Kleiner grüner Schwede - Volvo C40 Recharge in Sage Green von IXO für Volvo

  • Maßstab:
    1:43
    Hersteller des Modellautos:
    IXO
    Marke des Vorbildes:
    Volvo

    Kleiner grüner Schwede - Volvo C40 Recharge in Sage Green von IXO für Volvo

    _dsc7017-bearbeitetnscs6.jpg


    Guten Tag ins Forum!


    Mit etwas Verzögerung gegenüber dem Vorbild sind in der Volvo Collection nun die Modelle des vollelektischen C40 erschienen. Zur Auswahl stehen zwei Farben: Fjord Blue und das hier gezeigte Sage Green. Auf den ersten Bildern wurde klar ersichtlich, dass man bei Volvo nach den zuletzt sehr überzeugenden Miniaturen von NOREV und Kyosho, die sich auch für den verbrennerischen XC40 verantwortlich zeigen, den Hersteller gewechselt hat. Preiserhöhung auf sportliche 59,55€ UVP inklusive. Der Kyosho XC40 wurde nebenbei bemerkt im offiziellen Onlineshop jetzt preislich auch angehoben - der war ursprünglich 15€ günstiger. Glücklicherweise gibt es ausgeprochen freundliche Autohäuser, die der UVP nicht folgen und das Modell für deutlich erträglichere Preise anbieten. :sehrgut:


    Mit der Preiserhöhung stellt sich natürlich die Frage, ob das Modell um den Betrag besser geworden ist. Die klare Antwort: Nein. Bis auf die etwas zu ausladende Rad-Reifen-Dimension ist das Kyosho-Modell des XC40 dem IXO-C40 in allen Bereichen deutlich überlegen.

    Obwohl die grundsätzliche Form gut getroffen ist und auch die Scheinwerferreinigungsanlage nachgebildet ist, erscheinen die Gravuren weniger scharf gezeichnet. Ich muss aber sagen, dass das Fjord Blue, das ich mir auch angeschaut habe, etwas dünner lackiert erscheint. Die Lackqualität selbst geht aber komplett in Ordnung und auch die Farbtrennung ist sauber gelungen.

    Als sehr komisch gelöst empfinde ich das Panoramaglasdach: Statt, wie es Norev zum Beispiel beim V40 gemacht hat, die Frontscheibe bis zum Ende des Glasdaches fortzusetzen, hat IXO lediglich den transparenten Bereich als transparentes Teil ausgeführt - eine störende umlaufende Fuge ist die Folge.


    Die Leuchten sind auch so ein Thema. Während die Heckleuchte gerade im vertikalen Anteil gekonnt die Leuchtengrafik des Vorbildes wiedergibt und sich fein bedruckt präsentiert, sind die hinteren Reflektoren lediglich aufgedruckt. Der Frontscheinwerfer ist geometrisch auch gut getroffen, aber der kleine Befestigungspin des Glases stört. Ebenso wirkt die silberne Darstellung der Tagfahrleuchtengrafik ungewohnt.


    Alle Schriftzüge am Heck und die diagonale Spange des Volvo-Logos an der Front sind durch silberne Drucke ausgeführt. Die Wirkung reicht dabei nicht an die feinen Ätzteile des Vorgängers von Kyosho heran, sauber positioniert und präzise leserlich sind sie aber trotzdem. Der zentrale Teil des Volvo-Logos ist als verchromtes Einzelteil ausgeführt: fein mit "Volvo" bedruckt, aber in der Gesamtwirkung etwas zu dick.


    Ebenfalls bedruckt präsentiert sich auch die im Vergleich zum Kyosho XC40 besser dimensionierte, aber etwas verwaschen wirkende Felge. Das Reifenprofil an der Flanke wirkt ziemlich grob.


    Wie auch bei der Außendarstellung setzt sich das Bild der Simplifizierung im Vergleich zum Kyosho XC40 im Innenraum fort. Das Armaturenbrett ist an der Vorderseite, der Frontscheibe folgend, seltsam abgeflacht, einen Dachhimmel sucht man vergebens und der Innenspiegel ist zwar vorhanden, aber zurückversetzt und nicht vorbildgetreu an der Frontscheibe angebracht. Dennoch hat man an die farbliche Hervorhebung der blauen Teppiche im Fußraum und den XC40/C40-typischen riesigen Türtaschen gedacht. Das Lenkrad und die Schalterleiste unterhalb des zentralen Bildschirms sind mit silbernen Drucken annehmbar detailliert.


    _dsc7021-bearbeitetbhf7u.jpg

    _dsc7023-bearbeitet3ai7z.jpg

    _dsc7027-bearbeiteti6e76.jpg


    _dsc7124oqc5n.jpg

    _dsc7107awfrp.jpg

    _dsc7115nedex.jpg

    _dsc70982qibh.jpg

    _dsc7131a8fw6.jpg

    _dsc7143jbi6c.jpg

    _dsc7137yec8c.jpg


    Ich wünsche noch einen schönen Tag! :winken:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Hm, tja, schöne Fotos, wie gewohnt von Dir. Ach ja, und die Farbe finde ich auch nicht so schlecht.

    Aber der Rest? Das Originalfahrzeug ist so ein Ding, mit dem ich nichts anfangen kann. Das halte ich für einen der schwächsten Entwürfe der ansonsten ganz überzeugenden Volvo- und Polestar-Designs. Was soll da das Modell noch abliefern können – chancenlos…

  • An die "vom P1800 inspirierte" Dachlinie musste ich mich auch sehr gewöhnnen - mittlerweile finde ich sie unter den ganzen SUV-Coupés aber richtig gut und einzigartig. Das kugelige hat kein anderer. :haha:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • SUV-Coupés

    Vielleicht liegt es genau daran – mit ersterem Wortteil kann ich in den aller wenigsten Fällen etwas anfangen.

    Die Dachlinie finde ich übrigens gut. Mich stören eher die Mandelförmigen Frontscheinwerfer, wie beliebig sieht die Front aus? Auch die Rücklichter finde ich nicht so wirklich prickelnd. Aber das ist halt Geschmacksache…

  • Seit Volvo angefangen hat munter Niederlassungen abzubauen weil man das Geschäft auf Onlinehandel verlagern will bin ich bei Neuwägen eh relativ raus. Designtechnisch läuft man eh gerade Gefahr dass wie bei Audi die Karren nicht mehr wirklich voneinander zu unterscheiden sind.

    Daher spare ich mir auch die Bewertung des Vorbilds und konzentriere mich auf das Modell - hier komme ich auf die gleichen Schlüsse wie du. Die viel zu breiten und abgerundeten sicken lassen das Design absaufen, das Panoramadach in Sparversion und der Mangel an einzeln eingesetzten Teilen lassen das Modell ziemlich billig wirken. Und das dann bei erhöhtem Preis, klasse...

    Allerdings gefallen die Räder und die Leuchten (minus Reflektoren...), was mich zumindest milde stimmt.

    Übrigens spannend dass auch mal wieder ein aktueller 43er vorgestellt wird, danke dafür :sehrgut:

    --- Bitte liken, subscriben und die Glocke drücken. ---

  • So hässlich finde ich den Volvo gar nicht, nur mit dem Maßstab und der Farbe kann ich nichts anfangen.

    Super Bilder :sehrgut:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!