Posts by Abstrampler

    Die Straße runter gab es bis in die 90er hinein hier einen Porsche Stützpunkt.

    Da standen und fuhren die 959 seinerzeit häufig rum.

    Vielleicht faszinieren mich die Autos deswegen nicht besonders. Waren halt alltäglich für mich.

    In Weiß gefiel er mir aber auch immer am besten.

    Besonders, weil es neben Silber die einzige Farbe war, in der die in Wagenfarbe lackierten Felgen gut ausschauten.

    In Rot und Schwarz fand ich das eher nicht so doll...


    Schade, dass der Farbunterschied beim Modell so groß ist.

    Allerdings tut es dem Gesamtbild keinen großen Abbruch.

    Glückwunsch! Tolle Umsetzung, tolle Details. :)

    Uh, bevor ich falsch verstanden werde, nicht die Boliden aus den 60ern langweilen mich. Dazu gab es in dieser Dekade zu viel Entwicklung und auch ein paar bildschöne Autos, aber speziell den Porsche fand ich im Starterfeld irgendwie... ja... nichtssagend.

    Eher wie ein aus Versehen reingerutschter Formel Junior unter "richtigen" Rennautos, selbst wenn die ähnlich proportioniert waren.


    Aber, hey, das ist halt einfach nur mein Eindruck von den damaligen Übertragungen. Das Modell spielt eindeutig in der höchsten Klasse. :)

    Schließe ich mich vollumfänglich an.

    Die 1,5 Liter Motoren fand ich immer unangebracht für die Topliga des internationalen Motorsports.

    Ähnlich geht es mir mit den vollkommen unproportionierten und lächerlich langen Hybrid-Autos seit ein paar Jahren.

    Fahrer mit Charakter seh ich allerdings genug, insofern kann es in diesem Jahr mit dem neuen Reglement nur besser werden.

    Und wird es auch, bin optimistisch.


    Das Autoart Modell ist wirklich klasse, selbst wenn mich die Ära nicht begeistert. So sehr mich das Vorbild im Umfeld seiner Konkurrenten langweilt, so sehr gefällt mir das Modell.

    Das mit dem Logo ist schnell erklärt.

    Die Firma JCB gehört Sir Anthony Bamford.

    Er besitzt u.a. zwei GTO, einer davon ist der grüne Ex-Piper Wagen. Allerdings hat er den erst seit 1987.

    Das JCB-Logo in Kombination mit anderen Startnummern als der von Goodwood ist also falsch. Besonders mit den historischen.

    KK-Scale kommt mit neuen Farbvarianten von Monospecchio und 250 GTO.

    Auch der Piper Wagen ist dabei.

    Hoffentlich ist die Farbgrenze an der Nase bei den Serienmodellen besser als beim Foto-Exemplar...

    Es liegen Decals für vier Versionen bei, auch für nicht ganz zur Karosserie passenden.

    Noch vor den sehr stimmig ausschauenden Alpina B6 kommt auch noch ein gelb-grüner Kadett Swinger und Farbvarianten vom 250 GTO.

    Auch der Piper Wagen ist dabei.

    Hoffentlich ist die Farbgrenze an der Nase bei den Serienmodellen besser als beim Foto-Exemplar...

    Es liegen Decals für vier Versionen bei, auch für nicht ganz zur Karosserie passenden.


    Ich warte ja immer noch sehr sehnsüchtig auf ein goldenes und ein hellgrünes Daytona Coupe... :saint:

    Klasse, dass Du die Serie vorstellst.

    Ich hatte mal angefangen, die 1/43er F1 zu sammeln. Damals liefen die unter dem Titel "La Storia" und waren superschick aufgemacht mit Booklet und toller Box.

    Eigentlich sollte die Serie alle F1 Ferrari umfassen, bekannte Modelle und Neuentwicklungen beinhalten.

    Wurde aber nach mehreren Jahren eingestellt, als man die Lizenzen neu vergeben hat.

    Fand ich nicht so gut. Ich hab das Thema 1/43 dann aufgegeben...


    Trotzdem freu ich mich über die Altaya, auch weil die wesentlich günstiger sind und man so mit recht wenig Mitteln eine richtig stattliche Sammlung aufbauen kann.


    Die Flügel beim Villeneuve Wagen kommen übrigens ganz gut hin. Die waren tatsächlich hin und wieder in seltsamen Winkeln ausgerichtet.

    Auf dem zeitgenössischen Bild oben sieht man auch ganz gut, dass die Oberkante hinten abfällt. :)

    Ja, vermutlich war meins einfach qualitativ nicht auf der Höhe.

    Was mich an dem Klebebanf auch gestört hat, waren die Kanten.

    Die waren weiß, da das Band chrombeschichtet war und man kein schwarzes oder silbernes Trägermaterial genommen hat.

    Mal schauen, wenn ich irgendwo 3M bekomme, starte ich vielleicht einen neuen Versuch.


    Sehr nützlicher Thread! :)

    Hatte ich auch mal. Das Tape ist bei mir an einem Modell aber irgendwie "geschrumpft".

    Ich hatte damit auch Zierleisten aufgeklebt, und nach ein paar Jahren hatte sich die Leiste verkürzt und an den Enden kamen Klebereste zum Vorschein.

    Noch dazu wurde das Ganze brüchig.

    Eventuell eine Unverträglichkeit der Weichmacher mit dem Lack oder so.

    Vielleicht ein einmaliges Problem, aber ich hab das Tape dann entsorgt...

    Streifen chromeffekt 0,5 mm Stripes chrome effect 1:24 Decal Abziehbilder | eBay
    Entdecken Sie Streifen chromeffekt 0,5 mm Stripes chrome effect 1:24 Decal Abziehbilder in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de


    Gibt es von 0.5 bis 1.4mmm. Ist von der Verarbeitung her das Optimum, allerdings ist es natürlich kein "echter" Chrom wie bei BMF.

    Wenn Du eine gute Airbrush hast, bietet sich auch Alclad Chrome an.

    Oder richtige fotogeätzte Metallstreifen wie diese:


    FIVESTAR 1/700 1/350 oder 1/200 PE Streifen (klein) - fs710178 | eBay
    Entdecken Sie FIVESTAR 1/700 1/350 oder 1/200 PE Streifen (klein) - fs710178 in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de


    Muss man halt beim Kleben aufpassen und im Zweifel auf Schmucksteinkleber oder 2K ausweichen.