Posts by charley

    Wirklich ein tolles Modell! Man kann sich an deinen Fotos von dem Schmuckstück gar nicht stattsehen.


    Besonders fällt mir der hochglänzende und tiefe Lack auf, der trotzdem so hauchdünn aufgetragen ist, dass er keine Kontur verschluckt. Die feinen Sitze, die vielen filigranen Metallteile - ein Augenschmaus außenrum. Und wirklich immer besser als noch das Vorgängermodell!


    Nur "innendrin" hat CMC meiner Meinung nach etwas nachgelassen. Hab das schon mal geschrieben, weil's mir bei dem Alfa 8C auch schon aufgefallen ist - der Motor spiegelt nicht das wider, was CMC kann und auch nicht das, was sie schon gezeigt haben (z. B. 250 TR).
    Schade finde ich z. B., dass man bei beiden Alfas die Schrauben der Zylinderkopfdeckel nicht einzeln nachgebildet hat. Gerade das wäre eine Eyecatcher gewesen, ist es doch eine augenfällige Stelle. Auch insgesamt wirkt der Motor, als wäre da mehr drin gewesen. Dass sie Schrauben können, beweisen sie dann an der Unterseite des Getriebes (letztes Foto) :öhm:
    ...vielleicht liegt das daran, dass manche hier und anderswo regelmäßig betonen, dass sie den Motor aufgrund der Filigranität der Verschlüsse gar nicht erst öffnen!? :hä:

    Einer der hässlichsten Ferrari, die es je gab :sagnix:


    War trotzdem auch immer froh, dass es diese Fahrzeuge gab - schließlich bis dato der letzte Ferrari-Prototyp.


    Deine Umbauten gefallen mir trotzdem! Kennst du das Grade-up-Kit von Tremonia? Das würde sicher auch noch gut dazu passen.

    Den hab ich auch. Ein geniales Modell. Auch noch nach heutigen Maßstäben!


    Hatte das Modell damals auf ner Börse gekauft - wenn ich mich recht entsinne, für ca. 60 DM. War ein Spontankauf...eigentlich nicht meine Art. Und seit dem ist es eines meiner liebsten Modelle. Besonders genial finde ich das sehr real wirkende Gesamtanmutung. Leisten die Scheibenrahmen, die Türgriffe und das genial gemachte Heck nicht unwesentlich ihren Beitrag zu. Genauso wie die vielen feinen Anbauteile. Der Motor ist aber auch nicht zu unterschätzen! :sehrgut:

    Neue (?) Bilder von dem bald erscheinenden Honda.


    Das Modell wird der Wahnsinn!


    Klick
    Klickeraklack


    Btw: Bei der Version mit Fahrer sieht man, dass man die Seitenteile des Motors auch abnehmen kann. Weis jemand, ob das bei den anderen Versionen auch so sein wird? Ich gehe mal davon aus...?!

    Also von der Budgetseite aus betrachtet könnte CMC durchaus seine Preise realisieren.
    Wenn man mal von der "Querbeetsammlern" ausgeht, die konnten sich bis vor ein paar Jahren noch X All-Open-Diecast-Modelle aus allen Segmenten holen. Mittlerweile besteht diese Option jedoch nur noch im High-End-Segment.
    Aber das Budget ist ja das gleiche geblieben. Vorausgesetzt, jemand verweigert sich Resin, will aber sein Geld "loswerden", kauft man sich halt nur noch ein CMC-Modell pro Jahr statt wie bisher z.B. 4 AA/Kyosho/Minichamps...

    Ich könnte mir gut vorstellen, daß der Porsche 911 GT1 aus der FIA GT Serie verkaufsmäßig auch hinter den Erwartungen von Autoart zurückbleibt.


    Da haben sie beim Porsche 962 vielleicht kalte Füsse bekommen und gleich die Reißleine gezogen. :keineahnung:


    Kann ich mir auch gut vorstellen. Nur hoffentlich ziehen sie daraus nicht den Schluss, dass sich Rennmodelle nicht verkaufen.


    Ich kann nur sagen: Also am Thema Motorsport liegts nicht. An der Qualität auch ned. Hm, was bleibt dann noch übrig....?! :sagnix:

    Schönes Design auf dem Auto! Hatte das einen bestimmten Anlass..?


    Schon beeindruckend ist der Größenunterschied zwischen Z4 und M1. Da denkt man der M1 sei 1:24, aber die werden beide wohl 1:18 sein?! Unglaublich, wie die Autos mit der Zeit immer größer geworden sind.

    Ich finde die Carbonnachbildung ist wirklich gut geworden.


    Beim 458 Speciale konnte ich die schon mal "in echt" bewundern. Ist zwar "nur" Riffelcarbon statt einem Druck oder Decal, aber von der Optik her (vor allem durch den perfekten Glanz verursacht) ist das schwer zu überbieten!

    WoW! CMC weiß wie man seine Kunden überrascht!


    Das ist ja mal die Sensation des Jahres! :sehrgut:

    So, die "Neuauflage" des Bentley Blower ist da! :freuen:


    Nachdem ich mich bei nem kurzen Vergleich mit der ersten Serie erst über die Unterschiede geärgert habe, habe ich Fuchs dann festgestellt, dass Minichamps damals die #9 und nun die #8 rausgebracht hat. :kichern:
    Deutlichster Unterschied - der mir aufgefallen ist - ist das nun silberne statt schwarze Amaturenbrett und die fehlende Beschriftung auf der Innenseite der Beifahrertür.
    Außerdem scheinen die Lederriemen etwas dicker geworden zu sein.


    Ob diese und weitere Unterschiede originalgetreu sind, kann ich nicht beurteilen. Weiß da jemand mehr? Hier sieht man die #9 mit silbernem Amaturenbrett. Also hat Minichamps vllt. Fehler korrigiert?!


    BTW: Bitte im Laberthread antworten. Danke!


    EDIT: So, ich bin verwirrt. Einmal zu oft ins Internet geschaut :kichern:
    Gab's die #8 doch schon? Ebenso wie die #9? Und nun die #8 als Wiederauflage? :hä:
    Hier ist die #8 mit silbernem Amaturenbrett, sind wohl händlereigene Fotos. Und hier die #8 (wohl in einem älteren Thread) mit schwarzem Amaturenbrett. :hä:

    Mag sein, aber so wie viele andere gebe ich nichts auf die Minichampsankündigungen.
    Ich lese mir die Listen teilweise gar nicht mehr durch. - Insofern ist es dann auch zugegebenermaßen nicht schwer, mich zu überraschen.:kichern:


    Nur dass der Bentley angekündigt war, habe ich mitbekommen. Habe die Ankündigung nur nicht ansatzweise ernst genommen.


    Aber freuen wir uns einfach, dass die Modelle jetzt sicher bald da sind! :winken:

    Aber apropos Neuauflage:


    Die beiden neuen 956 sind schon sehr interessant. Und kommen für mich überraschend. Da wird ja die alte Form ausgeschlachtet - zurecht, wie ich finde.


    Und total umgehauen hat's mich jetzt, als ich gesehen hab, dass die Wiederauflage des Bentley Blower anscheinend nicht nur angekündigt ist, sondern auch schon bald erhältlich sein wird! Ich hatte nicht vor dem 100sten Geburtstag des Originals damit gerechnet :kichern:
    Minichamps versteht es, mich zu überraschen!


    Jetzt würde mich trotzdem interessieren, ob sie beim Blower die Preise erhöht haben. Kann mich erinnern, dass das Modell damals schon kein Schnäppchen war, nur hat es heute und damals die gleiche UVP?!

    ...ich baue zur Zeit meine Rennsportecke etwas aus, weil in den Vitrinen noch Platz ist


    ??? :meckern: Jetzt aber schnell vollmachen! Wenn Du weiterhin so schöne Modelle einkaufst, dann kann da schon mal gar nichts schiefgehen :kichern:


    Spass beseite, gefallen mir echt gut die beiden Prototypen - und kannte beide Versionen noch gar nicht. Also die Grundmodelle schon, nur eben die Versionen nicht. Sind schon zwei schöne Vertreter ihrer Gattung und noch dazu tadellos umgesetzt. Auch die Bilder, insbesondere mit beiden Modellen zusammen, machen Spass!


    Ja und das Gefühl, dass man sich derzeit noch mit Die-Castmodellen eindecken sollte (ich verschweige mal weshalb, löst nur ne Diskussion aus), kenne ich nur zu gut. Habe mir vor kurzem dem Panoz Esperante GTR-1 ins Haus geholt. Ist meines Wissens nach eines der AutoArtmodelle der "1. Generation". Und man bekommt ein super detailliertes Modell mit abnehmbarer Front- und Heckhaube zu einem Kurs, der mehr als konkurrenzfähig ist. - Aber ich schweife ab....

    Das ist doch mal eine tolle Präsentation!
    Auch von mir danke für die interessante Story und die Bilder! Habe mir gerade alles in Ruhe durchgelesen und bin jetzt wieder etwas schlauer :kichern:


    Tja und das Modell - damals ein Traum für mich, habe mir im Laden an der Vitrine die Nase plattgedrückt. Irgendwie ist mir das Modell dann aus dem Blickfeld geraten. Und du machst mir jetzt Lust, doch noch mal einen Anlauf zu probieren :winken: