Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2019, 08:50   #1   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 3.135
Schnitzer Toyota Celica Gruppe 5 Zolder 77 von Spark

- Maßstab: 1/18
- Hersteller des Modellautos: Spark Model
- Marke des Vorbildes: Toyota bzw Schnitzer

Nichts ist unmöglich.

So seltsam die Combo "Schnitzer Toyota" 1977 klang, so seltsam ist sie bis heute.
Das Ding hat wahrscheinlich eine Menge mit Harald Ertl zu tun gehabt, der einen Hang zu ungewöhnlichen Gruppe 5 Projekten hatte, gerne mit bereits obsoleten Basismodellen.
Sein noch abgefahrenerer Lotus Europa, der bei der Gr5 Werdung bereits Richtung Oldtimer ging, bestätigt das.
Auch der klassische Japanmanta, dessen frühe Version TA22 1977 direkt vor der Ablösung stand, wurde ein gutaussehender aber komplett unkenntlicher Renner auf seine alten Tage.

Spark hat den sauber umgesetzt, ich kann keine Fehler oder Qualitätsmängel erkennen, aber er wirkt recht simpel, was wohl auch dem ausgeräumten Original zuzuschreiben ist.
Ein paar Feinheiten erkennt man erst beim zweiten Blick.

Die etwas dustere Farbe und die eher langweilige Livery sind ein Schwachpunkt des Originals, so richtig knallen tut das nicht, der Rote war schicker.
Aber Brillen sind auch nicht so der Brüller als Sponsor, da hatten Fluppen und Alk einfach mehr Flair, haha.

Kudos for Spark, dass sie dieses rare Teil umgesetzt haben, würde mich nicht wundern, wenn Raceland da geschubst haben und den Roten rausbringen, aber das ist nur geraten.













Am Heck kann man noch erkennen, was sich hier drunter versteckt.







Ein nettes Detail versteckt tief im Grillbereich.



Tiefbett!







Gegen den folgenden Rodenstock Schnitzer wirkt die Celica sehr aufgeräumt und tatsächlich wie gestyled.



Der Prototyp auf Messe und Sparksite hatte übrigens seltsame und interessante Flaps hinter den riesigen Hinterrädern – die wurden aber gestrichen, und es ist auch echt schwer, davon ein Originalfoto aufzutreiben.


Geändert von Gulf_LM (12.10.2019 um 10:22 Uhr)
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.10.2019, 09:17   #2   nach oben
Skyline GTR
Rechtsüberholer
 
Benutzerbild von Skyline GTR
 
Registriert seit: 07.06.2008
Vorname: Marco
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele
Beiträge: 3.912
Sehr schöner Toyota,Glückwunsch dazu
Freut mich das Spark solch Exoten rausbringt,da brauchen wir mehr von.
Mir gefällt die Silhouette,des doch ansich zarten Grundmodells.
Hab mir das Modell auch schon im shop angesehen aber so gern ich ihn hätte,man kann nicht alles haben.
__________________
Oldschool Revolution

THE SKY IS THE LIMIT
Skyline GTR ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Skyline GTR für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.10.2019, 11:28   #3   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.506
Oh, da ist ja der Klops. Man verpasst zunehmend die Erscheinungstermine, wenn sich nicht gerade jemand ein betreffendes Modell holt und vorstellt, kann das sein?
Erstamlig begegnet ist mir das Ding in einem Tamiya-Katalog.
Ich meine, das war sogar ein Radio Controller, vielleicht aber auch nicht.
Es gab auch einen Tamiya RC Audi Quattro Rallye, wo nur der Radstand seltsam war, weil sie ihn auf das Chassis anpassen mussten. Hätten die stattdessen kurz darauf den kurzen Quattro S1 gebracht, dann wäre das wohl so ein Modell, das heute mehrere tausend Euro wert wäre, so wie ja auch der Sand Scorcher vor der Neuauflage.
Jedenfalls fand ich die Celica immer irgendwie spannend und man müsste die eigentlich jetzt zu den Turbo-Capris und Kremer K3 dazustellen.
Andererseits habe ich auch beim Lancia Beta Montecarlo gekniffen, sogar als die jetzt billig verramscht wurden, kein Platz einfach.
Aber die Celica sieht gut aus, bischen bogenförmig gewölbt vorne, aus der Untersicht gesehen, aber gut, dass sie diese Flaps weggelassen haben, auf Fotos sieht man das Ding auch eher ohne...
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.10.2019, 15:29   #4   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.959
Danke für die Vorstellung. Ich habe mir gleich mal im Gruppe5-Buch entsprechendes Kapitel durchgelesen.

Der Toyota nimmt ja schon etwas die Form des Zakspeed-Capris vorweg, der wohl etwas später kam. Das Modell - erscheint mir Spark-typisch - sehr gut und genau umgesetzt. Was das Modell für mich persönlich etwas weniger reizvoll macht, ist die Tatsache, dass er optisch kaum Anknüpfungspunkte an das Serienmodell bietet. Lediglich an den Mustang-ähnlichen Heckleuchten kann man erahnen, dass sich unter der Karosserie wohl ein Celica befindet.

Das blaue Rodenstock-Rennkleid ist vielleicht nicht der spektakulär, aber ich finde es schicke als das rot-weiße des Folgejahres.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.10.2019, 23:11   #5   nach oben
karsten
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2014
Anzahl Modelle: ~60
Beiträge: 53
Das Kapitel im Gruppe5-Buch durchlesen habe ich auch gemacht. Da steht auch drin, dass Schnitzer schon vorher mit Toyota Team Europe bei der Entwicklung von Rallye-Motoren zusammengearbeitet hat.

Sehen schon sehr brachial und interessant aus, schön finde ich den persönlich im Original (wie auch manche andere Gruppe5-Renner) aber nicht. Hat aber was, wenn da eine schöne Turboflamme rausgeschossen kommt. Trotzdem schön, dass es ein gelungenes Modell gibt. Danke für die Vorstellung.
karsten ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu karsten für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2019, 12:13   #6   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.334
Glückwunsch zu dem schönen Gruppe V Renner. Ich hatte mir damals den roten Stommelen gebaut aus dem Tamiya Bausatz.

https://modelcarforum.de/showthread.php?t=26106

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kh62 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2019, 12:27   #7   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 3.135
Danke für den Link, ich glaube dort war ich früher bereits mal gelandet.... der Tami ist im F1 Massstab 1/20?
War mir nicht klar – schön so mit den Innereien vorne drin.... Neid.

Holst du dir den Spark 18er auch für deine schöne Kollektion?
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 12:59   #8   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.506
Ach so, was ich noch sagen wollte:
Ich finde bei dem Gerät ganz interessant und gant lustig, wie die Rückleuchten ins Nichts ragen. Einfach nur die Heckblende stehen lassen, die Kotflügel entfernt und gegen das Monstergewölbe ersetzt und dann ragen die Rücklichter halt raus...



Und nochmal für's Protokoll, den 1/12 RC Controller hatte ich mir nicht eingebildet, ich habe den eben mal gesucht:

Ich habe den nie live gesehen, aber eben auch Abbildungen des Modells im Netz gefunden und es scheint, dass Tamiya auch hier so sand-scorcher-like die Fernsteuerautos karosseriemäßig auf ein neues Niveau gehoben hat:
Keine doof unförmige Lexankarosserie, sondern eben gutes modellbautechnisches Polystyrol-Niveau mit detailreicher und sehr guter Formwiedergabe, das hat meines Wissens sonst keiner gemacht.
Die KInder und Jugendlichen konnten richtige Autos fernsteuern und keine unförmigen Lexaneier oder fantasiemäßigen Fischertechnikmobile, wo man kaum erkennen konnte, was das sein soll.
Übrigens gab es im Netz auch eine Abbildung eines 1/12 Tamiya-RC-Modells, wo der rotweiße Rodenstock auf dem Karton abgebildet war. Das war ein Bodykit, wo nur die Karosserie enthalten war.
Dieser 1/12er Polystyrolbody ist nicht viel schlechter als der Spark hier... und er fährt..., wenn man noch ein Chassis drunterbaut, das ist natürlich etwas teurer...
PPS: Einen (natürlich viel schlechteren) 1/12 Lexanbody scheint es aber auch zu geben, den erkennt man aber auf den Bildern sofort an dem seltsamen Glanz und den durchgebohrten Befestigungsstiften

Geändert von area52 (13.10.2019 um 13:13 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2019, 14:10   #9   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.334
Gulf

Nein Ich hole mir im Moment keine Modellautos mehr, habe gerade meine ca 300 Stück komplet verkauft.

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 14:18   #10   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 3.135
Echt?
Alles, aber auch wirklich alles weg? Auch die scratch builts?

Wow.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 14:51   #11   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 58
Beiträge: 3.180
Zitat:
Zitat von karsten Beitrag anzeigen

Sehen schon sehr brachial und interessant aus, schön finde ich den persönlich im Original (wie auch manche andere Gruppe5-Renner) aber nicht.
Ich auch nicht, aber hier hat man wohl insgesamt deutlich mehr Wert auf die aerodynamischen Eigenschaften als auf die Optik gelegt, was im Zweifelsfall dabei ja auch wichtiger ist.
Interessant anzusehen ist er allemal.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Techniker für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2019, 17:17   #12   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.690
der scheint von Spark sehr schön umgesetzt. Die Gr.5 Celica ist ziemlich beeindruckend und wie die schöne Frontpartie auf deinem ersten Foto so über dem Boden kauert ..-find ihn Klasse und SCHÖN! Glückwunsch und danke für die Vorstellung.

Reizt mich zwar, aber mal schauen, denn andere Modelle, wie z.B e type Semi-Lightweight von AA und der RSR Sebring Winner (Spark) stehen noch aus und haben bei mir erstmal Vorrang ...
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu groupracer für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2019, 17:22   #13   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.334
Die Zak- Truppe habe ich behalten, der Rest ist weg.

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kh62 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2019, 17:50   #14   nach oben
alfacorse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alfacorse
 
Registriert seit: 07.03.2011
Vorname: Tom
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müßte man mal zählen!
Beiträge: 313
Schönes Modell, aber den Stommelen-Celica aus der DRM 1978 würde ich bevorzugen.

Ich frage mich nur, in welcher Rennserie der Ertl-Celica 1977 ein Rennen in Zolder gewonnen hat.
Benelux-Cup oder so???
In der DRM kam er erst spät in der Saison und fiel beim Westfalen-Pokal in Zolder mit Motorproblemen in Runde 3 aus.
Beim dritten Einsatz, auf dem Nürburgring, sah er zumindest die Zielflagge auf dem 4. Platz.
__________________
J.C. Mays (Ford) : Chris Bangles 1er BMW ist ein "shit ugly car"
alfacorse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 18:07   #15   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.506
VI. ADAC/SFG Saison Abschlussrennen “H.P. Joisten Trophy”

Zolder, Belgium

Rennen 8 : Group 5 over 1300 cc and Group 2

Date: 15/10/1977 to: 16/10/1977
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 18:15   #16   nach oben
karsten
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2014
Anzahl Modelle: ~60
Beiträge: 53
Das Rennen zählte nicht zu einer Meisterschaft:

http://touringcarracing.net/Races/19...20Joisten.html
https://www.racingsportscars.com/pho...977-10-16.html
karsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 20:07   #17   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.506
Äh, ja, und?
Spark hat das nicht behauptet und ich auch nicht.
Das ist der Wagen, der hat eben dieses Rennen in Zolder gewonnen und das war's.
Das war doch die Frage. Oder nicht?
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 20:27   #18   nach oben
karsten
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2014
Anzahl Modelle: ~60
Beiträge: 53
Ich habe mich nicht auf dich oder Spark bezogen. alfacorse hat gefragt:

Zitat:
Zitat von alfacorse Beitrag anzeigen
Ich frage mich nur, in welcher Rennserie der Ertl-Celica 1977 ein Rennen in Zolder gewonnen hat.
Benelux-Cup oder so???
Dafür war meine Antwort: in keiner. Es war ein Rennen nach Gruppe5-Regeln, aber in keiner Serie.
karsten ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu karsten für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2019, 12:48   #19   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 3.135
Danke für all das feedback – eine ganze Menge Interesse für einen obskuren Altrenner, der dazu kein PorscheBMWOpelFord ist.

Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 11:14   #20   nach oben
alfacorse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alfacorse
 
Registriert seit: 07.03.2011
Vorname: Tom
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müßte man mal zählen!
Beiträge: 313
@ area52 und karsten:

Vielen Dank für die Aufklärung. Die Joisten-Trophy hatte ich nicht auf dem Plan.
In der DRM gab es 1977 und 1978 leider nur jeweils eine Zielankunft, dafür aber viele Probleme mit Motor und Antriebsstrang.

Ich habe den Wagen 1978 am Nürburgring und in Hockenheim gesehen. Ein schöner Farbtupfer im Porsche-Einerlei in Div1.

Er gefiel mir so gut, daß ich anschließend das Tymiya RC-Car in 1:12 gebaut habe.
Das Modell war sehr detailliert, aber leider wenig crash-tauglich. Nach der ersten größeren Pirelle und teilweise gespaltener
Karosserie folgte eine Restaurierung und der Stommelen-Toyota blieb von da ab in der Vitrine.

Schade, daß das Toyota/Schnitzer-Projekt so schnell aufgegeben wurde.
Wie schon gesagt, noch heute eine tolle Ergänzung für Gruppe 5-Sammlungen.
__________________
J.C. Mays (Ford) : Chris Bangles 1er BMW ist ein "shit ugly car"
alfacorse ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu alfacorse für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de