Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2019, 09:19   #1981   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Toys Chevrolet Corvair

Ein für die Amerikaner bis dato recht ungewohnter Anblick war der Heckmotor des Chevy Corvair. Der 6 Zylinder Boxer war bei Markteinführung als 2-türiges Coupe oder 4-türige Limousine erhältlich, später dann auch als Cabriolet. 1960 wurde er vom US Magazin Motor Trend zum Car oft the Year gewählt.

So wurde man auch bei Meccano in Frankreich auf das Fahrzeug aufmerksam, denn die Nachfrage nach US Musclecars und Straßenkreuzern war bei den europäischen Kindern zu dieser Zeit sehr groß.

Der Corvair erfüllt mit Verglasung und Federung die zu dieser Zeit üblichen Standards, jedoch mangelt es hier leider an zu öffnenden Parts oder anderen optischen Highlights. Dennoch ein zeitgenössisches tolles Spielzeug das es bereits 1960 auch ins Spielzeugprogramm von Corgi Toys schaffte. Hier sprach die Kinder vor allem die eingebaute Heckjalousie an die das Dinky Modell etwas in den Schatten stellte.








Modellinformationen:
Typ: Chevrolet Corvair
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky Toys Frankreich
Produktionsjahr: 1961-1966
Besonderheiten: Federung, Verglasung
bekannte Farbvarianten: cremeblau, rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.11.2019, 14:25   #1982   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.881
Zitat:
Zitat von Vintage Diecast Dreams Beitrag anzeigen
...denn die Nachfrage nach US Musclecars und Straßenkreuzern war bei den europäischen Kindern zu dieser Zeit sehr groß.
In beide Kategorien passt der Corvair ja nicht wirklich, aber ein hübsches Auto ist er auf jeden Fall - von daher verständlich, dass er sich auch in den Kinderzimmern gut machte.

Danke für die Vorstellung.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.11.2019, 08:59   #1983   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido Porsche 934 Le Mans 1981

Sehr viel seltener als die bereits vorgestellte 1980er Transkit Version des Porsche 934 vom Rennstall Bussi die ebenfalls von Denver gesponsert wurde, ist die 81er Variante des pinken Zuffenhauseners. Natürlich gibt es von beiden mittlerweile moderne Reissues von Spark oder Minichamps, aber die alte Solido Ausgabe wurde als reines Spielzeug und weniger als Sammler- und Vitrinenmodell produziert.

Ausgestattet mit speziellen Felgen, Zusatzscheinwerfern und Decalbogen stand es damals in den Händlerregalen und unbespielte und sauber beklebte und gebaute Exemplare sind heute sehr selten. Für Vintage Porsche Sammler sicherlich ein kleiner Leckerbisssen.

Hier noch ein paar Facts zum Einsatz: Die Startnummer 70 des Team Perrier kam 1981 in Le Mans zum Einsatz. Das Fahrerteam bestand aus den Franzosen Perrier/Bertapelle/Salam und belegte mit 274 Runden den 17.Platz. Unter der Haube des 934 ein 2.9L Turbo Flat 6.

P.S. Die unterschiedlichen Felgen sind im ürbigen authentisch, wurden aber bei den modernen Neuauflagen bei der Umsetzung teils nicht beachtet.








Modellinformationen:
Typ: Porsche 934
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.1323
Produktionsjahr: 1981
Besonderheiten: Transkit
bekannte Farbvarianten: pink
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.11.2019, 14:06   #1984   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Snapshot

Mal wieder auf Beutezug............

Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.11.2019, 14:10   #1985   nach oben
ROM_Bmw2002
Benutzer
 
Benutzerbild von ROM_Bmw2002
 
Registriert seit: 20.01.2017
Ort: Bern, CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu viele
Beiträge: 33
Zitat:
Zitat von Vintage Diecast Dreams Beitrag anzeigen
Mal wieder auf Beutezug............

Jaaa kenne das auch
ROM_Bmw2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 09:55   #1986   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Tekno Toys Volvo PV 544

Für die heutige Variante passen wir uns den draußen sinkenden Temperaturen an. Es geht in den hohen Norden zu Volvo. Der PV 544 oder auch Buckelvolvo genannt wurde ab 1958 produziert und gilt als Inbegriff für robuste Verarbeitung aus solidem Schwedenstahl.

Tekno sorgte dafür das bereits im Folgejahr das entsprechende Spielzeug in die Kinderzimmer Einzug erhielt. Auch hier setzte man auf qualitativ hochwertige Verarbeitung für Langlebigkeit im Spielbetrieb. Dabei braucht sich der kleine Schwede auch in Punkto Detailtreue mit Weißwandreifen, Verglasung und PVC Scheinwerfern nicht zu verstecken, denn Ende der 50iger Jahre waren diese Features äußerst innovativ.







Hier die bisher vorgestellten Buckelvolvo Varianten:





Frühe Modelle des PV 544 wie dieser schwarze wurden noch ohne Innenausstattung ausgeliefert.



Modellinformationen:
Typ: Volvo PV 544
Maßstab: 1/43
Hersteller: Tekno Toys Denmark Ref.822
Produktionsjahr: 1959
Besonderheiten: PVC Scheinwerfer
bekannte Farbvarianten: weiß, cremebraun, rot, schwarz, graublau, hellblau, cremegrün, dunkelblau, cremeweiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.11.2019, 09:01   #1987   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Mercury Hachette Alfa Romeo 1900

Mittlerweile sind die Neuveröffentlichungen der alten Mercury Spielzeuge durch den Hachette Verlag schon bei der Ausgabe 23 angelangt. Grund genug für eine weitere Vorstellung um nicht gänzlich den Anschluss zu verlieren.

Der Alfa 1900 Super erschien bereits 1955 als mittlerweile sehr seltenes und gesuchtes Original. Zu der von Mercury verausgabten Berlina Version gab es damals zudem ein Coupe und Cabriolet die ich gerne ebenfalls als Spielzeugmodell gesehen hätte, die aber nicht umgesetzt wurden. Der 1900 ist ein recht einfaches und solides Spielzeug ohne Innenausstattung und Verglasung wie es Mitte der 50iger Jahre auch bei vielen anderen Herstellern üblich war.

Hier standen eher Langlebigkeit und solide Verarbeitung gepaart mit italienischem Charme im Vordergrund.








Modellinformationen:
Typ: Alfa Romeo 1900
Maßstab: 1/48
Hersteller: Mercury Hachette Ref.16
Produktionsjahr: 2019
Besonderheiten: -
bekannte Farbvarianten: cremeblau


Für alle Interessenten eine Aufstellung der bisher veröffentlichten bzw. geplanten Modelle:
1. Alfa Romeo Giulietta Sprint 29.12.2018
2. Fiat 600 Multipla 12.01.2019
3. Fiat 1100 Taxi Bern 26.01.2019
4. Lancia D 24 09.02.2019
5. Alfa Romeo Giulietta Bicolore 23.02.2019
6. VW 1200 Schweizer Post 09.03.2019
7. Lancia Appia Serie III 23.03.2019
8. Mercedes Silberpfeil Carenata 06.04.2019
9. Autobianchi Bianchina 20.04.2019
10. Alfa Romeo Giulietta Taxi Bern 04.05.2019
11. Alfa Romeo 1900 18.05.2019
12. Lancia Flavia 01.06.2019
13. Fiat 1300 Polizia 15.06.2019
14. Lancia Appia Serie I 29.06.2019
15. Fiat 600 Berlina 13.07.2019
16. VW 1200 27.07.2019
17. Fiat 1100 Nuova 10.08.2019
18. Cadillac Eldorado 24.08.2019
19. Fiat 600 Multipla (new colour) 07.09.2019
20. Fiat 500 Nouva 21.09.2019
21. Lncia Appia Serie I 05.10.2019
22. Fiat 1300 Berlina 19.10.2019
23. Alfa Romeo Giulietta Sprint ( new colour ) 02.11.2019
24. Autobotte Viberti 16.11.2019
25. Alfa Romeo Giulietta 30.11.2019
26. Lancia Appia Serie III (new colour) 14.12.2019
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.11.2019, 09:39   #1988   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Gama Ford Granada GXL

Der Ford Granada löste 1972 den Taunus 20M und lockte neue Kunden mit Luxusausstattung und starkem V6 Motor. Der 3 Liter blies zum Angriff auf Mercedes und BMW und zum Preis von damals rund 23.000 D-Mark bekam der Käufer alle erdenklichen Extras die die Kölner zu bieten hatten.

Die passende Miniatur stand von Gama in den Spielzeuggeschäften und wurde auch als Werbemodell für Ford produziert. Das schwere Modell wirkt stabil und hochwertig. Als Extras gab es zu öffnende Türen, zu öffnende Haube mit Motornachbildung, verchromte Kunststofffelgen sowie PVC Scheinwerfer und Heckleuchten. Zu den unifarbenen Ausführungen gab es ebenfalls die heutige Ausführung mit angedeutetem schwarzen Vinyldach.









Variantensammler dürfen ebenso nach unterschiedlichen Inneneinrichtungen Ausschau halten.



Modellinformationen:
Typ: Ford Granada GXL
Maßstab: 1/43
Hersteller: Gama Deutschland Ref.997
Produktionsjahr: 1972
Besonderheiten: PVC Scheinwerfer und Heckleuchten
bekannte Farbvarianten: anthrazit-schwarz, blassgrünmetallic, silbermetallic, rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.11.2019, 11:11   #1989   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 320
Beiträge: 3.873
Wieder ein herrliches Stück
Im Original war damals für den Kaufpreis erstaunlich viel drin was bei anderen Herstellern für teures Geld als Extrazubehör verrechnet wurde.
Du hast ja wieder mal mehrere Versionen, immer wieder toll dies zu sehen.

Danke für die Vorstellung. Aufgrund deiner Bilder von den Börsen können wir uns ja auf Einiges freuen
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.11.2019, 12:53   #1990   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 2.073
Oh, den habe ich auch, aber ich meine das war mal eine Neuauflage in den 90er Jahren.

Im Original aus den 70ern habe ich den noch als Coupé in goldmetallic.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.11.2019, 15:20   #1991   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Gama Ford Granada GXL

Hallo Holger.
Du hast recht, denn Anfang der 90iger Jahre wurden einige alte Gama Modelle von der MIR Spielzeugfabrik in Bulgarien reproduziert. Anfangs wurden sie mit der gleichen Bodenplatte hergestellt wie bei uns. Später wurde die Markung „Made in Western Germany“ entfernt.

Generell sind alte Original Gamas an den orange bemalten Blinkern zu erkennen, was aber später nicht mehr geschah. Deshalb ist es sehr schwierig zu bestimmen ob sie aus den 70igern oder 90igern stammen.

Gruß und Danke für`s Feedback! Andreas

Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.11.2019, 19:00   #1992   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.881
Wow, den Granada finde ich super. In dieser Lackierung erinnert er mich an eines der Prospektfahrzeuge.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.11.2019, 20:51   #1993   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 2.073
Hab mal nachgesehen, meiner ist so grün-blau metallic und hat eine matt-silberne Bodenplatte. Der "Made in Western Germany"-Schriftzug ist da auch weitgehend unkenntlich gemacht. Ich wußte aber gar nicht, daß der aus Bulgarien stammt.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 09:51   #1994   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Politoys Alfa Romeo Giulietta TI Polizia

Ab 1963 ging es für die italienischen Kinder auf Verfolgungsjagd mit der Giulietta TI. Wie auch z.B. bei Siku oder Norev begann man bei Politoys ab 1960 mit der Herstellung von Spielzeugautos aus Plastik. Neben einigen Militärfahrzeugen erschien dann als erstes der Fiat 1800 unter Herstellungsnummer 26 gefolgt einigen weiteren teils interessanten PKW Veröffentlichungen. Qualitativ können sie sicherlich den Diecast Spielzeugen nicht das Wasser reichen und auch für mein Sammelgebiet greife ich nur im äußersten Notfall auf diesen Werkstoff zurück.

Das war der Fall beim TI Polizia, denn der wurde später nicht mehr als Metallmodell wiederveröffentlicht. Die APS Modelle sind solide gefertigt und verfügen bereits über Extras wie Verglasung, Metallfelgen- und Stoßstangen sowie Inneneinrichtungen. Die Polizia wurde zusätzlich mit Antenne und Blaulicht ausgestattet und passt perfekt in die Modellhistorie der alten Polizei Alfa.







Modellinformationen:
Typ: Alfa Romeo Giulietta TI Polizia
Maßstab: 1/41
Hersteller: Politoys APS Italy Ref.48
Produktionsjahr: 1963
Besonderheiten: PVC Scheinwerfer. PVC Antenne, Blaulicht
bekannte Farbvarianten: olivgrün
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.11.2019, 11:06   #1995   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 320
Beiträge: 3.873
Cooles Teil!
Mir gefällt die Farbgebung wirklich gut (obwohl die Farbe schon sehr..."ausgefallen" ist) Ich hatte mal eine Giulia "Polizia" bei der man alles öffnen konnte, ich weiss aber den Hersteller nicht mehr.

Danke für's Zeigen und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.11.2019, 14:52   #1996   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido BMW 3.0 CSL Le Mans 1977

Ein ganz besonderer Schatz in den Spielzeugkisten der 70iger Jahre war sicherlich der leistungsstarke BMW 3 Liter CSL. Hier fand man häufig die weiße Ausgabe No.25 vom Team Martini oder die orangene No.75 vom Team Jägermeister.

Etwas seltener hingegen sind die Kit Ausgaben Ref.75K mit Team Alpina Gartlan Racing und dem Team Faltz Racing. Diese mussten selbst gebaut und beklebt werden und sind in perfektem Zustand sicherlich sehr selten.

Natürlich ist das ganze noch steigerungsfähig wie z.B. mit dem heute vorgestellten Spoilermonster vom italienischen Team Luigi. Er ging mit der Startnummer 71 in Le Mans 1977 ins Rennen und wurde gesteuert von den Belgiern Xhenceval und Dieudonne sowie dem Italiener Dini. Die Platzierung war mit Platz 8 die erfolgreichste für die CSL.

Die Kit Version von Solido ist nicht wie eigentlich von mir erstrebt in Top Erhaltung, aber das Teil ist so selten in besserem Zustand zu finden das es mir bisher nicht möglich war ihn zu ersetzen.









Die bisher vorgestellten 3.0 Solido CSL:




Modellinformationen:
Typ: BMW 3.0L CSL Le Mans 1977
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.75
Produktionsjahr: 1977
Besonderheiten: Racing Transkit
bekannte Farbvarianten: weiss-orange
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.11.2019, 10:41   #1997   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.364
Vintage Diecast Dreams Sammlung Siku VW T2 Pritsche

Kommen wir heute zu einem echten Allrounder, der in den 70igern und 80igern in vielen Kleinbetrieben und Behörden im Einsatz war. Der T2 löste 1967 das Erfolgsmodell T1 ab und bot eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten. Neben Kastenwagen, Doppelkabine und Kleinbus war auch das Pritschenmodell sehr gefragt.

Nachdem im Siku Programm die alte Ford Transit Doppelkabine etwas in die Jahre gekommen war, löste der T2 ab 1975 unter Herstnr. 1030 den betagten Veteranen ab. Der kleine Lastenesel bot sicherlich eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten und durfte in keiner gut sortierten Spielzeugkiste fehlen.








Modellinformationen:
Typ: VW T2 Pritsche
Maßstab: 1/55
Hersteller: Siku Ref. V1331
Produktionsjahr: 1981
Besonderheiten:
bekannte Farbvarianten: rot, grün
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.11.2019, 10:54   #1998   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 320
Beiträge: 3.873
Tatsächlich ein richtiger Klassiker, sowohl im Modell als natürlich auch das Original
Schön das Modell in diesem herrlichen Zustand zu sehen.
Und....... die BMW sind wieder mal Extraklasse

Danke für die Vorstellung und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.11.2019, 16:02   #1999   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 2.073
Die gute alte T2-Pritsche! War ein schönes Siku-Modell, nur schade, daß nichts zu öffnen war. Ich habe den neben dieser roten Ausführung noch in grün, da gefällt er mir noch besser.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.11.2019, 17:51   #2000   nach oben
franzal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 90
Hach ja, diese Siku-Felgen sind für mich meine Kindheit!
franzal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franzal für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de