Posts by RS4_Fan

    Hallo Zusammen ;)


    Da Aktuell relativ viele Pferdchen aus Maranello vorgestellt werden, zeig ich auch mal wieder was.


    habe mir vorige Woche nur durch Zufall, einen F430 bei meinem Händler geholt, der unteranderem 50% reduziert war und dann dank der Riesen Mehrwertsteuer Senkung nochmals 3% abzog.


    Kein Elite, ich weis. Aber er wurde auch gekauft um umzubauen und etwas auf Elite Niveau zu bringen. Leider erst nach meine Urlaub. Deshalb wollte ich ihn hier erstmal noch als Original zeigen.


    IMG_2791.jpgIMG_2792.jpgIMG_2793.jpgIMG_2794.jpgIMG_2795.jpgIMG_2797.jpg


    Ein schönes Details wie ich finde. Der im Spiegel dargestellte F430 Schriftzug.

    IMG_2798.jpg


    Der Innenraum ist leider arg Spartanisch gehalten, aber das ändert sich ja bald:D

    IMG_2796.jpg
    IMG_2801.jpg


    Und hier noch ein kleines treffen, mit seinem Umgebauten Potenteren Bruder.

    IMG_2802.jpgIMG_2803.jpgIMG_2805.jpgIMG_2807.jpgIMG_2808.jpg

    Ok die Fahrzeughöhe kommt doch gut hin. Hmm mit schwarzem Dach sieht der auch super aus.


    Ja der graue ist wohl schwer zu finden. Denke weil der einfach von Erscheinungsbild besser rüber kommt als der rote.

    Net viel. Luft ist da schon noch. Grad hinten. Vielleicht 1mm vorne und 2mm hinten mehr net. Nicht das die Räder im Radhaus sund. Weil davon bin ich kein Freund.


    Ich hatte mal einen roten gesehen signature gesehen, da war der Lack aber ziemlich dick drauf. Vielleicht wirkt das auch nur so bei der Farbe, ich weis es nicht. Aber mit gefiel er in Grau einfach besser mit den gelben Sätteln. Zu den Sätteln. Wie oben schon erwähnt wurde und ich auch nochmal nachgeschaut habe im Netz, ist die Größe eigentlich richtig. Der ganz obere Teil ist für die Handbremse. Normalerweise ist dieser Teil schwarz. Hier alles in gelb halt. Ich denke eher auch die Scheiben hätten etwas größer sein können.

    Sieht gut aus und öffnen kann man auch alles. Burago kaufen halt viele nicht mehr, da die meisten glauben, dass die neuen Modelle immer noch Spielzeug Autos sind wie früher.

    Ja leider. Ich hab auch lange überlegt, aber als ich Bilder in einem anderem Forum sah musste er nun doch her. Glaub 1 Jahr hab ich das rausgezögert.

    Cool. Für einen Bburago echt richtig gut gemacht.

    Der hintere Bremssattel ist schon richtig so. Der Handbremssattel, der vorher immer für sich alleine ein eigenes Bauteil war, ist aktuell mit in den normalen Sattel integriert. Das ist der obere Teil, und das kann man auch erkennen wenn man genau hinschaut und mit den Bildern im Internet vergleicht. Deswegen wirkt der zu groß. Meiner Meinung nach sind aber eher die Bremsscheiben vorne und hinten ein paar Nummern zu klein. Aber trotzdem ist das Modell echt richtig gut umgesetzt.

    ja die bremsscheiben könnten paar Millimeter mehr gebrauchen.

    Donnerwetter, da haben sich die Damen und Herren bei Bburago aber ins Zeug gelegt. Nicht schlecht, Herr Specht. :sehrgut:

    Jup. Hoffe da kommt noch mehr. Wenn die das mit dem Winkel der Türen hinbekommen wäre top.

    Ja der 458 sieht auf Bildern schon schlecht aus. Vorallem die Riesen Rädern.


    Ich denke der bleibt nicht so wie er ist. Wie oben geschrieben. Bissel Carbon da. Bissel Carbon hier usw. da gibts schon paar Sachen die mit im Kopf rumschweben. :P:P

    ... mein 1. Bburago wieder. Lange habe ich dieser Marke den Rücken zugedreht. Weil ich einfach hochwertigere Modelle wollte. Aber nun musste ich doch wieder einen haben, bzw schauen was Bburago in den ganzen Jahren dazu gelernt hat.


    Bburago versucht ja mit seiner Signature Serie, in die hochwertigere Richtung zu kommen. Das haben sie auch meines Erachtens damit geschafft, wenn man bedenkt was früher auf dem Markt war.


    Nun musste endlich nach langem hin und her, der 488 GTB in Grau her. Da mir dieser Ferrari auch in echt ziemlich gefällt, wollte ich diesen nun auch endlich haben.


    Mein Eindruck von heute ist folgender. Die Spaltmaße der Türen, sind super. Das Schafft manch teurer Hersteller nicht und sie schleifen auch nicht an der Karosserie wie früher. Seitenscheiben sind nun auch endlich vorhanden. Auch der Lack, ist super. Ich sah keinerlei Orangenhaut oder irgendwelche Fehler. Doch ein kleines Staubkorn im Lack. Das sei aber verziehen.


    Hier nun aber ein paar Bilder und bissel Text dazu.


    IMG_2758.jpgIMG_2759.jpg

    Die OVP muss ich sagen, ist meines Erachtens sehr gelungen. Auch das das Modell im Styropor Karton gelagert ist, Nur eines konnte wohl Bburago in den ganzen Jahren nicht ändern, bzw blieb sich treu. Den Befestigungssockel.:D:D


    IMG_2741.jpgIMG_2742.jpg

    Die Seitenlinie, muss man sagen, haben die echt gut getroffen. Von der Fahrwerkshöhe, vielleicht etwas tiefer müsste er sein. Aber Dank voll funktionierender Federung, ist da ein kleiner eingriff nicht schwer.


    IMG_2743.jpgIMG_2744.jpgDie Felgen und Reifenkombination, finde ich auch sehr gelungen. Vor allem wurden hier schöne weiche Reifen verwendet und nicht wie früher, diese Hartgummi Reifen. Auch was die Bremsanlge angeht recht schön umgesetzt. Wobei ich finde das der Hintere Bremssattel vielleicht etwas zu gross geraten ist.


    IMG_2745.jpgIMG_2747.jpgAm Heck, hat man am Diffusor Carbonoptik angesetzt. Ebenso auch sehr Filigranes das Pferdchen, was das Heck ziert. Kein Decal sondern feiner 3D Aufkleber.


    IMG_2753.jpgIMG_2754.jpgEbenso auch im Motorraum carbonoptik. >Viel schöner als manche Plastik Landschaft.


    IMG_2755.jpgDer Innenraum ist jetzt nicht High End. Wer Stoffgurte sucht, muss sich mit Gummigurten abfinden. Dafür hat er aber eine Art Teppich, so wie früher bei den Z3M UT BMWs z.b. Was ich nicht ganz verstehe, ist der relativ kleine Öffnungswinkel der Türen.:/:/ Das hätte man sicher anders lösen können.


    IMG_2757.jpgAuch im Kofferraum wurde dieser Art Teppich verlegt.


    IMG_2749.jpgIMG_2750.jpg


    Mein Fazit zum 488 GTB. Bburago kann hier zeigen, zu was sie im Stande sein können. Klar, mehr geht immer, aber ich denke Bburago bleibt halt auch in einen gewissen Preissegment.


    Trotzdem muss sich der 488GTB nicht verstecken. Er hat hier und da kleine Schwächen, aber für den Preis von 60€, macht man nichts falsch. Da bekommt man mehr Schrott zukaufen bei anderen.


    Hmm mal schauen ob der so bleibt oder nicht..... denke bissle Carbon hier, bissel Carbon da, bissel tiefer....ach mal schauen:D:D

    Hi zusammen.


    Ich war heute bei meinem Händler wieder. Da hatte ich kurz den Norev R35 in der Hand. Eigentlich wollte ich den fast mit nehmen. Aber als ich sag das die Reifen vorne völlig anders waren als hinten, hab ich ihn stehen lassen. Ist das Normal oder sind vorne die Reifen nur falschrum drauf ab Werk. Weil das Profil war ganz anders als hinten.


    Danke.

    So auch wen es vielleicht viele für übertrieben halten, hab ich Otto mal um eine Stellungnahme gebeten was da als Vorbild genommen wurde. Mal schauen was rauskommt.

    Ja bin recht enttäuscht muss ich sagen. Da werd ich mir wohl doch mal den Club Sport S vorbestellen. Da ist wenigsten manches so wie es soll. Und wie gesagt selber als G7 Fahrer, kann ich nur den Kopf schütteln. Eigentlich müsste man mal eine Mail an Otto schreiben, was die für ein Vorbild von dem Modell hatten. Da finde ich sogar das der Norev G7 GTI Millionen mal besser gemacht wurde was den Innenraum angeht. Ich denke der Golf wird bald in der Bucht mehr oder weniger verramscht

    Also wenn ich mir den Golf 4 R32 anschaue oder 5er R32 oder den R36, dann sieht man eigentlich das Otto das mal konnte. Vorallem versteh ich nicht, das man die Schaltkulise schwarz andeutet und den Rest nicht.