Modelcarforum
Alt 13.10.2018, 23:03   #2641   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 735
Einfach
__________________
'Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut' *Henry Ford*
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 09:27   #2642   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.910
Verdammt, ist diese Beulenpest cool..... ganz toll!
Wie verformt man denn den Guss so?
Ich dachte sowas zerbröselt dann einfach, wenn man das verformt?

(Und ja, ich finde es auch seltsam, dass bei jedem auch nur halbwegs in die Epoche passenden Stang von "Eleanor" gesprochen wird... so wichtig sind diese B-movies nun auch nicht, schon gar nicht diese gehypte verbastelte Karre aus dem Remake. Ein 60er Shelby ist Automobilgeschichte, Eleanor nur eine Foosenote. )

Geändert von Gulf_LM (14.10.2018 um 10:14 Uhr)
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2018, 10:52   #2643   nach oben
44CMN
Chef
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 8.194
Das ist kein Guss, siehst du auch an der Dicke des Kotflügels, da werden die Originalteile weggeschnitten und durch nachgeformte Kupferbleche ersetzt, die sich dann so verbeulen lassen echt klasse Arbeit
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2018, 20:58   #2644   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 39
Beiträge: 1.668
Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen
...

(Und ja, ich finde es auch seltsam, dass bei jedem auch nur halbwegs in die Epoche passenden Stang von "Eleanor" gesprochen wird... so wichtig sind diese B-movies nun auch nicht, schon gar nicht diese gehypte verbastelte Karre aus dem Remake. Ein 60er Shelby ist Automobilgeschichte, Eleanor nur eine Foosenote. )


Oha...jetzt geht´s aber los! ...."Eleanor eine Foosenote" ("Foose" ja, Fußnote nein)

Den ´Remake-Streifen´ aus 2000 würde ich jetzt gar nicht als "B-Movie" einstufen. Und die ´verbaselte Karre´ ist nunmal zu einem automobilen Superheld avanciert, weil an diesem Mustang einfach alles super-cool und super-Amerikanisch ist Der "GO-BABY-GO" Knopf setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf.
Und der Originalfilm ist Regie-technisch sicherlich sehr anstrengend anzusehen und gewöhnungsbedürftig, aber eben doch auch außergewöhnlich, weil es soetwas bis dahin noch nicht gegeben hat. "Fluchtpunkt San Francisco", "Alles Oder Nichts", "Kesse Marry Irrer Larry" usw. waren auch alles wunderbare Filme aus diesem Genre. Aber eine über 42-minütige Verfolgungsjagd am Stück und hunderte verschrottete Autos sind eben unübertroffen. Und daraus entwickelte sich ganz schnell der Kult um Eleanor. Ein Kult, der solange anhält, dass wir hier heute immernoch ein Modell auf seine exakte "Eleanor-Authentizität" hin überprüfen...
Ist doch schön, dass es solche Dinge gibt, die anhaltend für Attraktion sorgen ....da finde ich "Steven Seagal" als Kultfigur viel schlimmer.


Übrigens hat sich die Lieferung meiner schulbus-gelben Eleanor noch etwas verzögert...sie wird voraussichtlich erst im Laufe der kommenden Woche bei mir eintreffen.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.10.2018, 14:44   #2645   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.720
BMW Isetta 250

Vielen Dank für eure netten Reaktionen
Nach dem grossen Ami folgt ein "etwas kleineres" Fahrzeug
Auf Oldtimer-Treffen sorgt der Wagen immer wieder für ein "Ah" und "Oh wie knuffig" und hat meistens alle Sympathien auf seiner Seite.
Die Rede ist von der Isetta von BMW! Der (oder die) Kleine Isetta wurde ab 1955 als Lizenz mit einigen Verbesserungen von BMW gebaut und zu einem Preis von knapp 2600 DM angeboten.
Man war froh, überhaupt etwas anderes als ein Moped oder einen Roller zu fahren selbst einen VW-Käfer konnten sich nicht sehr Viele leisten.
Die Krise bei BMW konnte die Isetta zwar nicht ganz abwenden, aber das Wägelchen verschaffte BMW einen Zeitgewinn, und mit dem Modell 700 gelang dann der Aufstieg. Aber das ist eine andere Story......

Nun aber.......... Bilder!

BMW Isetta 250 mit Schlafanhänger, Hersteller Revell



Platz für 2 Personen, 4 Vorwärts- und einen Rückwärtsgang. Damals durchaus nicht selbstverständlich. Alles schön umgesetzt von Revell.


Platz für etwas Gepäck gab es mit einer zusätzlichen Halterung am Heck. Wir sehen hier die 4 rädrige Version Es gab auch Varianten mit einem Rad am Heck, sie galten dann als "Dreirad" was zusätzliche Erleichterungen bei der Fahrzeug- und Fahrerzulassung bedeutete.


Der berühmte Einstieg. Die Fronttür schwingt auf und mit ihm das Lenkrad auf die Seite. Der Ganghebel liegt links vom Fahrer.


Der aus dem Motorrad stammende 245ccm Motor leistete anfänglich 12 PS. Dies reichte für immerhin 85 km/h. Zugang über eine seitliche Klappe.


Für Reisen, z.B. nach dem sonnigen Süden, gab es auch die Möglichkeit, einen kleinen "Wohn"-Anhänger mitzuführen




Und unterwegs liess sich auch mal ein Halt machen. Zeit für Fotosouvenirs


Damals musste man eben noch selber an Orte reisen. Kein Google-Earth und kein www....




Revell hat das Modell wirklich schön umgesetzt. Und in meine BMW Sammlung gehört die Isetta einfach


Noch einen Blick in den Anhänger. Damals waren lange Tagesetappen nicht so einfach und man legte öfters Pausen ein.


Und noch ein Blick ins Fotoalbum. Reisen in den 50ern........


Das war wieder mal ein Modell meiner Sammlung, eher "Klein und unscheinbar", aber ein Klassiker
Bis zum nächsten Mal...

Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.10.2018, 14:54   #2646   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Benutzerbild von SammelRambo
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wollte eigentlich nicht so viele aber die paaren sich von alleine
Alter: 30
Beiträge: 758
Finde deine Vorstellungen immer sehr amüsant du machst klasse Bilder und erzählst es dann wie eine kleine Geschichte macht echt Spaß sich das durch zu lesen.
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SammelRambo für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.10.2018, 15:29   #2647   nach oben
lil'italy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lil'italy
 
Registriert seit: 04.01.2016
Vorname: Helmut
Ort: Niederösterreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stagnierend, leider
Beiträge: 735
Nettes, kleines Wägelchen. Informativ und wunderschön präsentiert. Auf den letzten Bildern sieht man dich einmal bei der Arbeit
__________________
'Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut' *Henry Ford*
lil'italy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu lil'italy für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.10.2018, 17:37   #2648   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 525
Hallo Erwin,

vielen Dank für die sehr schöne Präsentation dieses kleinen Klassikers!!! Habe selbst noch eine Variante (ohne Hänger) in der Vitrine stehen. Die sind ja in unzähligen Ausführungen als Modell erschienen. Einfach herzig die Knutschkugeln!!!

schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.10.2018, 18:12   #2649   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.338
Ein niedliches Gespann, die Revell-Isetta habe ich auch, leider ohne Hänger.
Was mich immer stört sind die Scheinwerferpins, die haben mich schon öfters vor einem Kauf zurückgehalten.
In der niedrigen Preisklasse ist das noch eher zu verschmerzen , aber so etwas gibt es sogar bei einigen wenigen CMC-Modellen.
Danke für die wiederum sehr gelungene Modellvorstellung.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.10.2018, 18:21   #2650   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 350
Danke, Erwin für die tollen Bilder,und den Schönen Kurzulaub in den Süden!

Klasse
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raceway3 für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.10.2018, 12:08   #2651   nach oben
bus-winker
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 1.079
hy ER-WIEN!

"AAAAAh" und "OOOOOh wie knuffig" Ein Kracher und sehr gelungener Kauf
natürlich deine Bilderpräsentation ist auch wieder mal die reine Freude, Modell und Details sind großartig in Szene gesetzt.wirklich einsame Spitze,
Good luck! mit den kleinen " SCHATZ "
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bus-winker für den nützlichen Beitrag:
Alt 29.10.2018, 22:58   #2652   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 39
Beiträge: 1.668
Wow!!
Von der "Fahrzeugtechnik" her gar nicht so mein Fall, aber eine absolut profimäßige Inszenierung und Präsentation, die die total nostalgische Idylle wiedergibt, von der man ein Stück ab haben will...
Diese Fotos bringen mir ein paar Minuten Urlaub!
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.10.2018, 15:25   #2653   nach oben
malle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von malle
 
Registriert seit: 23.03.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 4.000
Alter: 30
Beiträge: 758
Der Mustang wurde aber schön hergerichtet... sieht sehr realistisch aus. Auch die Isetta ist gut getroffen, schöne Fotos.
__________________
KAUFE SIKU MATCHBOX NOREV SAMMLUNGEN AUF! UND FRANZOSEN IN 1:43!
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu malle für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 05:52   #2654   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.720
Bugatti Typ 35 Grand Prix

Ja, die Isetta ist wirklich ein kleiner Sympathie-Träger, und in meine BMW Sammlung gehört sie einfach

Nun reisen wir ein paar Jahrzehnte zurück. In den 1920er Jahren waren Autorennen noch ein echtes Abenteuer und ein Kraftakt. Riesige Lenkräder halfen ein wenig beim Lenken, aber Schalten, Bremsen und Kuppeln war Schwerstarbeit. Aber das Abenteuer lockte, und so entstanden berühmte Fahrzeuge. Auch das Folgende.....der Bugatti Typ 35, das erfolgreichste Modell der berühmten Fahrzeugmanufaktur.

Hier die Version von CMC in der Variante "Nation Colour Project" in den Nationalfarben der Schweiz. Limitiert auf 300 Stück, dies ist die Nr. 98



Schalten wir mal Farbe dazu......


Die wunderschön umgesetzten Details. Gesicherte Schrauben und Lederriemen über der Motorhaube.


Ein 8 Zylinder-Motor mit 2.2 Litern Hubraum der 105 PS leistete und für 175 km/h reichte. Hier perfekt verkleinert




Hier fehlt wirklich nichts. Man erwartet fast, das Klappern der Ventile zu hören.


Die Räder lassen sich natürlich abschrauben. Gut sichtbar auch das Lenkgestänge.


Hier nochmals die legendäre Sicherung der Schrauben. Jede wurde, wie beim Original, mit einem Führungsdraht durch den Schlitz verbunden und so gegen das Herausdrehen gesichert.


Ein Blick auf die Unterseite. Flach aber sehr detailliert.


Das Cockpit. Eng und ohne jeglichen Luxus. Alles ist auf pures Fahren ausgerichtet.


Nun aber nach Draussen..........


Bergrennen anno 1932...........


Stilecht auf dem Klausenpass, wo auch das Original schon fuhr.


Dieses Modell hat sogar ein passendes Vorbild: Der Schweizer Rennfahrer Alois Muff fuhr 1932 gegen Renngrössen wie Nuvolari usw. Er wurde auch einmal von Hans Stuck mit seinem Mercedes "abgeschossen" und gab 1933 nach einem weiteren Unfall seine Karriere auf.


Sein rot/weisser Bugatti hat aber bis heute überlebt und ist auf vielen Anlässen zu sehen. Die Nummer 8 ist aber nicht Standart.


Nochmals ein Blick ins Cockpit. Unser Mechaniker bereitet den 750 Kg schweren Wagen für die nächste Etappe vor.


Ohne Worte......




Gute Fahrt!


"Gute alte Zeit"


Das war es mal wieder. Ich hoffe die Fotostrecke war nicht zu lang
Ein schönes Wochenende und....bis zum nächsten Mal

Erwin

Geändert von Oldtimer (03.11.2018 um 00:24 Uhr)
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 08:45   #2655   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.207
Hallo Erwin!
Tolles Modell das mit über 900 Einzelteilen sicherlich kaum mehr Wünsche übrig lässt. Interessant auch das Nation Colour Projekt mit dem sich ( vorausgesetzt der Geldbeutel spielt mit ) eine tolles Starterfeld aufbauen lässt.

Gruß und schönes Wochenende! Andreas
Vintage Diecast Dreams ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 17:26   #2656   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.338
Ein feines Modell, sieht auch in den Schweizer Nationalfarben gut aus.
Die Fotos in der Landschaft gefallen mir besonders gut.

Ich hatte den blauen CMC-Bugatti Type 35 ja auch mal vorgestellt, ohne Reserverad und Startnummer.
Viel Freude mit dem Modell.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 17:31   #2657   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.337
Schöner Neuzugang. Ich war bei Hardy mal kurz davor, mir einen der Nationenfarben zuzulegen. Habe mich letztlich dagegen entschieden. Auch wenn es in schönes Modell ist, ist der nichts für mich.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu audeamus2009 für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 18:20   #2658   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 347
Ein unglaubliches Modell, dass CMC auf die Beine gestellt hat. Unfassbar, dass die sowas ab Werk liefern. Und natürlich toll von Dir in Szene gesetzt!!
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 19:43   #2659   nach oben
marehl
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2017
Vorname: Martin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 850 in 1:18 - aber irgendwie vermehren die sich von allein
Alter: 42
Beiträge: 255
Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
Ich möchte euch nun gerne mit ein paar Fotos meinen Spass mit diesem tollen Modell näherbringen und präsentiere.....

Ford Mustang Mach1 1971, Hersteller AUTOart
Sehr schönes Modell und eine perfekte Präsentation...ich muss mal ganz dringen deinen Thread durchstöbernd, da waren auf den 1. Blick so einige interessante Modelle
__________________
Wenn dir jemand sagt: „Das geht nicht.“ Nicht vergessen: Es sind seine Grenzen. Nicht deine!
marehl ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu marehl für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.11.2018, 20:13   #2660   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 350
Tolles Auto,aber ich bin immer wieder überrascht,was du für Bilder machst.Könnte man glatt als Poster aufhängen.

Top
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raceway3 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de