Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2019, 00:53   #1   nach oben
Deradelndeautonarr
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Deradelndeautonarr
 
Registriert seit: 24.11.2014
Vorname: Thomas
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug
Beiträge: 427
Ein Flohmarktfund

Als regelmäßiger Besucher von Flohmärkten in meiner Umgebung weiß ich, das anspruchsvolle Modellautos hier nur sehr selten zu finden sind. Vor Kurzem jedoch erbeutete ich für ganze 35,- Euro diesen Hudson Hornet von Highway 61, ohne Ovp, reichlich verstaubt, der Außenspiegel fehlte, aber sonst war er mängelfrei. Zu Hause habe ich ihn dann mit feuchten Tüchlein, Wattestäbchen und ein wenig Politur aufbereitet und den Spiegel durch einen ähnlichen ersetzt. Nun steht er da wie neu.





















Ich kann nix dafür, ich steh auf diese alten Pontons. Unglaublich aber wahr, auch das nächste Modell habe ich vor einigen Jahren auf einem Flohmarkt gekauft.



Und hier mein erster Hudson, den ich seinerzeit normal in Handel erworben habe.





Was ich erst jetzt mehr zufällig entdeckt habe, wenn man die Hinterräder dreht, dreht sich nicht nur, wie bei HW61 Modellen üblich, die Kardanwelle, sondern auch der Kühlerventlator. Für mich gehören diese Hudsons mit zu den schönsten Modellen, die von HW61 jemals herausgebracht wurden.
Deradelndeautonarr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 16 Benutzer sagen Danke zu Deradelndeautonarr für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.10.2019, 01:08   #2   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 58
Beiträge: 3.185
Coole Sache und das mit dem fehlenden Spiegel könnte durchaus passen, zu der Zeit waren rechte Außenspiegel ja noch laaaange keine Pflicht.
Muss also nicht unbedingt abgebrochen sein.

Ich habe an meinen ersten Autos auch jeweils die rechten Spiegel nachgerüstet, weil mir etwas "fehlte", aber der Gesetzgeber (in Deutschland) erst iirgendwann in den 80ern die rechten Spiegel bei Neuwagen forderte. Bei 50er und 60er Jahre Serien würde ich das also als "normal" erachten, auch bei Ami-Cars.

Jedenfalls war das die Zeit, als die Autostadt Detroit/Michigan (und daraus resultierende Autos) noch in Ordnung war.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 01:15   #3   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 39
Beiträge: 1.709
WOW! Da hast Du ja einen guten Fang gemacht.

Steht nun tatsächlich da wie neu!

Ich finde die optische Qualität des Motors richtig gut!
Solche seltsamen Luftfiltergehäuse auf den Vergasern habe ich auch noch nicht gesehen.
Schönes Ding, schöne Fotos!
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 04:00   #4   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 3.060
Vielleicht sollte man doch öfter auf Flohmärkte gehen. Ich persönlich hatte in den großen HW61 Zeiten halt das Problem, nicht unbedingt immer zu viel Geld übrig zu haben, aber man hat halt schon immer Wahnsinnsmodelle bekommen! Deshalb steht bei mir auch eine seltene Cabrioversion, des Exoten.
Dein Exemplar ist aber auch wunderschön, gerade in dieser Farbkombi! Mal ehrlich, wie viele Sammler kennden überhaupt das Vorbild?

Geändert von Marauder (02.10.2019 um 04:07 Uhr)
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 04:06   #5   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 3.060
Vielleicht sollte man doch öfter auf Flohmärkte gehen. Ich persönlich hatte in den großen HW61 Zeiten halt das Problem, nicht unbedingt immer zu viel Geld übrig zu haben, aber man hat halt schon immer Wahnsinnsmodelle bekommen! Deshalb steht bei mir auch eine seltene Cabrioversion, des Exoten.
Dein Exemplar ist aber auch wunderschön, gerade in dieser Farbkombi! Mal ehrlich, wie viele Sammler kennden überhaupt das Vorbild?
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 06:44   #6   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >100; 1:43 = 2
Alter: 29
Beiträge: 8.047
Na spätestens seit dem Disney Film CARS ist der Hudson Hornet doch vielen bekannt.

Schönes Modell, ich schau bei uns schon gar nicht mehr auf Flohmärkten, da gibt es nur noch Buraggo modelle für 30€
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 18:31   #7   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.723
„Eigentlich“ wollte ich in diesem Forum kein einziges 1:1 Bild mehr posten. Da mir Deine Präsentationen und Umbauten aber immer wieder sehr viel Freude bereiten, nutze ich die Gelegenheit, mich anders zu bedanken als durch den Klick auf den Button oder einen Kommentar zum Modell. Dass mir in Deutschland je ein Hudson vor die Linse käme hätte ich nie für möglich gehalten. Mittlerweile ist dies aber bereits der zweite. Eine der „Renn-Hornissen“ von Highway 61 besitze ich selbst. ACME, Verwerter der alten Highway 61 Formen und im Besitz von Greenlight, haben mit den Cabrios sogar weitere Modelle aufgelegt, ein Interesse an den Hudson scheint also mehr als gegeben zu sein, vornehmlich natürlich in den USA.

Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Carviar für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.10.2019, 18:46   #8   nach oben
Trapper
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Trapper
 
Registriert seit: 22.08.2015
Vorname: Dirk
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: sehr überschaubar
Beiträge: 582
Dss ist doch mal ein wirklich schöner Flohmaktfund.

Ich finde immer nur diese "tollen" Buragos auf den Flohmärkten und ich bin dort wirklich oft.
Trapper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 20:36   #9   nach oben
musclecar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von musclecar
 
Registriert seit: 22.03.2015
Vorname: Mario
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 80
Beiträge: 941
Also der schwarze gefällt mir eindeutig am besten, mit Rennversionen kann ich prinzipiell wenig anfangen und die Frabkombi mit dem roten Dach gefällt mir auch nicht so recht.

Bei dem Modell selber weiß ich nicht ganz ob mich das überzeugen soll, von den Details natürlich schon aber das Auto an sich überzeugt mich einfach nicht zu 100 %. Aber als Flohmarktfund auf jeden Fall eine tolle Sache!
__________________
Meine US Sammlung: http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=30340
musclecar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 00:40   #10   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.516
Dein Flohmarktfund ist toll, aber am meisten begeistert mich der Tim Flock Racer. So wie ich das sehe, haben sie da auch alles richtig gemacht, der fehlende Tankdeckel, damit's schneller geht, die primitive Haubensicherung, der exakt nachempfundene Schriftzug, wo das "T" wie ein "J" aussieht.
Das einzige, was man noch machen könnte, ist, ein Stück Bare Metal Foil über die Scheinwerfer zu kleben, die waren in der Nascar Serie schon in diesen frühen Jahren abgedeckt, da waren am Original so Aludeckel anstelle des Glases. Ob er verdeckt durch die breite B-Säule schon einen einfachen Überollbügel hatte, ist schwer zu erkennen, sagen wir einfach, er hatte keinen.
Dann ist es das perfekte Modell, wirklich sehr schön.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 01:54   #11   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.960
In schwarz sieht er wirklich sehr elegant aus. Bei dem Auto lasse ich mir auch die abgedeckten Hinterräder gefallen. Ist sonst eher nicht so meins. Rein vom Modell dinde ich den grauen noch cooler. Das liegt auch an dem zeitgenössischem Sonnenschutz über der Frontscheibe. Die Fotos sind natürlich auch wieder große Klasse.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de