Ferrari 275 GTB/C jetzt auch noch in blaumetallic

  • Maßstab:
    1:18
    Hersteller des Modellautos:
    CMC
    Marke des Vorbildes:
    Ferrari

    Habe es mir echt lange überlegt, ob ich zum roten auch noch den blauen kaufen soll. Da er mir aber nicht mehr aus dem Kopf ging, habe ich gestern Abend Vedran (einszu18 Modellautos) besucht. An dieser Stelle noch mal vielen Dank.

    Das sind die Fotos von dem gute Stück.


    28406fk19.jpg


    28415hkos.jpg


    28428ajl5.jpg


    2843o4je6.jpg


    2844akkcf.jpg


    28457zjbc.jpg


    28469hjo9.jpg


    28471tjc7.jpg


    2848jkjdw.jpg


    2849n2ke7.jpg


    28507ojsq.jpg


    285170j61.jpg


    28523gjbu.jpg

  • Hi,


    da ich mit dem 275 GTB/(C) nie so warm geworden bin optisch muss ich sagen... kommt der m.E. in der Farbe irgendwie gut.


    Viel Spaß weiterhin damit und danke fürs Zeigen, sieht ja auch von der QC gut aus, dieses Exemplar.


    Grüße

  • Ich bleibe auch dabei,der dürfte jede Farbe haben nur

    dass manchmal weniger mehr wäre.

    weniger Gummi um die Heckscheibe herum zum Beispiel :keineahnung: sieht auf dem letzten Bild aus als hätte da untenrum noch jemand mit Silikon rumgeschmiert :floet: (duck und weg :kichern: )


    Die Farbe gefällt mir viel besser als rot,welches eigentlich meine erste Wahl gewesen war.


    Danke für die aufschlußreichen Bilder und Dir viel Spaß mit dem Neuen

    Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten 8)

  • Ohne das Original-Fahrzeug und seine Historie harrgenau zu kennen, möchte ich trotzdem sagen, dass es ein Traum von Modell ist! :thumbup:

    Gefällt mir Alles richtig gut - vom Lack bis zum Haubenscharnier, super! CMC haut schon gut ´rein.


    Viel Spaß mit diesem Highlight! :-)

  • Vielen Dank für die Vorstellung.

    Ewig viel Lamento, welches ich mir zwar selten vollumfänglich durchgelesen hatte, dennoch aber schön, mal zu sehen, wovon da eigentlich die Rede war.

    Code
    Das Thema mit dem Deckel hatten wir hier schon. Es ist ein GTC und die hatten das. Es ist halt die Rennversion.

    Aber Ulf meinte doch ganz offensichtlich nicht dessen generelles Vorhandensein, sondern es ging um die Ausführung.

    Das war mir auch aufgefallen, muss ich zugeben, steht ein bisschen hoch der Deckel, ansonsten aber schön.

    Am Heckscheibenrahmen war mir nichts negativ aufgefallen.

    Ich meine, der ist doch wieder typisch CMC, alles ist offensichtlich Einzelteil. Mit allen optischen Folgeerscheinungen. Es wirkt alles sehr, sehr wertig, es ist doch aber wohl logisch, dass dann andere Spaltmaße entstehen , teilweise auch offensichtlich massivere Materialstärken als am Original. Offenbar ist doch auch diese Zierleiste oder Regenrinne über der Tür als Intarsie ausgeführt. Oder die Materialstärkenanmutung der Heckklappenscharniere. Wichtig ist doch, dass die Gesamtanmutung einheitlich ist.

    Und da sticht für mich keiner der Scheibenrahmen nennenswert heraus, lediglich der genannte Deckel unterscheidet sich spaltmaßmäßig von bspw. den Türspalten, also vom Rest des Modells.

    Ich fand es toll, endlich mal Fotos zu sehen und selbst einen Eindruck zu bekommen, bevor ich Kommentare lese.

  • Glückwunsch zum Neuzugang und vielen Dank für die Vorstellung!


    Mir persönlich gefällt das Azzurro California bedeutend besser als das Rosso Corsa auf dem 275. Gespannt bin ich aber noch auf das Grün - Verde British soll's ja nun doch nicht werden, sondern der Metallicton Verde Pino.


    Die Verarbeitung wirkt, nach Deinen Bildern zu urteilen, an den neuralgischen Punkten bereits routinierter, wenngleich die Passung der Ölklappe immer noch suboptimal erscheint.

    Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern

  • Ich mag den blauen 275er auch lieber als den roten, und was die Ölklappe betrifft, ist dies ähnlich wie der Tankdeckel beim 600er Mercedes, der mit einem sehr großen Scharnier ausgestattet ist, da ist weniger tatsächlich mehr. Beim Porsche 901 hatten sie es ja mit dem Tankdeckel auch elegant gelöst, der schließt bündig, hat ein außen nicht sichtbares Scharnier und sogar den Lederschutzlappen dabei, das zeigt doch, dass es geht...

  • Für mich weiterhin der 275 in 1:18 mit der besten Formwiedergabe, im Detail allerdings dem Preis nicht angemessen und die Räder sind deutlich zu "shiny". Die Farbe ist schick, hat aber wenn es vorbildgerecht sein soll, auf dem 275 GTB/C nichts zu suchen. Die hier dargestellte 2. Serie des 275 GTB/C gab es in rot, dreimal in silber und ein dunkelrotes Exemplar. Blaumetallic und auch die anderen Farben sind fiktiv. Die Modellpolitik ist schon speziell, da bringen sie ein Rennauto und echte Rennversionen kommen irgendwann mal. Nun ja...

  • Händler scheinen wohl in recht unterschiedlicher Reihenfolge beliefert zu werden :floet:

    Mal schauen, wann mein Blauer aus Vorbestellung eintrudelt.

    Die Dummheit des Menschen ist unantastbar

  • Für mich weiterhin der 275 in 1:18 mit der besten Formwiedergabe, im Detail allerdings dem Preis nicht angemessen und die Räder sind deutlich zu "shiny". Die Farbe ist schick, hat aber wenn es vorbildgerecht sein soll, auf dem 275 GTB/C nichts zu suchen. Die hier dargestellte 2. Serie des 275 GTB/C gab es in rot, dreimal in silber und ein dunkelrotes Exemplar. Blaumetallic und auch die anderen Farben sind fiktiv. Die Modellpolitik ist schon speziell, da bringen sie ein Rennauto und echte Rennversionen kommen irgendwann mal. Nun ja...

    M.W.n. gab es zwölf Serie 2 Competizione, von denen einige eine sehr bewegte Geschichte haben.

    Ich mag jetzt nicht zu jedem einzelnen Fahrzeug die komplette Historie recherchieren, weiß auch nicht, ob nicht einer zu irgendeinem Zeitpunkt in dem von CMC dargestellten Farbton lackiert war. Halte es aber auch für nicht sehr wahrscheinlich.

    Möglicherweise hat man sich auch nicht an den Competiziones orientiert, sondern sich für die Farbvarianten Vorbilder aus der Reihe der Fahrzeuge mit Aluminiumkarosserie ausgesucht und den kleinen Deckel auf dem Kotflügel gelassen.

  • Der Competizione hat eine andere Karosserie als die Alu-GTB.


    Das les ich zum ersten Mal. Sicher, dass Du nicht die Competizione Speziale meinst?

    Hast Du dafür mal eine Quelle?


    Alles, was ich weiß, ist, dass die Karosserie der Alu-GTB (abgesehen von den marginalen Unterschieden bei individuellen, handgebauten Fahrzeugen) und der hinlänglich besprochenen Klappe auf dem Kotflügel optisch identisch mit denen der Competizione und der Standardausführung war.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!