Mini- Automobilausstellung

  • Salut,



    ich will mich erstmal bei denen entschuldigen die ich mit meinen Posting zu sexy Ladies schockiert habe. 8|


    Das liegt mir VÖLLIG fern. ;( Und ich werde das auch zukünftig unterlassen. :-)


    Das Schöne an Dioramen finde ich, ist die Lebendigkeit der Umgebung und nicht nur Autos in Kartons.


    Ich hatte in dem Posting angekündigt, dass ich ein paar mehr verschärfte Fotos hätte, ich ggf auch wieder zurückziehen wollte.


    Das hat die Moderation für mich erledigt und das ist völlig OK für mich. :thumbup::thumbup:



    Die Qualität der Fotos war außerdem nicht gerade besonders gut und der Hintergrund auch nicht gerade ansprechend. :rolleyes:


    Ich werde auch daran arbeiten. ^^



    Wie bei richtigen Automobilausstellungen werden die Autos von meist sehr ansprechen gekleideten Damen begleitet . weshalb ich die in Miniatur, hier eines der eher im für mich seltenen Maßstab 1/24 poste.



  • Minirockfan

    Changed the title of the thread from “Mini- Atomobilausstellung” to “Mini- Automobilausstellung”.
  • Moin,

    sorry, aber das ist für mich leider nur ein Fensterbankfoto mit ein paar Staubfängern drauf.
    Modellautofotografie hat entweder einen dokumentarischen Charakter ("Katalog") oder setzt die Modelle irgendwie in Szene (Diorama oder durch Licht oder andere entsprechende Effekte). So, wie hier gezeigt spricht, mich das leider überhaupt nicht an.


    Gruß Alex

  • Salut Axel


    Kritik ist kostenlose Beratung ^^


    Tja ich hoffe dass ich das mal mit dem Hintergrund besser geregelt bekomme

    Ich bin da noch sehr am Anfang und am suchen.

    Kannst Du mir ein Bildbearbeitungsprogramm (konstruktive Kritik) empfehlen, dass nicht so kompliziert in der Hanhabung ist?


    Danke


    Gruß Paul

  • Hallo Paul,


    ich glaube das Problem ist hier weniger ein fehlendes Bildbearbeitungsprogramm (das würde an dem Motiv nicht viel ändern), als vielmehr dass eine Fensterbank eben kein Diorama ist. Daran ändert auch nichts, wenn man ein paar Figuren neben die Modelle stellt.


    Eine Software könnte in dem Fall bestenfalls etwas den Schärfegrad erhöhen und Lichtkorrekturen vornehmen, aber weder einen Hintergrund "zaubern" noch die Perspektive ändern noch sonst etwas in der Art, um aus dem Foto ein "Diorama" zu machen. .

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Hallo Jörg,


    ja da ist was drann

    Ich hatte mal vor eine Fensterbank in eine Art Autobahnparkplatz umzubauen.

    Nur bei ca 50 Fahrzeugen, müßte die Fansterbank endlos lang sein.


    Oder wirklich ein Messestand wie auf der IAA.


    Ich denk mal darüber nach wie isch sowas bewerkstelligen könnte

  • Moin nochmal,


    wie Jörg schon geschrieben hat, kann eine Bildbearbeitung "ungünstig fotografierte Motive" allenfalls technisch korrigieren, selten aber große gestalterische Mankos beheben. Insofern gilt hier, dass Dein fotografischer Ansatz ein Anderer sein muss.


    Wenn Modellautos nicht gewollt als "Spielzeug" erkennbar sein sollen, dann hilft es schon mal ungemein, sie aus einer Perspektive abzulichten, die auch beim Fotografieren der Originale vom Fotografen eingenommen werden würde. Zudem bietet es sich an, alles Störende aus der Umgebung, was die Größenverhältnisse irritierend beeinflussen kann, aus dem Bild zu verbannen.


    Für diese beiden beschriebenen Dinge lohnt es sich, gute Modellautofotos zu betrachten. Im Wesentlichen gibt es da 4 Möglichkeiten:

    1. neutraler Hintergrund: Das Modell / die Modelle stehen in einer einfarbigen Hohlkehle.
    2. Diorama: selbst gebaute (plastisch) oder fertige (hier gibt es durchweg günstige aus gedruckten Kulissen).
    3. Die Modelle stehen (auf einer passenden Grundplatte) in einer realen Umgebung, hier ist die gewählte Perspektive wichtig
    4. Montage: Modell und HIntergrund werden separat fotografiert und am Rechner zusammengesetzt.

    Für alle diese 4 Möglichkeiten findest Du hier im Forum (oder auch auf meiner Seite) Beispiele.


    Das Bildbearbeitungsprogramm ist eigentlich nicht so entscheidend, für Anwendungszwecke wie den Deinen bieten fast alle das, was Du brauchst. Ich selbst nutze PhotoShop seit mehr als 30 jahren und mag mich auch nicht mehr umgewöhnen.


    Gruß Alex

  • Wie bei richtigen Automobilausstellungen werden die Autos von meist sehr ansprechen gekleideten Damen begleitet .

    Bei richtigen Automobilausstellungen werden die Produkte in der Tat auch von Damen in angemessener Kleidung repräsentiert!

    Anders verhält es sich natürlich auf Erotikmessen bei denen sich (halb) nackte Mädels um Autos winden wie Aale!

    Oder aber man besucht das Straßengewerbe, da bekommt man ähnlichen Augenschmaus für umsonst geboten! 😉


    Schön, daß auf dieser Welt für jeden was dabei ist! 😎

  • Klingt nach reichlich Erfahrung auf dem Sektor... :kichern:


    :flitz:

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Danke Alex

  • Bau dir selbst Dioramen. Macht Spaß in diese kleine Welt einzutauchen. Ansonsten , wie hier schon empfohlen, kannst du dir diese auch kaufen.

    Gebe dir recht, Figuren machen das ganze lebendig. Aber auch der richtige Hintergrund und die Kameraperspektive.


    Einfach probieren, so kann man sein Hobby auch ausleben. Und nicht vergessen - die Hauptdarsteller sind die Automodelle :zwinkern:

    Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.

  • Einfach probieren, so kann man sein Hobby auch ausleben. Und nicht vergessen - die Hauptdarsteller sind die Automodelle :zwinkern:

    Na wenn ich zur IAA gepilgert bin war mein Interesse so ca 50/50


    Die Damen bei Abarth, Seat, oft bei der Franzosen, Chinesen, etc. waren meist sehr ansprechend bis erotisch gekleidet.

    Die meisten Deutschen haben mit ihrem Rezessionlook und Hosen die heutige Entwicklung heraufbeschworen :D?(||


    Gut seit dem E-Irrsin habe ich das Interesse weitgehend verloren und ich gehe auch nicht mehr zu IAA.

    Ist ja auch nichtmehr in Frankfurt


    Ich hab schon gelesen, dass Du wegen Platzproblemen fast ausschließlich 1/43 Modelle hast.

    Bei mir vorwiegend 1/18 80% ca 15 % 1/24 der Rest kaum welche


    Am meisten freue ich mich an meiner Computermaus Porsche 997 und Mercedes SLS


    img1sjcrf.jpg


    img0ikea8.jpg

  • Bau dir selbst Dioramen. Macht Spaß in diese kleine Welt einzutauchen.



    Einfach probieren, so kann man sein Hobby auch ausleben. Und nicht vergessen - die Hauptdarsteller sind die Automodelle :zwinkern:

    Besser hätte ich es auch nicht formulieren können. :sehrgut:

    Stau ist nur hinten blöd, vorne geht´s.

  • Die Damen bei Abarth, Seat, oft bei der Franzosen, Chinesen, etc. waren meist sehr ansprechend bis erotisch gekleidet.

    Die meisten Deutschen haben mit ihrem Rezessionlook und Hosen die heutige Entwicklung heraufbeschworen

    "Kleider machen Leute", oder Wirtschaft?

    Hätten die Deutschen Damen sich " ansprechend bis erotisch " gekleidet, wäre diese Entwicklung sicher an uns vorbei gegangen!

    Unsere weibliche Regierungsprominenz in Korsett, Mini und Strapsen, ja dann ........

    😶🤭🤣

  • Na Sarah Wagenknecht (und ich bin bestimmt kein Linker) fällt mit ihrem gekonnt weiblichen Outfit😻 gepaart mit ihen klugen Reden mir immer wieder positiv auf, trotz ihres Alters. 👍👏


    Nein die Modesindustrie ist mit ihrem Stil auch ein Gradmesser für die wirtschaftliche Situation.

    In der Mode gerade eher durchwachsen, aber nicht so schlimm wie in den 70ern.

    Es gibt aber immer mehr Schlaghosen🤧😮‍💨, Oma-Kutten😪😴 und Gendershorts.🤢

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!