Posts by Tomcatters


    finds halt schade dass jetzt Monat für Monat n neuer rausgepumpt wird in anderer Farbe. Hat bei mir persönlich dafür gesorgt, dass ich mir erstmal keinen hole und warte bis vllt doch eine Farbe kommt, die mich mehr interessiert.


    Zumal es ja bereits in der Vergangenheit schon öfter Modelle gab die weggingen wie warme Semmeln, trotzdem gab es nicht gefühlt jeden Monat eine Neuauflage. Irgendwann wirds halt doch langweilig.


    Deren RS3 Sportback ist ja noch ein eeeeewig altes Modell (2012 Vorbild glaube ich?) und auch der RS3 Sedan ist nicht die aktuelle Generation. Natürlich kann es sein dass sich der RS3 Sedan vllt nicht so bombastisch verkauft hat, wer weiß das schon.


    Finds halt nur schade wenn ein Hersteller (egal welcher) über Monate hinweg so dominierend ist im Lineup. Ich hab mich zwar des öfteren beschwert, dass wir keine aktuellen Audis in 1:18 bekämen und dann kam GTS um die Ecke, aber jetzt so viele recolor Schlag auf Schlag zu bekommen finde ich etwas mau. Ist halt mein persönliches Empfinden. Kann aber auch dankbar sein, da ich so nicht noch mehr Geld ausgebe. :kichern:

    finds halt nochmal extra nervig, da der RS6 momentan gleichzeitig auch von Minichamps und TopSpeed (?) rausgehauen wird in diversen Farben.


    Wenn Sie wenigstens mal irgendwie n RS3 oder so bringen würden... von mir aus auch normalen A3. Aber die werden immer vernachlässigt.

    Soweit ich weiß war es im ersten Bay Transformers ein 75er Camaro (bevor er zum neuen Concept transformiert wurde).


    Glaube irgendwann gab es auch nochmal ein Bumblebee, der auf dem 69er basierte und dann aber eher schwarz mit gelben Akzenten war... hab nach dem dritten Teil aber nicht mehr wirklich weitergeguckt :floet:


    Hätte gerne noch den 71er Camaro Z28 von ERTL in der gleichen Farbkombi dazu, aber den müsste man erstmal finden... den 75er Z28 aus dem Film gibt es meines Wissens nach nicht in 1:18.



    Tolle Farbkombination, einfach aber geschmackvoll!


    Nur... was ist denn vorn auf der Fahrerseite mit den Bremsen passiert? :oehm:


    Hab ich tatsächlich erst jetzt bemerkt. Bisschen schade ist das schon, vor allem wenn es ein bekanntes Problem bei ACME ist wie Tobi sagt. :hae:

    Ein Camaro in Gelb mit schwarzen Streifen... Da muss man irgendwie zwangsläufig an Michael Bays Transformers denken (zumindest ich), aber dieser '69er Camaro ist doch um einiges cooler als das, was man im Film aufgetischt bekommt :cool:


    Schon bei der Ankündigung fand ich dieses Modell einfach sehr cool, da der Camaro nicht übertrieben auf Streetfighter o.Ä. getrimmt ist. Und Gelbd+Schwarz sieht auch einfach cool aus, passt auch gut zu meinem AA Camaro ZL1 und Corvette Z06 C7R Edition.


    Nach dem Highway Patrol Challenger mein zweites Modell von ACME und wirklich schön gemacht. Gute Details, alles zu öffnen, schöner Diecast Body und im Innenraum noch umklappbare Vordersitze (wers braucht :kichern: ). Alles in allem für den Preis (knapp 130€) ein wirklich schönes Modell. Einziges Problem: Jetzt bin ich auch noch auf den Geschmack für klassische US Muscle Cars gekommen, dabei wollte ich dieses Fass eigentlich gar nicht erst öffnen :hae:


    20210506_111955nwjrv.jpg


    20210506_112022y5jbn.jpg


    20210506_112006k9jhn.jpg


    20210506_112032qyklp.jpg


    20210506_112100vkjaw.jpg


    20210506_112129tqk8o.jpg


    20210506_112151vvjvc.jpg

    Der AR Zonda soll Dezember diesen Jahres kommen. Mal schauen. Aber ein Zonda von LCD, da wäre ich sofort dabei, wenn der eher als der AR kommen würde.

    Von AR hatte ich bereits 2017 die Nachricht bekommen dass er im 4. Quartal 2017 kommen soll...


    Also darauf was die sagen gebe ich mittlerweile gar nix mehr.


    Also Hopp Hopp LCD, zeigt dass ihr es besser könnt mit euren Ankündigen :)

    habe den AA F1 in Platinum Silver hier und es ist zweifelsfrei eines meiner Lieblingsmodelle.


    Bin gespannt was für Farben LCD rausbringt und vor allem zu was für einem Preis. Könnte da gegebenfalls schwach werden, aber den McLaren F1 LM in der Qualität würde ich auch nehmen nachdem der AA so teuer geworden ist.


    Hoffe nur es endet nicht wie bei AR, wo Modelle für Jahre angekündigt werden und der Release trotzdem ungewiss ist.

    Das dachte ich zunächst auch, aber die Bilder im Motorraum sehen bei Details zT doch unterschiedlich aus. Kann aber natürlich trotzdem sein bei gleichem Trim, Felgenwahl, usw...

    Warum genau jetzt 2 Hersteller mit dem C7 um die Ecke kommen verstehe ich auch nicht wirklich... Hätte auch gerne mal n C8 oder gänzlich anderes Modell sein können. Mit dem RS6 sind wir ja schon recht verwöhnt muss man sagen.

    Denke mal der wird ja auch schon einige Zeit in Arbeit sein, ist ja immerhin schon in einem gut fortgeschrittenen Stadium.


    Da Super A ja nun nicht so viele Releases hat, könnte ich mir schon vorstellen, dass die Länger an einem Projekt arbeiten.


    Aber dass sogar die kleinen Lichter im Innenraum, in den Türen usw leuchten ist schon Wahnsinn. Vor allem für den Preis eine wahre Kampfansage.

    Autoart hat neue Bilder vom Pikes Peak Quattro auf FB gepostet und es schaut aus als hätte der im Gegensatz zu den erschienenden S1 keine Gummigurte mehr? Sondern "richtige" Stoffgurte? Wäre tatsächlich nett...

    Ich grüße euch, heute mal ein Modell, dass ich schon länger gerne haben wollte. Der Murciélago ist für mich immernoch einer der schönsten "modernen" Lambos. Und Verde Ithaca als Farbe finde ich auch sehr genial. Von daher hatte ich schon länger vor einen LP640 in dieser Farbe zu haben. Leider sind diese ja mittlerweile recht teuer, doch wie es der Zufall wollte wurde kürzlich einer in der Bucht angeboten.... 320€ für das Dingen mit Umbau auf die Hercules Felgen. Gut, die Felgen fand ich deutlich besser als die, die im original dran waren. Alleine wegen der Farbe (Das Schwarz passte nicht so zum Gesamtbild meiner Meinung nach).

    Aber 320€ für einen Umbau von ungewisser Qualität? Ne danke... Nun gut, einige Tage, Wochen später hatte der Verkäufer dann einen Preisvorschlag von 210€ an alle Beobachter geschickt und da habe ich dann nicht mehr lang gefackelt. OVP und alles war ja schließlich dabei und ansonsten top.


    Und was soll ich sagen? Sieht einfach mega gut aus! Die hinteren Räder sind zwar leider geklebt (Gott sei dank aber kein Heißkleber Debakel), die vorderen Räder sind jedoch weiterhin dreh- und lenkbar. Sieht so aus als stammen die Felgen von einem AA Murciélago Roadster.


    Ein wenig schade ist, dass die Vents hinten zwar aufklabbar sind, aber nicht von alleine oben bleiben. Nachdem ich mich mal ein wenig umgeschaut habe, scheint das aber wohl ein allgemeines AA Murciélago Problem zu sein...


    Nun denn, hier einmal ein paar Bilder von dem schicken Geschoss. Glaube ein SV muss nun auch noch her ;)


    20210416_14480751kze.jpg


    20210416_145001w5jpu.jpg


    20210416_144905x1k3h.jpg


    20210416_14493102koi.jpg

    Hi Leute,


    Bin auf der Suche nach einem AutoArt Skyline R33 LM und R33 Pace Car. Beide gibt es ab und zu mal bei Kleinanzeigen, allerdings oftmals mit (meiner Meinung nach) deutlich überhöhten Preisvorstellungen.


    Könnte mich selbst hauen, da es noch nicht soooo lange her ist die beiden für sogar unter 100€ zu bekommen, aber Preise um die 250€ sind sie mir dann doch nicht wert.


    Jemand eine ungefähre Ahnung, was jeweils realistisch wäre? Ich mein das Pace Car hätte es selbst letztes Jahr noch um die 120 gegeben.

    Auch wenn ich erst ein zarter Mittzwanziger bin, hab ich mir darüber auch schon das ein oder andere Mal Gedanken gemacht. Unfälle können immer passieren, so makaber es klingen mag (vllt von einer nicht ausreichend befestigten Vitrine erschlagen werden, weil zu viele Modelle drin sind? :kichern: ).


    Ich habe auch die berühmt berüchtigte Excel Tabelle, allerdings nur mit den Modellen und ungefähren Richtwerten was den Preis angeht. Visuelle Hilfen (Bilder) oder Nummerierung ist tatsächlich eine gute Idee.


    Ansonsten habe ich meine Freundin vor Allem bei meinen teuersten Modellen gebrieft, was da ein einzelnes Auto schon mal erzielen kann (am Anfang fand sie noch 100€ pro Modell übertrieben, bis ich mir mal Preise für CMC, Exoto oder AA Modelle wie McLaren F1 Roadcar gezeigt habe :haha: ). Seitdem lasse ich sie aber immer vor mir die Treppe runtergehen.

    Danke für den Vergleich! Leider hat der Vergleich bei mir nun doch einen gewissen will-haben Effekt für das GTS Cabrio ausgelöst...



    Was mir bei TSM wieder auffällt (Gerade im direkten Vergleich) sind diese unschön geschlossenen Meshes vorne und hinten :/

    oh man oh man, ein wirklich schönes Modell. Man stelle sich mal Modelle à la 488 Pista oder 812 Superfast in dieser Qualität vor. Selbst zu den letzten HWE Preisen (LaFerrari) wäre das noch ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis.


    Den 599 GTO hatte ich echt nicht auf dem Schirm, den 599XX Evo dagegen hätte ich schon länger sehr gerne. Aber nicht für 300€...


    Nach den Bildern gefällt mir der GTO jetzt aber auch sehr gut.

    Sehr cooles Ding. Ich schaue immer mal wieder, obs was aktuelles von NASCAR in 1:18 gibt, aber leider setzen die Amis nur noch auf 1:24 :( Wirklich schade, so habe ich nur 2 Modelle von 2004. Und obwohl sie eher simpel sind, faszinieren die Dinger mich trotzdem.