Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2020, 15:50   #1   nach oben
MadMartin
Modellbau-Chirurg
 
Benutzerbild von MadMartin
 
Registriert seit: 31.01.2006
Vorname: Martin
Ort: München
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150
Beiträge: 2.996
More Red for the Bull: Upgrades für einen AutoArt Centennario in "Efesto Red"

Gutes Neues Jahr euch allen!

Nachdem ich den Jahreswechsel und die damit verbundene Zeit betont ruhig und mit Modellbau gewürzt verbracht habe, wollte ich euch meine aktuelle Arbeit vorstellen.

Die begann mit einem handfesten Konflikt: Ich wollte unbedingt einen Lamborghini Centennario in meiner Sammlung haben - aber ich mag nach wie vor keine Composhit-Modelle... Dummerweise ergab ein Scannen der Angebote zu diesem Vorbild, dass die AutoArt-Nachbildung für mich die passendste und hochwertigste Option ist, wenn man (wie ich) einen "all open"-Centennario in seiner Vitrine parken will.

Also besorgte ich mir die rote Version (der geniale Lackton versöhnt etwas mit dem Plastik-Overkill ) und machte mich ans Werk. Das Ziel: Die Nachbildung möglichst nahe an den Zustand zu führen, den ich von AA ab Werk erwartet hätte...

Zunächst galt es, den altbekannten hässlichen grau/blau/grau-Ton, den AA immer noch statt mattschwarz in seine Interieurs verlackiert, bestmöglich zu beseitigen. Hier mal ein Bild des trostlosen Ausgangszustandes:



Ich lackierte die besagten Teile ab, verschönerte sie mit mattschwarz und ergänzte die roten Akzente neu. Und weil ich schon dabei war, fügte ich ein paar weitere rote Details hinzu (Gurte, SMG-Pedals, etc), schliff die Carbonstruktrur vom Instrumententräger ab und ersetzte sie durch ein angemessenes Carbondecal, verlegte die Display-Aufkleber AUF den Klarsichtteilen der Instrumente und der Mittelkonsole (TOLLE Idee, von AA, sie nicht darunter anzubringen... ) unter die Verglasung und trieb noch ein paar andere Sachen... Ergebnis:





Ich werde noch die Felgen von ihrem schwarzen Look befreien und entsprechend zu anderen AutoArt-Versionen des Centennario in bicolor silber/carbon umfärben, außen ein paar rote Pinstripes auf den Carbonteilen ergänzen, die hinteren Kühler mit Metallgittern verkleiden, die Leuchten upgraden und ein paar weitere Details verändern... Bilder folgen!
__________________
Als Beamter fährt man ein amtliches Gerät!

Geändert von MadMartin (06.01.2020 um 15:56 Uhr)
MadMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu MadMartin für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.01.2020, 16:36   #2   nach oben
911+Fan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 911+Fan
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Klaus
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige...
Alter: 64
Beiträge: 842
Sieht bisher schon wesentlich besser aus als dieses graue Einerlei.

Bin gespannt auf deine weiteren Arbeiten...
911+Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 23:04   #3   nach oben
MadMartin
Modellbau-Chirurg
 
Benutzerbild von MadMartin
 
Registriert seit: 31.01.2006
Vorname: Martin
Ort: München
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150
Beiträge: 2.996
Uuuund weiter geht es - trotz verhaltenem Echos...

Der errötete Centennario suhlt sich in Einzelteile zerlegt auf der Werkbank:



Und die etwas leblosen Frontleuchten durften eine Belebungskur mittels Bare-Metalfoil, weißen Decalstreifen und etwas Farbe über sich ergehen lassen. Sieht doch gleich besser aus:



Stay tuned!
__________________
Als Beamter fährt man ein amtliches Gerät!
MadMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu MadMartin für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.01.2020, 23:44   #4   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 04.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 29
Beiträge: 8.123
Fabelhaft!
Das ist Modellbau nach meinem Geschmack
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 00:56   #5   nach oben
raidou
temporär außer Betrieb
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 50
Beiträge: 20.932
Auch wenn das Vorbild bei mir kaum mehr Gleichgültigkeit auslösen könnte und somit auch das AA-Modell komplett ausserhalb meines Fokus rangiert, schaue ich mir deine präzisen Detailarbeiten immer gerne an.
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 18:16   #6   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.555
Sehr schön, werde den Thread weiterverfolgen.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 12:11   #7   nach oben
mini_cOOper
NI2 DESIGN
 
Benutzerbild von mini_cOOper
 
Registriert seit: 31.07.2008
Vorname: Nini
Ort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Anzahl Modelle: Muss mal zählen
Beiträge: 3.241
So ein Modell zu zerlegen und dann noch zu verbessern.

Sagenhaft, das ist unser Martin.

Trotzdem frag ich wiedernach, wie gehts dem "SV"?
__________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"
mini_cOOper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 13:00   #8   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 387
Das sieht richtig gut aus,was du da machst
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 18:23   #9   nach oben
MadMartin
Modellbau-Chirurg
 
Benutzerbild von MadMartin
 
Registriert seit: 31.01.2006
Vorname: Martin
Ort: München
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150
Beiträge: 2.996
Vielen Dank für eure freundlichen Worte!

Hier nochmal ein Detailbild von der roten Linierung. War eine ziemliche Frickelei mit den roten Decalstreifen, aber hat sich gelohnt:



Und die Felgen, die mir in schwarz / Carbon nicht gefallen wollen, wirken in meinen Augen in Mattchrom / Carbon gleich viel besser:



Die hinteren Kühler habe ich mit feinem Gitter belegt. Sicher nicht unbedingt vorbildgetreu, aber die Maßnahme wertet das Modell auf - in Verbindung mit dem Schwärzen der Zwischenraäme der Kühlerleisten:



Stay tuned!
__________________
Als Beamter fährt man ein amtliches Gerät!
MadMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MadMartin für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.01.2020, 19:18   #10   nach oben
raidou
temporär außer Betrieb
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 50
Beiträge: 20.932
Was hast du da als Gitter genutzt? Ist das grobes Stoffgewebe?
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 21:01   #11   nach oben
RSR
Limited Edition
 
Benutzerbild von RSR
 
Registriert seit: 23.07.2013
Vorname: Frank
Geschlecht: männlich
Alter: 57
Beiträge: 3.942
Bist du der i-Tüpfelchen Mann ?

Wenn man so sieht ,was du selbst aus einem Autoart rausholst, könnte man es meinen.

Sieht auf jeden Fall bis hierhin schon sehr gut aus.
__________________
------------------------------------------------------
[Bitte keine Anfragen wegen Auftragsarbeiten und Verkauf von selbst hergestellten Zubehör ,wie Felgen,Transkits usw. . Meine eigenen Baustellen reichen mir. Danke
RSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 19:10   #12   nach oben
MadMartin
Modellbau-Chirurg
 
Benutzerbild von MadMartin
 
Registriert seit: 31.01.2006
Vorname: Martin
Ort: München
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 150
Beiträge: 2.996
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
Was hast du da als Gitter genutzt? Ist das grobes Stoffgewebe?
Nein Rainer, das ist feines Metallgitter. :-)

@RSR: Vielen Dank! Bilder vom fertigen Modell folgen, wenn ich mein Diorama dazu habe, das ich bestellt habe. :-)
__________________
Als Beamter fährt man ein amtliches Gerät!
MadMartin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2020, www.modelcarforum.de