Gut Ding braucht Weile - Audi 200 Avant

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    DNA Collectibles
    Marke des Vorbildes:
    Audi

    Hallo zusammen,


    ich glaube die Vorbestellungen wurden bereits schon im Jahre 2021 gestartet und endlich wurde das Modellauto geliefert.


    Ich war anfangs etwas skeptisch, da ich persönlich mit DNA bislang keine Erfahrungen sammeln konnte und der Preis etwas abgeschreckt hatte.

    Aber man muss bei so einer Neuvorstellung dem Hersteller eine Chance geben.


    Grundsätzlich gefällt mir das Modell insgesamt sehr gut, sehr schön gemacht und die Form scheint soweit auch getroffen zu sein.

    Man muss auch sagen, dass DNA anscheinend etwas zuviel schwarze Farbe übrig hatte. Im Bereich der Kotflügel / Radläufe haben sie es etwas zu gut gemeint. Das bekommt man aber mittels DLE sicher gut entfernt :)


    Auch mit der Farbe bin ich vollstens zufrieden. Ist ein Perlmuttweiß (was eher wie ein silber wirkt), welches bei DNA im Shop scheinbar in der Vorbestellung bereits ausverkauft war.


    Nun genug der Wörter, lasset Bilder sprechen.


    20220712_165907gpk11.jpg


    20220712_165912eek04.jpg


    20220712_1659185dknd.jpg


    20220712_165923utkfm.jpg


    20220712_1659309ujbu.jpg


    20220712_165940wzkhb.jpg


    20220712_165952xxkjo.jpg


    Bestimmt können die Kenner zu der Form sicher auch etwas sagen :)


    Viel Spaß mit den Bildern und bis dahin :winken:

    Geld ist zum Ausgeben da!!

  • Ich hab meine 2 bestellten heute ausgepackt, und bin bezüglich der Farbe enttäuscht, wirkt wie Silber, hat rein gar nix von dem Perlmutt weiß was man kennt.

    Desweiteren haben meine beiden Mängel an den Zierleisten

  • Vielen Dank für Deine Vorstellung. Sieht für mich nicht schlecht gemacht aus.

    Ich bin allerdings noch am Schwanken, ob ich die „Badewanne“ mit den riesigen Überhängen, brauche…

  • Ich bin überrascht das er so gut wegkommt bisher, obwohl ich sagen muss live ist er etwas besser als auf den meisten Fotos, ganz getroffen ist er jedoch nicht finde ich. War ja bei A2 auch schon so- A1, TT,RS3 und R8 waren dagegen gut.


    Für mich persönlich ist DNA derzeit im Abwärtstrend- Preis Leistung stimmen in meinen Augen bei DNA nicht dank welliger Scheiben und Formaweichungen- dazu kam die lange Wartezeit. Schade auch der neue Stammkundenrabatt wird bei alten Kunden nicht angewendet,


    Ich hoffe Otto schenkt uns evtl ausnahmsweise noch eine Doppelentwicklung oder den Audi 100- die Audis sind ja meist sehr gelungen

  • Zunächst viel Freude mit dem Audi :freunde:


    Schön, dass Hermes am Ende richtig zustellen konnte.


    Was DNA angeht.


    Ich sehe es so wie Sammelwut.

    Preis ambitioniert, aber ich sehe nicht den nötigen Sprung gegenüber GTS oder gar OttO.


    Aber am Ende entscheidet eh die Vorbildauswahl und da fischt DNA schon in lukrativen Gewässern.

  • Den "nötigen Sprung" (Zitat Faultier) sehe ich in der Innenausstattung. Die ist ungleich besser als bei den Mitbewerbern: Viel mehr Einzelteile, die obendrein vor der Montage bedruckt werden.


    Den letzten Faultier-Satz unterstreiche ich völlig.


    Und dann kommt noch ein "moralischer" oder "ethischer" Aspekt hinzu: GT Spirit/Ottomobile oder BoS gehen für mich in Richtung Konzern. Hinter DNA und hinter Laudoracing stecken ambitionierte Enthusiasten, die quasi ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Natürlich gefällt mir das. Letztlich träumen wir doch alle davon, das zu tun. Die haben dieses Abenteuer gewagt und haben (leidlichen) Erfolg. In diesen beiden Firmen steckt fast ausschließlich privates Kapital. Ich finde, das muss man berücksichtigen (ist aber meine ganz persönliche Einstellung, weswegen ich auch lieber einen kleinen Handwerker beauftrage als ein großes Unternehmen).

  • Ja, da muss ich Euch beiden Recht geben. Modellauswahl ist oft interessant bei DNA. Das der Innenraum wertiger ist finde ich interessant -muss ich mal drauf achten.


    Leidenschaft kenn ich dagegen von den Otto Machern aber auch :-)


    Freu mich schon wenn der erste im Forum breite BBS drunter montiert…

  • Soo, ich habe meinen auch erhalten, werde den auch noch vorstellen... Von der Verarbeitung her ist meiner bis auf eine welligen Heckscheibe gut, die genannten formalen Punkte fallen aber durchaus auf, insbesondere die zu hohe Heckleuchtenpartie und auch die Frontleuchten sind mE zu hoch.


    Ein weiterer Punkt ist mir noch aufgefallen: stellt man den BoS Audi V8 daneben (der formal 100%ig ist), fällt auf, dass das Dach des 200er zu breit ist, d.h. die Seitenscheiben sind nach oben hin nicht so stark eingezogen, ein Merkmal, was den Typ 44 bekannt und berüchtigt gemacht hatte wegen der extremen Aufheizung.


    Ansonsten bin ich aber zufrieden, auch die Jungs von DNA unterstütze ich gerne, konnte die ja auf der letzten Vor-Corona-Messe kennenlernen... naja, und mal sehen, was Otto uns noch beschert :floet::floet::floet:

  • Ein Modell, welches lange überfällig war/ist (die Limousine von Audi 100/200 Typ 44 fehlt ja unverständlicherweise immer noch), aber das Modell kann mich nicht ganz überzeugen.

    Abgesehen davon, daß man in dieser Preisregion eine etwas sorgfältigere Verarbeitung erwarten kann (die Schmierereien um die Radläufe gehen nicht, egal ob man sie nun selbst entfernen kann oder nicht) gefällt mir insbesondere die Heckansicht nicht, wirkt etwas befremdlich für einen 200 Avant.

    Sind das US-Ausführungen mit den größeren Stoßfängern?

    Danke fürs Vorstellen und die aussagekräftigen Fotos!

  • Den "nötigen Sprung" (Zitat Faultier) sehe ich in der Innenausstattung. Die ist ungleich besser als bei den Mitbewerbern: Viel mehr Einzelteile, die obendrein vor der Montage bedruckt werden.


    Den letzten Faultier-Satz unterstreiche ich völlig.


    Und dann kommt noch ein "moralischer" oder "ethischer" Aspekt hinzu: GT Spirit/Ottomobile oder BoS gehen für mich in Richtung Konzern. Hinter DNA und hinter Laudoracing stecken ambitionierte Enthusiasten, die quasi ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Natürlich gefällt mir das. Letztlich träumen wir doch alle davon, das zu tun. Die haben dieses Abenteuer gewagt und haben (leidlichen) Erfolg. In diesen beiden Firmen steckt fast ausschließlich privates Kapital. Ich finde, das muss man berücksichtigen (ist aber meine ganz persönliche Einstellung, weswegen ich auch lieber einen kleinen Handwerker beauftrage als ein großes Unternehmen).

    Also OttO hat doch auch mal klein angefangen und quasi den Markt für low price Resin erst geschaffen :)


    Mit GTS ging man dann einen Schritt weiter.


    In Sachen Social Media work können sich Zmodels, DNA und auch Laudo die Hände reichen.

    Ich habe selten Firmen erlebt, die so nah am Kunden sind. Ja - ich rede mit dir BBR, MR und Top Speed :ditsch:


    Und selbstverständlich werte ich das äußerst positiv.

    Der Audi wirds bei mir nicht, aber mal schauen, was DNA noch so im Köcher hat.


    :)

  • Perlmuttlackierung war bei Audi in meiner Erinnerung damals sozusagen das "Höchste der Gefühle" - meistens auch sonst immer top ausgestattet und eher im Verkaufsraum als auf der Straße anzutreffen. Ich war nie so wirklich Fan dieser Lackierung, aber sie war halt sehr zeitgenössisch für Audi-Luxus der 80er.

    Ich habe mit DNA bisher noch keine Erfahrung, aber formal scheint er recht gut getroffen, wenngleich man vielen heutigen Resine-Modellen leider oft ansieht, dass da viel CAD-Software im Spiel war. Vieles wirkt auch hier etwas reißbrettartig im Finish.

  • Danke für die Vorstellung! Ich bin großer Fan von DNA geworden, da sie viele Schweden machen. Bisher habe ich zwei erstklassige Modelle, Saab 99 und Volvo 245. Bei denen passt eigentlich fast alles. Gerade auch die Innenräume sind wie erwähnt sehr aufwendig und gut gemacht.

    Der Audi 200 fällt in meinen Augen formal etwas zurück, wie es auch beim kommenden Volvo 244 GLT der Fall zu sein scheint. Ungewohnt von DNA.

    Preislich sind die Modelle vermutlich eh nur für echte Fans interessant, und für einen Audi-Sammler ist es aber sicher ein tolles Modell. Exclusiv sowieso.

    Ich freue mich auf den kommenden Volvo 960 Kombi ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!