BMW M3 Safety Car

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    Minichamps
    Marke des Vorbildes:
    BMW

    Als Moto GP Fan konnte ich nicht auf das neue M3 Safety Car verzichten. Dank Vedran www.einszu18.de bin ich nun an die zu öffnende Version von Minichamps gekommen, welche eigentlich für den asiatischen Markt bestimmt ist. Im Dezember wird dann noch das gelbe M4 Safety Car folgen.


    44748325ha.jpg


    44748326wc.jpg


    44748335aa.jpg


    44748329xc.jpg


    44748333ut.jpg


    44748337at.jpg


    44748340jk.jpg


    44748343cr.jpg


    44748347bf.jpg


    44748349ul.jpg


    44748351ip.jpg

  • Den hab ich such bestellt. Sollte auch bald kommen. Der sieht doch gut aus. Hat der auch so Passprobleme wie der Grüne?

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Der sieht doch gut aus. Hat der auch so Passprobleme wie der Grüne

    Auf dem zweiten Foto sehen die Shutlines schon so aus, wie sie vor 20 Jahren üblich waren. Schade, ich hatte mich so auf den grünen gefreut, aber bei dem dunklen fällt das wahrscheinlich nicht gar so stark auf.

    Danke für das Zeigen und viel Freude mit dem M3.

  • Gefällt mir wirklich gut, der Look sieht sportlich böse aus ohne gleich total aus dem Rahmen zu fallen. :sehrgut:

    Danke für's Vorstellen und viel Freude mit dem Neuzugang

    Instagramm: @erwinaschwanden

  • Komisch, deiner hat einen Carbon Heckflügel und Diffusor während mein grüner einfach nur schwarz an diesen Stellen ist. Da fühlt man sich leicht verarscht von Minichamps 🥴

  • Bezüglich der Bedruckung, des beim "normalen" M3 nicht vorhandenen Carbons und dem Leuchtbalken macht das Safetycar einen brauchbaren Eindruck.


    Allerdings muss ich aber sagen, dass die all-open Idee wirklich aller Ehren wert ist, ich aber irgendwie das Gefühl habe, dass der eigentlich für den deutschen Markt bestimmte Sealed-Die-Cast M3 im Endeffekt besser, da aus einem Guss, wirken könnte. Die durchaus bemerkbaren Spaltmaße und die scheinbar allgemein nicht besonders treffsichere Ausrichtung der Türen zueinander und der Motorhaube zum Kotflügel stört den Gesamteindruck doch gewaltig. Zumindest scheint Dein Safetycar zumindest frei von Lackabplatzern zu sein.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Bei der Motorhaube hätte ich anhand der Bilder ja noch die Hoffnung, dass sich die Passung durch sanftes Drücken/Biegen der Scharniermimik verbessern lässt, da die Haube augenscheinlich dort hinten zu hoch steht und dadurch auch vorne der Spalt zur Schürze entsteht.

    Aber die Ungenauigkeiten setzen sich sich ja rundum über die Türen bis zur hervorstehenden Kofferraumklappe fort.

    Für mich in dieser Preisklasse einfach inakzeptabel, so gerne ich den M3 auch all-open hätte. :traurig:

    Bei dem Mattlack fallen zu allem Überfluss dann noch die leichten Abweichungen der hinteren Türen ins Auge. Ein Problem, das ich beim Grünen bislang nicht wahrgenommen habe.

    Insgesamt enttäuschend und sehr schade, weil mich das Safety Car durchaus auch reizen würde aber hier werde ich erst recht auf die geschlossene Variante warten.

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • raidou Ich hatte große Hoffnung, dass dieses Modell was tolles wird. Am Ende war nur ein überteurtes etwas von Minichamps. Mega enttäuscht darüber, was mir dir Laune aktuell echt verdorben hat. Ich würde keinem das Modell empfehlen, zumindest nicht zum Orginalpreis.

  • Na mal sehen, wenn meine kommen. Ich habe das Safety Car und den M3 in Weiss geordert. Vielleicht kann man da noch was retten. Es ist schon traurig, dass sich Minichamps bei der Qualität auf so ein niedriges Level begibt.

    träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....

  • Danke fürs Vorstellen. :sehrgut:


    Hm – die Passungen und Spaltmaße finde ich jetzt auch eher fragwürdig, grad der Heckdelckel wirkt auf allen Bildern der Modelle, irgendwie als würde er nicht wirklich schliessen.

    Allerdings, je moderner und präziser die Vorlagen desto schwieriger die Modellwiedergabe, das war schon immer so.

    Mir gefielen Kyoshos BMWs auch stets weniger als Kyoshos Klassiker anderer Marken.

    deiner hat einen Carbon Heckflügel

    Flügel, wo? :hae:

    Ich sehe eine winzige Lippe auf dem Deckel.

  • Bei der Motorhaube hätte ich anhand der Bilder ja noch die Hoffnung, dass sich die Passung durch sanftes Drücken/Biegen der Scharniermimik verbessern lässt, da die Haube augenscheinlich dort hinten zu hoch steht und dadurch auch vorne der Spalt zur Schürze entsteht.

    Die Haube saß bei dem Grünen, den ich hier hatte, besser, aber obwohl sie beidseitig das Scheinwerferglas berührte, war der Spalt zur Frontstoßstange deutlich ausgeprägt. Und der bessere Abschluss zum Kotflügel hat nur zu Lackabplatzern geführt... Da wäre wohl ein sauber geführtes Dogleg besser gewesen, wobei: am Kofferraumdeckel hat es auf die Weise ja nicht besser funktioniert...

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Wenn ich da an frühere Scherenscharniere bei PMA denke, bspw. bei den ganzen Bentleys sogar noch mit Haubenliftern zusätzlich, da schloss und passte alles perfekt. :augen:

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Die Nietverbindungen waren zwar immer etwas anfällig, aber bei der Passung gab's aber absolut nichts zu meckern. :ja:

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Ich habe jetzt mehrere Modelle in der Hand gehabt und kann sagen, dass es bzgl. Spaltmaße immer Unterschiede je Modell gibt.
    Mal besser, mal etwas schlechter. Die lassen sich jedoch alle beheben, wenn man die Bodenplatte abschraubt (nicht so einfach)
    und die Schrauben nachzieht oder bisschen lockert, bisschen hier und da nen Handgriff einsetzt. Sollte mit etwas handwerklichem
    Geschick machbar sein, kann jedoch auch die verstehen, die auf sowas kein Bock haben.

  • Danke fürs vorstellen! Hab schon darauf gewartet im MCF. DANKE. ✨


    Preis ist echt naja sehr hoch. Aber all open Vorallem bei einem 4 Türer ist halt immer wieder cool.


    Sollte geöffnet einfach immer da stehen, dann tun die Spaltmaße nicht so weh. 🤭🤪


    Aber wenn dann muss er grün sein für mich.


    Danke nochmal Fürs zeigen!✨

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!