Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2019, 19:54   #1   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.427
BMW - quo vadis?

Ehrlich, die IAA ist insgesamt aus Designersicht ein Pflaster für Bluthochdruck ...

... auch Mercedes zeigt Grills und Fronten wo man den Kopf schüttelt und natürlich ebenso eine Menge andere Hersteller. Generell sind rundum formale Lösungen am Start die einen tw (ver)zweifeln lassen.
Aber bei BMW sind sie jetzt offensichtlich ganz deppert geworden. Kaum etwas ist schlimmer. Soll das der Edsel des 21 Jahrhundert werden? Nur mehr unfassbar

911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 20:01   #2   nach oben
karsten
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2014
Anzahl Modelle: ~60
Beiträge: 33
Das sieht wirklich sehr unschön aus. Ich finde kleinere Nieren wie beim 8er (E31) oder M1 viel eleganter.
karsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 20:06   #3   nach oben
raidou
temporär außer Betrieb
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 50
Beiträge: 20.652
Im ersten Moment war ich von der Käsereibe auch schockiert.
Nachdem der erste Eindruck etwas gesackt war und ich ihn aus unterschiedlichen Winkeln gesehen habe, ist das im Laufe des Tages umgeschwenkt auf GEIL!

Ok, halb so groß hätte es auch getan aber gerade aus 3/4-Ansicht wirkt die Front doch mega. Der Rest von Seitenlinie bis zum Heck gefällt mir auch ausgesprochen gut.
Bleibt abzuwarten, wieviel davon in der Serie überbleibt oder wie sehr die Proportionen am Ende wieder verschoben werden.
8er und Z4 gefielen mir als Concept auch super, in Serienversion dann leider nicht mehr.

Besonders mit dem Kennzeichen vorne müssen sie sich was einfallen lassen. Vor die Niere gedübelt sieht scheiße aus! Wenn die tatsächlich so groß bleibt, dann bitte auch komplett frei und offen.
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 20:09   #4   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.429
Jaaaa. Danke, dass du es sagst.
Heute auf faz.de ein Bild mit gleich drei Machwerken gesehen, die anderen beiden sahen nicht besser aus. Wie retardiert darf es noch werden?
Vor allem, wenn man diesen Mercedes Vision EQS daneben sieht.
Letzterer mag auch schlimm sein, keine Ahnung, aber er sieht wenigstens nicht schlimm aus, in dem Pnkt muss ich dir widersprechen.
Man kann eine Dystopie auch gefällig und ansprechend darbieten.
Aich die Retroschleuder von Honda (Honda E) ist einen zweiten Blick wert. Jedenfalls Front und Heck, den Mittelteil würde ich weglassen.

Apropos. MItbekommen, dass es in Berlin einen Unfall gab, Fahrzeug auf Gehweg geraten, vier Tote, ein Kind dabei, während die Polizei noch in Betracht zieht, dass der Fahrer ein medizinisches Problem hatte, nutzen unsere Freunde von der Deutschen Umwelthilfe dieses Unglück, um dafür zu werben, SUVs verbieten zu lassen.
Das Auto war übrigens ein Porsche Macan.
Immherin ist die DUH dafür sogar von Umweltverbänden als der AFD ebenbürtig bezeichnet worden, was das Ausmaß an strategischer Perfidie und Infamie angeht.

Geändert von area52 (10.09.2019 um 20:16 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.09.2019, 21:29   #5   nach oben
mikka
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 395
tja vielleicht gibt unsere Nobel-Autoindustrie mit ihren Entwürfen auch nur einen Einblick in ihr wahres Seelenleben, und entgegen aller öffentlichen Statements würde sie am liebsten Autos bauen die die Ökos einfach verschlingen...

Nein, mal im Ernst - Audi hat ja mit diesem riesen Kühlergrill angefangen, jetzt folgen BMW und MB; über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber das kommt m. E. doch etwas zu aggressiv rüber. Auch frage ich mich in welcher Stadt man heutzutage so ein Auto noch unbehelligt parken kann ohne dass einer dieser lieben Mitmenschen einem seine Meinung in eindeutiger nonverbaler Kommunikation zu verstehen gibt.
mikka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 21:50   #6   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 58
Beiträge: 3.108
Auch daran wird man sich im Laufe der Zeit gewöhnen, wie an so ziemlich alles, was die automobile Industrie jemals hervor gebracht hat.
Auf den ersten Blick fragt man sich natürlich "was bitte soll das, ist das wirklich deren Ernst?", aber solch ein Eindruck resultiert ja vor allem auch aus der menschlichen Eigenschaft, Neues mit dem Bekannten abzugleichen und daran zu beurteilen.

Wären wir immer nur bei den uns bekannten Designs geblieben, stünden wir noch auf der Design-Stufe der frühen 20er Jahre bzw. würden maximal einen Hotrod aus den 40ern als "besonders" empfinden.
Ich erinnere mich noch gut, wie groß damals der Aufschrei war, als man von der typischen Kastenform der (etwa) 50er bis 70er Jahre weg kam und plötzlich mehr Wert auf cw-günstige "Linien" legte! Das war ein bis dato völlig unbekanntes Design-Konzept, Autos samt Frontscheiben wurden plötzlich flacher und fielen zudem häufig noch nach hinten stark ab (was die großen Fond-Passagiere bis heute besonders "freut"...).

Inzwischen hat man sich auch daran längst gewöhnt und eigentlich verliert niemand mehr ein Wort darüber. Es gehört längst zum Alltagsbild und die Autos des mittleren 20. Jahrhunderts sind fast vergessen. So werden sich auch diese Designs zukünftig in unser Straßenbild integrieren, mehr oder weniger gut.
Einige "Design-Ausfälle", gerade der gehoben "Nobel-SUV" Klasse mit bulligen und unförmigen Schnauzen, kurven ja heute schon längst rum...
Kaum einer dreht sich noch danach um.

Wenn diese Front auch nur annähernd so in die Serie kommt, beweist das zumindest eines: Jede Menge "Mut zur Lücke"!
Man ist sich offenbar recht sicher, auch dafür noch genügend Käufer zu finden und die wird es auch zukünftig noch geben.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 22:19   #7   nach oben
TK-Tuning
Ping Pong Jo
 
Benutzerbild von TK-Tuning
 
Registriert seit: 03.01.2007
Vorname: Timo
Ort: Detmold
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn ich das mal wüsste!
Alter: 29
Beiträge: 7.946
Wie man immer so schön sagt "weniger ist manchmal mehr"
Aber ich denke mal, dass wir uns an den Anblick in Zukunft gewöhnen müssen. Schließlich haben wir uns die letzten Jahre an vieles gewöhnt und doch gefallen dran gefunden, was wir anfangs erst abstoßend fanden
__________________
Geld ist zum Ausgeben da!!
TK-Tuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 23:13   #8   nach oben
marueg
Lacklegastheniker
 
Registriert seit: 07.12.2010
Vorname: Markus
Ort: Becks-Town (HB)
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mindestens eins zuwenig
Beiträge: 1.091
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
I
Nachdem der erste Eindruck etwas gesackt war und ich ihn aus unterschiedlichen Winkeln gesehen habe, ist das im Laufe des Tages umgeschwenkt auf GEIL!
So etwa erging es mir bei der 3.0 CSL Hommage, gewisse Ähnlichkeiten bei der Front sind hier gegeben.
Aber von "GEIL" bin ich hier leider (noch) weit entfernt.

Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
...nutzen unsere Freunde von der Deutschen Umwelthilfe dieses Unglück, um dafür zu werben, SUVs verbieten zu lassen.
Zwar weit OT:
das Unglück geschah am Freitag abend, die Mahnwache am Samstag nutzen mehrere Interessenverbände direkt zur Protestkundgebung.
__________________
Das ist nicht falsch, das sind alternative Fakten.
marueg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 01:08   #9   nach oben
raidou
temporär außer Betrieb
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 50
Beiträge: 20.652
Die Assoziation zum 3.0 CSL Hommage war bei mir auch sofort vorhanden.
Auch da haben mich die Hasenzähne zuerst abgestoßen, im Laufe der Zeit fand ich ihn dann aber auch klasse.

Zugleich hatte ich aber auch sofort "Alfa" im Kopf, was nicht zuletzt der Farbe aber auch dem scharfen Scheinwerfer-Schnitt geschuldet ist. Und das Scudetto ist zwar nicht so breit, von der Höhe aber nicht so weit entfernt.

Die tiefe Perspektive im Bild oben wirkt sich zudem noch negativ auf die Wirkung aus.
Aus diesem Winkel finde ich ihn ziemlich sexy:


[Quelle: Facebook Niederlassung München]

Besonders die tief eingezogene Flanke und das Verhältnis Greenhouse/C-Säule zum hinteren Radlauf, was viel ausgewogener wirkt als beim 8er.
Hoffentlich ist dieser Bereich schon Serienstand.
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 02:33   #10   nach oben
V8Master
Bereut den Benutzernamen
 
Benutzerbild von V8Master
 
Registriert seit: 21.03.2013
Vorname: Felix
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ja
Alter: 21
Beiträge: 1.695
Zitat:
Zitat von 911jp Beitrag anzeigen



Alter Schwede, was ne hässliche Kutsche...
__________________
Wer Opels in der Kurve brät, hat ein Honda Heizgerät
V8Master ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu V8Master für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2019, 07:47   #11   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 3.033
Muss sagen, die Sicken der Haube gehen ok, und die Restkarosse ist echt gut.. die ist das, was sie beim 8er nicht hinbekommen haben.
Vor allem dar bürzelige Heck ist scharf – wenn man die kackigen Blenden wegschmeisst.

Vielleicht tont ein Numernschild die krasse Grill-Wirkung runter, oder ein dezenterer Rahmen.... und irgendwann rennt sich ein Trend tot – siehe die albernen 2000er Peugeots: immer grössere Mäuler, und plötzlich waren sie einfach weg.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 08:46   #12   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.429
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen

[Quelle: Facebook Niederlassung München]

Besonders die tief eingezogene Flanke und das Verhältnis Greenhouse/C-Säule zum hinteren Radlauf, was viel ausgewogener wirkt als beim 8er.
Hoffentlich ist dieser Bereich schon Serienstand.
Die Seitenlinie im Bereich der Türen ist recht elegant, keine Frage.
Um so bedauerlicher ist die Frontgestaltung.
Das ist prätentiös und ändert sich auch durch Gewöhnung nicht.
Selbst wenn es alle machten. Es bleibt prätentiös.
Ich meine klar, man gewöhnt sich an fast alles.
Aber, Beispiel: Seit wie vielen Jahren tragen fast alle Skinny Jeans?
Klar habe ich mich an den Anblick gewöhnt, aber ich werde sie nie mögen und auch nicht anziehen. Oder Fahrradhelme.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:28   #13   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.714
Hier schüttelt jetzt aber niemand den Kopf, der noch vor ein paar Jahren erfreut darüber war, dass man Chris Bangle unrühmlich vom Hof gejagt hat, oder?

Und wer sollte nun gehen? Van Hooydonk alleine, oder Domagoj Dukec samt seiner etwa 100 ihm untergebenen Designer gleich mit? Stunde null bei BMW? Gegenüber dem, was BMW derzeit (an Studien) abliefert, ist diese (vermeintlich) missratene Kofferraumhaube des E65 doch ein Witz. Der aber schon genügte, um einen Sturm der Entrüstung zu entfachen.

Dabei war es van Hooydonk, der den E65 maßgeblich gezeichnet hatte, nicht Bangle. Und was konnte BMW überhaupt dafür, dass eine zu alte Kundschaft das iDrive nicht begriff? Das mehr oder minder dann von anderen Herstellern kopiert wurde. Der E65 verkaufte sich zudem auch noch besser als alle 7er vorher. Merkwürdig, das.

In Hessen wurde ein NPD Mitglied Ortsvorsteher, gewählt von Mitgliedern der CDU, SPD und FDP. Die besondere Qualifikation des NPD Mannes besteht laut seiner Kollegen darin, dass er E-Mails schreiben (kein Witz) bzw. ansatzweise einen Computer bedienen kann. Wenn das die Kundschaft ist, wegen der Bangle gehen musste, dann bauen die Bayern bald Ochsenkarren, die grüne Eckbank wird zur Stilikone, weiße Socken und Hosenträger der allerneueste Trend.

Der aktuelle X5 sieht schon wie der Firmenwagen von Bugs Bunny aus. Wenn sie damit Erfolg haben – nur zu. Falls nicht, noch ist der Rest Studie. Der IAA Stand von BMW brach in sich zusammen. Aus Protest über die neue Optik? Zumindest ein gefundenes Fressen für Verschwörungstheoretiker.

Mein Kommentar zur „Nierenexplosion“ ist ein Bild, das ich nach längerer Suche gefunden habe. Ich gebe ihm den Titel „Der BMW Grill im Wandel der Zeit“. Die frühe Phase zeigen die Schneidezähne des Unterkiefers, die heutige Phase die gespaltene Oberlippe. Was da jetzt wohl kommt?

http://img.over-blog-kiwi.com/2/03/8...6-dromedar.jpg
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 20:59   #14   nach oben
marueg
Lacklegastheniker
 
Registriert seit: 07.12.2010
Vorname: Markus
Ort: Becks-Town (HB)
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mindestens eins zuwenig
Beiträge: 1.091
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen

Besonders die tief eingezogene Flanke und das Verhältnis Greenhouse/C-Säule zum hinteren Radlauf, was viel ausgewogener wirkt als beim 8er.
Hoffentlich ist dieser Bereich schon Serienstand.
Da gebe ich dir prinzipiell absolut recht. Aber gerade beim Bereich ab der B-Säule habe ich das Gefühl hier hat sich jemand zu lang den A5 angesehen und dabei direkt auch den Hofmeister-Knick vergessen.
__________________
Das ist nicht falsch, das sind alternative Fakten.
marueg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 10:00   #15   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.429
Hihi,
lese gerade, das VW-Logo sei pünktlich zur E-Offensive auf der IAA überarbeitet worden. Mit gutem Ergebnis, wie ich sehe.
Der, und bitte, liebe Hörerinnen und Hörer, lassen Sie es mich in dem mir eigenen, völlig unzeitgemäßen Idiom sagen, spastische Millenium-3D-Look ist verschwunden, das VW-Logo entwickelt sich also quasi stilistisch genau entgegengesetzt zur BMW-Niere.
Dann lese ich, es gäbe Diskussionen: bspw. sei die Kritik aufgekommen, der äußere Rand sei zu schmal.
In der Tat ist der schmaler als die Binnenlinien des V und W und sicherlich kann man fragen, ob das stilistisch notwendig ist oder ob nicht eine einheitliche Linienstärke zumindest auch möglich wäre.
Aber nicht mit der küchenpsychologischen Konnotation in der Fragestellung, "ob das auf geringere Gewinnmargen hindeute".
Da weiss man direkt, wie sich wohl Sterneköche fühlen müssen, denen dann irgendwelche selbsternannten Foodbloggerclowns reinlabern.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.09.2019, 13:59   #16   nach oben
raidou
temporär außer Betrieb
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 50
Beiträge: 20.652
Ebenfalls hihi.
Ich kann nur lachend den Kopf darüber schütteln, wie sehr dieses "neue Logo" von der Fachpresse und VW selbst abgefeiert wird, schon vor Wochen wurde im Zuge der Vorberichterstattung zur IAA und zur neuen Golf-Generation von einem "Highlight" gesprochen. Hää??
Dass ein Markenzeichen im Laufe der Geschichte optisch dem Zeitgeist angepasst wird, ist ja nun mal per se nichts Neues, das macht jeder Hersteller regelmäßig und ist üblicherweise keiner großen Meldung wert, bei VW kommt es gefühlt einer Revolution gleich.
Wenn dann der Umfang der Änderung derart marginal ausfällt, dass man sie für Doofe sicherheitshalber noch erklären muss ("die unteren Enden des W berühren nun den Kreis nicht mehr" ... uuiiiii, das ist ja mal mega innovativ ), darf die Frage gestattet sein, ob das den gesamten Ideenreichtum bei VW widerspiegelt und ob das Tamtam darum davon ablenken soll, dass es an echten Innovationen mangelt.

Ich werde die Halle 3 auf der IAA jedenfalls umgehen, bevor ich in ein Blitzlichtgewitter und Massen von Schaulustigen um ein Logo gerate, es scheint ja sonst nicht viel Sehenswertes dort zu geben...
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 14:22   #17   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.429
In dem Artikel, den ich gelesen habe vorhin, wurde das neue Logo mit dem blauen 3D-Ding verglichen, das nicht als Autoemblem, aber in den Printmedien verwendet wurde, das von 2000 bzw. 2012.
Das sieht schon mächtig anders aus. Eigentlich komplett anders.
Also dieses hier:
http://1.bp.blogspot.com/-c75UZyMHU_...wagen-logo.jpg

Das neue sieht ja, wenn ich das richtig verstanden habe, wieder in etwa so aus wie das von 1960 bzw. (in blau) 1967. Also nix 3D, einfach nur klare Linien.
Oder nicht?

Edit:
Hier nochmal beide nebeneinander.
Das neue ist dann in der Tat wieder das von 1960. Mit nahezu gleicher Linienstärke, nur die schmale zweite Umrandung ist hinzugekommen,
Aber der Unterschied zum 2012er Logo könnte ja nun gigantischer nicht sein, der 3D-Zirkus wurde vollständig revidiert.
Back to Klarheit:
https://www.mobiflip.de/shortnews/vo...019-vergleich/

Übrigens, das in dem Artikel heute morgen sah anders aus,
https://www.hvilkenbil.dk/wp-content...19-696x415.jpg, gibt es zwei Versionen oder was?
Irgendwie wird mir das jetzt auch zu anstrengend, wirklich wichtig ist es auch nicht, vergessen wir es einfach. Irgendein neues Logo, danke.

Geändert von area52 (12.09.2019 um 14:47 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 18:06   #18   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 58
Beiträge: 3.108
Vermutlich wollen sie mit dem ganzen Logo-Hype nur von den neuen Erkenntnissen von gestern ablenken, nämlich dass trotz bekanntem Skandal selbst bei den aktuellen Dieselmodellen der Euro-6-Norm noch immer "Schummelsoftware" für Prüfstände (im Fachjargon auch "Zykluserkennung" genannt) eingesetzt wird...

Erst schwiegen sie aus Gründen des "Betriebsgeheimnisses" zu den erneuten Vorwürfen und heute, wo sich die Erkenntnisse von mehreren Seiten erhärten und immer mehr bestätigt wurden, heißt es plötzlich "das ist ein ganz normaler und legaler Vorgang, der in Deutschland nichts mit Betrug zu tun hat!"....
Ich bin mal gespannt, was da noch so alles ans Licht kommt und wie viele Hersteller noch davon betroffen sind.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 18:19   #19   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.400
Wahrscheinlich alle.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 18:21   #20   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.400
Zitat:
Zitat von 911jp Beitrag anzeigen
Ehrlich, die IAA ist insgesamt aus Designersicht ein Pflaster für Bluthochdruck ...

... auch Mercedes zeigt Grills und Fronten wo man den Kopf schüttelt und natürlich ebenso eine Menge andere Hersteller. Generell sind rundum formale Lösungen am Start die einen tw (ver)zweifeln lassen.
Aber bei BMW sind sie jetzt offensichtlich ganz deppert geworden. Kaum etwas ist schlimmer. Soll das der Edsel des 21 Jahrhundert werden? Nur mehr unfassbar

Mein Gott, da bekomme ich Angst, gefressen zu werden. Fürchterlich.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de