Chevrolet Corvette C3 ZL1 von Hot Wheels, oldschool diecast fun

  • Maßstab:
    1/18
    Hersteller des Modellautos:
    Hot Wheels (Mattel)
    Marke des Vorbildes:
    Chevrolet

    Mal wieder was aus dem Archiv, aber grade erst fotografiert, zumindest den Gilb.


    Bin unsicher, wie alt die überhaupt sind, 22 oder eher 25 Jahre?

    Damals hatte ich nicht mal eine Digicam.

    Die waren damals eher als besseres Spielzeug gesehen, HW waren recht frisch im 18er Segment.

    Preis?

    Um die 40,- wohl... wahrscheinlich noch DM, keine Ahnung.


    Gestern ausgegraben im Diecastbergwerk, und siehe da: sieht aus wie beim Versenken, keine Farbüberraschungen, keine Zinkpest, keine Schmelzräder, kein Decalpeeling (no surprise, alles Tampos).

    Nur die Fahrertür beim Weissen hängt etwas, kann aber sein, dass das schon immer so war.


    Shutlines wie beim 1:1, ansonsten hab ich eigentlich wenig zu bekritteln.

    Bin halt anspruchslos und oberflächlich. :floet:


    Nach 15 Jahren Resinern und sealed Diecast ist das hier plötzlich highend in Sachen Durchgestaltung, Chassis, Deko und features.

    Schwer sind sie auch.


    02.jpg


    Legendär und superselten in 1:1, die brachiale ZL1 mit Alublock 427 Trockensumpfmotor, die man nur ohne Radio und Klima bekam.


    02.jpg


    Der Spiegel - typisches ebay Modelldilemma - ist hier aus Gummi, clever eigentlich, heute machen das TSM bei ihren Mini GTs.

    Der Lackpickel am fender war wohl schon immer da.

    Das darunter ist Wasser. Von mir.


    03.jpg


    04.jpg


    05.jpg


    06.jpg


    07.jpg


    Ja, man kann hier durchgucken, Motorblock!


    08.jpg


    09.jpg


    10.jpg


    11.jpg


    12.jpg


    13.jpg


    14.jpg


    Im Bild oben bemerkte ich den blackwash.

    Aber weil ich nicht wusste ob ich das gemacht hatte oder ob der Weisse so war, verlassen wir hier leicht das Originalmodell Terrain.


    15.jpg


    16.jpg


    17.jpg


    18.jpg


    19.jpg


    20.jpg


    21.jpg


    22.jpg


    Das Bild wollte ich schon lange mal machen, aber nie war ein GT zur Hand.

    Gar nicht soooo ähnlich wie man es denken könnte.

    Fast gleicher Radstand.

    Und eigentlich ist die C3 ganz schön schlank.


    25.jpg

  • Gefällt mir sehr gut und steht doch echt prima da! :sehrgut:

    Die Farbgebung ist top und die Details sind auch (An-) sehenswert. Schon verrückt, wie Du schon schriebst, da nimmt man ein Jahrzehnte altes Modell in die Hände und vergleicht es mit einigen heutigen und stellt fest: Das war doch damals viel besser, wo ist denn da die Entwicklung hin? :keineahnung:

    Natürlich ist nicht alles "Highend", aber wenn ich so ein einige neue Modelle ansehe, dann frag ich mich schon.

    Aber zurück zum Modell. Ein wirklicher Hingucker, schön dass Du die Vette aus deinem Bergwerk ausgebuddelt hast.

    Danke für's Zeigen :sehrgut:

    Instagramm: @erwinaschwanden

    Edited once, last by Oldtimer ().

  • Die hatte ich auch mal, aber wieder verkauft da sie mir doch irgendwie zu einfach ausgeführt ist. Schade, dass die ZL-1 kein anderer Hersteller herausgebracht hat.

    Es wurden zwar 94 ZL-1 Motoren für die Corvette gebaut, aber komplette Autos sind nur zwei echte bekannt. Rund ein Dutzend soll als Prototyp entstanden sein und der Rest wurde wohl separat als Ersatzteil verkauft und in normalen Corvetten eingebaut.

    Zu den Abmessungen:

    Corvette LxBxH 4636x1753x1213, Radstand 2489mm

    Opel GT lt. AutoMotorSport 4113 x 1580 x 1225 mm, Radstand 2431mm

    Also die Corvette war schon einiges größer und dazu auch ca. 450kg schwerer.

    "Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert."

  • Corvette LxBxH 4636x1753x1213, Radstand 2489mm

    Opel GT lt. AutoMotorSport 4113 x 1580 x 1225 mm, Radstand 2431mm

    Also die Corvette war schon einiges größer und dazu auch ca. 450kg schwerer.

    Eben.... ein halber Meter mehr, doppelte Zylinder, aber grade mal knapp 6 cm mehr Radstand, das finde ich erstaunlich.

    Und gegen die heutigen Standard 2m Sportler war die Vette mit 1,75 sehr schmal.

  • Ja gut das stimmt schon. Auch zu anderen amerikanischen Autos war die Corvette eher schlank, aber verglichen mit Europäern dieser Zeit wie z.B. einem E-Type dann doch nicht. ;)

    "Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert."

  • ... die orangene, echte ZL-1 wird gerade bei einer Auktion angeboten. Nie darauf geachtet, dass diese sogar ein Cabrio ist. Irre. :/


    Das Modell gefällt mir, habe ich damals gar nicht wahrgenommen.


    Gerne mehr davon. :ja:


    Grüße

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!