Posts by Volvofr3ak

    Bei denen ging auch nur die Motorhaube auf. In 1/18 gab es glaube ich nur GN-Versionen und nicht den GNX.

    Nö, gab es auch als GNX (in Original und als Tuningversionen), sowie den Protoypen - kann ich ja bei gelegenheit mal vorstellen.


    Der 1/24er ist jedenfalls nach all den Jahren immer noch einer meiner Lieblinge in meiner Sammlung. Die ganzen Details sind einfach der Hammer. Schlüssel, einzelne Fußmatten, die Matte im Kofferraum ist auch rausnehmbar etc. Wenn man den dann mit dem 18er vergleicht, zieht es einem die Fußnägel hoch....

    Also bitte, bitte, wo kriege ich solche hinten offenen Hülsen her in 13"?

    :winken::winken:

    Anbieter in dem Sinne kenne ich auch keine. Ich hab aber ne Drehbank (Das war das Wort das du gesucht hast :kichern:)... Ich muss mir zwar bald mal wieder ein paar neue Drehmeißel fräsen, meine sind gerade ziemlich verschlissen, aber dann lässt sich da bestimmt was regeln. Falls es nur darum geht ne Nowakfelge hinten zu öffnen - Pillepalle, schickst du mir halt zu und ich dreh sie dir hinten auf. Komplette Hülsen drehen geht natürlich auch, mach ich ja nun seit ein paar Jahren auch an meinen Projekten. Dauert aber länger und ich brauche die exakten Maße.
    Schreib mir am Besten einfach mal ne PM ;)

    Sehr schöne, zeitgemäße Felgen. Würd ich sogar tatsächlich irgendwelchen Tuningfelgen vorziehen - mit Ausnahme der entsprechenden AMG Felgen vielleicht. Nur ist die Spur natürlich viel zu breit, aber da du die ja eh nur temporär draufgemacht hast, wolltest du vermutlich dort nichts großes anfangen.

    Wo kommst du eigentlich her? So ein Panorama werde ich in den nächsten Wochen wohl auch für meine Bilder nutzen... :floet:

    Ist das eine Wohltat mal wieder ein so fein produziertes Modell für einen wirklich akzeptablen Preis zu sehen :) Was würde ich feiern wenn sich Norev mal den ein oder anderen Volvo Youngtimer vornehmen würde. Fantastische Details, und die Verarbeitung ist auch super. Löst bei mir, obwohl ich nicht so unbedingt der Mercedes-Fan bin, einen leichten Kaufreiz aus. Deine hervorragenden Bilder tragen aber da auch nicht unerheblich dazu bei. :sehrgut:

    Mal ne Frage am Rande, weiß jemand wann Norev das W123 T-Modell rausbringen wird? Das ist jetzt tatsächlich ein Must-Have für mich geworden :kichern:

    Also mit diesem Bau hast du dich nun selbst übertroffen. Fantastische Arbeit! Mag auch die kreativen Ideen bei der Umsetzung, z.B. die Flügelmuttern oder diese Fensterstangen-Halter als Aufhängung. Und es gibt ein wirklich harmonisches Ergebnis, da sieht absolut nix zusammengewürfelt aus. Gerne mehr davon!
    Einen kleinen Kritikpunkt hab ich allerdings - all die Arbeit, und dann lässt du die Befestigungspins in den Scheinwerfern? :D

    Ganz nett, der kleine Laster. Ich bin ja selber so ein Pick Up Umbauer. Kann es sein, das die Pritsche und die Räder von 1:24er Modellen stammen?

    Die Räder sind defintiv von einem Welly Jaguar XJ, die Pritsche vermutlich von einem Motormax F100, und beides 1/24, ja. Der Fiat ist halt einfach ein winziges Auto :D

    Hehe, hat mein kleiner Teaser gewirkt :D Keine Angst, werd dann in den nächsten Tagen mal ein eigenenes Topic für das Diorama starten. Danke schon mal allen für eure bisherigen Antworten!

    Ich kann mir vorstellen, dass gibt auch prima Abend- oder Nachtaufnahmen mit beleuchteten Fenstern und funktionierenden Laternen!

    Kann ich mir auch gut vorstellen :floet:


    Ich freue mich schon, Dein Dio nun öfter zu sehen, hoffentlich auch mit 1:18ern (?).

    Nein 1/18er passen da nicht drauf, ist alles ungefähr im Maßstab 1/24 gehalten. Bei größeren Modellen würde es vermutlich alleine durch die Nähe zu anderen Objekten auffallen, dass das nicht passt. Aber ja, ich habe mir schon überlegt dass ich mir wohl noch mal ein etwas simpleres baue, das generell leichter und dadurch auch besser zu transportieren ist, und das dann 1/18 halte (oder die Details so vage dass beide Maßstäbe passen)

    Tjo, wie auch momentan anders, möchte ich euch nun einen weiteren 1/24er aus meiner Sammlung vorstellen. Diesmal handelt es sich um einen Volvo 855 von Tamiya, den ich mehr oder weniger out of the box gebaut habe. Ich wollte mal eine Version vom 850 ganz ohne Spoiler, Sportfahrwerk und fetten Felgen...
    Daher wurde er auch im Original 850 Lack regency red pearl (418) lackiert und die orginalen Felgen gelassen. Als "modifikation" kamen dann noch gute alte Din Nummernschilder aus meiner alten Heimat dran.
    Und warum nun "auf aktueller Baustelle"? Nun ja, seit dem Corona Lockdown habe ich in meinem Labor im Keller lustig Substanzen zusammengemischt und dabei kam ein riesiges Gebilde heraus... davon gibt es aber bei Gelegenheit noch ein paar Entstehungsbilder. Aber momentan ist es noch im Bau und wird sich wohl auch noch eine ganze Weile hinziehen bis es zufriedenstellend fertig ist :floet:Neben fehlender Sonne gab es übrigens heute noch logistische Probleme - es ist so groß und schwer dass ich es nur zu zweit und nur hochkant durch die Türen bekomme - das hatte ich nicht bedacht :oehm::fp:

    Ich hoffe dass dieser Exot hier anklang findet - es kommt jedenfalls später auch noch etwas sportliches auf gleichem Diorama :kichern: Also haut mal in die Tasten!

    *Disclaimer: Den Blütenstaub dürft ihr übrigens ignorieren, der war heute sehr penetrant :grimasse:

    855Tamiya01.jpg

    855Tamiya02.jpg

    855Tamiya03.jpg

    855Tamiya04.jpg

    855Tamiya05.jpg

    855Tamiya06.jpg

    855Tamiya07.jpg

    855Tamiya08.jpg

    855Tamiya09.jpg

    855Tamiya10.jpg

    855Tamiya11.jpg

    855Tamiya12.jpg

    855Tamiya13.jpg

    855Tamiya14.jpg

    855Tamiya15.jpg

    855Tamiya16.jpg

    855Tamiya17.jpg

    855Tamiya18.jpg

    855Tamiya19.jpg

    855Tamiya20.jpg

    855Tamiya21.jpg

    855Tamiya22.jpg

    Wow! Ein feines Stück. Die HWY61 Modelle scheinen ja immer besser zu werden! :-):thumbup:

    Schon bei dem Innenraumfoto und dem klappbaren Kennzeichen in der Heckstoßstange habe ich keine Fragen mehr und überlege
    mir demnächst auch so einen Kracher von Highway61 zuzulegen... :S8)

    Das haben aber viele HW61, der Camaro beispielsweise auch. Ich bin jedenfalls froh dass ich damals zugeschlagen habe, als es die vor 17 Jahren (krass....) günstig gegeben hat :sehrgut:

    Jaja, gebt nur an. Hier ist alles zu, inklusive der kleinen Modellbauläden. Ich bestell grad jeden Scheß im Internet, jeden Tag kommen Pakete an :kichern: Aber was will man auch groß machen wenn man Material braucht. Und wenn ich nach 10 Stunden Home office weiterhin vor einem Bildschirm versauern müsste würd ich bekloppt werden...


    zum Modell: :sehrgut: Hab auch einiges von Killerbody, die sind mir bei den RC Karossen einfach am liebsten. Ich hätte an deiner Stelle aber noch LEDs in die Fassungen gedrückt (musst du ja nicht anschließen), damit man dort in den Reflektoren nicht so den dunklen Fleck hat.


    Volvofr3ak
    finde die BBurago Version jetzt leider auch nicht viel besser... eher Detailärmer mit größeren Spaltmaßen. Also meines Erachtens....



    Das was du zeigst ist die Fachhandels-Version, ich hatte die Dealer Variante (Mit beflocktem Innenraum, Seitenscheiben in der Türen etc.) Die Spaltmaße fand ich jetzt auch nicht so schlimm - Max hat mir den abgekauft, ich denke mal er kann noch ein paar Bilder beisteuern.

    Ich hatte mal die BBurago Dealer-Version, die fand ich immer deutlich besser. Zumal auch die hinteren Türen aufgehen. Der Welly ist irgendwie insgesamt viel zu grob, vor allem an der Frontschürze.

    Ich weiss, der
    vordere Spoiler unter der Stoßstange fehlt noch. Er wird die Tage lackiert und dann am Modell ergänzt.


    Ich mag, dass du passend den Spoiler am Originalfoto auch weggestempelt hast :kichern:
    Man mag es kaum glauben, aber irgendwie hab ich Freude an diesen Kisten :grimasse: Der Stahlberg macht eine echt gute Figur! Ich muss gestehen ich habe keinen einzigen in der Sammlung (da mir die Preise absolut nicht zusagen). Aber dein Umbau sieht wirklich hervorragend aus. Ich würde an deiner Stelle noch die Felgen und die Chromteile mit BMF belegen, dann steht das Modell wirklich hervorragend da. Top Arbeit, gerade die Scheinwerfer :sehrgut:
    Schöne Grüße ins Fürther Ghetto ;)

    Ich kenne den Kopf hinter Dimini, und auch die Entstehungsgeschichte der Firma. Dadurch kann ich dir sagen - das mit IXO ist kein Zufall ;)


    Ich mag den Toppola, ich hab auch schon welche in Schweden bewundern können. Ist einfach eine coole Alternative wenn man einen kleinen Campingwagen sucht, den aber nicht das ganze Jahr auf dem Hof stehen haben will.