Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modellvergleiche

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2009, 22:13   #1   nach oben
Z 1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Z 1
 
Registriert seit: 18.06.2009
Vorname: Gerd
Ort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht ganz wenig
Alter: 50
Beiträge: 4.306
Modellvergleich Miura AUTOart – Kyosho

Möglich, daß es diesen Vergleich schon mal im "alten Forum" gab, war jedoch "vor meiner Zeit hier".
AA gelb - Kyosho rot



Front
Keine übergrossen Unterschiede, die Scheinwerfer des Kyosho klappen etwas weiter nach oben, jedoch ist die Nebelleuchten- / Blinkereinheit des AA liebevoller gemacht. Dafür bietet der Kyosho Aussenspiegel und Dachantenne.


Heck
Der Kyosho wirkt wuchtiger und hat das grössere Lüftungsgitter, wage jedoch nicht verbindlich zu behaupten, wer hier dem Original näher kommt.
Kofferraum
Beide mit Teppich in gleichwertiger Ausführung.


Auch unter der vorderen Haube vergleichbare Qualität bei Beiden, mit leichten Vorteilen für den Kyosho.


Motor
Auffallend ist hier die unterschiedliche Einbaulage (bei AUTOart etwas weiter vorne). Ich darf mir nicht anmaßen zu behaupten, was dem Original näher kommt. Ansonsten liegen beide hier dicht zusammen, ich persönlich sehe Minimalvorteile für Kyosho.


Innenraum
Hier bietet der Kyosho etwas mehr (Gurte und Lüftungsdüsen).
Lackierung
Sehe hier von der Qualität der Lackierung her, beide als gleichwertig an.


Felgen
Im Vergleich sind die Felgen des Kyosho etwas detaillierter gestaltet (Ventile), fallen jedoch nach meinem Eindruck (auch für die damalige Zeit) doch eine Nummer zu klein aus (sehr extreme Ballonreifen).
Fazit
Ein Kopf-an-Kopf-Rennen, daß sicherlich Spielraum für persönliche Vorlieben läßt. Ich finde, daß der Kyosho etwas mehr bietet, jedoch werde ich auch den AUTOart behalten, da sich einerseits die Modelle nicht viel nehmen und ich die Farbkombination Gelb/Silber schöner finde als das Rot/Gold des Kyosho.

Geändert von Z 1 (14.08.2009 um 22:18 Uhr)
Z 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 22:15   #2   nach oben
modellautolupe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2009
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50+
Beiträge: 298
Super vergleich Sehen beide sehr gut aus. Find aber dass der Kyosho einen Tick wertiger wirkt.
modellautolupe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu modellautolupe für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.08.2009, 22:36   #3   nach oben
C209
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 779
Gut verglichen, Gerd!
Ich würde auch sagen, dass beide gleichermaßen Stärken und Schwächen haben. Beim AUTOart stört mich etwas, dass dieser über keine Außenspiegel verfügt. Dies soll ja aber auch beim Original teilweise der Fall gewesen sein, weshalb man deshalb keinen "Minuspunkt" abgeben sollte. Trotzdem fühlt sich mein Auge etwas beleidigt. Ansonsten überzeugt mich der AUTOart im Exterieur nachhaltiger. Die Leuchteinheiten wirken hochwertiger, die Lüftungs- und Kühlöffnungen im Front- wie im Heckbereich sind liebevoller gestaltet. Schließlich halte ich die Reifen beim Kyosho überdimensioniert.
Im Interieur hat aus meiner Sicht der Kyosho die besseren Karten und punktet besonders im Detail.
Da ich meine Modelle nahezu ausschließlich von außen betrachte, ist für mich die Wirkung des Exterieurs entscheidend und ich würde deshalb in diesem Fall dem AUTOart den Vorzug geben.
C209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 23:03   #4   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 45
Beiträge: 5.745
Danke, jetzt hab ich mal einen direkten Vergleich zum Kyosho gesehen.
Ich ziehe den AA immer noch dem Ky vor, habe ja von Ky noch den Jota.
Den Miura hab ich noch von Anson, aber der ist klar schlechter als AA und Ky.
Nun hat doch Welly auch noch nen Miura gemacht.

Geändert von Stingrayman (14.08.2009 um 23:04 Uhr)
Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 23:42   #5   nach oben
Routemaster
Anti-Retro
 
Registriert seit: 01.02.2004
Vorname: Georg
Ort: Kaarst
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: reichlich
Beiträge: 4.533
Der Miura von Welly ist sehr schön, die Form wurde sehr gut getroffen, die Detailierung unter der Fronthaube und im Cockpit ist prima. Allerdings hat das Welly-Modell keine Motornachbildung, ein sehr großes Minus. Aber dennoch, ein tolles Miura-Modell für sehr wenig Geld.
__________________
www.auto-und-modell.de

Geändert von Routemaster (14.08.2009 um 23:46 Uhr)
Routemaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 09:09   #6   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 76
Alter: 46
Beiträge: 7.120
Sehr schöne Vergleich. Beide Modell sind schon gut gemacht. Würde mich letztendlich für das Kyosho Modell entscheiden.
sil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2009, 03:11   #7   nach oben
Tiggar2009
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tiggar2009
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 226
Ich finde wiederum das Autoartmodel besser, und nachträglich Spiegel zu besorgen oder anzufertigen sollte möglich sein nachdem viel abgegossen werden kann.
Tiggar2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2009, 11:07   #8   nach oben
Vincentonator
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Vincentonator
 
Registriert seit: 14.04.2009
Vorname: Vincent
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: immer mehr.
Beiträge: 628
Sehr schöner Vergleich zwischen zwei schönen Modellen
__________________
Liebe Grüße, Vincent
Vincentonator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 15:12   #9   nach oben
fazer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 9
Modellvergleich Miura

Hallo an alle,

habe gerade diesen Vergleich entdeckt (etwas spät oder?).
Zunächst finde ich sehr schön, wenn sich jemand die Mühe macht, Modelle miteinander zu vergleichen. Also vielen Dank dafür!
Auch die Kommentare sind sehr aufschlussreich.
Ich selbst hatte früher die Miura Modelle von Polistil, Maisto und Anson. Diese dann bald ersetzt durch die wesentlich hochwertigen Modelle von Autoart und Kyosho.

Zur Zeit habe ich von Kyosho Miura in rot/gold, Miura SV in rot/gold und schwarz/silber und Jota in rot und von Autoart den Miura SV in rot/silber.

Da aus Platzgründen nur ein Modell in greifbarer Nähe bleiben soll, musste ich mich ebenfalls entscheiden (der Rest wanderte wieder in die OVP und in Kartons)

Als erstes wurde der Kyosho Miura wieder weggepackt, da mir der SV gegenüber dem normalen Miura wie auch im Original besser gefällt.

Den Jota habe ich ebenfalls wieder eingepackt, da mir die Front des Originals mit diesem Spoiler (so auch beim Modell) noch nie gefallen hat. Vorher habe ich die sehr schönen Reifen abgeschraubt, was bei diesem Modell kein großes Problem ist.

Dann blieb noch der Vergleich SV gegen SV (komme somit zum Thema!).
Wie hier auch zu lesen ist, gibt es keinen klaren Sieger. Beide Modelle sind sehr schön. Aber letztendlich ist für mich die Entscheidung auf das autoart Modell gefallen: Mit etwas Entfernung von außen betrachtet, wirkt es erkennbar gedrungener (also sportwagentypischer) als das Kyosho-Modell.

Nun zum Schluss ein kleiner Hinweis an alle Jota (Kyosho) und Miura SV (Kyosho) Besitzer.
Schraubt doch mal die Reifen vom Jota an den Kyosho Miura SV dran.
Die breite Spur steht dem Miura SV von hinten sehr gut.

Viele Grüße

fazer

Geändert von fazer (02.11.2010 um 20:44 Uhr)
fazer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de