SL-Mania - der AMG SL 63 in verschiedenen Variationen - Update mit Family-Pics

  • Der neue Mercedes-AMG SL (Baureihe R232) - ein Auto, über das schon viel diskutiert wurde in der Automobilwelt. Allen voran die Frage, was will der neue SL eigentlich sein?


    dsc_354064iw1.jpg


    Angefangen in den 50ern als "Sport Leicht" Coupé als 300SL, wurde der SL über die Jahre immer größer und schwerer. Das seit dem R230 verbaute Metallklappdach anstelle eines Stoffverdecks war hier sicherlich auch nicht hilfreich.

    Also gab man die Entwicklung des neuen SL in die Hände von AMG. Herausgekommen ist ein immer noch mindestens 1,9t schwerer Roadster. Sein Metallverdeck hat er verloren und gegen eine Stoffmütze getauscht. Und: Der neue SL ist wieder ein 2+2 Sitzer, nachdem R230 und R231 reine 2-Sitzer waren. Wers braucht?


    Der Vorteil am Modell ist, dass man sich über all diese Dinge keine Gedanken machen muss ^^ Wie gewohnt bei Mercedes, gibt es die Modelle noch bevor die 1:1 Autos die Straßen säumen. Hersteller ist diesmal nicht Norev, sondern iScale. Verfügbar ist er in 4 Farben, zwei Farben als Dealer Versionen (Hyperblau und Rot), zwei als Fachhandelsversionen (Grau und Gelb).

    Eigentlich war ich bislang kein großer Fan vom neuen SL, tatsächlich fand ich die Modelle aber ganz schön - schöner zuweilen als das 1:1 Auto, aber vielleicht muss man den auch erst ein paar Mal live auf der Straße sehen. Die Modelle wiederum gibt's schon jetzt zu sehen. :-)


    Einmal der SL 63 in Hyperblau, umgebaut auf den weißen Innenraum des Präsentationsfahrzeugs und mit silbernen Felgen auf der Fahrerseite sowie verchromten Auspuffblendem. Und dann der SL 63 in Alpingrau, umgebaut auf einen Schoko-braunen Innenraum. Hier stand ein Pressefahrzeug Pate, das schon durch alle namhaften Automagazine gereist ist. Auch hier gibt's einseitig silberne Felgen.


    dsc_35427zi3h.jpg


    dsc_3545recyb.jpg


    dsc_3543krfj6.jpg


    Mit zum Modell gehört ein herausnehmbares Windschott - der blaue hats drin auf diesem Bild, der graue nicht.


    dsc_3541gpeob.jpg


    dsc_3546n6cwa.jpg


    dsc_3544b3czq.jpg


    Hmm... Was meint ihr? Der neue SL sieht weniger nach SL aus, aber umso mehr nach AMG GT Roadster, oder? :/ Stimmt auffallend!


    dsc_3394qfi0t.jpg


    dsc_3388g7e20.jpg


    dsc_33967tcyh.jpg


    dsc_3392jldwu.jpg

    Pummelheck?


    dsc_3390rjfm6.jpg


    Wie ihr seht, täuscht der Eindruck nicht - wenn man AMG GT und AMG SL mal nebeneinander stellt, sieht der neue SL plötzlich gar nicht mehr sooo neu aus, sondern eher wie eine Weiterentwicklung des GT Designs.

    Also, um die Eingangsfrage nochmal aufzugreifen, ist es das, was der SL sein will: Ein Nachfolger für den AMG GT Roadster? Vermutlich trifft es dann noch am ehesten.


    Vielen Dank an der Stelle auch noch eben an vedran187 (einszu18), der mir den Alpingrauen SL besorgen konnte :-)

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

    Edited 3 times, last by Daniel 7 ().

  • Ich war anfangs beim neuen SL auch skeptisch wegen dem Design gewesen.

    Aber umso mehr und länger man ihn sich anschaut, umso mehr gefällt einem der R232 :)


    Auch super der Vergleich zum GT...da wird es einem erst klar :kichern:

    Geld ist zum Ausgeben da!!

  • Mir gefällt er :thumbup:

    Dem würden auch knalligere Farben stehen.

    Deine Modifikationen sind gewohnt sauber ausgeführt und Deine Präsentation ist ebenfalls wieder top !


    Viel Freude mit diesen schönen Modellen !

    ...alt genug es besser zu wissen, jung genug es trotzdem zu tun...

  • Zweispältiges Auto.

    Was will es sein, warum hat es nicht nutzbare Rücksitze, eine reine Resourcenverschwendung.


    Und gleich Farbvarianten bei dir, demnach gefällt er dir richtig.

    Na, Gelb fehlt. :kichern:


    Die Felgen finde ich eher mau, langweilige Form, n bissl altbacken auch.


    Aber: das Blau hast du super eingefangenen, das ist ja ein kalter eher türkisiger Ton.

    Und eigentlich gefällt er mir gut, die Designähnlichkeit ist klar, aber der GT Nachfolger teilt sich ja die Plattform (goodbye Transaxle).

    Ob dann ein fast identischer GT Roadster kommt, das wäre dann echt sinnlos.


    Modell und seine Mods sehen gelungen und passend aus, die split wheels – öhm ja.

    Geht ja auch zurück zu stecken.

    Ich glaube auch, dass er mit tafferen Rädern deutlich cooler rüberkäme.

    Die Originalen sind zu plan, da fehlt mir was.

  • Das Original ist mir einfach zu nahe am AMG GT dran, das hatte ich ja schon mehrfach geschrieben. Trotzdem finde ich das Modell toll, vor allem den blauen, weil hier eben noch die Farbe so richtig knallt. Das kommt mit Deiner Modifikation des Innenraums durch den stärkeren Kontrast noch besser zur Geltung. Toll gemacht! Die Felgen gefallen mir immer noch nicht so wirklich, auch wenn sie silber lackiert sind. Aber was soll man machen…?

    Auch der Graue gewinnt durch die Innenraummodifikation erheblich, ist für mich aber nicht die Außenfarbe für den SL.

    Alles in allem, gefallen mir Deine Verbesserungen sehr gut!

  • Abstrampler

    Die unterschiedlichen Felgen sind einfach der Tatsache geschuldet, dass ich mich noch nicht entscheiden konnte, welche Felgenfarbe mir besser gefällt ^^ Und da man nie beide Seiten eines Autos (oder Modells) gleichzeitig sehen kann, habe ich es einfach so aufgeteilt. Je nach Laune kann ich die Modelle in der Vitrine entweder so rum oder anders rum ausstellen :-)


    Gulf_LM

    Allgaeuer

    Stimme euch zu, ein anderes Felgendesign wäre super, wäre auch eine tolle Differenzierung zwischen Dealer-und Fachhandelsversionen gewesen. Diese Felgen hätten zum Beispiel super gepasst. Aber gut, bringt alles nix, im Moment gibt's die Felgen leider nicht.

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Hm, ohne die Vorstellung wäre ich gar nicht drauf gekommen, dass das zwei verschiedene Autos sind...

    Aber die aktuelle Mercedes-Modellpalette ist schon seit einiger Zeit absolut verwirrend für mich, da blicke ich kaum noch durch.

    Die Zeiten, als es nur die A,C, E, S/SL und G-Klasse gab, sind schon lange vorbei.

    Wenn ich heute einen Mercedes ohne Typenbezeichnung am Heck sehe, kann ich nicht mehr sagen, was das für einer ist... :/

  • Naja, die Proportionen sind bei dem SL schon recht anders, weil das Cockpit nach vorne gerutscht ist wegen der unsitzbaren Sitze.

    An diesen einen Frontmotorsportwagen banalisierenden Proportionen leidet m. E. auch der aktuelle Z4.

  • Ja das stimmt, in der Seitenansicht sieht man die Unterschiede SL/ GT am besten - davon habe ich aber bewusst keine Bilder gemacht, weil der SL mir da viel zu eier-förmig aussieht. Sowieso schon, im Vergleich zum GT aber noch umso mehr. Der GT ist lang und gestreckt, der SL wirkt eher gestaucht. Auch steht die Windschutzscheibe beim SL steiler.


    Ich vermute Mercedes versucht das auch zu kaschieren, indem sie beim SL immer die A-Säulen schwarz lackieren - in Wagenfarbe lackiert würden die sonst sicher noch mehr die steile Windschutzscheibe betonen.


    Ich sag ja, beim neuen SL kommt es sehr auf die Perspektive an.

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Wir sprachen ja schon auf Insta drüber, ich habe exakt die gleichen "Probleme" mit dem SL wie Ulf.

    Die +2-Sitze verwässern das Roadster-Konzept und wirken sich zudem negativ auf die Proportionen aus.

    Zu dem merkwürdigen Radstand kommt das (egal in welcher Farbgebung) langweilige Felgendesign.

    Einzig die Front mit den schärfer geschnittenen Scheinwerfern gefällt mir besser als die des GT.


    Ich bin aber ebenso gespannt, ihn erstmals auf der Straße zu sehen. Die richtige Farbe und Felgen können schon einen gewaltigen Unterschied machen.

    Muss ich eigentlich alles selbermachen?

    Zum Glück habe ich keine Lackdoseintoleranz...

  • Die Zeiten, als es nur die A,C, E, S/SL und G-Klasse gab, sind schon lange vorbei.

    Wenn ich heute einen Mercedes ohne Typenbezeichnung am Heck sehe, kann ich nicht mehr sagen, was das für einer ist... :/

    Geht mir ganz genau so! :thumbup: Überhaupt ist das heutzutage das häufige Phänomen/Problem der Hersteller aktueller Autos, man kann sie oft auf den ersten Blick überhaupt nicht mehr eindeutig identifizieren.

    Mag sein dass es daran liegt, dass man sich einfach nicht mehr so intensiv damit beschäftigt wie früher, aber ich vermute eher dass es am heutigen "Einheitsbrei" vieler Serien liegt.


    Und oftmals trifft leider auch das hier bezgl. eindeutiger Zuordnung zu:

    Ja das stimmt, in der Seitenansicht sieht man die Unterschiede SL/ GT am besten -

    { if $ahnung == '0' read FAQ; use SEARCH; ask GOOGLE; } else { use brain; make post; } or { give up }

    echo "No match: 'Brain'!"

    echo "Nichts geht schneller, als wenn man es sofort richtig macht!"

    { /if }


    Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.


  • Schicke Bilder. Also mir gefällt der neue SL augezeichnet gut. Den Vorgänger fand ich einfach nur <X . Hätte ich das Geld, würde ich mir den in 1:1 holen. Auch als Modell macht der eine gute Figur. Nur leider bin ich ein Motorfetischist. Ja ok, bei den aktuellen Modellen ist da viel Plastik. Aber Polar Master hat bei deren RS6 gezeigt, dass da doch einiges möglich ist. Du meintest schon, dass bei dem SL hier unter der Motorhaube nicht viel zu bestaunen gibt. Von daher lasse ich schweren Herzens die Finger vom SL. Ich würde einfach nicht froh werden. ;(


    Habe gerade bei CK geschaut. Für den Preis ist der wirklich sehr gut gemacht. Ich ziehe meinen Hut. Trotzdem passt der nicht in mein Beuteschema, bezüglich Machart. Jedem Besitzer viel Freude mit dem.

  • Ja wunderbar, da fällt es mir noch schwerer mich zwischen Hyperblau und Alpingrau zu entscheiden :erstaunt:


    Interieur-Mods sind on spot, love it.


    Tatsache ist leider wirklich, dass die Felgen langweilig sind. Deine Umfärbung ist mir deutlich lieber als original. Irgendwie sieht die Radaufhängung der iScale Modelle immer so fragil aus, als ob beim nächsten Platzieren ein Rad abzufallen droht…

  • Das Hyperblau gefällt mir ausgesprochen gut, der helle Innenraum passt super.

    Der graue holt mich nicht ab, wenngleich die neue Innenraumfarbe eine deutliche Verbesserung darstellt.

    Die Felgen gefallen mir vom Design auch nicht besonders, deshalb finde ich da die dunkle Variante besser, da geht das Design etwas unter.


    Den Hyperblauen habe ich mir auch in die Sammlung geholt. Bin ein großer SL-Fan, und da gehört er definitiv in die Reihe.

    Ich warte auch noch auf einen silbernen, da ich neben einer bunten auch noch eine silberne SL-Sammlung habe.


    Und: Der neue SL ist wieder ein 2+2 Sitzer, nachdem R230 und R231 reine 2-Sitzer waren. Wers braucht?

    Nach meinen Erfahrungen mit einem R129: Man kann zumindest kleinere Kinder mitnehmen. Ist aber für keinen wirklich komfortabel.

    Darüberhinaus hat man mehr Platz hinter den Vordersitzen, was ich bei geschlossenem Verdeck als deutlich besseres Raumgefühl empfinde. Man bekommt auch eine Reisetasche auf den Rücksitzen unter. Ich weiß auch von Personen, die vom R129 nicht auf die Nachfolger umgestiegen sind, da sie mit größerem Hund verreisen.

    Für letztere Punkte reicht natürlich auch der Platz als Ablagefläche mit der Möglichkeit einer (Spann)Gurtbefestigung aus, da könnte man sich die Sitze sparen. Die waren beim R129 ja noch teures Zubehör, beim aktuellen R232 sind sie wohl Serie.

  • Du meintest schon, dass bei dem SL hier unter der Motorhaube nicht viel zu bestaunen gibt. Von daher lasse ich schweren Herzens die Finger vom SL. Ich würde einfach nicht froh werden

    Ich kann gerne nochmal ein paar Bilder vom Motorraum nachschieben. An deinem Entschluss werden die Bilder aber leider nichts ändern, bzw. dich wahrscheinlich noch darin bestätigen :saint:


    Irgendwie sieht die Radaufhängung der iScale Modelle immer so fragil aus, als ob beim nächsten Platzieren ein Rad abzufallen droht

    Da kann ich dich beruhigen, die Radaufnahmen sind beim SL genauso konstruiert wie zum Beispiel bei Norev. Die Räder sind gesteckt und ausreichend fest im Radhaus.

    Positiv hervorzuheben ist gegenüber Norev jedoch die Fahrwerkshöhe, die Norevs kommen ab Werk ja eigentlich immer zu hoch. Der SL dagegen sitzt ziemlich perfekt was die Höhe betrifft. Dem AMG GT auf den Bildern musste ich selbst erst um einiges tieferlegen, bis er so da stand.


    Ja wunderbar, da fällt es mir noch schwerer mich zwischen Hyperblau und Alpingrau zu entscheiden

    Bitteschön ^^;)

    Ich glaube ohne geänderten Innenraum wäre mir der graue zu trist. Grau mit schwarzer Innenausstattung ist nicht gerade ein Eyecatcher in der Vitrine. Ganz anders der Hyperblaue. :thumbup:


    The KLF

    Interessante Einblicke in die Praxis eines SL Besitzers :thumbup: Vor dem Hintergrund habe ich die hinteren Sitze noch nicht betrachtet. Das konnte man beim AMG GT alles nicht umsetzen, da war hinter den Sitzen ja einfach Ende, null Stauraum.


    Habe kürzlich einen ersten SL im Straßenverkehr gesehen, der hatte sogar 2 junge Frauen hinten auf den Rücksitzen =O Die saßen da mehr schlecht als Recht, von vorne gequetscht, durch die fast senkrecht stehende Rücksitzlehne der hinteren Sitze in eine sehr aufrechte Haltung gezwungen :S

    - "Komm mit zu einer SL Probefahrt, haben sie gesagt"

    - "Das wird Spaß machen, haben sie gesagt"

    - Und? Nix ist! :cursing:

    ^^^^^^

    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

  • Daniel 7

    Changed the title of the thread from “SL-Mania - der AMG SL 63 in verschiedenen Variationen” to “SL-Mania - der AMG SL 63 in verschiedenen Variationen - Update mit Family-Pics”.
  • Mach mal Fotos vom Motorraum.

    Gesagt, getan :danke:

    Aber: Erwarte nicht zu viel, dann wirst du auch nicht so sehr enttäuscht.



    :keineahnung:

    Eine Motorplatte, ein paar Carbonstrukturen und ein paar wenige Farbtupfer. Hier ein Vergleich mit dem 1:1 Vorbild. Oft heißt es ja, moderne Motorräume sehen halt so aus (Samsonite-Look, copyright by Gulf_LM^^ ), aber ich finde das trifft hier nicht zu. iScale hat sich hier einfach nur keine besondere Mühe gegeben. Es gibt größere Bereiche am Rand, die eigentlich in Wagenfarbe lackiert sind, hier am Modell ist aber alles einfach schwarz.


    Und dann war da ja noch das Thema Seitenlinie - die auserkorene Schwachstelle des neuen SL. Also halten wir mal unverblümt drauf:




    So ähnlich sich SL und GT von vorne und hinten sehen, so unterschiedlich sind sie doch in der Seitenansicht. Wie schon von raidou und Gulf_LM geschrieben, mangelt es dem SL aufgrund der 2 Rücksitze an den klassischen Roadster-Proportionen.


    Achja, und noch was über das schon mehrfach geschrieben wurde im Forum - Hessebembel weiß Bescheid - Thema Panamericana Grill und dessen Adaption auf jeden erdenklichen Mercedes :S


    Suche tatsächlich immer noch eine Autoart Maybach Styropor Umverpackung der Kurzversion (Maybach 57). Wenn jemand etwas hat, freue ich mich über eine Nachricht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!