Posts by polo-elmi

    Ich habe damals meinen Verbreiterungssatz von Andreas (Asterix) bekommen.

    Soweit ich gehört habe, macht er aber nichts mehr, in Sachen Modellbau.

    Hier sind mal die Links zum Umbaubericht und zum fertigen Auto.

    Ferrari 458 Spider LB

    Ferrari 458 Spider LB-Performance


    Wenn Du nichts mehr bekommst,dann bleibt nur selber machen.

    Dazu habe ich mal einen Thread erstellt, der erklärt, wie man sowas selber baut.

    Zumindest ist das meine Art des Selbstbaus.

    Es gibt auch Kollegen hier, die sowas komplett an der Karosserie bearbeiten.

    Meine Anleitung findest Du auch in den FAQ.

    Verbreiterungen bauen, z.B. Rocket Bunny

    Ganz ehrlich?

    Als ich die Bilder gesehen habe, schoss mir sofort ein Gedanke durch den Kopf...

    "Das sieht aus, wie der Bruchteil eines Tamiya Modell Bausatzes in 1:24 aus den 80ern..."

    Da waren mehr Teile im Karton für viel weniger Geld.

    Für einen guten Bausatz hab ich damals 29DM bezahlt.

    Lassen wir es heute mal 29€ sein..

    Da bekomme ich mehr Plastik fürs Geld... :zwinkern:

    Ich finde es einfach nur traurig...

    Nichts desto trotz ist der Lambo optisch ein schönes Modell...

    Ich habe den auch, inklusive dem 956 und dem blauen R34, seit etwa 3 Wochen zuhause, alle von Solido.

    Ich finde, Solido hat bei allen 3 Modellen einen guten Job gemacht.

    Hier gibt es Leute, die meckern, dass bei Solido nur die Türen zu öffnen sind.

    Vielleicht sollte man mal die Scheuklappen ausziehen und etwas Objektivität walten lassen.

    Beispiel der 956:

    Vergleichbare 956er von Minichamps können gar nichts öffnen, kosten mehr als das Doppelte, und sind auch nicht wirklich viel besser verarbeitet.

    An den Türen, die sich immerhin öffnen lassen, sind im oberen Bereich richtig feine Scharniere verbaut.

    Das gibt es es selbst bei teuren "All-Open-Modellen" nicht.

    Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, war Solido für mich 2020 der Gewinner, schon allein, weil mal Modelle auf den Markt kamen, die es noch nicht gab.

    Den 935 und den R34 werden als Basis für Umbauten genutzt.

    Den 956 werde ich so belassen, nur durch ein paar anständige Auspuffrohre aufgewertet.

    Danke für die Vorstellung, bin nämlich selber noch nicht dazu gekommen... :zwinkern:

    Sieht bombe aus...

    Echt geil, genau nach meinem Geschmack, auch wenn es ein BMW ist... :zwinkern::kichern:

    Nee, echt saubere Arbeit, richtig tief, genau meine Farbkombi...

    Bei mir wären es noch rote Bremssättel gewesen...

    Vor allem die Carbon Decals...

    An Decals kleben krieg ich Plaque... nix für mich... :menno:

    Die kleine Unsauberkeit zwischen Diffusor und Stoßstange würde ich aber noch etwas kaschieren...

    Wie lange hast du denn gebraucht, um die Reifen abzuschleifen?

    Sind die Seitenwangen der Rückbank im Original auch so viel höher als die Sitzfläche?

    Das wäre ja cool...

    Schalensitze hinten... :sehrgut:


    Darüber hätten sich meine beiden Kumpel damals bei Sabine im M5 Ringtaxi gefreut...

    Stattdessen haben die sich am Käfig festklammern müssen... :haha:

    Ich hatte den besten Platz... neben Sabine... :floet:

    Die hast du mir damals auch schon mal empfohlen...

    Ich meine mich erinnern zu können, dass die nicht ganz günstig waren...

    Hab dann auch erstmal selber probiert.

    Mit viel Geduld hat es in leicht abgeänderter Form ganz gut geklappt...

    Bei mir gab es nicht viel Neues...

    Anfang letzten Jahres habe ich, als ich die Ankündigungen für die 2020 geplanten Modelle gesehen habe, schon gesagt, dass es erstmals ein billigeres Jahr wird...

    Damals hatte ich ebenfalls schon gesagt, dass für mich der Gewinner 2020 Solido sein wird.

    Genau so war es letztendlich auch.

    Modelle, die es bislang noch nicht gab, wie z. B. den Manx Buggy, oder einen bezahlbaren Caddy, nicht wie der von Otto.

    Grundsätzlich sind die Preise human bei Solido.

    Gerade erst vorgestern noch 3 Solido (R34, 956, 935 Moby Dick) bestellt, wovon 2 als Umbau Grundlage dienen werden.

    Die werden wohl nächste Woche bei mir eintreffen...


    Ansonsten gab es so gut wie nichts.

    GT SPIRIT hat für meinen Sammelbereich so gut wie nichts Neues gebracht.

    Alles nur Wiederholungen in anderen Farben.


    Dafür habe ich dann in ein großes Regal investiert, um meine Modelle mal auszustellen.

    Gestern Abend habe ich mir noch 24 Acryl Podest für meine Vitrinen bestellt...


    Das war es...


    Ansonsten wünsche ich Euch noch mal ein hoffentlich besseres Jahr 2021...