage an die BMW-Experten. Gab es für besagtes Modell im Original auch Speichenfelgen als werksmäßige Sonderausstattung (wie auf dem Bild im Link), oder sind das individuelles Tuning der Besitzer?
https://upload.wikimedia.org/wikiped...innoberrot.jpg
Im Netz finden sich ja kaum noch M535 mit den Originalfelgen. Sehr schön sind sie ja wirklich nicht. Interessiert mich deshalb, weil ich gerne Werksausstattung auf meinen Modellen habe und eine mögliche Umrüstung dann ja noch kein Customizing wäre.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 09:50   #51   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
Der M535i hatte die auf dem Modell gezeigten Felgen, das waren ja spezielle Räder für die Michelin TRX-Reifen, die auf dem roten montierten Felgen sind zwar originale BMW, aber eben für "normale" Radialreifen und stammen vermutlich vom M5.
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 09:53   #52   nach oben
rokku
Gast
 
Beiträge: n/a
nicht zu vergessen das beim 1:18ner Autoart M5 E28 die Radhauspfälze oder wie sich das nennt viel zu schwulstig sind. Bei den 1:43iger Modell wurden die perfekt getroffen. Evtl fällt einem das ja mal noch auf Ist beim Csi übrigens das gleiche , während beim 1:18 zu viel, sind die 1:43iger besser umgesetzt.


Modelissimo sollte evtl über einen M5 E28 nach denken. Egal ob er von Otto kommt, DieCast sind meiner Meinung nach viel beliebter. Marktpreise verraten es ...


Wo muss ich den M1 eigentlich ein ordnen ? Kaum zu sehende bzw sehr seltene Fahrzeuge aus den 70igern oder 80igern? Da ist so nen E28 doch schon bekannter und nen Massefahrzeug meiner Meinung nach gewesen und daher wird der auch viel mehr gekauft.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 09:53   #53   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 3.018
Also keine Kreuzspeiche als aufpreispflichtigen Sonderwunsch. Danke für die rasche Antwort.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 10:08   #54   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
Zitat:
Zitat von rokku Beitrag anzeigen
nicht zu vergessen das beim 1:18ner Autoart M5 E28 die Radhauspfälze oder wie sich das nennt viel zu schwulstig sind. Bei den 1:43iger Modell wurden die perfekt getroffen. Evtl fällt einem das ja mal noch auf Ist beim Csi übrigens das gleiche , während beim 1:18 zu viel, sind die 1:43iger besser umgesetzt.
Das ist nicht ganz richtig, alle Modelle, die mit TRX ausgerüstet waren, hatten Aufsätze auf den Radhausausschnitten, richtige Radhausverbreiterungen, das hat AA beim E28 schon passend umgesetzt. Beim 6er sind sie etwas breiter ausgefallen, aber das finde ich nicht störend.


Zitat:
Zitat von rokku Beitrag anzeigen
Modelissimo sollte evtl über einen M5 E28 nach denken. Egal ob er von Otto kommt, DieCast sind meiner Meinung nach viel beliebter. Marktpreise verraten es ...
Das würde ich nicht unterschreiben, glaube kaum, dass es marktpreistechnisch einen Unterschied zwischen Die-Cast sealed und Resine gibt, wie sollte das zu begründen sein?


Zitat:
Zitat von rokku Beitrag anzeigen
Wo muss ich den M1 eigentlich ein ordnen ? Kaum zu sehende bzw sehr seltene Fahrzeuge aus den 70igern oder 80igern? Da ist so nen E28 doch schon bekannter und nen Massefahrzeug meiner Meinung nach gewesen und daher wird der auch viel mehr gekauft.
Der M1 war quasi eine real gewordene Studie einen Supersportwagens von BMW, 460 Stück wurden produziert. Das war nie ein auf Stückzahlen konzipiertes Fahrzeug, sondern ein Technologie- und Imageträger.

Der 5er dagegen war schlicht eine Limousine der oberen Mittelklasse und zielte in eine ganz andere Richtung, der M5 verband beide. Von diesem gab es 2145 Stück, also auch ein eher selten anzutreffender BMW.

Zitat:
Zitat von PeteAron Beitrag anzeigen
Also keine Kreuzspeiche als aufpreispflichtigen Sonderwunsch. Danke für die rasche Antwort.
Genau, aus dem Prospekt ergibt sich nichts anderes.
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 10:31   #55   nach oben
rokku
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Das würde ich nicht unterschreiben, glaube kaum, dass es marktpreistechnisch einen Unterschied zwischen Die-Cast sealed und Resine gibt, wie sollte das zu begründen sein?


Der M1 war quasi eine real gewordene Studie einen Supersportwagens von BMW, 460 Stück wurden produziert. Das war nie ein auf Stückzahlen konzipiertes Fahrzeug, sondern ein Technologie- und Imageträger.

Der 5er dagegen war schlicht eine Limousine der oberen Mittelklasse und zielte in eine ganz andere Richtung, der M5 verband beide. Von diesem gab es 2145 Stück, also auch ein eher selten anzutreffender BMW
Weil ich Resinemodelle sehe die noch zu haben sind obwohl es absolut begehrte Modelle wären. Zb die 124iger Benze und es gibt sehr viele Sammler von der Marke Mercedes. Der Autoart ist nicht grundlos um die 200 Euro teuer wo gegen noch immer schwarze Amg (erstaunlicher weise sogar als Top-Version) für um die 100 zu kriegen sind. Wären die Amg zu öffnen und DieCast wären sie ausverkauft und/oder würden mal so bei 300 bis 400 Euro liegen. Bzw würden Sie kaum angeboten werden weil sie den Sammler getroffen haben. (nur meine Meinung)

beim 5er E28 nehmen wir also die Baureihe E28 und das wäre dann Masse. Sozusagen ist der M1 dann ein eher unbekanntes Fahrzeug. Dann nützen auch kein es geht alles auf mit guter Umsetzung wenn sich dafür keine 5000 Sammler interessieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 10:39   #56   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
Wir müssen hier nicht erneut eine Disskussion pro und contra Resine starten, dass ist ausführlichst immer wieder geschehen, dass die Mehrheit der Sammler ein Die-Cast-Modell mit zu öffnenden Aunbauteilen bevorzugt, steht außer Frage, ob aber nun ein geschlossenes Modell aus Resine - Otto M5 - oder Die-Cast besteht - Norev M535i - gibt sich nicht viel.
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 10:45   #57   nach oben
rokku
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Wir müssen hier nicht erneut eine Disskussion pro und contra Resine starten, dass ist ausführlichst immer wieder geschehen, dass die Mehrheit der Sammler ein Die-Cast-Modell mit zu öffnenden Aunbauteilen bevorzugt, steht außer Frage, ob aber nun ein geschlossenes Modell aus Resine - Otto M5 - oder Die-Cast besteht - Norev M535i - gibt sich nicht viel.

oh ok, das wollte ich auch garnicht ...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 11:02   #58   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.450
@PeteAron

Gerne! Ich wollte auch nur zeigen, dass - wie 44CMN schon sagte - der AutoArt 5er gar nicht so "überdrüberwunderbar" ist und die teilweise geforderten Preise bei Kaufinteresse wirklich gut überlegt werden sollten. Und dass eben der Norev eine doch recht feine Alternative zu sein scheint - aus Preis/Leistungs Sicht.
Der AA E28 ist aber natürlich - wie alle AA BMW dieser Zeit - ein feines Modell. Und in seiner Ausführung inkl. all openable wird ihm auch keiner seine Stellung streitig machen.

@44CMN

Stimmt. Habe auch meine BMW Unterlagen durchgesehen - offiziell keine Felgenopion beim M535i.
Jedoch kann ich mich an Diskussionen im E34 Forum erinnern, wo ältere E28 Erstbesitzen wussten, dass man gegen Aufpreis die TRX Spinnenbeinchen (in geschmiedeter Form, nicht die optisch gleiche Gussfelge des normalen E28) ordern konnte. Was auch - angeblich - recht oft getan wurde, da die M TRX schon damals nicht so gut gefiel, weil sie an Radkappen erinnerte.

Warum man die M5 Felgen heute so oft sieht, ist wohl hauptsächlich im Preis der Bereifung begründet. Diese ist näml. nicht TRX und kann mir modernen Reifen bezogen werden.

@rokku

Unbekanntes Fahrzeug würde ich zum M1 nicht sagen
Durch seine Image- und Bindegliedrolle war der schon ein heißer Feger und Traumwagen in seiner Zeit.

Aber klar - persönlichen Bezug haben Herr Maier und Frau Müller zu einem 5er Bmw mehr. Jedoch vertust Du Dich mit den 5000 Sammlern.
Die Auflage von Modelissimo war 2 mal 2500 Stück (rot und weiß) dann 1000 Stück limitiert von Norev im grau und einmal (offiziell) unlimitiert von Norev in Orange (nach meinen Infos mind. 3000Stk).
Also reden wir beim M1 von 9000-10000 Stück ... und das ist wirklich viel und wohl der Grund, warum das Modell trotz fairem Preis und toller Ausführung noch immer problemlos in allen Varianten zu haben ist.
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 11:04   #59   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.737
Zitat:
Zitat von rokku Beitrag anzeigen
nicht zu vergessen das beim 1:18ner Autoart M5 E28 die Radhauspfälze oder wie sich das nennt viel zu schwulstig sind.
Mit "Falz" liegst Du schon richtig, das andere ist die Liselotte.

Vorab eine 1:1 Schönheit in voller Breitseite: http://www.m535i.org/gallery/e28pics4/ItalianM535i.jpg

Durch Einführung des Mindestlohnes von 8,50 Euro hat sich ein Minijobber nach etwa 7,5 Stunden das Modell samt Porto erarbeitet. Andere zahlen ein Leben lang ihr Haus ab.

Eine zweifelsohne gute Form, dann auch noch 4 Räder und durchsichtige Scheiben. Man kann sich bei Betrachtung des wie auch immer gestalteten Innenraums sogar die Nase platt drücken, ohne dabei die Scheiben einzubeulen. Georg hat dieses Highlight bereits erwähnt. Endlich bekommt man sie wieder, die Modelle Marke „Stabilbaukasten“.

Bei den Felgen gab’s von Norev sogar ein Stück dazu, und das zum gleichen Preis. In Abwandlung eines Discounterslogans: „Wir lieben Modellautos“. Bravo. Damit das Modell nicht zu schwer wird hat man die Karosseriefugen dann etwas breiter gefräst. Umgekehrt gefiele es mir zwar besser, aber die üben wohl noch. Kein Meister ist je vom Himmel gefallen.

Der Alfa, den ich mir kaufen werde, ist jetzt nicht ganz so gut. Dafür ein Modell, das die Zukunft von 1:18 grob vorweg nimmt. Obwohl - so weit sind wir davon ja eigentlich gar nicht mehr entfernt.

Danke für die Präsentation.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Carviar für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2015, 11:09   #60   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.443
Zitat:
Zitat von 911jp Beitrag anzeigen
Stimmt. Habe auch meine BMW Unterlagen durchgesehen - offiziell keine Felgenopion beim M535i.
Jedoch kann ich mich an Diskussionen im E34 Forum erinnern, wo ältere E28 Erstbesitzen wussten, dass man gegen Aufpreis die TRX Spinnenbeinchen (in geschmiedeter Form, nicht die optisch gleiche Gussfelge des normalen E28) ordern konnte. Was auch - angeblich - recht oft getan wurde, da die M TRX schon damals nicht so gut gefiel, weil sie an Radkappen erinnerte.
Ja, eben, gerade bei der M-GmbH, gab es nichts, was es nicht gab, ausgeschlossen ist es sicher nicht, dass werksseitig auch andere Räder montiert gewesen sein konnten.

Zitat:
Zitat von 911jp Beitrag anzeigen
Warum man die M5 Felgen heute so oft sieht, ist wohl hauptsächlich im Preis der Bereifung begründet. Diese ist näml. nicht TRX und kann mir modernen Reifen bezogen werden.
Das setzte ich bei meinem Hinweis als bekannt voraus
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2020, www.modelcarforum.de