Peppa Pig Reimagined - SINGER DLS von MakeUp Eidolon

  • Maßstab:
    1/18
    Hersteller des Modellautos:
    MakeUp (Eidolon)
    Marke des Vorbildes:
    Singer

    Hallo zusammen! :winken:

    Diesmal bestätigen Ausnahmen wieder die Regel. :kichern:

    Hin und wieder kann ich dann doch nicht widerstehen, ein Modell in einer zweiten Farbe zu angeln.

    Dazu kommt dann noch eine Farbe, die ich eigentlich nicht zwingend auf einem Auto sehen muss.

    Doch da es sich um einen sehr pastellenen und tatsächlich gediegenen Farbton handelt, ergibt sich ein schöner Kontrast zum Zwilling.


    MakeUp hat nach wie vor hervorragende Arbeit geleistet. Gegenüber meinem „Absinth-Grünen“ Exemplar setzt der „Gucci Pinke“ statt Carbon auf mattschwarze Schweller und Einsätze im Exterieur.

    Außerdem wurden die Scheinwerferringe matt statt in hochglänzendem Chrom eingefasst. Die Endrohre wurden farblich an das Vorbild in grau angepasst. Gleiches gilt natürlich für das Farbschema im Innenraum.


    47075913df.jpeg


    47075915dc.jpeg


    47075916ti.jpeg


    47075917vh.jpeg


    47075918fx.jpeg


    47075919bj.jpeg


    47075921qv.jpeg


    47075922yo.jpeg


    47075923oo.jpeg


    47075924qw.jpeg


    47075925po.jpeg


    47075927sk.jpeg


    47075928pe.jpeg


    47075929nr.jpeg


    47075930qn.jpeg


    47075931tu.jpeg


    47075934dt.jpeg


    47075935ty.jpeg


    47075937ci.jpeg


    47075940ks.jpeg


    47075941sc.jpeg

  • Whoa. :hitze:


    Der ist ja mal ein richtiger Hammer. :erstaunt:


    Auch wenn ich nicht der Singerfan bin und unsicher, was man von der Transformation vom Alltagssportwagen zur kostbaren Manufakturpreziose, die fast zu schade zum Fahren ist, halten soll.

    Aber die Ideen und Umsetzung der 1:1 sind grandios und fantastisch originell und meist stilvoll, und so ist es auch mit dieser Miniatur.


    Einfach toll.


    Würde ich das Altrosa Ferkel so fahren wollen?

    Unklar... aber ich glaube: ja.

  • Was für ein geniales Teil, zuerst dachte ich das Pink-Rosa gefällt mir nicht so richtig gut. Nach dem ich aber alle Fotos angeschaut habe würde ich es jetzt sogar dem grünen vorziehen. Obwohl der Grüne auch verdammt gut aussieht, schwierige Entscheidung falls man sich für einen entscheiden müsste.

    Edited once, last by MS46 ().

  • Da ja hier auch zwei 964er von einem anderen Hersteller, Ruf, bei mir stehen, bin ich für sowas offen. Einen Singer all open könnte ich mir sehr gut in meiner Sammlung vorstellen. Wenn die auf AMS gezeigt werden, bin ich immer wieder fasziniert. Die sehen schon super aus, wie deiner auch.

  • Ich durfte beide ja bereits live betrachten - geniale Modelle in genialen Farben. Mir fiele es auch sehr schwer, mich für eine der beiden Farben zu entscheiden. Momentan würde ich wohl eher zum Rosa tendieren.


    audeamus2009 Die aktuellen RUF SCR und CTR sind keine 964 - sie lehen sich optisch zwar daran an, aber das sind von Grund auf komplett neu geschaffene Fahrzeuge für die kein originaler Porsche herhalten muss. Eigenes Carbon-Monocoque, Carbon-Haut, rundum eine eigene Aufhängung mit Push-Rods und ein merklich größerer Radstand.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Mit so einem Singer hab ich auch schon spekuliert. Die von KK sind nicht so das richtige. Da sind die von MakeUp schon ne ganz andere Nummer. Eben auch preislich. Mir wäre aber ein Singer 993 lieber. Gibt’s die als Modell überhaupt?

    Der Grüne würde mir auch eher zu sagen.

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Egal ob Idea oder Eidolon, verdammt hohes Niveau, dass Make-Up wieder abliefert. Der Singer ist genial umgesetzt, aber für die Lackierung brauchst du eine Sonnenbrille. Der grüne ist cool :sehrgut:

  • Da hast du dir echt 2 schöne Teilchen geangelt. Hut ab. sehr nice.


    Mir gefallen die Make up Singer´s auch fast ausnahmslos. Auch in außergewöhnlichen Farben. Wie sagte mal ein Kollege von mir.....ein 911 kann jede Farbe tragen ( das bezog sich hauptsächlich auf die alten Luftgekühlten )


    Singer macht 993? Sicher? Wäre mir neu. Auf deren Seite finde ich nur 964er.

    Soweit mir bekannt, benutzt Singer als Basis für seine Umbauten ausschließlich das Modell 964.

    Kaege Retro aus Deutschland wiederum nimmt als Basis nur Porsche 993. Um sich nach eigener Aussage von Singer zu differenzieren. Von Berufs wegen hatte meine Firma mal mit dem Kaege zu tun und dort auch das ein oder andere Teil bezogen. Zwecks eigenen Restomod-Umbau.

  • Singer macht 993? Sicher? Wäre mir neu. Auf deren Seite finde ich nur 964er. Und bei google finde ich keine 993. AMS hätte Singer 993 auch gezeigt. Haben die nicht und die zeigen des öfteren Singer Autos.

    Ich muss mich korrigieren, es war kein 993 sondern ein 930 Turbo.

    Asche auf mein Haupt…🫣

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Bei MakeUp weiß man, was man bekommt. Wieder ein sehr detailliertes und sauber verarbeitetes Modell.

    Ihre größte Stärke, das konkurrenzlos gute Interieur, kommt hier sehr gut zur Geltung.

    Ich lauere schon auf den 918 Spyder, der Ende diesen Jahres kommen soll.

  • Bei MakeUp weiß man, was man bekommt. Wieder ein sehr detailliertes und sauber verarbeitetes Modell.

    Ihre größte Stärke, das konkurrenzlos gute Interieur, kommt hier sehr gut zur Geltung.

    Ich lauere schon auf den 918 Spyder, der Ende diesen Jahres kommen soll.

    Beim 918 und Carrera GT bleibe ich voraussichtlich resistent. Die AUTOart machen ihren Job nach wie vor super.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!