Giftiger Escort Cosworth *Der Nachbau*

  • Die Story:



    Das 1:1 Vorbild hatte ein Bekannter über Jahre zu einem Showcar umgebaut und musste es leider vor 3 Jahren verkaufen da Nachwuchs anstand (Drillinge).


    Der Escort wechselte sein Besitzer, und schon fast geahnt wurde er kurze Zeit später Kaputt gefahren!


    Ein Wettbewerb in einem anderen Forum gab mir den Anreiz ein Nachbau als Privates Andenken für einen der besten Escorts in der Ford Scene.



    Nach 2 Monaten Bauzeit konnte ich endlich Aufatmen und das nächste Modell aus meiner Liste durchstreichen das fertig gestellt wurde.




    Genug gelabbert, hier die Bilder!















    Die Montage






    Innenraum wollte ich dem Vorbild aber nicht nachempfinden, wollte alles in einem edel Renntrimm halte.











  • Aber sowas von geil :erstaunt:
    Der ist mal echt perfekt und vorallem sauber geworden. Ein wunderschöner 1:1er Nachbau, der auch dem großen (ehemaligem) Bruder entspricht!

    Geld ist zum Ausgeben da!!

  • Normalerweise gefallen mir solche Umbauten von Showcars nicht, aber hier Revediere ich meine Meinung, das ist sowas von Böse das Teilchen...:sehrgut:

    OUT OF ORDER

  • klasse arbeit, perfekt dem original nachempfunden


    was leider schade ist, da ich das original einfach nur peinlich finde, gefällt mir das modell nun auchnicht


    aber ich werte hier mal nur die arbeit und die ist ne glatte 1:sehrgut:

  • Auch wenn mir das Original nich so zusagt, der Umbau ist echt klasse !!!


    Sieht top aus.


    Wasn das fürn Spoiler ???


    Ist der selbstgemacht oder von was anderem entfremdet ? Sieht irgendwie nachm Calibra DTM Spoiler aus.

  • 1A Klasse:sehrgut:


    1:1 und 1:18 gefallen mir ausgesprochen gut ,perfekt umgesetzt bis ins detail:erstaunt:



    mfG

    EatSleepRotary

  • Hey an den kann ich mich noch erinnern :hä:, der Bericht ist auch in meiner "Sammlung" gelandet, ist halt schon krass Show and Shine damals gewesen


    einer der letzten Escort die ich auf nem Treffen live gesehen habe ...


    dein Umbau ist ne glatte 1 !!! :sehrgut:


    die Front finde ich sehr beeindruckend, die hast wirklich super umgesetzt, Wahnsinn was man aus so nem UT Cossi machen kann


    MFG


    Stephan :winken:


    P.S.:


    irgendwie kann ich mich daran erinnern das damals bemängelt wurde das es ne reine "Trailer Queen" war da er keinen Zulassungstempel hatte ...


    dieses Manko hast am Modell auch ausgemärzt, der hat den Segen vom Tüv :D:D:D

    Tempelritter vom Orden der Reihensechszylinder
    und Gralshüter des Wissens der verschärften Pferdezucht

  • ich glaub ich werd verrückt, den kenn ich auch noch aus früheren jahren ! TOP umsetzung. Das einzige was ein wenig zu gross ist, sind die RS2000 Buckel auf der Haube. Ansonsten 1a-Umsetzung :sehrgut:

    UT Escort Cosworth aller Art gesucht, gern auch Leichen mit Fehlteilen... einfach anbieten ;)

  • Der Umbau sieht echt klasse aus :sehrgut:
    Respekt vor dieser Arbeit!!!


    Persönlich finde ich die Farbe allerdings zu krasse!

    SDL- The lowest community
    Hier bekommt ihr bald meine Felgen!
    Die chh-felgenmanufaktur ist nun auf Facebook erreichbar!

  • das ist handwerklich 1 a umgesetzt, einen riesen Respekt vor den Tagen und Nächsten schleifen...:sehrgut:


    mir gefällt er auch nicht so, aber perfekt nachgebildet...Kriegt ihn der 3-fach :öhm: Papa?

  • Ach sieh an... Der grüne Mk7 - ja - der war damals einige Zeit auf Treffen unterwegs...
    Super Umsetzung... Schade daß der Wettbewerb nach realem Vorbild nicht zustande gekommen ist... Das wär für mich sicher ein Mitfavorit gewesen.

  • einfach nur ein genialer Umbau welchen ich am Wochende auch bewundern durfte!!!!


    Top Teil welches ich auch gerne in der Vitrine hätte :grimasse::freuen::grimasse:

    das Leben ist zu kurz um hässliche Modellautos zu sammeln !!!

  • Der Lack ist ja mal der Hammer:erstaunt: Und der Umbau entspricht genau dem Vorbild. Klasse gemacht.:sehrgut:

    Wir rasen nicht, wir fliegen tief

  • Spitzen Umbau von dir. :sehrgut:


    Wirklich astrein gelungen. Gefällt mir total gut.:)

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!