Posts by ckle

    naja, Seite und Heck sind gut umgesetzt, aber die Front insb. der Grill hat mit dem 1:1 mM nach nicht viel zu tun.
    Den Grill hat Otto genauso versemmelt wie Autoart .
    Dieser wirkt zu breit und zu platt
    Da ging anscheinend der Scanner nicht richtig ??:hä::kichern:
    Auch die Scheinwerfer wirken befremdend.


    Schade, dass man so manche Modelle in noch kleineren maßstäben schön hinbekommt und in 1:18 dann scheitert .



    chris

    Die Stoßstangen sind Einzelteile.
    Ich hab mir spaßhalber ein Modell geholt, obwohl ich eigentlich nicht wollte.
    Ich hab jetzt von einem Revellmodell die Stoßstange abmontiert, diese passt nur mit viel Nacharbeit, ausserdem sind bei der Revell die Enden schwarz.
    Beim Versuch, das Schwarz zu entfernen, geht das Chrom teilweise mit ab.
    Insgesamt eher eine unsaubere Lösung :(
    Einzige Lösung, ich hab die original Otto Stoßstange auf der Unterseite auf Schleifpapier schmäler/dünner geschliffen.
    macht schon was aus, lediglich das chrom auf der Unterseite ist weg.
    Wens nicht stört ...
    Die Scheinwerfer kann man mit mattem klarlack etwas trüber machen.



    chris

    Ich finds auch schade, dass insbesondere die Front nicht gelungen ist.
    Wäre so ein tolles 1:1 Vorbild, da hätte Otto sich mehr Mühe geben können !
    Wie schon erwähnt wurde, zu dicke Stoßstange, Grill sitzt minimal zu hoch, Scheinwerfer viel zu klar usw. ...
    Das hat Revell vor etlichen Jahren schon besser hinbekommen


    chris

    Der W123 sieht klasse aus !:sehrgut:
    Tolle Farbe und alles ist stimmig.
    So hätte Otto die Front beim Coupe auch hinbekommen können !
    Naja lassen wir das...



    chris

    niemend stellt hier das Modell im Ganzen als völlig entgleist hin.
    Die angessprochenen Mängel sind im Prinzip Kleinigkeiten, die aber sofort ins Auge fallen, wenn man das Original dazu gut kennt.
    Die angesprochenen kleinen Fehler sind fast alle an der Front, was sich dann in der Summe eben bemerkbar macht.


    Nur zum Beispiel, warum hat das Modell zB. fast Klarglasscheinwerfer wenn das Original entgegen ziemlich dicke, starke geriffelte Gläser hatte ?
    Das finde ich in der Tat entgleist und ich frage micht, weshalb sowas vorher nicht auffällt ?


    Das nur mal noch so am Rande.

    so sehe ich das auch, dass es der einzige C123 in 1:18 bleiben wird und da es von mir ein lang ersehntes Modell war, ist bei mir die Enttäuschung dementsprechend groß.
    Preis hin oder her, ich kann das Ganze zeitlich doch nicht mit dem Revell W123 vergleichen.
    Bei dem heutigen Stand der Technik erwarte ich grundsätzlich schon mal ein besseres Ergebnis.
    Dann würde ich erwarten, dass sich echte Autokenner das fertige Modell zur Brust nehmen und nochmal mit dem Original vergleichen (da helfen schon Bilder).
    Sich allein auf das Runterrechnen auf den Maßstab zu verlassen funktioniert nicht.
    Verkleinert wirkt alles anders. Bei den Feinheiten sollte man eben das menschliche Auge nochman heranziehen.


    Und meiner Meinung nach, wenn man die Front im Ganzen betrachtet, steht der Revell dem Otto in nichts nach, wenn er sogar nicht stimmiger wirkt.

    sorry, aber wenn ich ein Bild der Front vom Original mit der Front des Modells vergleiche, weiß ich nicht was da stimmig sein soll ?


    Jemand, der nur sagen will, ich hab den C123 in meiner Sammlung, der sieht das nicht.
    Aber W123 Kennern sollte bzw fällt das eben auf.


    Abnehmer wird er auch so genügend finden, weil eben viele ihn nur in der Sammlung haben möchten.
    Mir gehts um die Realitätsnähe, welche hier (zumindest von vorne) nicht gegeben ist.

    Schade, auch der rote Bereich unterhalb des Scheinwerfers und oberhalb der Stoßstange, sowie der Bereich unterhalb der Stoßstange sind etwas zu schmal geraten.
    Da ist einiges schief gelaufen :(
    Da ich immer auf einen C123 gehofft hatte, bin ich natürlich jetzt sehr enttäuscht und für mich bis jetzt frontseitig eines versemmeltsten Modelle von Otto.


    Nur mal so, Mike/Otto, könntet ihr das Modell nich nochmal überarbeiten und dafür etas später bringen ??

    ja stimmt, der Grill passt auch nicht.
    Oje, ich befürchte, ein lang ersehntes Modell links liegen lassen zu müssen.
    Denke nicht, dass da noch so viel korrigiert wird.
    Allerdings wundert es mich, wie das trotz Vermessung beim Modell so verfälscht sein kann ?
    wahrscheinlich, weil man sich nur noch auf die Technik verlässt und das menschliche Auge keine Rolle mehr spielt.


    Schade, aber der BOS T123 ist da an der Front weit besser gelungen ;(


    chris

    bitte Otto (Mike), überarbeitet den C123 noch.
    Ein Traummodell, aber an der Front erkenn ich das Original noch nicht.


    Die Stoßstangen sind zu dick, Die Leuchten zu klar und die Hauptreflektoren sind beim Original innenseitig nicht gerade (wirkt beim Modell wie abgeschnitten)
    Der "Blick" müsste "böser" wirken, das Modell blickt eher wie die Version mit den "Ochsenaugen".


    Wäre toll, wenn sich da noch was tun würde ;)




    chris

    Mensch Peder, da hast du dich wiedermal selbst übertroffen :erstaunt:
    Das Teil ist der HAMMER :sehrgut:
    Ich bin erst von nem echten ausgegangen :kichern:


    Darfst du uns verraten, ob und wo man die Felgen und Reifen erwerben könnte ?
    Sehen genial aus.


    Die Farbe passt super zum E30, sehr authentisch !


    chris

    also die Front bei dem Kamei Scirocco hat Otto mM nach nicht so gut getroffen :(
    Leuchten und Grill sind wieder zu hoch geraten, das Emblem hätte etwas grösser und mehr in die Mitte gehört.
    Die Scheinwerfer wirken auch komisch und zu klar :hä:


    Ist das so schwer, diese Details etwas genauer umzusetzen und mehr Gefühl reinzubringen, anstatt sich nur an "Maße" zu halten.
    Immer wieder geraten die Frontbereiche so etwas zu hoch ...


    chris

    so, hab heut folgende Antwort erhalten :


    Hello,


    On the Ottomobile Club you pay less because you are German.
    But the online store while the Europeans pay the same price.


    19,70 Euro Versandkosten über den webshop für 1 Modell also normal.
    Das nenn ich mal Wucher :nichtgut:


    Das kann ich ja privat noch günstiger versenden ...


    chris