Posts by Nipponfan

    RS ;)


    Felgen passen gut, aber das Gold gefällt mir persönlich jetzt nicht.
    Wobei das Blau auch eine der letzten Farbe für einen NC ist.


    Beim Sturz hast du wohl vorne und hinten verwechselt, was? :grimasse:

    Jedoch korrekt so. Die sind so richtungsgebunden.
    edit: Sehe gerade, dass der Post auf die Umsetzung am Modell bezogen war.
    Wobei es wohl korrekt umgesetzt wurde, wenn man das fertige Modell sieht.

    100.000 eher nicht.


    Man muss auch unterscheiden zwischen den Modellvarianten.
    Der Nissan 2400GT (HGLC10) mit 130 PS war eine LHD Version für Europa. Hier gab es keinen S20 Motor bzw. GT-R.
    Der PGC10 4-door GT-R und das KPGC10 Coupe waren Japan vorbehalten.
    Der 2400GT wurde m.E. 1970-72 in Europa, u.a. in Portugal, Finnland, Schweiz und Niederlande angeboten.
    Deutschland kam erst bei der C110 Baureihe mit einem LHD Exemplar dran, als 240K.
    Der im Link ist wohl ein Portugal 2400GT aus 72. Anzahl zweistellig


    Gute 2000GT 4 door sind schon für 30k EUR Wagenpreis zu haben.


    Btw. schöne Bilder und toll, hier einen 4-türer C10 zu sehen.
    Ich war auch hin und weg beim originalen KPGC10. :)

    @ groupracer: Ich glaube von Mitsubishi gab/gibt es so gut wie alles, Handy, Kühlschränke, Verkehrsflugzeuge, Reiskocher, Staubsauger usw. :kichern:


    Nette Idee Marco, den GTR mit dem Flugzeug abzulichten.
    Können beide überzeugen.
    Von welchem Hersteller kommt das Flugzeug?

    Fetzt Yordy! Sowas hatte ich auch im Sinn, deshalb freut es mich, wenn du es umsetzt. Die Linie seitlich scheint gut getroffen.
    Ein bisschen ärgert es mich, dass man nichts öffnen kann. Gerade dort würde ein scratch K20a sehr sehr nett aussehen. :)


    Ich bleibe dran. :sehrgut:

    Landgasthof oder Ken&Mary ist der Spitzname des C110. Yonmeri ist die 4-türige Limo.
    Zurückzuführen ist der Spitzname auf die damalige Werbekampagne/CM series in Japan, mit der der C110 beworben wurde.
    Darin reist das junge Paar Ken&Mary zu verschiedenen Teilen Japans.


    http://tinyurl.com/jcrn6az

    Kyosho Headliner x Ignition Model Stratos (produziert von Ignition Model also TK company)
    (#1) 1977 Monte Carlo (Mai 16)
    (#4) 1978 Sanremo (Mai 16)
    (#7) 1977 Safari (Juni 16)


    (#11) 1975 Sanremo (Sep. 16)
    (#6) 1975 Tour de Corse (Dez. 16)
    (#4) 1979 Monte Carlo (Dez. 16)


    Listenpreis bei allen knapp 26.000 Yen. Also etwas ü 200 Euro. Vorbestellung rund 22.000. Mit Versand und sonstigen Gebühren kann man sich ausrechnen, wo man landet...

    Gefällt mir sehr gut, Benni. :sehrgut:
    Die Farbe i.V.m. Den Felgen und dem Tiefgang macht einiges her.
    An die Scheinwerfer solltest du dich ruhig noch rantrauen. ;)

    Dem Besitzer war das was Liberty Walk für den Gallardo anbietet wahrscheinlich nicht aggressiv genug, denn die Front und den Flügel bieten die nicht so an. Ich hab ihn mir genauer angesehen. Qualitativ kann ich sagen wars echt gut gebaut. Wer schonmal einen echten RWB live gesehen hat weiß was schlampige Arbeit ist. Da wird teilweise mit Spraydose lackiert.


    Ich war 2012 in Fujigokoro. Habe da nichts schlampiges gesehen.
    Auf der anderen Seite darf man den ursprünglichen Zweck eines RWB Porsche nicht verkennen. Die sind für den Hobbyrennsport wie idlers etc.pp gebaut und keine trailerqueens.
    Auch wenn es den immer bekannter werden Firmen, wie z.B. RWB oder Liberty Walk gute Einnahmen bringt, wird das ganze Thema in den letzten Jahren, nach meinem Empfinden, ausgeschlachtet.
    Dieser ganze Hype mit vielen "Experten" ist ermüdend.

    Was sind denn das für "Scheiben" auf den Motorhauben der Skyline Polizeiwagen ? :öhm: . Wird da was draufprojiziert ? Das habe ich ja noch nie gesehen und ich dachte schon die hochfahrbaren Balkenleuchten auf dem Dach einiger Polizeifahrzeuge wären kurios.


    In erster Linie Windleiter, um den Wind besser über den Lichtbalken zu leiten. Nebenbei auch ein gewisser Schutz. Kein science-fiction Gimmick. :kichern:
    Die hochfahrbaren Balken werden meist in den Großstädten verwendet, was gerade dort bei viel Verkehr sinnvoll ist.