Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2019, 03:02   #1241   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 3.032
Den R32 Golf, fand ich immer recht albern, aber dieser Motor, in der maximal biederen A3 Hülle, hat irgendwie schon Kultpotential.

Geändert von Hessebembel (18.01.2019 um 08:44 Uhr) Grund: Beitrag auf die wesentliche Aussage reduziert, persönliche Animositäten bitte persönlich klären.
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Marauder für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.01.2019, 15:49   #1242   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.862
Faultier
Was willste machen,hat sich halt so ergeben,nen 1.6er A3 hätt ich nicht gekauft,egal wie günstig.
Aber mit dem 3.2 und dazu noch den Allradantrieb macht der schon Laune
Und natürlich schön unauffällig,der geht in der Masse unter.

Marauder
Dem Golf R32 sieht und höhrt man den R32 schon an,beim Audi erst auf den
5. Blick oder gar nicht,so sollte es auch sein bei so nem Kleinwagen
Meine Frau findet ihn jedenfalls super,sie wollte ihn noch nicht mal gegen ein A4 Cabrio mit 200PS tauschen,Grund war zu kleiner Motor
Mehr PS darf er gern haben aber bitte nicht weniger.
Also schonmal vorsorglich nach 3l oder 4.2 Cabrio geguckt aber da wird zum Glück nicht so viel passendes angeboten,als Handschalter mit bissl Ausstattung zum bezahlbaren Preis.
Noch mal Glück gehabt,dass wär dann Auto Nr 10
Der A3 bleibt jedenfalls im Fuhrpark.
__________________
Oldschool Revolution

THE SKY IS THE LIMIT
Skyline GTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 17:24   #1243   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 19.117
Ich sag ja auch nix Schlechtes über den A3.

Frau von meinem Cousin hatte den auch über viele Jahre.

Optisch sprechen mich deine anderen Autos eben mehr an, besonders die Fairlady Z
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 18:10   #1244   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.862
Ich hab das auch nicht so aufgefasst und selbst wenn,Meinungen von Anderen höre ich mir immer gern an,bilde mir dann trotzdem meine eigene
Ich mag meine Nissan's auch mehr als den Audi.
Wobei der Sound des fauchenden 6-Zylinders etwas an den legenären 5 Zylinder erinnert.
Er bekommt die Pflege und Wartung die er braucht,wenn ich überlege wieviel Zeit mich der ganze Wartungskram und die Steuerkettenproblematik gekostet hat.
Da fahre ich lieber die Nissan's aus den 90ern,da hab ich immernoch den meisten Spass mit.
__________________
Oldschool Revolution

THE SKY IS THE LIMIT

Geändert von Skyline GTR (18.01.2019 um 19:57 Uhr)
Skyline GTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 22:43   #1245   nach oben
Staabi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Vorname: Michael
Geschlecht: männlich
Beiträge: 10
Hallo

als Vernunft- und Familienauto einen Citroen C3 Picasso, als Spaß- und Sommerauto habe ich mir vor 2 1/2 Jahren einen Jugendtraum erfüllt und einen 1998er Jeep Wrangler TJ mit dem 2.5l Vierzylinder angeschafft. In der Jeep-Szene ist der 4.0er Sechszylinder beliebter, aber für gelegentliche Offenfahrten reicht mir der 4-Banger voll aus. Da war mir der Zustand des Rahmens und der Karosserie deutlich wichtiger. Und die ist bei meinem Jeep sehr gut. Der Jeep ist mit Saisonkennzeichen angemeldet und im letztjährigen Jahrhundertfrühling/Sommer/Herbst habe ich im April das Softtop runtergemacht und bin den kompletten Sommer und Herbst bis Ende Oktober offen oder mit dem Bikini-Top gefahren. Wenn es dann mal reinregnet ist das auch nicht weiter tragisch, ich habe eh alle Teppiche entfernt und im Bodenblech sind Ablaufstöpsel wie in einer Badewanne. Die Blicke der anderen Autofahrer wenn man im Regen offen oder halboffen fährt sind es dann auch schon wert mal beim autofahren naß zu werden. "It's a Jeep-thing, you would'nt understand"

Ich wollte den Jeep möglichst "basic" haben, also kein Chrome, nicht höher, keine zu dicken Reifen. Kein "Disco-Jeep". Denn eigentlich möchte ich einen Willys CJ-2 bis CJ-3a, aber da spielt meine Frau nicht mit, da die halt nunmal keine Türen haben. Und in einem Auto ohne Türen fährt sie nicht mit. Also ist der TJ so nah am ursprünglichen Zivil-Jeep wie es geht. Nur die BF Goodrich TA KO2 All-Terrain Reifen, die müssen schon sein. Schließlich sieht ausnahmslos jedes Auto mit den Reifen besser aus und Jeeps sowieso

Aufgrund einer beruflichen Veränderung ab März kann es sein das wir noch ein drittes Auto in der Familie benötigen, da denke ich aktuell verschärft über den Subaru XV nach.

Und so sieht der Jeep aus:





VG
Michael

Geändert von Staabi (02.02.2019 um 22:51 Uhr)
Staabi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Staabi für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2019, 10:15   #1246   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.759
Cooles Ding, und selten hier gesehen! Top! Und kein SUV.

Allerdings für mich überraschend, dass der 4 x 4 nicht das Winterauto bei dir ist.

Subaru klingt wie eine gute Idee für mich.

Schöne Vorstellung!
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2019, 11:17   #1247   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.882
Sieht man auch nicht allzu oft, schönes Fahrzeug.

Ein früherer Berufsschulkollege von mir hatte (neben einem Käfer Cabrio) einen CJ (7), also praktisch den direkten Vorgänger vom TJ und brachte den manchmal mit.
Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, hatte der ebenfalls einen 2,5 Liter Motor (obwohl es ihn auch jeweils kleiner und größer gab).
Der reichte völlig aus bei dem Gewicht, damit war zügiges Fahren möglich und offen heizt man ja ohnehin nicht so. Dafür war die Kiste ja auch gar nicht gedacht.


Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen
Allerdings für mich überraschend, dass der 4 x 4 nicht das Winterauto bei dir ist.
Finde ich eigentlich nicht, für Winter ist er ja doch "zu offen", irgendwie auch zu wertvoll um ihn durch Streusalz & Co zu zerstören und um 4 x 4 wirklich ausnutzen zu können, bräuchte man ja schon einen "ordentlichen" Winter wie zuletzt in Tirol und Bayer, um ihn wirklich sinnvoll nutzen zu können. Wo in Deutschland hat man das schon mal?
Ich kann schon gut verstehen, dass man ihn lieber in diesem Ultra-langen Härtesommer genutzt hat. Der hielt ja praktisch durchgängig von Mitte April bis Mitte Oktober an mit um die 30 Grad und drüber (für mich als Hitze-unverträglicher Mensch der pure Horror!).
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Techniker für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2019, 18:49   #1248   nach oben
Staabi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Vorname: Michael
Geschlecht: männlich
Beiträge: 10
Hallo

danke für das nette Feedback

Zitat:
Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
Sieht man auch nicht allzu oft, schönes Fahrzeugfür Winter ist er ja doch "zu offen", irgendwie auch zu wertvoll um ihn durch Streusalz & Co zu zerstören und um 4 x 4 wirklich ausnutzen zu können, bräuchte man ja schon einen "ordentlichen" Winter wie zuletzt in Tirol und Bayer, um ihn wirklich sinnvoll nutzen zu können. Wo in Deutschland hat man das schon mal?
Yepp, genau. speziell hier im Rheinland ist Schnee wirklich die Ausnahme. Der Jeep hat wenig Rost, das soll so bleiben .



Im Winter fahre ich Fahrrad. Gut, den Rest des Jahres auch . Meine bisherige Pendelstrecke ins Büro sind knapp 11km, das geht bei nahezu jeder Witterung sehr gut mit dem Rad - man wird als Alltagsradfahrer sehr viel seltener naß als man allgemein so denkt. Vernünftige Bekleidung vorausgesetzt. Meine Frau pendelt eine ähnliche Strecke mit dem Rad und für sie funktionier das auch sehr gut. Demnächst fahre ich aber längere Strecken innerhalb Europas, daher die Überlegung einen Subaru anzuschaffen. Mag keine SUVs, rede mir den XV damit schön das es ja kein SUV sonder ein Crossover ist. Fand Subaru immer schon cool, erinnert mich auch an den AMC Eagle, der war ja der erste Crossover

VG
Michael
Staabi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 22:13   #1249   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

Gestern angemeldet und heute Abend Kennzeichen drangeschraubt und nach anfänglichen Zickereien durch die Gegend geknattert :



Macht doch irgendwie Spass

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 14:09   #1250   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

Golfi läuft immer noch wie ein Uhrwerk und gestern bin Ich über einen Satz Alufelgen gestolpert , die Ich auf meinem ersten G3 Vari auch hatte :



Nicht wirklich schön aber mit guten Sommerreifen Hersteller Gamaparts und stammen aus dem Originalzubehör der AMAG Schweiz . Leider sind die Nabenkappen abhanden gekommen

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2019, 20:37   #1251   nach oben
Sven
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Vorname: Sven
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Alter: 27
Beiträge: 195
Mit dem 230TE habe ich heute mal eine Kontoll-Verbrauchstestfahrt vorgenommen, da ich das letzte mal einen Verbrauch von 16l auf 100km hatte.

Die 16l schieb ich mal auf den undichten Benzindruckregler, den ich getauscht hatte und dem Stadtverkehr, da der 230TE momentan nur noch für Privat fahrten genutzt wird.

Nach ca. 102 km wurden 10,14l Super nachgetankt, entspricht auf 100km 9,93l.
Das Fahrprofil war, Stadtverkehr, Autobahn (130 km/h max.) und Landstraße. Mit dem Verbrauch bin ich zufrieden.

Hier ein paar Bilder von der heutigen "Testfahrt", auf dem zwischen Ziel Famila Mölln.









Grüße Sven
Sven ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Sven für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.02.2019, 19:19   #1252   nach oben
Andi
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Andi
 
Registriert seit: 02.08.2006
Vorname: Andrej
Ort: bei Regensburg
Alter: 27
Beiträge: 2.273
Ui, der hat aber ordentlich Meilen gemacht . Umso erstaunlicher, wie gut der W124 noch da steht und der Vebrauch ist an sich auch ganz okay .

Anbei noch etwas mehr Text und Fotos von meiner Seite. Dafür möchte ich kurz die letzten Monate bis zu diesem wunderbaren, sonnigen Wochenende in der Oberpfalz Revue passieren lassen ...

Mein Erdbeerkörbchen steht noch bis zum 1. März in der Tiefgarage, 2018 gab es eine große Frischzellenkur, sodass das ein oder andere Treffen angefahren werden konnte. Es ist zwar "nur" ein 93er Golf 1 (ja genau, so lange wurde der Einser noch gebaut )), aber ich muss sagen, ich liebe dieses Auto und bin immer wieder begeistert, wie vielen Passanten der Kleine ein Lächeln auf die Lippen zaubert ...



Mein mittlerweile auch schon über 10 Jahre alter Octavia RS hingegen ist ganzjährig angemeldet und ich freue mich jedes mal, in den Wagen zu steigen . Nach über 5 Jahren in meinem Besitz wurde so ziemlich jede Baugruppe überholt und optimiert, das Schrauben war sozusagen eine praktische Begleitung zum Maschinenbaustudium und ich konnte dadurch wahnsinnig viel lernen, was mir mittlerweile sowohl beruflich und persönlich oftmals hilft .



Bewegt wird der Wagen allerdings ziemlich wenig, denn zum Meilen machen habe ich meinen guten alten Octavia 1U mit dem unverwüstlichen 1.8er Turbo 20V . Nach fast drei Jahren und 60tkm ist mir der Kombi sehr ans Herz gewachsen, keine bösen Überraschung, ein paar Verschleißteile, ein Radlager - und gerade ein geplatzter Wärmetauscher . 20€ für ein Neuteil von Hella, jedoch muss für den Wechsel der halbe Innenraum zerlegt werden, da der Wärmtauscher im Gebläsekasten direkt an der Spritzwand sitzt ...



Und zu guter Letzt ein paar Updates von meinem aktuellen "Projekt", einem 94er Mazda MX-5 mit Topmotorisierung, einem 1.8er Sauger mit 131 PS .
Zur Erinnerung, so habe ich ihn gekauft - deutsche Erstauslieferung aus dritter Hand mit 145tkm auf der Uhr:



Und wie bei vielen Autos aus den 90er Jahren hat auch der Miata mit einem großen Problem zu kämpfen - Rost .
Also wurde in der Winterpause der Wagen in der Garage zerlegt, um alle kritische Stellen inspizieren zu können:



Und hier machte sich die Vorsorge des ehemaligen Besitzers bezahlt - bis auf eine kleine, bereits beim Kauf bekannte Stelle am linken Radlauf ist Eisenoxid Fehlanzeige ! In sämtlichen Hohlräumen befand sich eine dicke Schicht Wachs, die der Vorbesitzer regelmäßig mit einer Hohlraumsonde reingesprüht hatte - mein Gott, war ich erleichter, als ich alles runtergerieben hatte und auf neuwertiges Blech gestoßen bin! Und damit das auch so bleibt, kam frisches Wachs drauf, insgesamt 1,5 Liter ...

Und da böse Überraschungen ausgeblieben sind, blieben mehr Kapazitäten für Optimierungen über . Im Vergleich zu meinem Erdbeerkörbchen fehlt leider dem MX-5 sämtlicher Überrollschutz und auch die Sitze stützen und schützen die Insassen eher dürftig. Das finde ich sehr schade, denn von der Machart erinnert der MX-5 an einen echter Sportwagen - ideal ausbalanciert, Heckantrieb, doppelte Querlenker rundum, ein knackiges Getriebe, präzise Lenkung, unter ein Tonne Leergewicht usw. Nur der Motor ist mit seinen 131 PS naja, sagen wir mal, wenig ambitioniert . Da sich das aber in Zukunft ändern soll (so viel sei hier verraten), wurde in Absprache mit dem TÜV schonmal die Peripherie angepasst: Zwei Sparco Sprint FIA Sitze, ein OMP WRC Lenkrad und eine Gruppe A Edelstahlanlage wurden gestern bei strahlender Sonne und 13 Grad im Freien montiert, davor gab's noch einen neuen Schaltknauf sowie einen neuen Handbremsgriff samt passender Manschette. Nächste Woche wird noch ein einteiliger Überrollbügel verbaut und für die Fahrerseite gibt es einen grünen Takata 3 Zoll Vierpunktgurt .









Insgesamt steht so ein MX-5 NA mit seinen Froschaugen, der schmalen Spur und den kompakten Abmessungen recht bieder da. Die Grundform gefällt mir aber sehr gut, sodass ich zumindest optisch nur wenig nachschärfen wollte.
Klarglasoptik ist eigentlich gar nicht mein Fall, aber beim dunkelgrünen NA finde ich klare, etwas getönte Leuchten ziemlich schick . Im Zuge der Rostsuche wurden zudem die beiden Abschleppösen in der Front entfernt, stattdessen habe ich eine Abschleppschlaufe montiert, die man sehr schön nach innen stecken kann. Als kleine Abrundung gab es noch eine dezente OEM-Frontlippe mit Luftleitöffnungen direkt zu den Bremsen.

Vom Vorbesitzer wurde ein neues, dreifach in der Höhe verstellbares Fahrwerk verbaut, bestehend aus gelben Koni-Dämpfern und H&R Federn. Gerade steht es vorne und hinten auf mittlerer Höhe, hinten ist mir das etwas zu hoch, aber das lässt sich ändern. Was die Felgen anbelangt, habe ich zwar ziemlich konkrete Vorstellungen, aber wenn man den Text bis dahin liest, kann man sich denken, dass für's Erste eh schon genug Geld geflossen ist . Daher gibt's vorerst einen Satz Borbet T, den ich im Landkreis für 50€ geschossen habe. Dazu noch rundum H&R Spurplatten und das Ganze kann sich gut sehen lassen, finde ich ...





__________________
Ein RICHTIG guter Lover ist, wer ein Kilo Lippenstift essen kann...
Andi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Andi für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2019, 15:11   #1253   nach oben
Nipponfan
BUNTEST
 
Benutzerbild von Nipponfan
 
Registriert seit: 09.08.2005
Vorname: Christian
Beiträge: 2.406
Moin Andi,

schön, dass du dich dem NA so annimmst.
Kann es auch kaum erwarten, ab März wieder mit dem Eunos zu fahren.
Vieleicht gibt es ja mal die Chance auf ein Wiedersehen, nach 2008.
Nipponfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 20:01   #1254   nach oben
Wirbelwind
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wirbelwind
 
Registriert seit: 19.02.2017
Geschlecht: männlich
Beiträge: 121
in den kommenden Wochen geht der Omega vom Hof und mein erster Neuwagen rollt über die Schwelle.

Der Omega wird jedoch mit seinem Vorgänger auf Papier verewigt...man weiß ja nie

Wird der Toyota Rav4 Hybrid

Vorführwagen hat mich bei meinen Ansprüchen selbst ohne Allrad überzeugt
__________________
Wer kann bei einem Martini denn schon NEIN sagen

Geändert von Wirbelwind (20.02.2019 um 20:08 Uhr)
Wirbelwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 20:41   #1255   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

@Andi ,
Immer wieder schön zu lesen wenn die Fahrzeuge immer noch begeistern hoffentlich bleibt das so und dein RS gefällt mir

@Wirbelwind ,
Frech schaut der Rav4 ja aus aber Allrad nur gegen Aufpreis ?

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 05:06   #1256   nach oben
Wirbelwind
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wirbelwind
 
Registriert seit: 19.02.2017
Geschlecht: männlich
Beiträge: 121
Ja nur gegen Aufpreis.....ging glaub um knappe 3000 Euro....aber nach meinem 2 Tages-Test für nicht wichtig empfunden. Ging jetzt gute 16 mit Heckantrieb durchs Gebirge.
__________________
Wer kann bei einem Martini denn schon NEIN sagen
Wirbelwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 05:31   #1257   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

Das ist ja echt der Hammer , 3 Mille Aufpreis bist Du Dir sicher mit Heckantrieb ? Dachte das wär ein Fronttriebler ?

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 09:02   #1258   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 29
Beiträge: 7.965
Er fuhr 16 Jahre mit Heckantrieb durch die Gegend
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wieder einsteiger für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.02.2019, 08:00   #1259   nach oben
Wirbelwind
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wirbelwind
 
Registriert seit: 19.02.2017
Geschlecht: männlich
Beiträge: 121
Beim Rav4 Hybrid funktionieren Vorderachse (Benzin) und Hinterachse (E) beim Allrad unabhängig von einander. Keine Kardanwelle und dementsprechend kein Differenzial. Bei meiner Bestellung mit Frontantrieb arbeiten je nach Bedarf beide Motoren einzeln oder zusammen auf die vorderen Räder. Was den AWD so teuer macht kann ich genau nicht sagen. Nur dass der Fronttriebler für meine Zwecke ausreicht. Geteistet auf Schnee an einer sehr starken Steigung. Ohne Murren hoch, anfahren am Berg und hinab. Zu sehen auf den folgenden Bildern.[/IMG]
[/IMG]
__________________
Wer kann bei einem Martini denn schon NEIN sagen
Wirbelwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 10:24   #1260   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 14.02.2004
Beiträge: 5.091
Hallo ,

Irgendwie kommt man sich so langsam wie ein Jäger und Sammler vor , gestern 337km durch die Schweiz gegondelt und 3 Mofas eingesammelt :

1x Manet Korado mit Ausweis , 1x Pony 503 GTX und 1x ein jüngeres Pony

Gestern Abend haben wir Geschwister eine kleine Runde gedreht und dabei war Ich mit dem Garelli unterwegs :

Im Flachland geht das Garelli trotz meinen 110 kg wie die Luzi aber bergauf taugts nix

GRuss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de