Posts by Tomcatters

    meistens ist Online bestellen auch besser, weil du garantiert das komplette Set bekommst.


    Zb habe ich aus der Motor City Muscle F&F Serie den Buick nirgends gefunden. Jetzt werde ich ihn wohl für ~13€ zzgl Versand online kaufen dürfen. Da wäre es günstiger gewesen gleich das komplette Set online zu holen.

    Ich denke, dass du das Premiumset nur bei Ebay bekommen wirst. Das vorherige Nissan Box Set habe ich zB nie in DE gesehen, außer eventuell mal als Import von einem Privatverkäufer. Von daher glaube ich nicht, dass die nochmal normal im Handel erscheinen.


    Die Preise von Alex kann ich so bestätigen, wobei die TT ja nach Laden auch gerne mal 20€ kosten. Bei Real aber eigentlich immer 17.99€.


    Leider muss man auch wirklich den richtigen Zeitpunkt erwischen, andererseits sind die beliebeten Castings eigentlich schon direkt nach einem Tag weg. Hilft auch nicht, dass immer nur 2, maximal 3 Sets aufgehängt werden. Bei uns gammeln jetzt schon seit knapp 2-3 Monaten 3 Mazda RX7 aus 2F2F und es kommt nix neues.

    Gerade gestern hier in Hamburg eine R33 Limo gesehen. Ein wirklich ungewöhnlicher Anblick, wenn man sonst eher nur die Coupés kennt (wobei man den R34 ja doch öfter mal als 4-Türer sieht).


    Dennoch finde ich es sehr schön, dass Kyosho diese Version gemacht hat anstatt noch einer Neuentwicklung eines vorhandenen Modells.

    Kyosho hat den in 1:18 schon 2013 in Kollaboration mit FrontiArt gebracht.


    Viel Glück bei der Suche, denn ich hab auch noch nix gescheites gefunden :kichern:


    Beim 1:12er bin ich wirklich am überlegen, aber eigentlich hab ich kein Platz... wenn ich den jetzt hier aber so sehe... Hmm


    Edit: na doll, vorhin war er noch bei CK. Jetzt bin ich zuhause und weg isser.


    Naja, Geld gespart nehme ich mal an.

    Da möchte man schon fast weinen...


    Aber gut, ich weiß noch wie ich als 13 Jähriger bei Karstadt die AA Skyline R34 für ~70€ gesehen habe und dachte: boaaa ist das teuer.


    Naja und jetzt... :floet:


    Sorry für das Off-Topic, aber das musste ich noch loswerden.

    Klasse Vergleich. Beim mir steht auch der CMC, damals für 179€ im Laden gekauft. Die Räder sind ja schon benannt. Ich meine mich zu erinnern, das Mercedes darauf bestand, dass die Reifenflanken beschriftet sein mussten und daher die zu kleinen Felgen. Ist halt das, was ich gehört habe. Aber für sein Alter steht der CMC immer noch sehr gut dar.

    Die Begründung ist mir tatsächlich auch noch in Erinnerung, wobei man sagen muss, dass das Modell ca. 10 Jahre bevor ich überhaupt mit dem Sammeln angefangen habe rausgekommen ist. Deshalb weiß ich auch nicht ganz genau wo die Begründung herkommt.

    Ich habe die zweite Version, unterscheidet sich in erster Linie dadurch, dass es ein früheres Modelljahr ist. Also die Front sieht definitiv anders aus und die Felgen sind auch anders in Form und Farbe. Natürlich gibt es noch ein paar andere Unterschiede, aber das sind die gravierendsten Unterschiede.


    Leider habe ich die erste Version nicht hier, da mittlerweile zu teuer. Deshalb kann ich die Details (Motor usw) nicht vergleichen. Aber auch die zweite Version ist ein wirklich schönes detailliertes Modell und ich finde dieses brachiale Auftreten wirklich genial. Definitiv mal was anderes, gefällt halt nicht jedem.


    Vllt komme ich irgendwann nochmal an die erste Version, genug Unterschiede sind ja vorhanden ;)

    Die neuen AA Modelle werden zwar nicht offiziell Abverkauft, aber man findet schon öfters mal Ebay Angebote (auch Sofortkauf), wo man zB den One:1 oder Huayra BC für um die 220€ bekommen kann.


    Meinen Avy SV hab ich zB auch für 170€ aus der Bucht geholt, der Zustand war 1a neuwertig. Kann man sich natürlich nicht immer drauf verlassen (zB den Nissan R390 mit Calsonic Livery hab ich glaub ich noch nie gesehen), aber oft kommt man günstiger an die Modelle wenn man wartet.

    Auf dem 3. Letzten Bild sieht es übrigens so aus als hätte der grüne SLR die Türinmenverkleidung verloren, oder täuscht das nur?

    Jup, die Türverkleidungen waren beide ab, als das Modell hier ankam... Zum Glück waren die aber wirklich sehr leicht wieder zu befestigen.


    Und Im Gegensatz zum FrontiArt fühlt sich die Haube beim CMC sehr Robust an. :kichern: Beim FrontiArt muss man die Haube allerdings nur kurz anheben und dann aufklappen. Da ist der Mechanismus beim CMC schon deutlich cooler.

    So, diesen Vergleich wollte ich jetzt doch einmal mit euch teilen. Obwohl ich von den deutschen Herstellern eigentlich die vier Ringe am meisten ansprechen, so gehört der SLR McLaren einfach zu meinen all-time Favourites. Warum? Tja... keine Ahnung.


    Tatsächlich hat es aber relativ lange gedauert, bis ich dann mal ein ordentliches Modell hatte. Vorher hatte ich nur eine Bling-Bling Maisto Version, bis ich dann doch irgendwann mal in den sauren Apfel gebissen habe und mir den CMC für 400 Tacken gekauft habe.


    Der CMC ist ein wirklich tolles Modell, zeigt aber hier und da auch sein Alter. Und die Räder haben mich immer massivst gestört. Es wirkte immer zu hochbeinig und die Felgen zu klein. Meiner Meinung nach ging dadurch eine ordentliche Portion Aggressivität flöten und ich war nie vollends zufrieden. Zwischendurch gab es noch die 170€ Resiner Version von SophiArt, welche vom Exterior so ziemlich baugleich mit dem von FrontiArt (Überraschung) ist.


    Naja, der FrontiArt All-Open war für mich eigentlich aufgrund des Preises keine Option. Doch dann kam vor kurzem der Moment, wo ich das Modell zu einem vergleichsweise akzeptablen Preis bekommen konnte (weniger als man mittlerweile für n CMC zahlt). Die Farbe hatte ich vorher nie auf dem Schirm, aber ich muss sagen... Das Grün in Kombi mit der IA ist durchaus schick anzusehen und der dritte silberne SLR wäre wohl auch overkill gewesen.


    Was soll ich sagen? Da ich für beide SLRs ungefähr das gleiche gezahlt habe, ist der FrontiArt für mich der Gewinner. Dazu muss man aber halt sagen, dass der CMC schon >15 Jahre auf dem Buckel und damals 150€ gekostet hat. Selbst mit Inflation erreicht das nicht mal ansatzweise die 800-900€ für den FrontiArt. Und wer schon denkt AutoArts Composite wäre fragil, der darf sich nie, NIEMALS einen FrontiArt resiner mit zu öffnenden teilen holen. Da hat man echt Angst gleich alles in der Hand zu haben (und zwar lose).


    Die Details finde ich beim FrontiArt generell besser, ABER der Motor beim CMC macht mehr her was Schläuche und Verkabelung angeht wie ich finde.


    Genug Geschwafel, eigentlich wollte ich euch nur schnell ein paar Eindrücke zeigen.


    Nur nochmal für alle: Grün=FrontiArt, silber=CMC


    20200814_115045gcjuq.jpg


    20200814_115104adjvg.jpg


    20200814_1156034rk0n.jpg


    20200814_115612hbjr5.jpg


    o_1efm6gl571gk519evfvl9kr2.jpg


    20200814_11541000kd3.jpg


    20200813_155442sljrn.jpg


    20200813_155425fpkwm.jpg


    20200813_155602aajmd.jpg


    20200813_155547jqkcp.jpg


    20200813_155710w9k3q.jpg


    20200813_155647vljh8.jpg


    20200814_11543755j2i.jpg


    20200814_115451owke3.jpg

    Sehr schön, dass endlich mal jemand nicht nur Lobeshymnen singt, sondern auch Fehler am Modell aufzeigt. Mir war es nämlich schon ein wenig suspekt, dass ein AutoArtkiller einfach so für die Hälfte des Preises rauskommt.


    Der Civic war zwar gut gemacht, aber das AA Modell konnte man in diversen Sales halt für 30-40€ mehr bekommen. Und da ist die Wahl ganz klar. Beim Civic zB fand ich auch die Shutlines recht "rundgelutscht" (gut, passiert auch bei 300€ BBR Diecast Ferraris), aber wenn man sich ein wenig geduldet, könnte man bestimmt auch den AA Huyara Roadster zu einem Preis-Leistung mäßig attraktiverem Verhältnis bekommen.


    Danke vielmals für die Vorstellung :)

    Trump hat in der Tat ein neues "Beast"... nicht das an seiner Seite auf dem roten Teppich!... allerdings ist seine Staatskarosse laut Gerüchten zufolge gar nicht gepanzert. Das wissen nur die Attentäter noch nicht. Sollte man vielleicht mal kommunizieren... :ja:


    Gucke mal an, da bin ich ja doch etwas "out-of-touch". Aber nun, all zu viel möchte ich von Trump halt nicht sehen. :kichern:


    Möchte gar nicht wissen, wie massiv das Ding in 1:12 wäre. Schon bei dem 1:18er hier war die Verpackung fast größer als von dem AutoArt Nissan GT-R in 1:12 ;)

    Heute mal ein wahrer Brocken von einem Fahrzeug... Gut, US Fahrzeuge sind ja gerne mal etwas größer.


    Als ich sah, dass endlich jemand dieses Modell in 1:18 veröffentlicht hat, musste ich einfach direkt den Kaufenbutton drücken. Ich steh auf amerikanische Einatz- und Staatsfahrzeuge und das ist in 1:18 halt einfach wirklich ein Trauerspiel. Also führte da leider kein Weg drumherum. Mein erstes CMF Modell und von der Qualität her eigentlich gut gemacht. Ob es jemandem 190€ wert ist, das muss man dann halt wissen... Und warum Obama ins weiße Haus bringen? Weil dieses "Beast" erstmals Obamas Dienstfahrzeug war, Trump sollte mittlerweile eigentlich schon längst eine neue Staatskarosse besitzen... Aber wie das mit Deadlines immer so ist...


    Das Modell ist schön schwer, die Räder drehen sich einwandfrei und Details sind mMn gut umgesetzt. Durchbrochene Gitter, Scheinwerfer auch gut detailliert. Unterboden ist grob vorhanden, vergleichbar mit GTS/Otto Modellen. Wünschte die Räder hätten Flankenbeschriftung, aber da bin ich einfach durch die neueren AA Modelle verwöhnt.


    Für die Flaggen gibt es zwei Varianten: Einmal eine "Fahrt"variante (auf den Bildern zu sehen) und eine "Stand"variante, wo es so aussieht als seien die Flaggen in sich zusammengesackt. Hier finde ich es schade, dass die Flaggen ohne Kleber nicht gerade halten. Somit hängen sie entweder schief oder man muss sich für eine Variante entscheiden. Bei den Antennen hinten klappt das mit dem Reinstecken ohne Probleme, warum nicht auch vorne?


    20200808_150926iakx8.jpg


    20200808_165727pvjpn.jpg


    20200808_1657478jkvs.jpg


    20200808_165902tek7t.jpg


    20200808_165910smjl4.jpg


    20200808_17001294kil.jpg


    20200808_165942kik7g.jpg


    20200808_1659550sj1x.jpg







    UND JETZT BITTE NOCHMAL EIN PAAR AKTUELLE ESCALADEs UND CHEVROLET SUBURBANs!