Modelcarforum
Alt 20.09.2019, 21:16   #2541   nach oben
Oliver
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2019
Beiträge: 42
Zitat:
Zitat von Rainer K. Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis, ich habe mal mit dezentem Auschlag mitgeboten.
Für > 200 € ist mir das Modell zu einfach gefertigt.
Ja, 200 Euro sind meiner Meinung nach auch viel zu viel.(war das nicht der Neupreis?) Ich hab das Modell noch vor ein paar Jahren bei diversen Händlern für weit unter 200 gesehen...

Der M-006 wird auch gerade bei ebay-Kleinanzeigen aktuell einer für 140 (ohne Verpackung) und ein neuwertiges Modell original verpackt für 175 € angeboten.( vielleicht lässt sich dort noch am Preis was verhandeln )

Geändert von Oliver (20.09.2019 um 21:22 Uhr)
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oliver für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.09.2019, 07:21   #2542   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 370
Was die Modellauswahl bei CMC betrifft bin ich da ein wenig anderer Meinung.Natürlich kann ich endlos viele Vorkriegsmodelle bauen,aber verkaufen müßen sie die ja schließlich auch.Und wenn ich mir die Modelle Bugatti,Talbot usw anschaue,hängt es da doch ein wenig.Klar kann ich keinen Wagen bauen,wo man nichts mehr vom Motor sieht,aber der Weg vom MC Laren war nicht falsch.Alleine schon der Haubenmechanismus,mit darunter liegendem Motor war das Geld wert.
Ich freue mich jedenfalls jetzt auf den Ferrari 275,und hoffentlich noch weitere Modelle, die sagen wir mal ohne Kurbel starten konnten.Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel Sonne
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raceway3 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.09.2019, 09:35   #2543   nach oben
Den1313
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.05.2019
Ort: Braunschweig
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wird weiterhin ausgebaut
Beiträge: 80
Guten Morgen,

teile deine Auffassung zu 100%, habe dieses ja auch schon des Öfteren hier im Forum geäußert.

Du solltest/müsstest dich den Anforderungen des Marktes anpassen und die Kundenwünsche berücksichtigen.

Eine Umfrage (Abstimmung) für geplante Modelle seitens CMC per Mail oder Modellwünsche seitens der Sammlergemeinschaft sollten unbedingt Berücksichtigung finden.

Es einen schönen Satz, der völlig zutreffend ist: "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!"

Danke und euch/dir ebenfalls ein schönes Wochenende.....
Den1313 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Den1313 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.09.2019, 10:20   #2544   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.449
Da kann ich zustimmen. Ich kann mit den Vorkriegsautos auch nichts anfangen. Habe zwar den Talbot und zwei Bugattis, aber ich fände es spannender, wenn CMC mehr die 50er, 60er und 70er bedienen würden. Oder einen 288 GTO. Ich freue mich jetzt erst einmal auf den 275.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu audeamus2009 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.09.2019, 10:50   #2545   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.397
Ich fühle mich von CMC mit der Modellpalette gut bedient.
Die Vorkriegsmodelle zeigen viel offenliegende Technik, da kommt die Detailverliebheit von CMC besonders gut zur Geltung.
Auch die Nachkriegsmodell bis ca. 1970 gefallen mir.

Danach gab es an den Autos viele schwarze Anbauteile statt Chrom. klobige Stoßstangen, das ist nicht mein Fall. Ebenso wenig die neuen verschwurbelten Supersportwagen.
So hat jeder seine besonderen Vorlieben.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:20   #2546   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.449
Der Punkt ist aber, dass sie mit den 30igern die Modelle nicht los werden, weil es nur wenige Rainers gibt. Warum bringen sie ständig Sondermodelle mit Figuren etc. für utopische Preise. Die Modelle der 30iger stehen sich bei den Händlern und CMC die Räder krumm.

Ich denke, sie wären mit den 50-70igern besser aufgestellt. Sollte auch einfacher sein, an die Vorbilder zu kommen, um sie zu vermessen.

Zum BMW: Warum nicht den 507?
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:24   #2547   nach oben
karsten
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2014
Anzahl Modelle: ~60
Beiträge: 48
Die Vorkriegsmodelle gefallen mir gut, wie Rainer schon schreibt kann man da viel Detail zeigen. Ich habe von jedem Silberpfeil-Typ ein Exemplar (außer W196 Monoposto) und die Neuauflage vom Targa Florio und SSKL werde ich mir auch kaufen. 50er/60er-Jahre macht CMC ja einiges, auch wenn mir die Modellauswahl nicht immer so gefällt. Eine Erweiterung auf neuere Epochen (70er/80er) fände ich aber super.

Zitat:
Zitat von audeamus2009 Beitrag anzeigen
Zum BMW: Warum nicht den 507?
Eventuell, weil sich aus dem 328 mehr Varianten herstellen lassen. Und was nicht ist, kann ja noch kommen

Geändert von 44CMN (21.09.2019 um 11:48 Uhr)
karsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:27   #2548   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.449
Gut 70 und 80ziger wäre schön, muss jedoch nicht unbedingt sein. Aber ein 288 GTO in der CMC Qualität wäre der Hammer. Und ich glaube, da könnten Sie einige von absetzen.

Zitat:
Zitat von karsten Beitrag anzeigen
Eventuell, weil sich aus dem 328 mehr Varianten herstellen lassen. Und was nicht ist, kann ja noch kommen
Klingt logisch, habe ich nicht bedacht. Die brauchen ja viele Variationsmöglichkeiten, um auf die benötigte Stückzahl zu kommen. Danke für den Hinweis.

Geändert von 44CMN (21.09.2019 um 11:48 Uhr)
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:34   #2549   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.397
Zitat: Zum BMW: Warum nicht den 507?
Den BMW 507 hätte ich auch gern in CMC-Qualität, mangels Kaufmöglichkeiten habe ich den "Nachfolger" BMW Z8 von Autoart angeschafft.

Hier im CMC-Thread ist ja endlich wieder einiges los, das gefällt mir ;-)

Zitat:
Zitat von audeamus2009 Beitrag anzeigen
Klingt logisch, habe ich nicht bedacht. Die brauchen ja viele Variationsmöglichkeiten, um auf die benötigte Stückzahl zu kommen. Danke für den Hinweis.
Beim Bugatti Type 35 Grand Prix hat CMC meiner Meinung nach mit den Farbvarianten allerdings übertrieben.
Da reicht mir mein schlichter Blaue.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.

Geändert von 44CMN (21.09.2019 um 11:49 Uhr)
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:50   #2550   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.449
Ja, haben sie und deswegen stehen die 35 überall nur rum.

Aber nochmal zu den Modellen an sich. Ein großes Ärgernis sind die Lederschnallen. Wieso kann CMC hier nicht zurück rüsten? Was nützt mir ein toller Motor, wenn die Schnallen im Weg stehen. Beim Maserati 300S habe ich 30 Minuten gebraucht, bis ich die wieder drauf hatte. Das Ergebnis war, dass ich den Motor nie wieder gesehen habe. C Type auch. Super detailierter Motor, aber da sind diese be.... Schnallen im Weg. Bei anderen Modellen genauso.

CMC erhört uns Sammler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eine Lösung ala AA oder Kyosho wäre doch so einfach und würde mir sehr viel Freude bereiten.

Geändert von audeamus2009 (21.09.2019 um 12:38 Uhr)
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 12:32   #2551   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 370
Da hätten sie 1:1 bei Exotos Jaguar abkupfern können.Die Hauben haben eine winzige Verieglung,und die Maßstabsgerechten Schnallen flattern auch nicht wild darum,sondern haften mit kleinen Magneten.So einfach kanns sein,aber uns hört ja keiner.Ich habe die Motoren meiner 3 GTO´s noch nie gesehen
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 12:50   #2552   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.397
Ich habe die Lederriemen an den CMC-Modellen immer aufgefriemelt, es ist aber schon umständlich.
Zum öffnen und schließen benutze ich einen selbstgebastelten Metallhaken mit Griff und eine spitze Pinzette.
Damit geht es in einer Minute.
Einige meiner Modelle stehen mit geöffneter Motorhaube in der Vitrine.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 13:00   #2553   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.449
Auffrimmeln ist nicht das Problem. Außerdem gehöre ich zu denen, wo die Hauben in der Vitrine immer zu sind. Aber ich möchte jederzeit den Motor bewundern können.

Was für einen Hacken hast du gebaut?
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 13:21   #2554   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 370
Das öffnen und schließen war für mich auch kein großes Problem,bis ich bei einem BBR Ferrari den Gurt bei dem schließen abgerissen habe.Da schaut man schön blöd aus der Wäsche.
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 13:36   #2555   nach oben
Oliver
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2019
Beiträge: 42
Zitat:
Zitat von audeamus2009 Beitrag anzeigen
Der Punkt ist aber, dass sie mit den 30igern die Modelle nicht los werden, weil es nur wenige Rainers gibt. Warum bringen sie ständig Sondermodelle mit Figuren etc. für utopische Preise. Die Modelle der 30iger stehen sich bei den Händlern und CMC die Räder krumm.

Ich denke, sie wären mit den 50-70igern besser aufgestellt. Sollte auch einfacher sein, an die Vorbilder zu kommen, um sie zu vermessen.

Zum BMW: Warum nicht den 507?
Ja, Der Meinung bin ich auch… Aber es gibt nicht nur Reiners... es gibt auch Olivers die vor Kriegsmodelle sammeln..
Und wenn die dann auch noch länger bei den Händlern herumstehen, freut es uns umso mehr wenn wir die dann mit einem gehörigen Preisabschlag kaufen können...
Klar im Prinzip sind alle Autos schön von jung bis alt von klassisch bis sportlich.
Ich find halt, das mit den ganzen Überfliegern wie Lamborghini und co. ich persönlich keine Beziehung aufbauen kann...zu weit weg.
Ich mag die Geschichte die dort hinter steht. Der deutsche Rennsport!
Die Entstehungsgeschichte des Silberpfeiles ( mit weißen Rennfahrzeugen angereist, und aufgrund Gewicht Problem in Nacht und Nebelaktion die Farbe bis aufs Blech runter geschliffen um unter der 750 Kilo Klasse zu bleiben ).
Und dann bei vielen Rennen bis hin zur Mille Miglia (1955 Rekord aufgestellt von Stirling Moos) alles andere in den Schatten zu stellen...
Und als ich dann die Fahrzeuge bei diversen Veranstaltungen wie bei der Mille Miglia in Italien oder z.b. im Mercedes Museum die Fahrzeuge mal in Live erleben durfte, war es so als man fast sich selbst in diese Zeit zu sehen scheint...
Eine Leidenschaft so zu sagen...
Aber andersherum ist es natürlich auch gut so, dass nicht jeder die gleichen Interessen hat... sonst wären diese Art Modelle noch teurer.
( Hat einer von euch mal gesehen wie die Preise vom 300 SLR Uhlenhaut durch die Decke gehen???)
Hier ein paar Einblicke in meine kleine bescheidene Sammlung

https://we.tl/b-B0ossrjF5Q
Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Oliver für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.09.2019, 14:08   #2556   nach oben
karsten
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2014
Anzahl Modelle: ~60
Beiträge: 48
Schön viele Silberpfeile in der Sammlung, toll
karsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 14:21   #2557   nach oben
Den1313
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.05.2019
Ort: Braunschweig
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wird weiterhin ausgebaut
Beiträge: 80
Zitat:
Zitat von audeamus2009 Beitrag anzeigen
Der Punkt ist aber, dass sie mit den 30igern die Modelle nicht los werden, weil es nur wenige Rainers gibt. Warum bringen sie ständig Sondermodelle mit Figuren etc. für utopische Preise. Die Modelle der 30iger stehen sich bei den Händlern und CMC die Räder krumm.

Ich denke, sie wären mit den 50-70igern besser aufgestellt. Sollte auch einfacher sein, an die Vorbilder zu kommen, um sie zu vermessen.

Zum BMW: Warum nicht den 507?
Für meinen Beitrag bezüglich des auf 12 Stück limitierten Bugattis bei den Classic Days habe ich mir telefonisch seitens CMC Einiges anhören müssen, aber anscheinend ist man dort uneinsichtig und nicht kritikfähig, da ich ja nicht der Einzige bin, der diese Auffassung vertritt.

Zu dem Schnallenproblem beim Maserati 300s gibt eine ganz einfache und pragmatische Lösung:

Man kauft sich den separaten Motor in der Einzelvitrine :-)

Spaß beiseite, ich versuche meine Modelle tunlichst nicht unnötig zu berühren, da ich immer Angst habe etwas abzubrechen.
Den1313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 15:38   #2558   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.397
@ Arkadius
Einfach eine Nähnadel an der Spitze gebogen und in einen Griff eingeklebt. Vor dem Biegen noch erhitzt. Simpel aber nützlich.


So muss man zum Betrachten der Innereien auch nichts aufmachen.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 16:18   #2559   nach oben
Ferengi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2011
Anzahl Modelle: 128 - Only CMC -
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von audeamus2009 Beitrag anzeigen
Ja, haben sie und deswegen stehen die 35 überall nur rum.
.
..... das stimmt. Bei mir stehen die auch nur rum
.
Ferengi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 16:22   #2560   nach oben
Den1313
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.05.2019
Ort: Braunschweig
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wird weiterhin ausgebaut
Beiträge: 80
Benötige mal eure Unterstützung bzw. Einschätzung zur Preisfindung beim 250 GTO-Display A-014.

Mir ist soeben eines angeboten worden ungeöffnet und im dazugehörigen CMC Versandpaket.

UVP 599,-- Euro bei CMC aber logischerweise ausverkauft LE 200 Stück.

Eines ist bei Ebay für knapp 2.000,-- versteigert worden, bin da aber skeptisch, meiner Meinung nach, dürfte es in etwa knapp 1.000,-- "wert" sein.

Ich bin wirklich unschlüssig diesbezüglich.

Danke im Voraus......
Den1313 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de