Posts by Mammut22

    Da muss ich wohl mal gegen den Strom schwimmen,
    ja das gibt es sehr wohl!;)


    Zum Beispiel bei dem alten AA GT390 Bullitt Mustang der Fall.


    Generell hab ich's aber auch schon bei mehreren Modellen festgestellt.


    Zwar bei weitem nicht so wie man es von den Großen her kennt,
    aber manche Modellautos entwickeln mit der Zeit leichte Standplatten.

    Derartige Klebereste entfernt man am besten mit Feuerzeugbenzin,
    oder wer Bremsenreiniger in der Garage hat kann auch das problemlos dafür nehmen.


    DLE würde ich für sowas auf keinen Fall einsetzen,
    weil es den Lack weich macht und grade bei lackierten Kunststoffteilen kannst dir damit schnell ein dickes Ei ins Nest legen.:pfeifen:


    MfG
    Manuel

    Wenn die drei Weißen so nebeneinander stehen hat das was von Ku-Klux-Klan.:kichern:


    Nein ernsthaft,
    bei den Dreien wüsst ich jetzt nicht welcher am besten gefällt,
    sehen alle sehr schick aus.


    Und auch die Orange ohne diese unsäglichen Sticker
    schaut sofort deutlich wertiger aus, richtige Entscheidung die abzumachen.:ja:


    Was haben eigentlich die Reifen auf den GTS' gekostet?

    Danke für die Vorstellung!:)


    Hab den Jubi auch seit gestern hier stehen
    und kann die positiven Eindrücke nur bestätigen,
    ein top Modell zu einem regelrecht erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.:sehrgut:


    Mit dem Teppich habe ich z.B. garnicht gerechnet,
    die Form ist perfekt getroffen, der Lack und auch das Finish ist top.


    Auch lässt er sich kinderleicht zerlegen
    und Änderungen z.B. am Fahrwerk / Felgen sind im handumdrehen machbar,
    mir schauderts schon vor den ganzen Voll-Krass-Tieferlegungs-Umbauten.:dumm:



    Naja egal,
    abschließend kann man nur sagen: Danke Norev!:bitte:


    Und soviel zum Thema ein top all-open Diecast für 50€ ist in der heutigen Zeit nicht mehr machbar...


    Einzig die Sitzbezüge haben n seltsames Muster...


    Das muss aber so sein, Jubi halt.;)


    Bin mal gespannt ob er wirklich noch dieses Jahr kommt,
    gekauft ist er aber auf sicher, schick der Kleine.

    Den Edition 30 hast du gut gerettet,
    der war ja leider in einem bemitleidenswertem Zustand, mein Gott.


    Finds nur irgendwie schade das Norev keinen echten Edition 30 gebaut hat,
    sondern nur einen Wannabe auf der Standard-GTI-Basis,
    sonst würde er hier auch schon längst stehen.


    Apropos Standard-GTI:
    Wenn du irgendwann den mit den 18" Detroit-Felgen mal verkaufen willst -> PN!;)

    Aha OK,
    würde aber trotzdem wie beschrieben versuchen die mit Klarlack einzukleben.


    Weil abmachen kannst die Leiste nicht,
    die bricht sonst an der eingerissenen Stelle komplett durch...


    Musst das Tesaband dann halt richtig auf Spannung drauf kleben
    und in 1-2 Tagen beim abmachen die Leiste gegenhalten.

    Könnte vielleicht daran liegen, dass das Modell für einige/viele nicht interessant ist aufgrund des Original und/oder dem zu erwarteten Preis des Modells.


    Genau das ist der Punkt,
    das Interesse an AA-Modellen ist in diesem Forum im Vergleich zu früher eben massiv eingebrochen,
    die Gründe kennt jeder.;)


    @Fauli:
    Kann Martin's Äußerungen zu 100% verstehen und genau so unterschreiben,
    der einzelne Sammler zählt für AA mal original garnichts.


    Hör doch auf den Leuten hier den Flo ins Ohr zu setzen,
    ala "ihr könnt mit einer Mail Einfluss nehmen auf die Farbwahl eines Modells".


    Blödsinn!!!,
    vielleicht erinnerst dich noch, genau das habe ich einst beim 997 GT3RS 4.0 versucht,
    die Fehler an einem frühen Messemodell bei AA angesprochen und auf Verbesserungen für das fertige Modell gehofft.


    Es wurde rein GARNICHTS geändert und das Resultat
    ist eine form- und detailtechnisch völlig verhunzte Nachbildung des Originals.:nichtgut:


    Dein Einsatz in allen Ehren, Fauli,
    aber kein Konzern der Welt schert sich um die Meinung eines einzelnen Kunden,
    klingt jetzt vielleicht hart, ist aber die Realität.