Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.03.2020, 17:27   #2201   nach oben
CMR
Benutzer
 
Benutzerbild von CMR
 
Registriert seit: 28.01.2019
Vorname: Marco
Ort: irgendwo in B-W
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 50
Beiträge: 77
Halllo Andreas,

zwei weitere Indizien für ein spiegelverkehrtes Foto auf der Verpackung sind auch noch der angeblich fehlende linke Aussenspiegel und der Tankdeckel ist normalerweise auch rechts.
Der Spiegel auf der Beifahrerseite war Sonderzubehör und ob man extra für Linksverkehr den Tankdeckel auf die andere Seite verlegt hat?
__________________
Meine Modellautos
CMR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2020, 10:13   #2202   nach oben
franzal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 125


Da werden wieder Kindheitserinnerungen wach: Genau diesen 100er in weinrot, wie er auf der Packung abgebildet ist, hatten die Eltern eines Schulfreundes.

Am Meisten war ich auf der ersten Fahrt von den gedämpften Haltegriffen am Dachhimmel beeindruckt. Unser Ford hatte damals nur feste Haltebügel - während die Dinger hier nach der Benutzung sanft nach oben schwangen...

Lang ists her

Danke fürs Zeigen - und fürs Erinnern!
franzal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franzal für den nützlichen Beitrag:
Alt 29.03.2020, 13:28   #2203   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Toys Hudson Hornet

Der Hudson Hornet wurde bei Hudson Motor Car in Detroit ab 1951 hergestellt und als Typ I bis 1954 als Nachfolger des Commodore angeboten. Typ II ab 1954 entstand bereits unter der Regie von AMC und lief in Wisconsin vom Band. Das neue V-Line Styling in Verbindung mit trendigen Bicolor Lackierungen sollte die Interessenten zum Kauf animieren. Leider blieiben aber die Produktionszahlen unter den Erwartungen und so konzentrierte man sich ab 1957 auf den Rambler.

Im Repertoire von Dinky gehörte der Hudson Hornet neben dem Commodore ( Ref.171) zu den frühen US Cars die bei den Kindern in den 50iger Jahren sehr beliebt waren. Sehr ansprechend hier von Dinky die beiden erhältlichen two tone Lackierungen die in den Händlervitrinen sicherlich viele Kinderaugen zum leuchten brachten. Heute zählt der Hornet zu den stark gesuchten Sammlermodellen für die man etwas tiefer in die Tasche greifen muss. Das liegt vermutlich auch daran das es eines der Modelle ist, das nicht von Atlas in großen Stückzahlen reproduziert wurde.








Modellinformationen:
Typ: Hudson Hornet
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.174
Produktionsjahr: 1955-1959
Besonderheiten: Verglasung
bekannte Farbvarianten: rot-creme, cremegelb-grün
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.03.2020, 10:42   #2204   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Mercury Hachette Fiat 1300

Das Nachfolgemodell des Fiat 1200 Gran Luce hieß Fiat1300/1500 und kam 1961 auf den Markt. Wie die Typenbezeichnung vermuten lässt handelt es sich um eine identische Karosserie bei unterschiedlicher Motorisierung. Bei Schaltfahrzeugen gab es gegen Aufpreis eine Mittelschaltung statt der am Lenkrad üblichen. Weiteres Merkmal dieser Baureihe der hinten leicht überstehende Dachabschluss.

Der Absatz in Deutschland war verhältnismäßig gut, denn bei einem Preis um 7000 D-Mark bot der Italiener deutlich mehr an Ausstattung als die hiesigen Fahrzeuge bekannter Marken. Die Hachette Reproduktion aus Italien ist sicherlich erst einmal für lange Zeit eine der letzten Modelle die ich euch vorstellen kann, denn dort hat man momentan sicherlich aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage große Baustellen zu bewältigen. Ich hoffe das uns das in diesem Ausmaß erspart bleibt.









Modellinformationen:
Typ: Fiat 1300
Maßstab: 1/48
Hersteller: Mercury Hachette Ref.9
Produktionsjahr: 2019
Besonderheiten: Verglasung
bekannte Farbvarianten: grau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.03.2020, 12:17   #2205   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 340
Beiträge: 4.075
Wieder ein sehr schönes Modell
Ich mag diese Form irgendwie sehr gerne. Ecken und Kanten, Doppelscheinwerfer, einfach Kult

Danke für die Vorstellung und Grüsse
Erwin
__________________
Instagramm: erwinaschwanden
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.03.2020, 10:14   #2206   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Mercury Lancia Flaminia Berlina Bicolor

Eines der Highlights auf dem Genfer Automobilsalon 1957 war sicherlich die Vorstellung des Lancia Flaminia Berlina mit seiner zukunftweisenden Trapezform. Eine Miniatur kam zeitgleich bei Mercury in Italien auf den Markt und bei den vielen schönen Bicolor Varianten kamen die Kinder sicherlich vor den Händlervitrinen nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Bei der schwarz-grauen Ausgabe handelt es sich diesmal nicht um eine Hachette Edition, sondern um ein mittlerweile sehr sehr seltenes Original. Die frühen Ausgaben verfügen über eine Verglasung, spätere bekamen noch eine Innenausstattung hinzu.








Hier die bisher vorgestellten Farbzusammenstellungen:





Modellinformationen:
Typ: Lancia Flaminia
Maßstab: 1/48
Hersteller: Mercury Hachette Ref.8
Produktionsjahr: 1957
Besonderheiten: Verglasung
bekannte Farbvarianten: cremeblau-schwarz, cremegrün-dunkelgrün, rot-schwarz, schwarz-gelb, grau-weiß, grau-blau, schwarz-creme, cremegrün-weiß, dunkelblau-hellblau, cremeblau-weiß, schwarz-grau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.04.2020, 10:12   #2207   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Politoys Innocenti IM3

Morris ließ in den 60iger Jahren durch Innocenti Fahrzeuge in Italien in Lizenz fertigen um damit die teils teuren Einfuhrzölle zu umgehen. Dazu zählte auch der ADO16 der dort unter dem Namen IM3 vertrieben wurde. Optisch unterschied er sich durch die von Pininfarina gestaltete Front jedoch sehr von seinem Inselkollegen.

Nur wenige Kinder außerhalb Italiens kamen in den Genuss das kleine Spielzeugauto von Politoys zu erwerben, da es im übrigen europäischen Bereich recht unbekannt war und Politoys seinem Markt eher im eigenen Land sah. Die Konstrukteure gaben sich wie in der M-Serie gewohnt sehr viel Mühe mit optischen Details und so glänzt der kleine Flitzer mit zu öffnenden Teilen und PVC Frontscheinwerfern.







Die bei Sammlern oft verkannten Farbunterschiede champagner und graumetallic hier im direkten Vergleich:




Modellinformationen:
Typ: Innocenti Morris IM3
Maßstab: 1/43
Hersteller: Politoys Italy Ref.508
Produktionsjahr: 1965
Besonderheiten: Heckklappe, Haube und Türen zum öffnen, PVC Scheinwerfer
bekannte Farbvarianten: graumetallic, rotmetallic, cahmpagnermetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.04.2020, 16:01   #2208   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido Lancia Stratos Rallye Monte Carlo 1878

Auch viele Damen waren im Renn- und Rallyesport durchaus erfolgreich unterwegs. Bestes Beispiel ist der heutige Lancia Stratos von Fahrerteam Michelle Mouton und Francoise Conconi. Moutons Karriere begann bereits 1981 als sie die Rallye San Remo auf Audi Quattro gewann.

In Monte Carlo sah es leider nicht ganz so gut aus und mit Platz 10 musste sie sich gegen die starken Renault R5 Turbo und Fiat 131Abarth geschlagen geben. Dennoch eine Top Platzierung für eine so anspruchsvolle Strecke die manche männlichen Vertreter sicherlich gerne eingenommen hätten.








Modellinformationen:
Typ: Lancia Stratos Rallye Monte Carlo 1978
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.73
Produktionsjahr: 1979
Besonderheiten: Transkit
bekannte Farbvarianten: cremeblau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.04.2020, 09:40   #2209   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Gama VW 1200 Feuerwehr

Nachdem ich euch kürzlich den alten 1200er Gama der Deutschen Bundespost vorgestellt habe, geht es heute mit dem Feuerwehr Käfer weiter. Mit ihm fuhr der Brandmeister zum nächsten Einsatz um die Kollegen mit Drehleiter und Spitzenwagen zu unterweisen. Mit dem passenden Sortiment aus dem Gama Repertoire ließen sich so authentische Szenarien im Kinderzimmer nachstellen und die Stunden vergingen auch ohne Computer im Nu.

Die alten Gamas tauchen selbst hier in Deutschland mittlerweile nur noch sehr selten auf Auktionsplattformen oder Spielzeugbörsen auf. Meine beiden 1200er DBP und Feuerwehr haben eine lange Reise hinter sich, denn sie wurden vor einiger Zeit aus Japan reimportiert, wo sie sicherlich Jahrzehnte gut beschützt in einer Sammlervitrine gestanden haben.







Modellinformationen:
Typ: VW 1200 Feuerwehr
Maßstab: 1/47
Hersteller: Gama Germany Ref.916
Produktionsjahr: 1964
Besonderheiten: Inneneinrichtung, Blaulicht
bekannte Farbvarianten: rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2020, 09:29   #2210   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Toys Atlas Willeme Langholzauflieger

„Long Vehicle“ oder „Achtung Auflieger schwenk aus“- so oder ähnlich könnten sicherlich die Warnhinweise am Heck der heutigen Vorstellung lauten. Der Willeme LC 610 ist ein französischer Schwerlastwagen und eignet sich hervorragend für sperrige und gewichtige Güter.

In der Entwicklungsabteilung von Meccano entstanden dazu für Dinky Toys Frankreich 2 außergewöhnliche Spielzeuge, mit denen sich sicherlich vielfältige Arbeitseinsätze nachstellen ließen. Zum einen gab es unter der Herstellungsnummer 36B den beplanten Transportauflieger für Güter aller Art und unter 36A den Langholzauflieger. Der war werksmäßig abkoppelbar und mit losen Baumstämmen aus PVC bestückt, von denen sicherlich nur die wenigsten überlebt haben.

Auch die Auflieger und Zugmaschienen wurden stets stark beansprucht so das unbeschädigte Exemplare die nach über 60 Jahren auftauchen wirklich rar am Markt sind. 2014 hat Atlas das Dinky Supertoy als Reedition neu aufgelegt und sicherlich viele Sammler glücklich gemacht.










Modellinformationen:
Typ: Willeme Langholzauflieger
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky Toys Atlas Ref.36A
Produktionsjahr: 2014
Besonderheiten: Auflieger zum abkoppeln
bekannte Farbvarianten: rot-gelb
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 09:35   #2211   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido Ford Thunderbird

Die legendäre Serie 100 von Solido hatte natürlich nicht nur europäische Fahrzeuge im Programm, sondern auch US Klassiker wie den Ford Thunderbird. Gerade in den 60iger Jahren waren Musclecars wie Corvette oder Mustang sehr beliebt und so fand auch der T-Bird in der Version „Bullet Bird“ im Original gebaut von 1961-1963 viele Interessenten in den Auslagen der Spielzeuggeschäften.

Die üppige Farbpalette machte es einem sicherlich nicht einfach die richtige Wahl zu treffen. Hinzu kamen über die Produktionsjahre zudem unterschiedliche Verpackungen, Innenausstattungen und Scheinwerfervarianten aus Guss, PVC oder Facetten die heute Variantensammler beglücken.

Besonders begehrt die Ausgaben mit schwarzem Dach von denen anscheinend nur sehr wenige gefertigt wurden oder die Lizenzprodukte von Dalia aus Spanien, die die Farbpalette noch einmal erweitern.







Modellinformationen:
Typ: Ford Thunderbird
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido France Ref.128
Produktionsjahr: 1963
Besonderheiten: Türen zum öffnen
bekannte Farbvarianten: hellgrün, dunkelgrün, cremeblau, grünmetallic, dunkelrot, anthrazitmetallic, cremegrün, gelbgrün, rot, weiß, schwarz, blaumetallic, champagnermetallic ( teils mit schwarz eingefärbtem Dach )
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt Gestern, 18:29   #2212   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenige....glaube ich....
Beiträge: 615
Hallo Andreas,

Feiner T-bird der leider eher selten als Modell zu sehen ist. Bemerkenswert finde ich die recht umfangreiche Farbpalette!

schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt Heute, 10:02   #2213   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.506
Vintage Diecast Dreams Sammlung Gama BMW 325 Pacecar

Die Gussform des BMW 3er hat sich bei Gama sicherlich mehr als bezahlt gemacht, denn wie auch von BMW 5er wurden mit ihr zahlreiche Varianten hergestellt. Neben der zivilen Ausgabe konnten die kleinen und großen BMW Fans ihre Flotte mit Servicemobil, M3 Cabriolet und Pacecar erweitern.

Wie auch bei den anderen Modellen ließen sich hier die Türen und Kofferraum öffnen und das Heck wurde mit PVC Rückleuchten aufgewertet. Optisch noch ein bischen Werbung in eigener Sache und los geht`s auf die Piste.







Modellinformationen:
Typ: BMW 325i
Maßstab: 1/43
Hersteller: Gama Germany Ref.1121
Produktionsjahr: 1987
Besonderheiten: Türen und Heckklappe zum öffnen
bekannte Farbvarianten: weiss
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2020, www.modelcarforum.de