Modelcarforum
Alt 07.11.2019, 13:16   #1   nach oben
CircleZap
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2015
Beiträge: 31
Schwarz nachlackieren

Mochte an einem Modellauto, ein mattschwarzes Teil nachlackieren. Welchen Lackstift könnt ihr empfehlen?

Taugt der hier was: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0050C...?ie=UTF8&psc=1

Gibt es hier einen Geheimtipp für sowas?
CircleZap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 14:05   #2   nach oben
raidou
temporär außer Betrieb
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 50
Beiträge: 20.765
Den Edding würde ich da auf keinen Fall nehmen. Der Lack ist eher glänzend und das wird auffallen.
Ein Döschen Revell + eine adäquate Pinselgröße ist da eher das richtige Mittel.
Da kannst du zudem noch zwischen wirklich matt (#08) und seidenmatt (#302) aussuchen.
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.11.2019, 17:23   #3   nach oben
Trapper
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Trapper
 
Registriert seit: 22.08.2015
Vorname: Dirk
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: sehr überschaubar
Beiträge: 582
Willst du nur ein Linie nachziehen, oder etwas flächiges lakieren?
Trapper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Trapper für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.11.2019, 22:50   #4   nach oben
CircleZap
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2015
Beiträge: 31
Bei einem 1:43 Modell den seitlichen Unterboden, der ein Stück rausschaut.
CircleZap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 21:42   #5   nach oben
Panzermüller
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2014
Vorname: Daniel
Ort: Schönefeld
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müsste ich mal zählen...
Beiträge: 739
Ich kann mich Rainers Tipp nur anschließen:
Revell 08 matt schwarz, leicht verdünnt.
Das nehme ich für alles, was schwarz werden muss (sofern es wirklich matt sein soll).
Panzermüller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 09:59   #6   nach oben
Trapper
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Trapper
 
Registriert seit: 22.08.2015
Vorname: Dirk
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: sehr überschaubar
Beiträge: 582
Dem werde ich mal auch mal anschliessen, würde aber die wasserverdünbare Revell Farbe vorziehen, die verläuft besser und ist schneller trocken.
Trapper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de