Posts by Skyline GTR

    T.S.

    Genau so war das da bei der Abholung,sein erster Westwagen war das.


    Gulf_LM

    Hab im September eh keine Zeit zum fahren,wegen zu viel Arbeit,auch Bereitschaft usw.,

    Da stell ich sie lieber jetzt im trockenen schön gereinigt schonmal weg.


    Ich fahre die Primeras das ganze Jahr,hab da Sommerautos,Winterautos und Ganzjahresprimera.

    Der A3 ist auch ganzjährig angemeldet.

    Die beiden Winterprimeras hab ich auch schonmal rausgesucht,müssen noch ein paar Kleinigkeiten gemacht werden.


    Sehr hübsch der M3,grade weil er so schön leergeräumt ist.


    Primera,was soll ich sagen,nach Farben sammeln fällt aus weil hab schon 3 silberne und 2 blaue.

    Jeder Primera ist halt etwas anders,dabei teilen sie sich noch in 4 P10 und 4 P11 auf.

    Der weisse eGT war ein Schnäppchen und als der Verkäufer sagte: Wer zuerst kommt bekommt ihn! Da war ich schon auf dem Weg.

    Der Markt gibt eh nicht viel brauchbares Material her,meist ist die Karosse hinüber und wird nur noch von Spachtel und Unterbodenschutz zusammengehalten.

    Da wird nichtmal vorher über lebenserhaltende Maßnahmen nachgedacht und nachher werden grosse Augen gemacht,wenn man die Faust durch den Schweller steckt.


    Mein R34 hab ich auch schonmal abgestellt für nächstes Jahr.


    Der 300ZX hatte heute auch die letzte Fahrt für dieses Jahr,nächstes Jahr ist er 30 Jahre alt.


    Da kann ich zwar nicht ganz mithalten aber hab mir vor einigen Wochen Primera Nr 8 gekauft,insgesamt Auto Nr 11.

    Ein 1992er eGT 2L 150PS aus erster Hand.Der stand im tiefsten Osten,direkt an der Grenze hinter Zittau.

    Karosserie soweit ok,paar Kleinigkeiten,der Motor dagegen ist hinüber,Kurzstrecke und überfahrene Ölwechselintervalle.

    Da kommt,wenn es zeitlich passt,nächstes Jahr ein guter Austauschmotor rein.

    Wenn der Vorbesitzer den Motor innen mal so gepflegt hätte wie aussen,unmöglich was manche Leute den Motoren antun.

    Lack ist jedenfalls top,keine Kratzer oder Dellen,stand immer in der Garage,Innenraum auch ok.

    16" Borbet in gutem Zustand gab's auch noch dazu.

    Letztes Bild mit meinem grauen 92er eGT,der weisse steht erstmal trocken in der Halle.

    39317799rq.jpeg

    39317802jn.jpeg

    39317803wf.jpeg

    39317811hb.jpeg

    39317833uf.jpeg

    39317840ff.jpeg

    39317848kk.jpeg

    39317857zr.jpeg

    Auch cool der Fortschritt,dass schreit ja quasi nach nem Anhänger mit nem Motor oder anderen Teilen als Ladegut.

    Schön das dieses Modell mit Radkappen geliefert wird.

    Auch deine Bilder in dem Dio gefallen:thumbup:

    Hab mich schon gefragt,wann du den Barkas in deiner Tankstelle parkst.

    Kenn die Kisten und vorallem deren Gestank und Sound noch von früher.

    Pritsche,Gütertaxi und haste nicht gesehen,grade auch als Rettungswagen und Feuerwehr war der Barkas oft verbreitet.

    Schön sieht die Minol Variante ja aus,nur passt die bei mir nirgends rein.

    Die Limousine ist hierzulande in der Tat seltener anzutreffen als das Coupe.

    Aber anscheinend wollen alle immer nur den GT-R haben,obwohl die Skyline Palette noch so viel mehr bietet,manche gab es auch als Kombi oder aber auch 3-türer Umbauten.

    Ich stehe ja nach wie vor immernoch sehr auf Limousinen und hoffe das da noch ein paar in 1:18 erscheinen,eine R32 Limo wäre noch ein Traum oder ein R31 Kombi.

    C10 und C110 hab ich ja bereits als Limo.


    Vielen Dank für eure Kommentare.

    Inzwischen ist mir die R33 Limo von Kyosho über den Weg gelaufen.

    Da ich mittlerweile so einiges an Skyline Modellen habe,freut es mich,wieder ein besonderes weil 4-türiges Modell bekommen zu haben.

    Ich hab ihm mal den Autoart R33 GT-R an die Seite gestellt,für den direkten Vergleich.

    39267334pu.jpg

    39267335jn.jpg

    39267336pd.jpg

    39267337db.jpg

    39267338sy.jpg

    39267340jc.jpg


    Hier noch einer meiner R34 Limos zum Vergleich,fehlt nur nochmal ne R32,R31 und R30 Limo,also Hersteller macht hinne.

    39267347lh.jpg

    39267348cz.jpg

    39267350vr.jpg

    39267351xq.jpg

    39267353av.jpg

    Jochen78

    Wäre mir auch lieber gewesen in 1:18 und alles zum öffnen aber woher nehmen?

    Preislich dürfte der 18er dann auch gut zu buche schlagen.

    Der R91 ist ein schönes Highligt in meiner Sammlung,allein schon aufgrund der Grösse.

    Einzig mein gelber 964 Turbo S ist noch 1:12.


    groupracer

    Leider geht nix auf,sonst hätten sich die Mechaniker bestimmt gefreut.

    Gar nicht auszudenken der hätte die Machart der Exoto,der wäre unbezahlbar,so kann ich mit den gezahlten 207€ leben.

    Das Modell stellt den Daytona winner 1992 dar.

    Ja genau der 18er daneben ist der 89C.


    BVR

    In der rot/weiss/blauen Lackierung rennt der bei mir offenen Türen ein,dass ist einfach die Nissan Lackierung.

    Denke die werden schnell abverkauft weltweit,echt schönes Modell.


    Sebastian

    Ich hoffe auch mal das da noch was bezahlbares in 1:18 kommt,grade Nissan und Motorsport aus den 90ern nd davor ist für mich interessant.


    Gulf_LM

    Genau,wiedermal eine #23,Daytona 1992,ist schon von den Ausmassen her ein ganz schöner Kracher.

    Genau der 787B in 1:12 wäre auch interessant gewesen aber die 319€bei ck war mir jetzt etwas viel.

    Keine Ahnung warum der Nissan bei Modelissimo so viel günstiger war,bei ck hatte er den selben Preis wie der Mazda.

    Denke auch das wird über Z-models gelaufen sein.


    Tomcatters

    Den 18er von Kyosho hab ich damals glaube aufgrund des hohen Preises ausgelassen und dann irgendwie aus den Augen verloren.

    Jetzt wo du es schreibst fällt mir das auch wieder ein.

    Glaube der 1:12 ist günstiger gewesen als der 1:18 derzeit,wenn man mal einen bekommt.

    Den 1:12 solltest du dir wirklich zulegen,tauchen bestimmt nochmal irgendwo welche auf.

    Grade durch die Lackierung in der Grösse,wirkt der sehr imposant.

    Da hab ich nicht lang überlegt und gleich zugeschlagen,1:18 hätte mir zwar auch gereicht aber wer weiss wann der von welchem Hersteller erscheint.

    Ist schon ein ganz schöner Koffer.

    39262988lk.jpg

    39262991xv.jpg

    39262992yr.jpg

    39262995ew.jpg

    39262997mj.jpg

    39262998so.jpg

    39263000ot.jpg

    39263002bm.jpg


    Hab ihm nochmal den 89C von Exoto in 1:18 an die Seite gestellt.

    39263040mc.jpg

    39263043zq.jpg

    39263045ye.jpg

    39263046ow.jpg

    39263048rt.jpg

    39263049ol.jpg

    39263051pk.jpg

    39263052xj.jpg

    39263054nk.jpg

    39263056fq.jpg

    Vielen Dank für die Bilder des schönen Omega.

    Hatte meinen Commodore damals verkauft,hab ihn aber inzwischen wieder.

    Die anderen beiden sind inzwischen auch eingezogen,weil dahingehend wohl nix vergleichbares von MC kommen wird.

    Die 190er in der Aufmachung hätten sich bestimmt wie geschnitten Brot verkauft.

    Stattdessen der absolute Rückschritt bei MC.

    Die haben die 1:43er aufgeblasen,mehr Teile sind da auch nicht dran,echt traurig.

    Ich finde, das entwickelt sich in eine lehrreiche Richtung.

    Egal wie du es machst, der Käufer hätte es auf jeden Fall noch schlauer gemacht.

    Bisher ist bei mir auch noch nie was kaputt gegangen, was ich versendet habe. Hatte ich wohl Glück.

    Aber du kannst ja mal einen Lehrgang geben.

    Nö ich gebs auf,hat eh kein Sinn hier.

    Nur schade um das schöne Modell.

    Schöne C5-R,die gefallen mir neben den C6-R immernoch am besten.

    Bin froh damals alle gekauft zu haben,sieht schön bunt aus in der Vitrine.


    Wenn der Umkarton nicht beschädigt ist,ist der Verkäufer schuld.

    Er hat dafür zu sorgen das das Modell gut verpackt ist.

    Kenne die Verkäufer die angeblich alles gegeben haben aber keine Ahnung vom richtigen Verpacken haben.

    Stellen es auf die Räder unten im Karton und kippen Styroporchips ohne ende oben drauf,na danke.

    Lose Teile muss man dann eben einzeln verpacken und von Tesafilm kann ich nur abraten.

    Hatte schonmal ne Blitzbirne die Tesafilm über Decals geklebt hat,prost Mahlzeit.

    Weiss nicht warum manche so überfordert mit Einpacken sind.

    Der obere Teil des Heckflügels fehlt,dass Modell wirkt vorn doch recht schmal.

    Komisch sieht auch der Kühlergrill aus,weil er viel zu schräg steht.Wüsste nicht das der beim Original dermassen schräg war.

    Lenkung geht 2mm,hätten sie sich sparen können.

    Ich wollte ja unbedingt den West haben,bin aber grade etwas zwiegespalten.

    99€ finde ich da doch recht viel für,dass ist eher 50-60€ Preisklasse.

    Der Andorra soll in der Vorbestellung 159 bzw 169€ kosten,wie rechtfertigt man solche Preise?