Kyosho Ferrari 250 GTO - Rot betörend.

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Kyosho
    Marke des Vorbildes:
    Ferrari 250 GTO

    Der Ferrari 250 GTO gehört für viele zu einem der schönsten Fahrzeuge der Welt. Bei eher bedecktem Himmel habe ich heute einige Fotos davon gemacht und bin selber überrascht, wie das iPhone die Bilder “leuchtend“ darstellt. Die Bilder sind direkt out of the Box, also ohne jegliche Nachbearbeitung oder irgendwelche Filter. Ich wünsche euch viel Spaß mit den Fotos.











    Frauen fahren langsamer, weil ihnen der männliche Fluchtinstinkt fehlt
    -- Juan Manuel Fangio --

  • Immer wieder schön.

    Ein Jammer, dass es Paintrash gibt und ausgerechnet solche Modelle davon so heftig betroffen sind.

    Was gäbe ich, wenn es statt der Kyosho nur ältere MIRA beträfe. Oder die Bburago 250 TR oder so...

  • Genau so steht er auch bei mir.

    Hier wurde schon so viel über Kiemen, Öffnungen und Lederapplikationen geschrieben, dass ich da ein wenig den Überblick verloren habe, was jetzt die Highendversion ist und was nicht. Glaube, die ist es nicht. Trotzdem ein tolles Modell, dem ich auch länger nachgejagt bin, um noch einen halbwegs vertretbaren Preis zu bekommen.


    Danke fürs Zeigen, Kyosho-Ferraris sind immer ein schöner Anblick. :cool:

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Ein sehr schönes Modell, steht auch bei mir und es macht immer weder Freude es anzusehen.

    Die Kyosho Version ist für mich sehr gut umgesetzt, und trotz der "Mängel" ein Modell das in Sachen Preis - Leistung einfach toll ist (resp. war) :sehrgut:


    Vielen Dank für's Zeigen und viel Freude damit

  • Abstrampler

    In der Tat leider immer wieder Thema bei Kyosho Modellen. Aber bei meinem Modell so minimal, dass man danach suchen muss. Bei meinem Daytona war das deutlicher zu sehen. Dank einer Arne-Kur aber viel besser geworden.


    Hallmackenreuther

    Das ist die normale Version. Ich kann es am leichtesten unterscheiden, ob die Riemen an der Motorhaube aus Plasik (=normale Version) oder aus Leder sind. Leider war meiner preislich bereits in der jetzigen Liga, sprich >200 €.


    Oldtimer

    Gegenüber dem CMC hat der Kyosho m.M.n. die stimmigere Nase. Wenn man das Modell neu damals für <100 € gekauft hat, hat man eh alles richtig gemacht.


    @all

    Danke für eure Kommentare.

    Frauen fahren langsamer, weil ihnen der männliche Fluchtinstinkt fehlt
    -- Juan Manuel Fangio --

  • Tolle Bilder :sehrgut:

    Der GTO ist mit einer der Kyos in meiner Sammlung,der kaum wahrnehmbare Lackdefizite hat.Der 512TR hat es am schlimmsten und von dem hatte ich einige.Interessiert mich aber nicht da diese Modelle alternativlos sind.

    Nur beim Gebrauchtwagen-Kauf sollte man darauf achten das man keinen bereits "niederpolierten"erwischt,also lieber einen mit sichtbaren Lack-Mängeln nehmen und noch eine gute Verhandlungsbasis in Kauf nehmen :kichern:


    Aber wir wollen uns ja hier an den tollen Modellen erfreuen und sie nicht bejammern :zwinkern:


    Viel Spaß mit der roten Verführung!

    Hier könnte Ihre Werbung stehen 8)

  • Das war noch ein richtiges Sahnestück von Kyosho :sehrgut: und der Lack macht im Sonnenlicht immer noch eine gute Figur. Danke für die Erinnerung.

  • Tolle Präsentation mit tollen Bildern von einem tollen Modell eines tollen Vorbildes.


    Viermal "Toll" in einem Satz. Hat das Modell aber auch wirklich verdient.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!