Posts by 911


    Evtl. will es ja noch jemand außer mir wissen:
    Bei ebay ist er jetzt schon mehrmals knapp über 60 EUR gehandelt worden.


    Nur weil z.b. der 911er 933 von AA neu rauskommt, hat das nichts damit zutun das die Preise der UT sinken. Dafür gibt es zuviele Leute die nach "Seltenheit" kaufen.
    Ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll was ich meine....


    Damit kannst Du sicher richtig liegen. Aber wenn man genau darüber nachdenkt - selten im eigentliche Sinne sind die UT's ja nicht gerade, wenn mann mal in Ebay schaut :pfeifen:.
    Und außerdem - Du willst ja nur Deinen 993 GT2 an den Mann loben:kichern:


    Selbst wenn der 993 von AA rauskommt,würde ich meine ganzen UT's nicht verkaufen,warum auch:hä:
    Die UT's sind Kult:sehrgut:
    Da würd ich mich eher noch bei AA bedienen und diese dann dazustellen.
    Falls die Preise für die UT's fallen sollten,mir solls recht sein,endlich wieder günstig UT's kaufen:kichern:


    Ich beschäftige mich noch zu kurz mit der Materie, aber ich würde aus heutiger Sicht auch sagen, dass hier ein "Kultwert" gehandelt wird. Aber nehmen wir doch mal den Extremfall an: Irgendeiner schafft es die UT's vom Gehäuse, d.h. von den Proportionen her 100% identisch nachzubauen (aus meiner Sicht im Vergleich zu heutigen Standards der einzige Pluspunkt von UT). Zusätzlich arbeitet er die Details besser heraus - Wieso sollte ich dann noch UT kaufen? Ich würde es jedenfalls nicht, so wie ich eben nun auch keinen Burago 993er möchte, da UT z.Zt. den besten 993er hat.


    Also je mehr ich darüber nachdenke, kann ich für mich nur ein Fazit ziehen: Wenn es nicht gerade das absolute Traummodell ist (also z.B. nur notwendiges Übel um eine Modellreihe komplett zu kriegen), dann werde ich im Zweifel lieber warten, bis jemand das Teil wieder neu auflegt und hole es dann, anstatt irgendwelche Raffzähne via Ebay reich zu machen;). Für 911er ist das sicher keine allzu gewagte Strategie, bei anderen Modellen mag das schon schwieriger sein.

    Vom Porsche 993 gibt es auch z.Z. kein besseres. Sollte aber z.B. Autoart einen 993 in besserer Qualität herausbringen - und die können das - werden zumindest die überzogenen Preise für bestimmte UT-Modelle fallen, z.B. GT2 in seiner Vielfalt. Und UT wird sich dann wieder im mittleren Preissegment wiederfinden.


    Genau so würde ich das aus heutiger Sicht auch sehen. :sehrgut:
    Die Preise sind doch sehr ambitioniert, gerade für die TurboS. Aber wenn dann Millionen von Indern und Chinesen mal 1:1 Porsche fahren, dann wollen die sicher auch alle einen UT Porsche haben und dann sind die heutigen Preise von 150,- noch Trinkgeld ;).
    Aber mal ernst - mich hat es schon geärgert, wieviel man für den unförmigen Turbo S ausgeben muss, nur um die Modellreihe komplett zu haben:meckern:

    Ich denk mal die Sache mit den UT Modellen ist ganz einfach die, dass es die Firma UT Models so nicht mehr gibt.
    Wenn jetzt das selbe Modell von AA neu aufgelegt werden würde, würde sich am Preis des UT Modells nicht viel ändern,
    da es das Modell ja so in seiner Form nicht mehr Neu gibt und somit eine "Rarität" darstellt und einen Seltenheitswert erlangt. ;)


    Na ja, "Raritäten" gibt es ja dann auch von jedem lebenden Hersteller, der das Modell einfach nicht mehr neu anbietet. Das alleine reicht nicht aus:hä:?

    harz gibts bei rai-ro.de und du brauchst natürlich silikon für die formen ;)


    Thomas, Du überschätzt meine Fähigkeiten. Stelle Dir vor, Deine Oma fragt Dich das. So musst Du mir das (leider) erklären:schämen:.


    Ich habe mal nach den Vivak Platten gegoogelt. Das wäre evtl. auch als Laie machbar. Dafür braucht man bestimmt auch kein Silikon und keine Formen;)


    PS: Ich wollte hier nicht Deine Oma beleidigen:kichern:

    entweder abgiessen mit klarem harz, so mach ichs, wenn ich ein ersatzteil in die finger bekomme... oder mit vivak-platten probieren, das sind klare plexiglas-platten...


    Hallo Thomas,
    ich bin noch absolut unbefleckt mit Modellbau und den zugehörigen Mitteln. deshalb die nächste Frage - wo bekomme ich Flüssigharz her? Braucht man dazu weitere Geräte/Hilfsmittel:schämen:?


    Quote from st-[dɪˈzaɪn];75909


    oder halt mit durchsichtigen und flüssigen universalkleber experimentieren,also eine dicke schicht auftragen und dann trocknen lassen-jedoch kam mir das nur gerade spontan in den sinn...:D


    Das verstehe ich wenigstens:pfeifen:

    Hallo,


    an einem meiner 1:18 Lieblingsautos fehlt schon lange ein Nebelscheinwerfer (klar-durchsichtig). Gibt es universelle Plastikteile, die man sich selbst modellieren kann, auch als Ungeübter? Wo bekommt man die am besten? Was für Werkzeug braucht man dazu?
    .............Ihr seht schon, ich habe keinen Plan:augenrollen:.


    Wäre dankbar über Tipps von Euch Umbauprofis :sehrgut:


    Grüße
    Karl

    Hätte jetzt nicht anderes gesagt...so ungefähr musst du dmit rechnen, wenn mal einer in der Bucht zu sehen ist. Und das ist selten.:ja:


    Danke Euch beiden:sehrgut:.


    Noch eine Frage an die UT Spezialisten: Ist der silberne Turbo nur wegen seiner schönen Farbe :pfeifen: erheblich teurer als der Weinrote oder hat UT manche Farben in geringeren Stückzahlen aufgelegt?


    Und vergesse bitte den Faktor "Sucht" im Positiven Sinn nicht, ich glaube kaum das du bei 20 Stück bleiben wirst.


    Ich habe mir auch in grauer Vorzeit ein Limit gesetzt und heute tztz Scheiß der Hund drauf. Aber belehre mich eines besseren, sage wenn du dein Limit erreicht hast.


    Und dann sehen wir weiter..........;)


    Frank, ich und Sucht? Bis auf zwei habe ich alle meine Modelle innerhalb von 14 Tagen gekauft. Du siehst, ich hab mich im Griff:schämen:.


    Das Limit ist schon vom Platz mehr oder weniger gesetzt. Ich wüsste gar nicht wohin mit den ganzen Verpackungen. Wie macht Ihr das, wenn Ihr 100 oder 200 Modelle habt:hä:?
    Wenn man also für alle Modelle das doppelte Volumen braucht (Aufstellen+Verpackung lagern) dann ist bei 20 Modellen bei mir schon ganz ordentlich Platz weg. Für sehr viel mehr ist der Wohnraum im Großraum Stuttgart einfach zu teuer;( .

    Da der Thread sich nun sowieso in einen allgemeinen Porsche Thread verwandelt hat, zeige ich Euch noch meinen anderen Teil der Sammlung.
    Thema Nr. 2 ist bei mir die 993 Modellreihe - Targa, Turbo und Carrera S fehlen noch, wobei die ja alle in Silber erhältlich sind :freuen:. Frank, Tino, was muss man für einen Turbo in Silber ca. ausgeben? Die tauchen sehr selten irgendwo auf:(.
    Nr. 1 von oben war ein Spontankauf, weil er im Porsche Museum für 29,- verkauft wurde. Der wird irgendwann wieder bei Ebay landen, wenn die Kapazitätsgrenze von 20 erreicht ist:schämen:. Der Schuco ist Kult ;).


    ....und ein 993 Carrera...:)
    ich arbeite dran,die zu erweitern...


    Nido 993er sind schon mal gut :sehrgut:. Da muss wohl jeder seine Nische finden, sonst endet man irgendwann als Messy und stolpert nur noch über Modellautos:D.


    Ich für mich versuche das Hobby auf 20 Stück zu limitieren. Mal sehen, ob es klappt. Grundsätzlich sehe ich keinen Sinn darin, die Autos zu kaufen und dann irgendwo verschwinden zu lassen. Auf der anderen Seite möchte ich auch nicht die ganzen Wände mit Autos tapezieren.


    Aus meiner Sicht verliert das einzelne Modell auch an Bedeutung, wenn es in einer Flut von anderen Modellen eingebettet wird.


    Aber ich kann ja mal in die Glaskugel schauen um zu sehen was alles kommt, bzw kann ich mich mal beim AA Maulwurf schlau machen....Ich hoffe er läßt sich ein paar Farbinfos rauslocken...


    Das wäre super :sehrgut:


    Ach ja. Es ist ja nicht so, dass ich nur silberne Porsche gut finde. Bietet sich aber für den Vergleich der Gezeiten sehr gut an, wie ich finde.
    Unabhängig von der Marke würde ich sonst auch nur Farben kaufen, die typisch für das 1:1 Modell waren und vor allem mir persönlich auch gefallen (ok, wenn man auf die Parkplätze schaut, sind wir dann wieder bei Silber :D).


    und übrigens: schöne 911 carrera Sammlung! ich habe selber viele 911s (aber eher die leistungsfähigen Versionen,GT3,GT2,GT1,Turbos usw...)


    Hallo Nido,
    vielen Dank für Deine Hinweise. Das Problem ist in der Tat die Farbe. Noch bin ich jung genug, um noch etwas zu warten, was so auf den Markt kommt;).


    Toll wie viele Porschefans hier sind. Die GT's und Turbos sehen auch super aus, aber man kann ja nicht alles kaufen;(.


    HALLO, wir veredeln dezent.....verpimpen machen die aus dem BMW Lager :D:P


    FRANK beim Pimpen (auch veredeln genannt:D) ist es analog gesehen genauso eindeutig wie mit einer Schwangerschaft - Entweder es liegt vor oder nicht.


    Welche Varianten des Carrera 3,2 sollen denn bei AA kommen? Auf der Homepage habe ich den in Rot/Beige gesehen:dumm: (Getreu dem Motto: welche Farbkombi war so schrecklich, dass sie nie bestellt wurde - die müssen wir auflegen, damit sie die Welt auch noch gesehen hat:öhm:).


    OT: Deine Homepage ist bisher das Beste was ich in diesem Bereich gesehen habe - Wahnsinn:sehrgut:. Ab sofort meine Referenzseite für UT Models.

    Frank, Tino


    vielen Dank für die Blumen, ABER Nr. 3 lebt und wird nicht verpimpt :meckern:.
    UT ist in der Reihe für mich der Schönste. Nicht wegen den Details, da ist der Autoart sicher feiner, aber von den Proportionen her stimmt der UT deutlich besser, fast perfekt :augenrollen:.
    Der Schuco 356 ist zwar etwas grobschlächtig, aber wer selbständig fahren kann, der hat einen special Bonus ;).
    Jetzt hoffe ich nur, dass der AA 964 RS in silber produziert wird, dann geht der bei mir als Carrera mit Werkstieferlegung durch:pfeifen:


    Unter Porschefäns ist das ein Unterschied. :bitte:
    .


    Makü, ......wenn Du um Detailverliebtheit bettelst, kannst Du das haben:
    Porschefäns sind immer noch Porschefans.


    Aber Du gelobtest ja Besserung :freunde:.


    Ich kenne viele Porschefahrer und glaube mir, die wenigsten können mit diesen Details etwas anfangen. Meine bescheidene Erfahrung: "G-Modell" und "Gummipuffer-Modell" sind auch in 1:1 für das Gros der Fans die gängige Bezeichnung.


    Grüße Karl