Modelcarforum
Alt 27.01.2019, 14:09   #1   nach oben
Engineer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Engineer
 
Registriert seit: 18.03.2015
Vorname: Jörg
Ort: Mitten in NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 500
Beiträge: 406
Lotus 98T - 1986 / PMA



Der Lotus 98T aus der Rennsaison 1986 -
mal nicht von Ayrton Senna, sondern von Johnny Dumfries.

Der Brite John Colum Crichton-Stuart, 7. Marquess of Bute -
genannt Johnny Dumfries- fuhr 15 GP-Läufe mit diesem "black beauty"
und konnte 1986 nur magere drei WM-Zähler erreichen.
Gegen den mittlerweile aufstrebenden jungen Ayrton Senna hatte er keine Chance und musste
schon 1987 seinen Platz bei Lotus an Satoru Nakajima abtreten...

MINICHAMPS brachte schon im letzten Jahrhundert das hier gezeigte Modell auf den Markt -
die Senna-Version davon ist mittlerweile recht hoch im Kurs und meistens (wenn überhaupt)
nur noch im dreistelligen Euro-Bereich zu bekommen.

Tabakwerbung findet man ja bei PMA an den Modellen eh recht selten und somit wurden auch damals die Rennwagen
ohne den charakteristischen goldenen "John Player Special"-Schriftzug herausgebracht.
Die Version hier sah man aber wirklich beim "Großen Preis von England" und auch beim anschließenden "Großen Preis von Deutschland" -
in beiden Ländern durfte schon damals zumindest zum sonntäglichen Rennen nicht mit Tabakwerbung gefahren werden.

In Brands Hatch verpasste Dumfries nur knapp die WM-Punkte und rollte mit drei Runden Rückstand
zum Sieger Nigel Mansell/Williams über die Ziellinie.
Vierzehn Tage später in Hockenheim musste er jedoch schon in Runde 18 sein Arbeitsgerät
mit einem Loch im Wasserkühler abstellen...



MINICHAMPS-Modell / Lotus 98T / Johnny Dumfries / GP Deutschland 1986
(Rennleiter-Figur von TSM)





Aufgrund von fehlenden filigranen Teilen am Original ist auch am 1:18er
alles recht kompakt - die Motorabdeckung kann bei beiden Modellversionen nicht entfernt werden.

Der Blick in's Cockpit zeigt als Manometer links den Drehzahl-Messer und rechts die Öldruck-Anzeige.
Der Lotus 98T verfügt schon damals über ein hydraulisch verstellbares Chassis und
zum anderen eine computerbasierte Verbrauchssteuerung für den Treibstoff -
viele Schalter und Knöpfchen werden dafür wohl nötig gewesen sein...



Wikipedia.de schreibt zum Antriebsaggregat dieses Fahrzeugs:

"Angetrieben wurde der Lotus 98T von einem 140 kg schweren V6-Motor von Renault mit 90° Zylinderbankwinkel
und der Typenbezeichnung EF15B, der sowohl mit konventionellen als auch mit pneumatischen Ventilfedern zum Einsatz kam.

Der längs eingebaute Turbo-Mittelmotor hatte 1500 cm³ Hubraum und leistete bei 5,5 bar Ladedruck bis zu 955 kW bei 12.500/min.
Die Motorelektronik wurde ursprünglich von Magneti Marelli bezogen, nach Problemen aber im Jahresverlauf durch eine von Bosch ersetzt.
Die Kraftübertragung übernahm ein wahlweise mit fünf oder sechs Gängen bestücktes, manuell zu schaltendes Getriebe von Hewland.
Alle Räder waren einzeln an Doppelquerlenkern aufgehängt."



Während Dumfries mit seinen mageren 3 WM-Zählern im Endklassement auf dem symbolträchtigen
13. Platz landete, konnte Ayrton Senna in seiner zweiten Lotus-Saison fast bei jedem Rennen punkten.

Zwei Siege, vier zweite Plätze und diverse Zielankünfte in den WM-Zählern verschafften dem jungen Brasilianer
einen respektablen vierten Platz in der Abschlusswertung !


Geändert von Engineer (27.01.2019 um 14:35 Uhr)
Engineer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Engineer für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.01.2019, 18:07   #2   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 06.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 904
Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung

Den 98t & 99t hab ich bisher auch noch nicht in der Sammlung, bisher nur der 97t als Portugal Version, hier muss ich auch mal nachkaufen

Das zwar alte Modell steht aber weiterhin gut da

Die Jps Decals würde ich dem Modell dennoch gönnen
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 14:28   #3   nach oben
Benji
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Benji
 
Registriert seit: 28.02.2013
Vorname: Benjamin
Ort: Mannheim
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wow!
Beiträge: 185
Einer der schönsten Lotus´e der Formel 1 Geschichte (find ich)!
Danke für die Bilder!
Kleine Anmerkung! Dein Rennleiter von TSM, hat so eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Rennfahrer, der auch mal für Lotus fuhr.
Und bei den Bildern mit dem Hockenheim GP, der Kurs passt wohl gar nicht in die Zeit (sorry für die Kritik)!
Benji ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Benji für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.01.2019, 18:01   #4   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.236
Zitat:
Zitat von Benji Beitrag anzeigen
Einer der schönsten Lotus´e der Formel 1 Geschichte (find ich)!
Danke für die Bilder!
Kleine Anmerkung! Dein Rennleiter von TSM, hat so eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Rennfahrer, der auch mal für Lotus fuhr.
Und bei den Bildern mit dem Hockenheim GP, der Kurs passt wohl gar nicht in die Zeit (sorry für die Kritik)!
Ich tippe mal auf Nigel.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu audeamus2009 für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.01.2019, 19:27   #5   nach oben
Benji
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Benji
 
Registriert seit: 28.02.2013
Vorname: Benjamin
Ort: Mannheim
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wow!
Beiträge: 185
Gell,gell, hab isch doch Rescht! Unverkennbar das Gesicht.
Benji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 21:10   #6   nach oben
Engineer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Engineer
 
Registriert seit: 18.03.2015
Vorname: Jörg
Ort: Mitten in NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 500
Beiträge: 406
Yepp, Benji....
hast mit der Streckenskizze recht - ist der neue Kurs.
Schade, mir gefiel diese Farbkombination mit Flagge eigentlich ..
Engineer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de