Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > Größer als 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2016, 18:31   #1   nach oben
SoundofThunder
Total bekloppt...
 
Benutzerbild von SoundofThunder
 
Registriert seit: 18.12.2012
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 448
Opel Manta A GT/E als Bausatz 1:8 von Eaglemoos

Moin Moin

http://www.opel-manta-modell.de/

Mal ein Bausatz für die Opelfans.... zumindest für die , die es sich leisten können bzw. wollen.
Von der Größe ist er schon ein ganz "schöner Brocken", aber der Preis...naja.

Grüße Sandro
__________________
Quattro, 4WD, 4x4, Syncro..., mal ehrlich, Allrad ist doch was für Leute, die nicht Autofahren können! Heckantrieb ist die wahre Religion!
SoundofThunder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SoundofThunder für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.03.2016, 18:43   #2   nach oben
Wolf55
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2016
Anzahl Modelle: 210 (Stand 7.4.16)
Beiträge: 57
100 Ausgaben GEPLANT! D. h., es kann auch mehr werden? Also muss man mit allem Drum und Dran mit ca. 1300 Euro rechnen. Wer zahlt so was?????
Wolf55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 19:02   #3   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.268
Naja, die Thematik dieser Kiosk-Serien hatten wir ja schon einige Male, der Aston Martin DB5 und der 300 SL wurden ja schon vorgestellt, Modelle wie den Käfer 1303 Cabrio haben sie nach Ausgabe 4 schon wieder eingestellt
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 08:30   #4   nach oben
Fehlnavigiert
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Fehlnavigiert
 
Registriert seit: 07.07.2008
Vorname: Alex
Ort: Heidenheim
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: unzählige
Beiträge: 772
Ich hätte das Modell tatsächlich sehr gerne, aber zum einen solange darauf zu warten und zum anderen weit über 1000,-€ dafür zu zahlen kommt für mich nicht in Frage. Schade eigentlich...
Fehlnavigiert ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fehlnavigiert für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.03.2016, 16:38   #5   nach oben
120y
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 666
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Naja, die Thematik dieser Kiosk-Serien hatten wir ja schon einige Male, der Aston Martin DB5 und der 300 SL wurden ja schon vorgestellt, Modelle wie den Käfer 1303 Cabrio haben sie nach Ausgabe 4 schon wieder eingestellt
Nepper, Schlepper, Bauernfänger ...
120y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 19:43   #6   nach oben
A.P
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2015
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 56
Der Manta interessiert mich auf jeden Fall, aber der Preis...
A.P ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2016, 07:29   #7   nach oben
400er
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 400er
 
Registriert seit: 22.07.2011
Vorname: Uwe
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: >1000
Beiträge: 106
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Naja, die Thematik dieser Kiosk-Serien hatten wir ja schon einige Male, der Aston Martin DB5 und der 300 SL wurden ja schon vorgestellt, Modelle wie den Käfer 1303 Cabrio haben sie nach Ausgabe 4 schon wieder eingestellt
Also ich hab die mal angeschrieben, ob sie garantieren daß wenn man den Bausatz abonniert, der dann auch zu Ende geführt wird, da ich keine Lust habe, Geld für ein paar Ausgaben zu investieren und das Ganze dann abgekündigt wird...
Bin mal auf die Antwort gespannt!

Gruß, Uwe
400er ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu 400er für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.03.2016, 12:16   #8   nach oben
SkylineundSupraFreak
Diecastdreamcars
 
Benutzerbild von SkylineundSupraFreak
 
Registriert seit: 04.10.2010
Vorname: Patrick
Ort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mehr als 1 xD
Alter: 35
Beiträge: 2.094
Wie in der Vergsngenheit gibt es bei Eaglemoos keine Garantie, oder würde ich mich nicht drauf verlassen! Wer bisschen abwartet kann später sicher auch das komplette Modell Ordern wie beim Nissan Gtr
SkylineundSupraFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2016, 15:43   #9   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.268
Eben, das wird keiner garantieren. Beim 1303 hies es nach der vierten Ausgabe, es stünden so viele weitere Projekte an, de Fortsetzung des Käfers würde bei Gelegenheit folgen... erstaunlich nur, dass er in Frankreich - wenn auch in rot statt in grün - komplett durchgezogen wurde
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 21:11   #10   nach oben
Fehlnavigiert
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Fehlnavigiert
 
Registriert seit: 07.07.2008
Vorname: Alex
Ort: Heidenheim
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: unzählige
Beiträge: 772
Die Manta-Geschichte war leider nur eine Testphase und ist jetzt wohl auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Erfahrungsgemäß erscheint er/die Serie in einigen Monaten, wenn nicht Jahren und wenns ganz dumm läuft garnicht.
Schade eigentlich, ich war soweit das Ding durchzuziehen.
Fehlnavigiert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 21:51   #11   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 43
Beiträge: 8.268
Wie so oft... Schade drum
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2019, 22:30   #12   nach oben
alfacorse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alfacorse
 
Registriert seit: 07.03.2011
Vorname: Tom
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müßte man mal zählen!
Beiträge: 310
Bei Hachette ist der Manta A GT/E in 1:8 ab Mitte September nun tatsächlich in Deutschland am Start.

Näheres mit Werbespot und allen Details hier:

https://www.sportcoupe-bauen.de

Vielleicht interessant - wenn etwa 1300 € und gut 2 Jahre Bauzeit ok sind ...
__________________
J.C. Mays (Ford) : Chris Bangles 1er BMW ist ein "shit ugly car"

Geändert von alfacorse (20.08.2019 um 22:35 Uhr)
alfacorse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 21:57   #13   nach oben
Michael F
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Vorname: Michael
Geschlecht: männlich
Beiträge: 3
Wirklich schade, dass manche Projekte nicht realisiert werden.
Bei dem hier wäre ich 100%ig schwach geworden (für mich das schönste Auto, dass je gebaut wurde!), aber sollte wohl nicht sein:

https://www.minivolvo.lu/new-release...editions-atlas
Michael F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 22:24   #14   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.429
Uh, aber bei der 1:8 Amazone ist mal was gehörig schief gelaufen, um das Modell ist es gar nicht soooo schade.
Ich fahre zwar 140er, aber den 122 kenne ich trotzdem und die Front ist echt was anderes hier; vielleicht könnte man noch was retten, wenn man die Stoßstange wesentlich höher montiert, aber da stimmt noch mehr nicht, dieser 20 Kilometer breite Blechstreifen zwischen Grill und Motorhaube, der da nicht hingehört und die eckigen Blinker. Das Modell so hätte ich auch gecancelt.
Der Manta hingegen kommt nicht schlecht, Lampengläser vielleicht minimal größer, die Auschnitte im Grill scheinen zu stimmen, aber das verjüngt sich so trichterförmig nach innen, die Gläser wie gesagt minimal größer.
Sonst finde ich den ganz gut, im Motorraum könnte man sich noch ein bischen austoben, die Wischwasserkanister u.ä. gingen noch besser.
Toll wäre auch, wenn man den ohne Spoiler mit der schönen Serienfront montieren könnte, vielleicht geht das ja, so wie beim Norev 1/18.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 23:06   #15   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 58
Beiträge: 3.108
Hach ja, immer wieder diese "berühmte" Zeitschrift, aktuell auch wieder im TV-Spot mit dem Manta A...
Und immer wieder fallen scheinbar noch genug Leute auf diese "nur 1,99, jetzt am Kiosk!" Geschichte rein....
Eine Milliondreihuntereinundfünfzig Ausgaben und 1.500,- Euro später hat man dann entweder eine Traktor, Panzer, eine P-51 Mustang oder halt nen Autp da stehen (wenn man es denn zusammen gebastelt bekommt...).
Dafür auch mit Motor und elektrischer Beleuchtung.

Ich werde dieses "Konzept" und deren Käufer nie verstehen... Die Leute raffen anscheinend immer noch nicht, dass es nie bei diesen 1,99 € "Erstausgabe" bleibt, sondern von Ausgabe zu Ausgabe immer mehr in astronomische Höhen schießt und zunächst immer nur 3-4 Plastikteilchen im Heftchen liegen, mit denen man einzeln nicht viel anfangen kann. .
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 01:21   #16   nach oben
Alexander1
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2015
Beiträge: 9
Es geht nicht darum, ob 1200 Euro für ein Modellauto in 1/8 angemessen oder teuer oder zu teuer ist. Der Kunde will gar nicht wissen, wie viel er in Summe bezahlt. Der Kunde sucht regelmäßige Beschäftigung, Abwechslung vom Alltag, und die bekommt er. Die Zielgruppe für derartige Bausätze sind Menschen zwischen 55 und 65, deren Kinder ausgezogen sind, und solche, die in Rente gehen und dadurch in ein tiefes Loch fallen - jedenfalls Menschen, die ihr Leben völlig neu ordnen müssen. Und genau diese Altersgruppe fuhr früher einen Manta A oder träumte zumindest von einem.

Die Zielgruppe ist nicht der klassische Modellautosammler, der dieses Modell mit einem anderen vergleicht oder seinen Preis in Frage stellt. Der typische Manta-Zusammenschrauber baut EIN Modell zusammen, eben den Manta, freut sich über den Fortgang der Arbeit und später über das Resultat. Es kann dann mit Stolz sagen: "Das habe ich vollbracht, mit meiner Hände Arbeit." Um niemanden zu frustrieren, ist die Bauanleitung narrensicher aufgebaut und es gibt sogar einmal pro Woche eine Service-Hotline, wo anrufen kann, wer nicht weiter weiß. Und das ist kein Call-Center-Mitarbeiter in Turkmenistan, sondern ein leibhaftiger Mensch in Deutschland, der die Bauanleitung kennt und selbst einen Manta zusammenschraubt.

Alle Kioskserien, die nach Nummer 4 aufhören, sind Testserien. Der Manta lief vor genau einem Jahr als Test in einer eng umgrenzten Region. Das ist stets die letzte Hürde, die eine Serie nehmen muss, bevor entschieden wird, sie landesweit zu starten.

Schon 2016 versuchte Eaglemoss, damals im Zuge der Begeisterung für die Opel-Collection in 1/43, den Manta in 1/8 zu lancieren, und im Eaglemoss-Auftrag schuf Sonic den Manta. Eaglemoss scheiterte damit, der Manta schaffte es nur bis zum 4-Ausgaben-Test. Seitdem zeigte Sonic auf jeder Spielwaren- und Buchmesse den Manta und suchte nach einem Kunden, also nach einem Verlag. Der wurde dann gefunden, Hachette startete den zweiten Versuch, und hierbei überstand der Manta den Test. Nun ist er in Serie. Es sind nicht 100 Ausgaben, sondern sogar 110. Es dauert also knapp über zwei Jahre, bis das Auto komplett ist.

Niemand braucht Angst zu haben, dass die Serie vorzeitig eingestellt wird. Das Auto existiert, es stand fertig montiert auf der Spielwarenmesse. Sämtliche Einzelteile für dieses Auto sind produziert. Das wird auf ein Mal gemacht, nicht peu-à-peu. Es kann also nicht passieren, dass das Bausatzauto nicht komplett wird, weil keine Teile produziert werden. Es kann allenfalls passieren, dass auf dem Postweg eine Sendung verlust geht. Dann bekommt man anderweitig, über Hachette oder im Netz, die Teile. Aber man bekommt sie. Denn sie existieren.

Zu erwarten ist noch ein weiteres 1/8-Modell, ein VW Käfer 1966 (geschlossen, kein Cabriolet). Das wird von Eligor produziert. Es hat nichts mit dem VW 1303 Cabriolet zu tun, das DeAgostini anbot und dessen Produzent Sonic ist.
Alexander1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 08:41   #17   nach oben
Skorpi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Skorpi
 
Registriert seit: 30.05.2009
Beiträge: 543
Also, naja, Alexander1

ich bin keine 55, keine Kinder, steh voll im Saft, bin Selbst und ständig, habe genug Geld, kein BurnOut, bin nicht in einen Gully gefallen, und mein Leben muss ich auch nicht neu Ordnen.....

Auch können die meisten auch noch einen Taschenrechner bedienen und die Zahlen korrekt zusammenzählen, was das Teil kostet.
Also ich habe es bei der F14 so zumindest gemacht.
Warum ich die F14 im Abo bestellt habe? Weil ich total angefixt war.
So ein Funktionsmodell hat schon was.
Ich hätte mir auch einen kompletten Bausatz gewünscht, gab es aber nicht.
Ich hätte warten können, mindestens 40% hören eh auf und vertickern dann auf ebay.
Aber, ich wollte jetzt und nicht erst in 3 Jahren.
Und wenn ich die Abo Bausätze so verfolge, ja, sie haben oft IHRE Eigenheiten, Maßstabtreue, Detailierung, Montagefolge (was habe ich schon DIE verflucht, die die Bauanleitung und die Reihenfolge entworfen haben), Preis, kommen doch zum Schluß tolle Modelle raus.
Sicher, der einige oder der andere Modellbauer, lächelt da nur müde, aber mal ehrlich, die Modellbauwelt sollte doch froh sein, um jeden der das basteln anfängt, und nicht vor RTL2 oder dem PC verrottet. Oder?

ob ich noch ein weiteres ABO Modell machen würde?
Gute Frage, Wohl eher nicht. Weil ich die Zeit nicht wirklich habe, weil ich keinen Platz für ein Großmodell nicht mehr habe, und es ein Modell sein müsste, wie die F14, wo ich sofort sagen würde... GOIL will ich haben...
Das wird echt schwer... Ein Mercedes 190E EVO 2 Diebels ALT Rennwagen mit allem zu öffnen... 1/8.... ja, da könnte ich schwach werden... eventuell...

Skorpi
Skorpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 18:08   #18   nach oben
18er holger
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 18er holger
 
Registriert seit: 27.12.2008
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nie genug!
Beiträge: 352
Hier eine Seite in der 1:8 Modelle von Zeitschriftenserien gebaut werden:
www. wettringer-modellbauforum.de
18er holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 06:19   #19   nach oben
Alexander1
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2015
Beiträge: 9
Nun, Skorpi, Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel und Du bist eine. Was ich sagte, basiert auf Markforschungen. Es ist tatsächlich so: Männer zwischen 55 und 65 sind in Deutschland die Hauptzielgruppe, und diese sind meistenteils keine Modellautosammler, sondern interessieren sich für das Vorbild.

Weil sie keine Modellautosammler sind, können sie auch nicht unbedingt beurteilen, ob das Auto im Endeffekt teuer ist. Sie können nur für sich die Frage beantworten: "Ist das Gebotene MIR den Preis wert, den es kostet?" Aber man hat ja ohnehin kaum einen Vergleich. Die von Sonic komplett montiert angebotenen Modelle wie beispielsweise der Citroen 2CV sind deutlich einfacher gestaltet als die Modelle zur Selbstmontage. Das gilt auch für das VW 1303 Cabriolet von LeGrand, ebenfalls ein gewesener Sonic-Kit, das Lemke für 700 Euro anbietet.
Alexander1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 12:02   #20   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 58
Beiträge: 3.108
Ich denke ebenfalls, dass das eher die Zielgruppe ist. Und diese kauft/baut dann wahrscheinlich jeweils auch nur EIN Modell.
Das erkennt man auch an den ganzen "Exoten": Mal ist es ein Lanz Bulldog, mal ein ganz bestimmter Panzer, mal ein bestimmtes WW I oder II Flugzeug.
Der Kunde wird sich jeweils sicher für genau dieses eine Modell interessieren.
Wenn man sich des hohen Endpreises von vornherein bewusst ist und trotzdem kauft, ist das ja auch völlig in Ordnung.

Aktuell wird (nebem besagtem Manta A) z.B. auch ein VW Käfer in 1:43 angeboten. Dieser kommt natürlich "in einem Rutsch" und ist somit für nur 3,99 inkl. Zeitschrift zu haben.
Den werden sich dann sicher mehr Leute gönnen.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de