Beiger Baby-Benz - Mercedes-Benz 190E [W201] in Taigabeige von NOREV

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Norev
    Marke des Vorbildes:
    Mercedes-Benz

    Beiger Baby-Benz - Mercedes-Benz 190E [W201] in Taigabeige von NOREV

    _dsc2513fti1j.jpg


    Guten Tag ins Forum!


    Spectra87 hatte die neue web-exklusive Farbvariante des W201 in seinem Thread bereits ausführlich vorgestellt. Nun, meine Bilder waren bereits in Arbeit, also warum nicht dem hübschen Modell eine weitere Plattform bieten? :kichern:

    Nach dem Classicweiß und dem Signalrot aus der ersten Auflage ist dieses helle Taigabeige die nun dritte Unifarbe für den W201, die, wie ich finde, sehr richtig wirkt. Die Lackierung wirkt zwar an einigen Stellen etwas dick, der ausgesprochen tolle Tiefenglanz und die saubere Deckung entschädigen dafür aber. Die Farbtrennung zu den Stoßstangen und die Prallleisten sind an meinem Exemplar gut gelungen. Einzig an den Entlüftungen an der C-Säule gab es minimale schwarze Schatten, die sich aber mit etwas Politur problemlos wegwischen ließen.


    Die schönen Radkappen wirkten auf den ersten Blick im Farbton etwas wertiger, als bei der Erstauflage - ich muss die Modelle aber einmal nebeneinander stellen, ob dem tatsächlich der Fall ist.


    Unter den Hauben hat sich nichts verändert. Vorne findet sich der farblich nett detaillierte Vierzylinder mit etwas Tiefe und schönen Wartungsaufklebern auf dem Luftfilterkasten und dem Schlossträger. Unter der hinteren Klappe blickt man auf eine recht nackte Kunststoffwanne, aber auch auf die schön detaillierte Unterseite der Klappe mit dem farblich fein gestalteten Warndreieck.


    Die irgendwo zwischen Rentner und Taxi schwankende Außenfarbe hat Norev mit einem farblich gut abgestimmten Innenraum kombiniert. Dennoch überlege ich, wie der grüne Innenraum aus der nelkengrünen Pendant wirken würde. :keineahnung: Das erwähnte Museumsauto macht's gekonnt vor. Die Detaillierung der Schalter der Mittelkonsole weiß immer noch sehr zu gefallen.


    _dsc27631dfws.jpg

    _dsc2750x8ebw.jpg

    _dsc2710oce72.jpg

    _dsc269710cof.jpg

    _dsc27836zfjh.jpg

    _dsc27304ifdk.jpg

    _dsc2772dliki.jpg

    _dsc2719fhfrc.jpg

    _dsc2798jddda.jpg

    _dsc2817fdetz.jpg

    _dsc2738lsc6k.jpg


    _dsc268517fya.jpg

    _dsc2792cnfsq.jpg

    _dsc28084adbc.jpg


    Ich wünsche noch einen schönen Tag! :winken:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

    Edited once, last by boxer-driver ().

  • An dem Modell kann man sich auch garnicht satt sehen und mit Deinen Impressionen kann ich ohnehin nicht mithalten.


    Stimme ich trotz Ton in Ton Fetisch zu. Das frühe Olivgrün als Interieurfarbe würde hier wirklich sehr gut harmonieren. Im Original ist das meiner Erfahrung auch die häufigste Farbkombination. Gefolgt von Champignon und Dattel.


    Dein Eindruck teile ich, dass die Farbe der Radkappen hier noch authentischer getroffen wurde. Man spürt, dass Norev gewillt ist immer zu optimieren. Hier möchte ich auch nochmal die Heckleuchten und vor allem die vorderen Blinker hervorheben. Hatte man beim Grünen schon den Eindruck von sehr guter Einfärbung, wirkt hier alles nochmal satter und perfekter.

  • Bin immer wieder begeistert, wie toll Norev vor allem die Front hinbekommen hat. Dermaßen realistisch, da passt einfach alles.

    Die tolle Farbe tut ihr übriges. Dazu noch deine tollen Fotos und die Illusion ist perfekt. Auch die sehr exakten Kennzeichen tragen zu dem realistischen Bild bei.

    Zum perfekten Look fehlt jetzt eigentlich nur noch D-Schild, ein "Herz für Kinder" - Aufkleber und ne Klorolle mit gehäkeltem Überzug. :-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!