Posts by raidou

    eigentlich nur gekauft um die schicken Felgen auf einen meiner M1 zu verbauen.Nur blöd,das die für meinen Geschmack viel zu groß sind für den Oldie🤗

    Nur gut, dass Du von diesem schändlichen Vorhaben wieder abgerückt bist! :ditsch::kichern:


    Der Z8 ist für mich eine absolute Ikone, einfach zeitlos elegant und mit einem der besten BMW-Motoren bestückt.

    Nach einem Wiesmann stünde der auf meiner Wunschliste ganz oben. Aber (leider) auch ein Traum in Sachen Wertstabilität... :erstaunt:


    Die Rettung des Schwarzen hätte mir noch einen Tick besser gefallen, die Farbkombi ist für mich immer noch erste Wahl. :love:


    Ich verwende ebenfalls den Pattex Kraftkleber. Es ist zwar nicht derselbe, den OttO verwendet aber er verfügt weitestgehend über die gleichen Eigenschaften und hält was er verspricht.

    Er ist zunächst cremig weiß, wodurch man ihn (mit einem Zahnstocher) sehr gut dosiert und gezielt auftragen kann, ohne dass er ungewollt wegläuft. Beim Ablüften wird er transparent und bildet einen gummiartigen Film, den man bei Bedarf auch ganz leicht und rückstandslos wieder entfernen kann (besser als den von OttO/GTS, der teilweise sehr hartnäckig sein kann).

    Habe ihn schon hundertfach eingesetzt, von meiner Seite eine absolute Empfehlung! :sehrgut:

    Beide chic aber die Yachtline-Version gefällt mir besonders. :sehrgut:

    Auf deinen Bildern kommt das tiefe Blau auch schön zur Geltung.

    Einziges Manko: Viele Modelle sind von "Paint Rash" betroffen oder weisen unebene Stellen im Lack auf

    Mein blauer Indy leider auch. :wein:

    Die Facelift-Version des Bangle-7ers gefällt mir gut, mit dem aufgesetzten Kofferraumdeckel hatte ich eh nie optische Schwierigkeiten (eher mit den Rückleuchten), vielmehr finde ich die Front des E65/66 in der Präsentationsform so ganz und gar nicht harmonisch. Das sieht bei der Facelift-Version mit der größeren Niere viel glücklicher aus.

    Same here! Die Ur-Version mit den Horst-Tappert-Tränensäcken und den Theo-Waigel-Blinkerbrauen finde ich gelinde gesagt schrecklich. :fp: Der entschärfte LCI sieht deutlich harmonischer aus.

    Der spielzeughafte Eindruck entsteht wohl auch hauptsächlich durch den chromartigen Glanz. Silbergrau lackiert wirken die für einen Stino-Look vielleicht gar nicht so schlecht.

    Wie Dirk ist mir auch die Form wichtiger, die ist beim E30 schon häufiger vergurkt worden aber hier sieht das soweit stimmig aus, somit eine preiswerte Basis für (Farb)Spielereien.

    Genau die knallige Farbe und die sauberen Drucke gefallen mir auch.

    In dem Fall kann ich dann auch über "gemalte" Rückleuchten hinwegsehen, wenn sie so präzise sind.

    In meiner damaligen Nachbarschaft standen gleich 2 davon, beides S600 Mopf I in dunkelblau von Ü60-Firmenbossen.

    Ich war da kein Fan von, weil mir dieses Dickschiff (auch aufgrund der vergleichsweise mickrigen Serienbereifung bzw. schmalen Spur) viel zu massiv und flächig erschien, noch extremer als die Limousine und dazu diese riesigen "Insektenaugen".

    Wie "leicht" und trotzdem majestätisch war dagegen der Vorgänger (den auch beide Besitzer vorher fuhren, einer davon sogar als seltener Cabrioumbau).

    Die Fahrzeuge der jeweiligen Gemahlin, die in den Doppelgaragen daneben parkten (E30 Touring bzw. 928 GTS) trafen ohnehin viel mehr meinen Nerv. :kichern:


    Mit deiner Räderwahl steht der Brummer schon deutlich harmonischer und satter da, aber eben ohne ins Halbseidene abzudriften. Sehr gelungen! :sehrgut:

    Das ist eben immer die Abwägung zwischen Machbarkeit, Aufwand und (sichtbarem) Effekt.

    Ohne die bildliche Gegenüberstellung hätte ich dein bisheriges Werk auch als völlig in Ordnung angesehen, habe mich bis dahin aber auch nicht bewusst mit dem A6 beschäftigt. Auf der Straße fällt es mir immer noch schwer, A4 und A6 zu unterscheiden. :S

    Als "ein Umbau unter vielen" würde ich es vermutlich selbst auch nicht so genau nehmen aber beim eigenen Auto ist man ja vielleicht nochmal etwas pingeliger und akribischer mit der Umsetzung.

    Ja, schon ^^

    Aber ich kenne es von mir selbst... wenn man sich schon den ganzen Aufwand macht und dann hinterher feststellt, dass es nicht 100% korrekt ist, dann ärgert man sich.

    Wenn Du mit der Abweichung leben kannst, alles gut.


    Ganz genau genommen ist auch der Abstand zwischen Grill und Spoilerlippe zu groß, die Unterkante liegt da direkt auf.

    Also eigentlich müsste man da insgesamt 1 - 1,5mm rausnehmen und den unteren Teil insgesamt höher setzen, dann würde es passen:




    Ok, ich bin schon weg... :flitz:

    Ohne den direkten Bildvergleich hätte ich jetzt gesagt "passt".

    Aber dann ist mir aufgefallen, dass die seitlichen Einlässe von der Größe/Höhe noch nicht ganz stimmen. :/

    Am Modell münden die oberen Profilkanten unterhalb der zweiten Grillstrebe von unten, beim Vorbild aber zwischen der Zweiten und Dritten. Dafür fällt die "Wulst" darüber dann flacher aus als Du sie modelliert hast.

    Ob dich das stört und Du das noch ausfräsen willst, musst Du wissen. Ich wollt's nur erwähnt haben... :floet::kichern:

    Auf Nachfrage

    Und wo genau?

    Die ursprüngliche Ankündigung lautete Sunset Orange. Wenn da nur jemand im System nachgeschaut hat, egal ob bei irgendeinem Händler oder bei Norev direkt, dann hat er diese alte Info schlicht übernommen.

    Auf den aktuellen Bildern ist es definitiv NICHT Sunset Orange, dafür ist es viel zu rot.

    Ah ok. Die Linsen mit klarem Rand kenne ich, diese Blenden waren mir allerdings neu.

    Ist jetzt auch nicht so mein Fall, für meinen Geschmack muss ein E36 die gewohnten, gleichgroßen Doppelrund haben, alles andere sieht unweigerlich "gebastelt" aus, genauso wie diese Nachrüst-Angel/Devil Eyes. Deren massenhafte Verbreitung hat leider auch zum Ruf beigetragen. :traurig:

    Durch besondere Beziehungen habe ich noch am Sonntag Vormittag eine Zulassung bekommen ^^ und so konnte der blaue Bock noch unter gleichfarbigem Himmel neu abgelichtet werden.

    So langsam wächst sogar die Überzeugung, ihn farblich so zu lassen. :/

    Er parkt nicht zwischen seinen M-Brüdern, von daher ist die Farbendopplung auch nicht weiter schlimm.