Umbauten und Lackierungen von Burago und anderen billig Modellen

  • Was für mich aber nicht geht sind die hässlichen Strassenfelgen des 348, die waren eh schon lame und haben nichts auf einer Rennversion verloren.


    Die Fahrzeuge der „348 Challenge“ habe ich nur mit den Felgen in Erinnerung.

    ...alt genug es besser zu wissen, jung genug es trotzdem zu tun...

  • Nein, das war ein Competizione, der nach LM-GT2 Reglement aufgebaut war.

    Kann man leicht daran erkennen, dass die Challenge-Fahrzeuge sehr seriennah waren, anfänglich mit normaler Straßenzulassung bewegt werden konnten.

    Grundsätzlich mit Serienfelgen.

    Später hat man diesen Grundgedanken der Straßentauglichkeit dann fallengelassen und mit dem F355 kamen außer den Speedline-Felgen auch die ersten Nicht-Serienbauteile an die Karosserie.

    Hier der Heckflügel, allerdings auch erst im zweiten Jahr des Einsatzes des F355.

    Edited 2 times, last by Abstrampler: Nachgeschaut - Korrektur ().

  • Der sieht mal cool und lässig aus :thumbup: 8)

    Wie ein Ausstellungsblickfang im Schaufenster eines Porsche-Händlers, für den regelmäßige Kaufanfragen immer verneint werden. :-)


    Der sieht so hochwertig aus, dass man fast mal einen Satz Nowak-Felgen versuchen könnte - die Gleichen so mit Radkappen, aber eine Nummer größer mit weniger Gummi.

  • An dem 250LM habe ich den blauen Klebestreifen von Burago abgezogen und in blau mit der Front und dem Heck lackiert. In dem Zug wurde dann auch das angedeutete Gitter am Heck herausgesägt und durch richtiges schwarzes Gitter ersetzt.


    47133240ek.jpg


    47133247iq.jpg


    47133242yr.jpg


    47133245wn.jpg


    47133249sq.jpg


    47133250vo.jpg


    47133251zo.jpg


    47133252ki.jpg

  • Der sieht doch mal richtig gut aus. :sehrgut:

    Mich fasziniert, was Du alles aus den einfachen Bburagos rausholst und was man prinzipiell aus den einfachen Modellen machen kann - das entsprechende Können vorausgesetzt.

    Gute Arbeit! :sehrgut:


    :danke: für´s Zeigen des schönen Modells.

    Im Leben gebe ich immer 100 Prozent - außer bei der Blutspende.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!